PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : storck vision, storck scenario team, caad5?



reinermohr
31.03.2004, 19:49
Hallo,

ich hatte vor kurzem bereits einen Thread gestartet. Zur Auswahl standen Storck, Principia oder Trek? Es wurde ebenso der Cannondale Caad5-Rahmen empfohlen. Nun stehe ich vor der Entscheidung den alten Caad5, den Storck Vision (z.T Smooth welded, schönere Optik) oder den Storck Scenario Team. wie positioniert sich denn der Storck Vision im Vergleich zu den beiden anderen? Es soll die komplette Ultegra-Gruppe sowie SYNTACE Racelite 6061 als Lenker und SYNTACE F99 als Vorbau sowie Bontrager Race Lite (Was ist dazu zu meinen) als Laufradsatz zum Einsatz kommen

Vielen Dank.

huskyblues
31.03.2004, 19:53
Kurz und knapp: CAAD 5 :)

John Silver
31.03.2004, 19:54
Das Storck Vision ist sicherlich kein schlechter Rahmen, aber recht schwer. Ein Vergleich zum CAAD5 und zum Scenario Team ist nicht wirklich sinnvoll, weil die Preisklassen einfach unterschiedlich sind. Der Scenario Team kostet das Doppelte des Vision. CAAD5 ist auch teurer. Falls Du Dir den ST oder CAAD5 leisten kannst, sind sie sicherlich besser. Die Entscheidung zwischen ST und CAAD5 ist eigentlich Geschmackssache, weil die technsichen Werte ziemlich ähnlich sind.

reinermohr
31.03.2004, 20:00
Original geschrieben von John Silver
Das Storck Vision ist sicherlich kein schlechter Rahmen, aber recht schwer. Ein Vergleich zum CAAD5 und zum Scenario Team ist nicht wirklich sinnvoll, weil die Preisklassen einfach unterschiedlich sind. Der Scenario Team kostet das Doppelte des Vision. CAAD5 ist auch teurer. Falls Du Dir den ST oder CAAD5 leisten kannst, sind sie sicherlich besser. Die Entscheidung zwischen ST und CAAD5 ist eigentlich Geschmackssache, weil die technsichen Werte ziemlich ähnlich sind.

Caad5 ist ja ein Auslaufmodell, den gibts ja auch schon recht günstig. Mit gleicher Austattung zum ähnlichen Preis wie das Vision. Das Gewicht spielt für mich hier keine Rolle, ob ich nun 1460g (Vision) oder 1300g (Team) fahre, ist mir egal. Kann ja auch 160g abnehmen. Das Caad5 ist ja ähnlich schwer wie das Vision, habe ich gehört. Aber wie sieht es mit der Verarbeitung und der Qualität aus. Speziell Vision und Team mal abgesehen vom Kinesium, was den Rahmen leichter macht, ob er steifer ist als der Vision, weiß ich nicht.

robby_wood
31.03.2004, 20:04
Kann was zu CAAD 5 (hab ich) und Vision (wollt ich mir auch mal kaufen) sagen:

Vision hab ich mir nicht gekauft, weil:
- Taiwan-Sch... (mag ich nicht, obwohl sicher ok)
- sehr kurzes Oberrohr
- Kinesis-Gabel (sieht sch... aus, kein Vollcarbon)
- Einsteigerrahemn in der Storck-Palette

CAAD 5
- schönes langes Oberrohr
- optisch und funktional Alu-Rahmen allerster Sahne (Nähte mindestens so schön verschliffen wie beim Vision), Design der Rohre m.E. viel schöner
- schöne, farblich passende time Gabeln
- Campagnolo Hiddenset Steuersatz (soll der Beste sein)
- lebenslange Garantie auf Rahmen
- beste Erfahrungen aus MTB-Bereich

Zwischen CAAD 5 und Vision liegen m.E. Lichtjahre (wollte das Vision als "Billigrad" für den Winter)

Weiß noch, das die teuren Storks nicht die ätzend kurzen Oberrohre haben und keine verschliffenen Schweißnähte (was mir nicht gefällt daher würd ich die auch nicht kaufen).

John Silver
31.03.2004, 20:05
Wo bekommst Du denn einen CAAD5 so günstig, wenn ich fragen darf?

CAAD5 und ST sind sicherlich hochwertiger verarbeitet als Vision.

Abbath
31.03.2004, 21:15
für den vision sprechen gegenüber dem team die smooth welded schweißnähte am steuerrohr (wobei ich es ein wenig plemplem finde das nicht bei allen nähten zu machen: ganz oder gar nicht :o) und das coole "pro-downtube" mit dem vierkantprofil am tretlager. gegen den vision spricht meiner meinung nach nur das hohe gewicht und das oberrohr ist (wenn ich mich recht erinner) noch kürzer als bei team.

also wenn storck dann scenario team. irgendwie die klarere linie.
hauptargument für storck in meinen augen: die große farbauswahl.

abgesehen vom geometrie unterschied (cdale längeres oberrohr, etwas flacherer sitzwinkel (große größen)), finde ich den caad5 alleine wegen der geschliffenen schweißnähte schöner als den scenario team. die nähte des storcks find ich irgendwie nicht so schön, halten werden sie trotzdem.
die verarbeitungsqualität von cdale ist imho doch besser als die von storck.
für cannondale spricht nicht zuletzt der preis ;) verglichen damit find ich den storck überteuert.

robby_wood
31.03.2004, 21:40
CAAD 5 CAAD 5 CAAD 5 CAAD 5 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dagegen spricht ja nur der Preis, wenn der jetzt auf Stork-Niveau ist, zugreifen !!!!!!!!!!!!!!

CAAD 5 ist im übrigen m.E. und das sehen viele andere auch so, der z.Zt. beste RR-Rahmen von Cannnondale.

reinermohr
01.04.2004, 10:17
Original geschrieben von John Silver
Wo bekommst Du denn einen CAAD5 so günstig, wenn ich fragen darf?

CAAD5 und ST sind sicherlich hochwertiger verarbeitet als Vision.

Neon bietet einen Caad5 für 1499 (Bestpreis: ist erfahrungsgemäß nochmal 200-300 Euro günstiger) an, allerdings mit 105/Tiagra-Mischung. Kommen ca. 600 Euro für Ultegra nochmal dazu und eventuell andere Laufradsätze. Dafür sind dann die abgebauten Parts über. Vision in obiger Konfig ca. 1900 Euro.

robby_wood
01.04.2004, 10:38
Also wenn matt schwarzes Vision würd ich mal bei www.bike-perfect.de nachfragen.

Da hab ich Ende 2003 folgendes Angebot gekriegt:
- komplett Ultegra, Flite Gel Flow, Mavic Cosmos, Michelin Pro Race hellblau, hellblaues Lenkerband für 1450,-
- dito mit komplett Dura Ace 2003 inkl. WCS statt Comp für 1999,-

Tour-Forum-Adm
01.04.2004, 11:00
was ich mich frage, warum werden räder verglichen, die eine unterschiedliche geometrie haben?
bdc

reinermohr
01.04.2004, 11:01
Original geschrieben von robby_wood
Also wenn matt schwarzes Vision würd ich mal bei www.bike-perfect.de nachfragen.

Da hab ich Ende 2003 folgendes Angebot gekriegt:
- komplett Ultegra, Flite Gel Flow, Mavic Cosmos, Michelin Pro Race hellblau, hellblaues Lenkerband für 1450,-
- dito mit komplett Dura Ace 2003 inkl. WCS statt Comp für 1999,-
Danke für den Tip. Was hälst du von Cannondale CaaD 5 mit Dura Ace kpl. € 2090 bzw. Cannondale R 700 Si Triple CAAD 5, Slice Prodigy, Shimano Ultegra, Mavic, Conti, schwarz für 1799,-

robby_wood
01.04.2004, 13:21
Angaben zu ungenau, denke aber beides o.k.
Kommt auch auf deinen geldbeutel, die farben, ist rh verfügbar usw. an.

calvin
01.04.2004, 13:36
Bei den CAAD5 gibt's auch Unterschiede:
mein 2002er hat ne Vollcarbongabel und den Campa Hiddenset Steuersatz, während mein 2004er Carbon/Alu-Gabel und den FSA Steuersatz hat.

Alles in allem weiss ich nur Gutes über den CAAD5 zu berichten.


gruss,
calvin

pezzey
01.04.2004, 18:09
Was überhaupt noch nicht zur Sprache kam ist folgendes:+

wenn ich mich nicht irre, hat der Vision eine leicht geslopte Geometrie. Das ist zwar auf dem Bild auf der Hp nicht so richtig erkennbar, aber trotzdem. Besser sieht man es, wenn man das Bild des Carbonrahmens von Storck auf der HP ansieht. Da kann man die leichte Sloopinggeometrie gut erkennen. Vision und Carbon von Strorck haben exakt die gleichen Geometriedaten.

Somit musst du dir erstmal die Frage stellen, ob es Sloopinrahmen sein soll. Ansonsten fällt der Vision schon mal weg.

pezzey
01.04.2004, 18:14
Und noch was:
falls du dich bei Storck für einen anodisierten Rahmen interessierst, kommt auch nur der Sz.Team in Frage. Gibt´s beim Vision nicht. Nur die rein optisch ähnlichen Matttöne. Aber mit schwarz-matt gibts zur Zeit auch Lieferschwierigkeiten.

John Silver
01.04.2004, 18:19
Wenn schon, dann würde ich den Vision beim Delta Bike nehmen. 1500 Teuros mit Ultegra ist kaum zu unterbieten, und die restliche Ausstattung ist auch ganz ok.

reinermohr
01.04.2004, 18:21
Original geschrieben von robby_wood
Angaben zu ungenau, denke aber beides o.k.
Kommt auch auf deinen geldbeutel, die farben, ist rh verfügbar usw. an.

R700 wie bei Cannondale spezifiziert, nur mit kompletter Ultegra-Gruppe, das andere entspricht einem R600 wie bei Cannondale spezifiziert jedoch mit kompletter DuraAce-Gruppe. RH58 passt, Farbe schwarz ist auch OK.

reinermohr
01.04.2004, 18:23
Original geschrieben von calvin
Bei den CAAD5 gibt's auch Unterschiede:
mein 2002er hat ne Vollcarbongabel und den Campa Hiddenset Steuersatz, während mein 2004er Carbon/Alu-Gabel und den FSA Steuersatz hat.

Alles in allem weiss ich nur Gutes über den CAAD5 zu berichten.


gruss,
calvin

Das R700 ist mit Campa Hiddenset, das R600 mit dem FSA Steuersatz

reinermohr
01.04.2004, 18:25
Original geschrieben von pezzey
Was überhaupt noch nicht zur Sprache kam ist folgendes:+

wenn ich mich nicht irre, hat der Vision eine leicht geslopte Geometrie. Das ist zwar auf dem Bild auf der Hp nicht so richtig erkennbar, aber trotzdem. Besser sieht man es, wenn man das Bild des Carbonrahmens von Storck auf der HP ansieht. Da kann man die leichte Sloopinggeometrie gut erkennen. Vision und Carbon von Strorck haben exakt die gleichen Geometriedaten.

Somit musst du dir erstmal die Frage stellen, ob es Sloopinrahmen sein soll. Ansonsten fällt der Vision schon mal weg.

Das mit der Sloping-Geometrie ist mir bekannt. Habe alle Rahmendetails. Ist richtig, kommt auf einer Abb. nicht so zum Vorschein. Jedoch ist das eine gediegene Sloping-Geometrie, nicht so extrem wie bei der Klein Aura-Serie oder den Giants.

reinermohr
01.04.2004, 18:29
Original geschrieben von John Silver
Wenn schon, dann würde ich den Vision beim Delta Bike nehmen. 1500 Teuros mit Ultegra ist kaum zu unterbieten, und die restliche Ausstattung ist auch ganz ok.

Habe mir von Delta bereits ein Angebot mit Bontrager Race Lite und Syntace-Komponenten machen lassen. Ist OK.

luki100
01.04.2004, 19:07
Ich würde mir auch mal ein Angebot vom Bernd Stenger in Hösbach machen lassen. Ist preislich super und das Werkstatteam perfekt.

Glashütte RR
01.04.2004, 20:38
Original geschrieben von reinermohr


Habe mir von Delta bereits ein Angebot mit Bontrager Race Lite und Syntace-Komponenten machen lassen. Ist OK.
Habe am Sonntag bei E-Bay mit Sofortkauf einen CAAD5 Bike mit Citec3000 Rädern für 1450Euro gekauft. Sonstige Ausstattung: Bis auf Umwerfer vorn (Tiagra) alles 105.
Der Händler bietet auch weitere ähnliche Cannondales an, auf Wunsch schicke ich Dir die E-Mail Adresse (PM).

BTW., der beste Cannondale Rahmen ist meiner Meinung nach der CAAD6, da er zusätzlich zum CAAD5 das geniale Tretlager hat. Der CAAD7 - oder Optimo - ist einfach zu empfindlich und weich.
Gruss
Glashütte Roadrunner

pezzey
01.04.2004, 20:42
Original geschrieben von John Silver
Wenn schon, dann würde ich den Vision beim Delta Bike nehmen. 1500 Teuros mit Ultegra ist kaum zu unterbieten, und die restliche Ausstattung ist auch ganz ok.

Da hast du wohl recht. Delta ist preislich ziemlich stark. Vorallem finde ich aber die Möglichkeit der individuellen Konfiguration zu sehr zivilen Preisen sehr gut. Ich hab auch zwischen Sz.Team und dem Vision geschwankt. Rationell gesehen gibt es bis auf die 160 g keinen Grund den Team zu nehmen. Im Gegenteil - siehe Schweißnähte. Hab aber letztlich doch den Team genommen - war sehr gute Gelegentheit.

Welche Rahmenhöhe brauchst du denn?

reinermohr
01.04.2004, 21:29
Original geschrieben von pezzey


Da hast du wohl recht. Delta ist preislich ziemlich stark. Vorallem finde ich aber die Möglichkeit der individuellen Konfiguration zu sehr zivilen Preisen sehr gut. Ich hab auch zwischen Sz.Team und dem Vision geschwankt. Rationell gesehen gibt es bis auf die 160 g keinen Grund den Team zu nehmen. Im Gegenteil - siehe Schweißnähte. Hab aber letztlich doch den Team genommen - war sehr gute Gelegentheit.

Welche Rahmenhöhe brauchst du denn?
Bei Storck wäre es die RH59. Delta ist wirklich sehr gut, gerade wegen der Möglichkeit der individuellen Zusammenstellung. Kann man bei Neon auch machen. Der ist bei der einen oder anderen Konfig sogar etwas günstiger.

reinermohr
01.04.2004, 21:32
Original geschrieben von luki100
Ich würde mir auch mal ein Angebot vom Bernd Stenger in Hösbach machen lassen. Ist preislich super und das Werkstatteam perfekt. . Den habe ich bereits konsultiert. Hat im Moment Caad5-Räder im Angebot. Werde ihn
wohl morgen mal besuchen.

luki100
01.04.2004, 21:38
Ist super dort. Bernd Stenger hilft wirklich wo es nur geht. Sowas findet man selten. Und das soll jetzt wirklich keine Schleichwerbung sein.

reinermohr
01.04.2004, 21:43
Kann mir jemand mal sagen, wie Cannondale das Sitzrohr mißt ?
Gemäß der Zeichnung messen die wohl bis zur Oberkante, oder
soll das Mitte Oberrohr sein?

Danke.

gozilla
02.04.2004, 00:05
Also die Rahmengröße ist gemessen Mitte Tretlager bis Oberkante Oberrohr und die Sitzrohrlänge ist etwa die Rahmengröße plus 2 cm... zumindest bei Meinem ist das so...
Gruß G.