PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pedalen und Schuhe?



AyGee
02.04.2004, 15:19
Hallo Leute,

erst mal ein herzliches "hallo" ... bin nämlich neu hier! :D

Was mich interessiert ist folgendes:
Ich besitze momentan nur ein MTB, will mir aber wahrscheinlich auch noch ein Rennrad zulegen. Ich möchte mir aber möglichst bald schon Schuhe und Pedalen zulegen und erst mal weiterhin auf'm MTB trainieren. Später will ich diese dann am RR einsetzen.
Nun stellt sich mir die Frage, was ich mir am besten anschauen soll? MTB oder RR Pedalen, MTB oder RR Schuhe?
Sind die Gewinde bei MTB und RR gleich?
Viele Leute benutzen doch auch MTB Schuhe beim RR, weil man damit z.B. besser laufen kann (Profile und versenkte Cleats).
Also welche Schuhe und Pedale würdet ihr mir empfehlen, die man sowohl am MTB als auch am RR einsetzen kann?

Vielen Dank
Gruß
AyGee

orca
02.04.2004, 15:29
Ich fahre am MTB
PD-M 545???
PD-M 515

Am RR PD-A? 515

Schuhe
Shimano SH-M Zahl?

Jedenfalls bin ich bisher mit dem System, dem Komfort zufrieden.
Die Schuhe (damals Topmodell von Shi für irgendwas um die 300 DM) haben eine recht feste Sohle, sind also recht steiff, jedoch nicht zu hart, um das Gehen unmöglich zu machen und nicht zu weich, um die Kraftübertragung auf dem Rad leiden zu lassen.

Ich kann das System weiterempfehlen. V.a. dann, wenn man immer wieder ein Stück gehen muss. Fahre die Kombination auch als Kurier. Da wäre ne Carbonsohle auch mit Gummistopper fatal. Würde wohl in jedem gefliesten Hauseingang mal auf den Boden segeln...

Für reines Rennradeln ist wahrscheinlich ein RR-typisches System vorzuziehen, wenngleich das Argument der besseren Kraftübertragung zu überdenken ist. Die ist schliesslich beim MTB auch entscheidend und fällt sicher nicht geringer aus als beim RR.

orca
02.04.2004, 15:30
Ich vergass:

Herzlich willkommen im Forum und viel Spass!!!
:) :)

AyGee
02.04.2004, 15:55
Original geschrieben von orca
Ich vergass:

Herzlich willkommen im Forum und viel Spass!!!
:) :)
Danke! :)

Also ideal fände ich halt einen MTB Schuh für SPD System, der aber von der Form her recht sportlich aussieht und auch auf'm RR eine gute Figur macht.

Bei den Pedalen bin ich mir nicht so sicher. Gibt's hier Leute die MTB Pedalen z.B. mit bedseitigem Einstieg auf einem RR fahren?

Was haltet ihr von solchen Dingern wie die PDM 324 (eine Seite SPD und andere Bärentatze) für ein RR?

Was ich vielleicht noch dazu sagen sollte, ich bin eher Radsport-Einsteiger.

Gruß
AyGee

orca
02.04.2004, 16:00
Original geschrieben von AyGee

Danke! :)

Also ideal fände ich halt einen MTB Schuh für SPD System, der aber von der Form her recht sportlich aussieht und auch auf'm RR eine gute Figur macht.

Bei den Pedalen bin ich mir nicht so sicher. Gibt's hier Leute die MTB Pedalen z.B. mit bedseitigem Einstieg auf einem RR fahren?

Was haltet ihr von solchen Dingern wie die PDM 324 (eine Seite SPD und andere Bärentatze) für ein RR?

Was ich vielleicht noch dazu sagen sollte, ich bin eher Radsport-Einsteiger.

Gruß
AyGee

Ich würde da keine halben Sachen machen.
Lieber SPD-Pedale mit beidseitigem Einstieg und ein Paar günstige Bärentatzen oder so und für den Fall, dass man mit normalen Schuhen fahren will, lieber ummontieren.
Hat man mit Klickpedalen angefangen und evtl.die ersten Stürze nach der Eingewöhnungszeit hinter sich, will man sie nicht mehr missen!

In allererster Linie soll die Sache FUNKTIONIEREN, also noch vor der OPTIK.
Die Pedale mit beidseitigem Einstieg sehen auch am RR gut aus (finde ich).
Das Schuhangebot ist so reichhaltig, da dürfte wohl jeder was finden. Wichtig: Der Schuh muss guten Halt bieten. Nicht nur beim Treten, sondern auch beim Ziehen!

AyGee
02.04.2004, 16:16
Wenn ich dich nun richtig verstehe, würden z.B. PDM 515 oder PDM 520 (ist glaub ich der Nachfolger) Pedale auch an einem RR Sinn machen?!

Und dann dazu ein sportlicher MTB-Schuh!
Wie wäre z.B. der SH-M 071?

Oder was könnt ihr mir noch empfehlen?

Ich hab natürlich auch vor mir alles im Laden dann anzuschauen und auszuprobieren. Aber ich will erst mal eine Vorauswahl treffen.


AyGee

messenger
02.04.2004, 17:22
Wenns paßt: SIDI Bullet - Der ist (bis auf die Sohle natürlich) identisch mit dem RR-Schuh SIDI Iron, da merkt optisch schon keiner mehr den Unterschied:D

Steife Sohle, gut verarbeitet und mit ein bißchen suchen preisgünstig zu bekommen. Aber unbedingt anprobieren, fällt eher schmal und grundsätzlich eine Nummer kleiner aus.

Pedal: entweder doppelseitiges MTB oder eben RR.

Gruß mess.

tourist
02.04.2004, 21:15
Hallo hatte bisher am Reise- und am Rennrad jeweils die 535 Shimano Pedale in Kombination mit einen Northwave Mtb Schuh Modell Compact?? Damenausführung :o , das Strassenmodell verzichtet halt auf die Laufsohle, sieht sonst aber gleich aus.
Am Renner habe ich das Pedal nun durch ein SPD Dura Ace 7410
ersetzt, sieht meiner Meinung nach sehr schick aus, mit etwas Glück bei ebay erworben.

five_angel
02.04.2004, 21:41
Würde zunächst SPD für beide nehmen.

Auf dem Rennrad kann man sehr gut die PD-747 (alt, kriegt am u.U. billig bei Ebay) oder schon obne erwöhntes Dura Ace SPD 7410 fahren (auch alt, auch Ebay).