PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar Interface



norbert01
02.04.2004, 16:45
Hallo!

ich spiele mit dem Gedanken mir eine Polar S710i zu kaufen.

nun habe ich folgendes Problem.
möchte natürlich auch die Auswertungsfkt. am PC nutzen.

ich besitze ein Notebook das auf XP läuft und nur USB-Anschlüsse hat, also keine seriellen.
Da es anscheinend aber Probleme mit der Konfiguration; Polar IR Interface USB und XP gibt; folgendes

Infrarotschnittstelle habe ich auf meinem Notebook nicht.
Wäre es nun möglich wenn ich mir eine Infrarotschnittstelle für USB kaufe und somit dann direkt mit der S710i übertrage?
Muss ich etwas spezielles bei der USB-Infrarotschnittstelle beachten oder kann man jede verwenden?

Vielen Dank!

Ciao Norbert

PS: sollte meine Frage irgendwie komisch formuliert oder "dumm" sein, bin leider kein Computerprofi, sorry.

orca
02.04.2004, 16:49
Keine direkte Antwort, aber:

wie sieht das mit dem SonicUpLink aus?
Wann kann man den verwenden?
Habe mich nie drum gekümmert, da ich ne Infrarotschnittstelle am Laptop habe. Vielleicht wäre das ne Alternative?

Bei der Infrarotschnittstelle muss m.E. keine besondere her... oder doch?

greyscale
02.04.2004, 17:05
Es soll schonmal kein S710 (ohne i) werden. Das erleichtert Einiges.

Der S710i überträgt im Gegensatz zu S710 IrDA-Protokoll-gemäß.

Eigentlich dürfte es da mit IrDA-kompatiblen IR-Schnittstellen nicht zu Problemen kommen. Hätte dein Notbook eine IR-Schnittstelle funktionierte auch die mit dem S710i.

Polar hat mittlerweile neue USB-IR-Adapter, mit denen auch S710 ohne Probs unter XP ausgelesen werden können, im Angebot. Ggf. tauschen die dir das alte Modell aus.

Den SonicLink gibt es nur für S4xx und S5xx, alle Modelle "darüber" kommunizieren über IR.

P.