PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fixie Antrieb



TmBs
12.01.2011, 22:37
Hallo zusammen

Mit meinem Vater zusammen baue ich mir zurzeit gerade ein fixie auf. Wir haben bis jetz alle Teile bis auf den Antrieb zusammen.
Jedoch stehen wir noch vor einigen Schwierigkeiten.
Das heisst wir brauchen noch eine Kurbel, ein einzelnes Ritzel und eine passende Kette.
-Die Kurbel sollte eine Vierkant sein, mattschwarz oder silber und möglichst günstig:) Irgndwelche Vorschläge?
-eigentliches Problem: Um eine starre Fahrt zu ermöglichen haben wir die Nabe unseres Campagnolo Vento Laufrades mit einem 2 Komponeneten Metallkleber gut verkleben lassen. Jetz bräuchten wir jedoch noch das passende Ritzel dafür. Weiss jemand wo ich ein dafür passendes bekommen kann?
Kann man ein einzelnes Ritzel aus einem Campagnolo-Ritzelpaket herausnehmen?

Vielen Dank im Voraus
Tmbs

HolgiH
12.01.2011, 22:51
Umbaukit für Campa-Kassettenkörper gibt es z.B. hier:
http://www.singlespeedshop.com/start.htm?d_38018_Campy_Singlespeed_Umbaukit.htm

Gruß
Holgi

TmBs
12.01.2011, 23:00
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

In der Produktbeschreibung steht, dass es nicht auf alle Campa Freiläufrotoren passt. Weiss jemand ob es mit dem des Vento Laufrades kompatubel ist?

Gruss Tmbs

magnum
13.01.2011, 00:04
Eine günstige, schwarze Kurbel ist die Miche Team. Schöner aber etwas teurer ist eine Sugino Messenger. Beides 4-Kant, ISO oder JIS weis ich aber nicht mehr, Miche wird aber sehr wahrscheinlich ISO sein.

Ein Unterschied zwischen den beiden Kurbeln ist auch noch die Kettenblattbreite bzw. die Kette (Breite) die du damit jeweils verwenden kannst.

Toxxi
13.01.2011, 08:27
Ich habe eine Sugino am Crosser mit einem alten 4-Kant-Innenlager von Dura Ace. Ich hoffe, die Info nützt was.

An die Sugino passt so gut wie jedes normale Kettenblatt mit 5 Löchern und 110mm Lochkreis. Kannst Dir einfach die geeignete Breite Kettenblatt aussuchen. Viele bauen doch innen irgendwas wie ein 42er KB an und außen einfach nur eine Ringattrappe. Damit hast Du eine Monokurbel.

Cubeteam
13.01.2011, 10:37
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

In der Produktbeschreibung steht, dass es nicht auf alle Campa Freiläufrotoren passt. Weiss jemand ob es mit dem des Vento Laufrades kompatubel ist?

Gruss Tmbs

Kommt auf das Baujahr des Laufrades an...

TmBs
14.01.2011, 00:04
Das Baujahr ist mir leider nicht bekannt, da die Räder aus 2. Hand kommen...

Aber vielen Dank für die hilfreichen Ratschläge. Wenn alles gut läuft wird es das Rad in ca. einer Woche in der Fixie Galerie zu sehen geben. :D

Cubeteam
14.01.2011, 00:49
silberne polierte hohe felge oder normal in schwarz bzw. silber?

le_routinier
14.01.2011, 01:49
http://fc06.deviantart.com/fs37/f/2008/276/f/7/Facepalm_Motivational_Poster_by_random72guy.jpg

Cubeteam
14.01.2011, 01:51
ja, schon traurig um das hinterrad... aber dabei sein ist bei manchen alles...

TmBs
14.01.2011, 16:05
@cubeteam die silbernen hohen. Hab sie für n' Appel und n' Ei bekommen...
@55-11 wenn du was zu sagen hast, dann sags.
@"aber dabei sein ist bei manchen alles... " :coolfeest genau, DAS ist der Grund warum ich mir ein Fixie aufbaue... :frusty2:

Cubeteam
14.01.2011, 19:22
der silberne hohe dürfte einen UD Freilauf haben... da ein Singlespeed Ritzel für zu bekommen dürfte nahezu unmöglich sein.

Des weiteren ist es viel zu Schade so ein schönes Laufrad so zu "zerstören" :heulend:

TmBs
16.01.2011, 16:29
Was ist ein UD Freilauf? Das wird nicht zerstört, das wird gehegt und gepflegt. Habe es heute poliert und die alten Bremsspuren beseitigt. Jetz strahlt es in neuem Glanz. :Angel:

Noize
16.01.2011, 18:55
Was ist ein UD Freilauf? Das wird nicht zerstört, das wird gehegt und gepflegt. Habe es heute poliert und die alten Bremsspuren beseitigt. Jetz strahlt es in neuem Glanz. :Angel:

Was meine Vorredner meinen ist, dass du versuchst für einen Freilaufkörpertyp, den Campagnolo in den frühen 1990ern verwendet hat, ein passendes Singlespeedritzel zu finden, welches es wahrscheinlich nicht gibt bzw. auch nie gegeben hat, womit du durch das Festkleben des Freilaufkörpers, das schöne und unter Kennern auch heute noch geschätzte Laufrad, zerstört hast.

Was dir bleibt ist, ein Ritzel aus einer 8fach Kassette zu nehmen und mit Spacern am Rotor aufzufüttern. Blöd dabei ist, dass Ritzel aus Kassetten kürzere Zähne und Steighilfen haben, was die Verwendung für Starrgangräder so gut wie ausschließt.