PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Titanrahmen von Passoni?



La Gaffe
19.01.2011, 07:45
Hallo Forum,

bin durch einen Beitrag im Blog http://italiancyclingjournal.blogspot.com/ auf Titanrahmen von Passoni gestoßen. Sieht ja alles sehr edel aus und die Rahmen scheinen entsprechend teuer zu sein (Preislisten habe ich leider keine gefunden). Im Forum und auch sonst im Netz findet man aber wenig Informationen zu deren Rahmen. Meine Frage nun: sind die Rahmen wirklich so gut oder ist das alles geschicktes Marketing mit wenig dahinter?

Grüße
LL

Sigi Sommer
19.01.2011, 09:02
Die Detailbilder auf der Webseite von Passoni zeigen verschliffene Nähte - wems gefällt. Ist halt Titan, aber ich finde keine Besonderheiten. Die 'Lackierung' (z.B. beim XCr) scheint eine Pulverbeschichtung zu sein, wenn dem so ist, finde ich das an edlem & teuren Geröhr nicht unbedingt adäquat - my 2 ct ;)

Hier gibts ein paar hübsche Bilder, die bei mir aber auch keine großen Emotionen hervorrufen:
http://www.fratelli-cycle.de/raeder/passoni/top-force-w/media-top-force-w.html

Und hier der aktuelle Katalog:

http://www.fratelli-cycle.de/fileadmin/content/media/passoni_catalogue2011.pdf

Es kommt auf den Preis an und man muss es sicher auch mal in natura sehen, aber ich würde den Bildern nach zu urteilen dafür nicht viel mehr hinlegen wollen als z.B. für ein Rewel, auch wenn man mich dafür hängen sehen möchte :ä

tevington
19.01.2011, 09:36
zunächst die schlechte Nachricht...

die Rahmensets fagen bei € 4k erst an...

ab jetzt wirds dann gut...:Angel:

Was bekommt man dafür ?

einen handwerklich, nach menschlichem Ermessen perfekt verarbeiteten Rahmen...verschiedene Titanlegierungen..Rohrdurchmesser...tapered Steuerkopf...ISP...u.v.m

Die Schweißnähte werden von Hand in guten vier Stunden pro Rahmen beigeschliffen...und dies bei ALLEN Nähten...sogar die Zuganschläge sind mit inbegriffen...

Passoni Rahmen gibt es nur auf Maß...wer also einen haben will..sollte einen Termin vor Ort...nähe Mailand machen...

Mir ist nicht bekannt, dass es eine nenneswertes Händlernetz gibt...

Ich würde diese Kunstwerke sehr gerne vertreiben...betonung auf WÜRDE...es fehlt halt das vor allem finanziell passionierte Klientel.

Passoni veräußert ca. ein Rad pro Tag...was angesichts von einem durchschnittlichen Kaufpreis von ca. € 8k schon eine Leistung ist...

Die meisten Räder gehen in den Export...vor allem nach Australien und in den nahen Osten.

Ich beobachte diesen Hersteller seit einigen Jahren, als ich letzten September mit meiner Frau auf dem Messestand in Friedrichshafen stand, wollte sie garnicht mehr fort... es sind halt Rahmen bzw. Räder für das anspruchsvoll - kunstvolle Auge.

Es sind schlicht und einfach Kunstwerke für sich...egal ob fixie od. Titan/Carbon Gladiator...

Der Fomel 1 Felgenhersteller OZ hat für Passoni eigens einen sehr schicken Laufradsatz aufgelegt...Stückzahl 50 sätze..stückpreis € 6k...

diese Waren binnen Wochen ausverkauft...es gibt also weltweit gesehen durchaus einen Markt für solche Künste...

cheers tev.

Marco Gios
19.01.2011, 09:51
einen handwerklich, nach menschlichem Ermessen perfekt verarbeiteten Rahmen...Die Schweißnähte werden von Hand in guten vier Stunden pro Rahmen beigeschliffen...und dies bei ALLEN Nähten...sogar die Zuganschläge sind mit inbegriffen...


Die meisten Räder gehen in den Export...vor allem nach Australien und in den nahen Osten. ...

Sehen schon klasse aus, nur: Wer handwerklich perfekte Schweißnähte zaubert hat es nicht nötig diese anschließend zu verschleifen. Und bei nur 4 Std. ist da dann auch die Powerfeile am Werk.

Als Aussie würde ich da eher Mr. Baum besuchen ...

Mett_Igel
19.01.2011, 09:52
Das Beischleifen von Titanschweißnähten ist wirklich eine Kunst...:respekt: :rolleyes:

La Gaffe
19.01.2011, 10:21
zunächst die schlechte Nachricht...

die Rahmensets fagen bei € 4k erst an...

ab jetzt wirds dann gut...:Angel:

Was bekommt man dafür ?

einen handwerklich, nach menschlichem Ermessen perfekt verarbeiteten Rahmen...verschiedene Titanlegierungen..Rohrdurchmesser...tapered Steuerkopf...ISP...u.v.m

Die Schweißnähte werden von Hand in guten vier Stunden pro Rahmen beigeschliffen...und dies bei ALLEN Nähten...sogar die Zuganschläge sind mit inbegriffen...

Passoni Rahmen gibt es nur auf Maß...wer also einen haben will..sollte einen Termin vor Ort...nähe Mailand machen...

Mir ist nicht bekannt, dass es eine nenneswertes Händlernetz gibt...

Ich würde diese Kunstwerke sehr gerne vertreiben...betonung auf WÜRDE...es fehlt halt das vor allem finanziell passionierte Klientel.

Passoni veräußert ca. ein Rad pro Tag...was angesichts von einem durchschnittlichen Kaufpreis von ca. € 8k schon eine Leistung ist...

Die meisten Räder gehen in den Export...vor allem nach Australien und in den nahen Osten.

Ich beobachte diesen Hersteller seit einigen Jahren, als ich letzten September mit meiner Frau auf dem Messestand in Friedrichshafen stand, wollte sie garnicht mehr fort... es sind halt Rahmen bzw. Räder für das anspruchsvoll - kunstvolle Auge.

Es sind schlicht und einfach Kunstwerke für sich...egal ob fixie od. Titan/Carbon Gladiator...

Der Fomel 1 Felgenhersteller OZ hat für Passoni eigens einen sehr schicken Laufradsatz aufgelegt...Stückzahl 50 sätze..stückpreis € 6k...

diese Waren binnen Wochen ausverkauft...es gibt also weltweit gesehen durchaus einen Markt für solche Künste...

cheers tev.

Hm, das überzeugt mich jetzt noch nicht so recht. "Kunst", "Formel 1 Felgenhersteller" etc..., mich hätte eher die handwerkliche Seite interessiert. Aber trotzdem danke für Dein Feedback.

LL

La Gaffe
19.01.2011, 10:22
Die Detailbilder auf der Webseite von Passoni zeigen verschliffene Nähte - wems gefällt. Ist halt Titan, aber ich finde keine Besonderheiten. Die 'Lackierung' (z.B. beim XCr) scheint eine Pulverbeschichtung zu sein, wenn dem so ist, finde ich das an edlem & teuren Geröhr nicht unbedingt adäquat - my 2 ct ;)

Hier gibts ein paar hübsche Bilder, die bei mir aber auch keine großen Emotionen hervorrufen:
http://www.fratelli-cycle.de/raeder/passoni/top-force-w/media-top-force-w.html

Und hier der aktuelle Katalog:

http://www.fratelli-cycle.de/fileadmin/content/media/passoni_catalogue2011.pdf

Es kommt auf den Preis an und man muss es sicher auch mal in natura sehen, aber ich würde den Bildern nach zu urteilen dafür nicht viel mehr hinlegen wollen als z.B. für ein Rewel, auch wenn man mich dafür hängen sehen möchte :ä

Danke für die Hinweise!

LL

Quarkwade
19.01.2011, 10:29
Das Top Genesis mit den Holzfelgen - mmhh :applaus:

Clouseau
19.01.2011, 10:38
Sehen schon klasse aus, nur: Wer handwerklich perfekte Schweißnähte zaubert hat es nicht nötig diese anschließend zu verschleifen. Und bei nur 4 Std. ist da dann auch die Powerfeile am Werk.

Als Aussie würde ich da eher Mr. Baum besuchen ...

:D


Das Beischleifen von Titanschweißnähten ist wirklich eine Kunst...:respekt: :rolleyes:

:gut:

Da habt ihr mal Recht...

:D

Orchid
19.01.2011, 10:52
schweißnaht

Corridore
19.01.2011, 11:08
schweißnaht

Meiner Auffassung nach ist DAS eher für's anspruchsvolle Auge.

Verschleifen: Verschleiern der Kunst(fehler) des Schweißers.

exotec
19.01.2011, 11:18
...vor allem nach Australien...


Australien? die haben doch im eigenen Land was mindestens Ebenbürtiges.

götterbote
19.01.2011, 11:31
ich finde beide arten haben eine berechtigung - schön gleichmäßige schweißraupen sind für technisch, verschliffene übergänge eher optisch orientierte typen.
ob das veschleifen allerdings den enormen preis rechtfertigt, lass ich mal dahingestellt. der zusätzliche zeitaufwand fürs verschleifen wird vermutlich mit der etwas unsaubereren ausführung der schweißraupe kompensiert.

Telaio
19.01.2011, 11:45
Sieht ja alles sehr edel aus und die Rahmen scheinen entsprechend teuer zu sein (Preislisten habe ich leider keine gefunden). Im Forum und auch sonst im Netz findet man aber wenig Informationen zu deren Rahmen.

Wende dich an fratelli cycle (www.passoni.de), die sind der deutsche Importeur und können dir einen Passoni Point in deiner Nähe sagen. Extra nach Robbiate musst du nicht fahren.

Im Netz findest du eher weniger Infos, weil Passoni pro Jahr nur 200 Rahmen produziert. Weltweit.

Das günstigste Rahmenkit liegt bei EUR 3.400.
Dafür bekommt man dann aber auch Rahmen, Gabel, Steuersatz, Vorbau, Lenker, Sattelstütze und zwei Trinkflaschenhalter. Alles zusammen einheitlich lackiert, ohne Aufpreis in Wunschfarbe oder eben auch in Natura. Je nachdem.

Die Qualität von Passoni auf die verschliffenen Schweißnähte zu reduzieren ist in etwa so, als würde man Rolls-Royce nur anhand der Kühlerfigur "The Spirit of Ecstasy" beurteilen.

Passoni fertigt Einzelstücke, nicht nur die Geometrie, auch die Rohrsätze werden kundenspezifisch gewählt. Bei maximaler Personalisierung (wer Gepäckträgerösen für Paris-Brest-Paris haben möchte, bekommt die auch!) wird hochwertiges Titan (Grade 9) anaerob in der Kammer geschweißt. Das Finish braucht pro Rahmen einen ganzen Arbeitstag. Ich finde das einzigartig und die Vergleiche unsinnig.

Jeder muss für sich wissen, was er möchte und welchen Preis er dafür bezahlen kann und will. Wer ein Passoni fährt, muss sich dafür nicht rechtfertigen.

Das Gesagte gilt in großen Teilen auch für Moots, if und ganz klar auch für Baum. Wer sich für einen dieser Hersteller entscheidet, macht das nicht aus rein rationalen Gründen, die Emotionen sind da wichtiger.

Bei fratelli cycle kannst du auch eine Probefahrt anfragen.
Das bringt dich deiner Entscheidung sicherlich näher als pure Theorie :-)

3rad
19.01.2011, 11:55
:goodpost:

exotec
19.01.2011, 11:55
Das Gesagte gilt in "hier steht nichts" auch für Moots, if und ganz klar auch für Baum. Wer sich für einen dieser Hersteller entscheidet, macht das nicht aus rein rationalen Gründen, die Emotionen sind da wichtiger.


wem sagst du das, wobei sich die Liste an Herstellern, welche höchste Handwerkskunst betreiben doch noch leicht erweitern lässt.

Clouseau
19.01.2011, 11:58
anaerob in der Kammer geschweißt.

Danke für dein Posting.

Aber das schweissen in einer "Kammer" ist für mich kein Qualitätskriterium per se, bzw. anders ausgedrückt auch da kann gewaltig was schief gehen.

Ich für meinen Teil will diese Marke sicherlich nicht madig machen, jeder soll kaufen was Geldbeutel und Geschmack hergeben.


Gruß

C.

Joey
19.01.2011, 13:31
ich finde beide arten haben eine berechtigung - schön gleichmäßige schweißraupen sind für technisch, verschliffene übergänge eher optisch orientierte typen.Das trifft es ganz gut. Ich habe erst einmal einen Passoni gesehen, aber der war schon atemberaubend. Passoni ist wohl der Italiener, der mit den US-Göttern in einer Liga spielt. Der Rest ist dann eine Frage des persönlichen Stils - Kunstsnob oder Techniksnob? :D

medias
19.01.2011, 16:28
Titan steht für mich mit schön geschuppte Schweissnähte. Da kann Passoni noch so schön verschleifen. Die Qualität sehe ich so nicht.
In der Preisklasse ist eine Aussi Firma mit Abstand vorne.
Muss wieder mal ein Passoni fahren, die alten, noch vom Vater, waren furchtbare Gummikühe.

Hans_Beimer
19.01.2011, 16:45
Ist Passoni nicht der "Erfinder" der integrierten Sattelstütze. Alleine deshalb würde ich mir einen VanNicholas im Abverkauf holen.

medias
19.01.2011, 16:53
Ist Passoni nicht der "Erfinder" der integrierten Sattelstütze. Alleine deshalb würde ich mir einen VanNicholas im Abverkauf holen.

Ich fahre im Winter ein lackiertes VN, da ist schon nocht Luft zu den anderen. auch wenn ich sehr zufrieden bin.

Colnagix
19.01.2011, 17:38
ich dachte immer, verschleifen von schweißnähten würde diese arg schwächen. ist das nicht so?
wenn doch, muß also passoni vorher richtig dicke raupen ziehen, daß die nachher noch halten, nicht?

nee, da wünsche ich mir lieber edelraupen von moots.

das erste, was ich dachte, als ich diesen thread las, waren die worte von medias, also das mit den gummikühen, die er ja aber hier selbst nochmal repetierte. blieb mir aus einem alten thread irgendwie hängen.

ich kenne noch die alten passoni aus dem brügelmann: preis auf anfrage...wollte damals schon schwer auf edel machen. keine ahnung, was dahinter steckte.

interessant, wenn auch wohl technisch banane, fand ich diese titan-lenker-vorbau-einheiten. sind ab und zu mal noch bei ebay drinne. gabs als ahead und sogar als klassischen konusvorbau.

Stefftschik
09.02.2011, 18:09
Titan steht für mich mit schön geschuppte Schweissnähte. Da kann Passoni noch so schön verschleifen. Die Qualität sehe ich so nicht.
In der Preisklasse ist eine Aussi Firma mit Abstand vorne.
Muss wieder mal ein Passoni fahren, die alten, noch vom Vater, waren furchtbare Gummikühe.

Die Geschmäcker sind verschieden und Gott sei Dank ist nicht jeder Titan-Rahmen gleich....also ist für jeden was dabei.

Meine persönliche Meinung:

Baum macht wunderschöne Räder, vor allem die Lackierungen/Designs sind stellenweise göttlich! Aber will ich eine Lackierung bei einem Titan-Rad, der den optischen Reiz des Materials verhüllt? Bei Baum schon, und bei anderen nicht. Ein Steuerrohr ohne integrierten Steuersatz ist wiederum einfacher zu fertigen und damit technisch weniger hochwertig.

Moots wie Seven haben im Regelfall wunderschöne Schweißnähte aber das wars. Rechtfertigt das schon den hohen Preis??
Beides tolle Rahmen, auch wenn ich die gleichmäßige Oberflächenstruktur des Moots nicht so mag, da sie fast wie ein Beschichtung bzw. matte Lackierung wirkt. Das Seven ist technisch sicher sehr gut, mir in der Summe aber zu langweilig.

Merlin und Serotta haben mich früher begeistert, heute finde ich z. B. Serotta optisch antiquiert und Merlin spricht mich überhaupt nicht mehr an...

Kocmo ist technisch ebenfalls sehr gut sowohl titantypisch komfortabel und doch steif, aber auch hier und da mal 200 g schwerer...

Mit rautenförmig verdrehten Rohrformen wie bei Van N. kann ICH nichts anfangen...

Bei Passoni kriegst du einen Rahmen von edler Schönheit, klassisch italienisch und doch nicht antiquiert, ja und mit verschliffenen Schweissnähten. Mag auch sein, dass es noch steifer geht, ich hab einen gefahren und mir hat es gereicht. Harte Alu-Böcke gibt es genug. Wenns dir nicht gefällt..siehe oben!

Worauf will ich hinaus? Jeder der genannten Hersteller hat ein Alleinstellungsmerkmal und auf seine Art einen Charme, dem man verfallen muss und zwar soweit, dass man bereit ist, denn recht hohen Preis zu zahlen, denn billig ist von allen leichten und guten keiner. Und jeder hat auch seine "Nachteile"...

Was kriegt man mit Titan: Einen Rahmen mit eigenständiger Optik, ein Rad das man nicht an jeder Ecke sieht. In der Regel sehr angenehm zu fahren weil in jedem Fall überdurchschnittlich komfortabel. Ein Rad das im Normalfall ein Leben hält und auch nach einem Leben noch ansehnlich - weil zeitlos - ist.
Damit relativiert sich der Preis wieder.

Was kriegt man mit Titan nicht: Ein bocksteifes Teil mit dem man mit 200 km/h jede Abfahrt freihändig fahren kann. Bei Titan muss man das nicht, denn man fast es gerne an.
Langsam haben die "Radtester" kapiert, dass 4 h Handgelenksschmerzen nicht allen Spass machen und Steifigkeit nicht über alles geht..

....und es war schon immer etwas teuerer einen besonderen Geschmack zu haben...

Und zu guter letzt: Um ein Rad abschließend vernünftig beurteilen zu können, sollte man es fahren. Länger als 5 Minuten. Mehrmals und mehrere Stunden. In der passenden Größe und Geometrie. In der Regel muss man es dazu bereits besitzen.

Ist wie bei einer Frau. Auch bei ihr kannst du erst am Ende deines Lebens beurteilen, ob sie insgesamt wirklich gut für dich war :-).

Stefftschik

medias
09.02.2011, 18:53
Titan alleine ist für mich nach 3 Wochen Todlangweilig, deshalb habe ich sogar mein Winterrad VN lackiert.
Baum hat beides, Lack und wunderschöne Nähte.
Passoni verschleift, weil er die Nähte nicht so hinkriegt.

Stefftschik
09.02.2011, 19:44
Titan alleine ist für mich nach 3 Wochen Todlangweilig, deshalb habe ich sogar mein Winterrad VN lackiert.
Baum hat beides, Lack und wunderschöne Nähte.
Passoni verschleift, weil er die Nähte nicht so hinkriegt.

Ist doch o. k...

Wie gesagt jedem das seine. Mich langweilt halt selbst ein lackiertes VN schon beim ersten Blick. :5bike:

Ja, Baum hat beides, Lack und wunderschöne Nähte. Ich hab auch mit einem geliebäugelt. Aber Titan zu lackieren ist von der technischen Seite genauso sinnvoll wie eloxiertes Alu zu lackieren. Es dient nur der Optik, macht den Rahmen nur schwerer. Verschliffene Nähte dienen ebenso nur der Optik (machen wenn überhaupt leichter). Der technische Nachweis, ob der Rahmen dadurch weniger haltbar ist, wurde bisher nicht erbracht. Ich könnte jetzt z. B. behaupten der Baum kriegt keine integrierten Steuerrohre hin nur weil er sie nicht macht, aber diese Form der Argumentation ist in meinen Augen einfach Blödsinn.

Aber wenn du mir sagst, wo du einen Passoni mit unverschliffenen Nähten gesehen hast, fahr ich hin und schau ihn mir an. Ich bilde mir gern mein eigenes Urteil, denn Gefasel les ich hier genug. Und selbst dann könnte man sagen: Wozu erst einen Riesenaufwand in Schweissnähte stecken, wenn ich sie hinterher schleife?

Ich kann die Begeisterung für schöne Schweissnähte ja verstehen und mir gefallen sie auch super, aber ein Rahmen besteht nicht nur aus Schweissnähten.

S.

medias
09.02.2011, 19:49
Ich weiss nicht wie lange du dich schon mit Passoni beschäftigst, ich habe schon solche Rahmen gesehen als der Vater noch im Betrieb war.
Beim Lack geht es nicht um die Technik, um die Optik, Gewicht ist um 80gr. höher.
Aber wenn es ums Gewicht geht sollte man nicht Titan fahren.
So jetzt kannste alleine weiter faseln.

Stefftschik
09.02.2011, 20:03
Ich weiss nicht wie lange du dich schon mit Passoni beschäftigst, ich habe schon solche Rahmen gesehen als der Vater noch im Betrieb war.
Beim Lack geht es nicht um die Technik, um die Optik, Gewicht ist um 80gr. höher.
Aber wenn es ums Gewicht geht sollte man nicht Titan fahren.
So jetzt kannste alleine weiter faseln.

Ja, ja danke. Ich fahr eine BMC Teammachine, extrem komfortabel, sauleicht 6,1 kg mit Serienteilen. Dass man aus Gewichtsgründen nicht Titan fährt weiss ich also selbst auch, da hast jetzt natürlich richtig Know-How gezeigt und eine Riesen Neuheit vom Stapel gelassen. Aber trotzdem will sich der eine oder andere keine überflüssigen 80 g Lack auf den Rahmen pappen, schon gar nicht wenns technisch nichts nutzt. Lass doch jedem das seine, freu dich an deinem VN.
Vor 20 Jahren als Pappi noch da war, hat Baum noch an Stahlrahmen gelötet.
Vermutlich haben sich seitdem beide verbessert. Und was hat vor 20 Jahren VN gemacht?? Gabs die da schon? Ich frag mich halt warum nicht alle einen Baum fahren, und vor allem du nicht? Die Vielfalt machts. Und nur weil man selbst das eine hat, muss man nicht das andere madig machen.

So, genug gefaselt :D

S.

medias
09.02.2011, 20:15
AM VN erfreue ich micht nicht, das ist das Winterrad.:ä

Stefftschik
09.02.2011, 20:16
AM VN erfreue ich micht nicht, das ist das Winterrad.:ä

Gratuliere. Dann geniess den Luxus. Die wenigsten können sich das für den Sommer leisten.

Gruss

S.

medias
09.02.2011, 20:19
VN kann sich wohl jeder leisten so 1000 kostet der wohl, Baum ist eine andere Gehaltsgruppe.

Stefftschik
09.02.2011, 20:24
VN kann sich wohl jeder leisten so 1000 kostet der wohl, Baum ist eine andere Gehaltsgruppe.

Ja da hast schon recht, aber selbst für das Geld kaufen die meisten ein Komplettrad aus Alu, und selbst die sind heut nicht richtig schlecht.
Was wir hier machen ist streiten auf sehr hohem Niveau.

Ich vergleich so einen Rahmen halt immer mit einer Frau. Wenn meine Süße hübsche Wäsche für mich anzieht geh ich nicht hin und kontrollier ob die Naht von ihrem Slip perfekt ist...ich denk mir geil, freu mich am Gesamtanblick und das was danach kommt. Und sie ist über ihre Laufzeit bis an unser Lebensende sicher noch deutlich teurer als ein Baum oder Passoni :).

S.

medias
09.02.2011, 20:26
RR sind billig im Vergleich, kann ich bestättigen.

Stefftschik
09.02.2011, 20:35
RR sind billig im Vergleich, kann ich bestättigen.

Na wie ich lese sind wir gar nicht so weit auseinander :)

S.

Sigi Sommer
09.02.2011, 20:42
Ich frag mich halt warum nicht alle einen Baum fahren, und vor allem du nicht?

Den Mann bitte nicht weiter harausfordern ... ich bekomm irgendwann Lackierschemen mit Farbodes zur Info zugeschickt und kann wochenlang nicht mehr richtig pennen :Angel: ...

Stefftschik
09.02.2011, 21:02
Den Mann bitte nicht weiter harausfordern ... ich bekomm irgendwann Lackierschemen mit Farbodes zur Info zugeschickt und kann wochenlang nicht mehr richtig pennen :Angel: ...

Warum. Planst ein Baum. Freu dich drauf. Ist richtig klasse.

S.

Bursar
09.02.2011, 21:09
Und selbst dann könnte man sagen: Wozu erst einen Riesenaufwand in Schweissnähte stecken, wenn ich sie hinterher schleife?
In nachzuschleifende Schweißnähte hat man vorher keinen Riesenaufwand gesteckt.

Orchid
09.02.2011, 21:16
Sorry,
kann gerade nicht anders:Angel:

Sigi Sommer
09.02.2011, 21:23
Sorry,
kann gerade nicht anders:Angel:

Artverwandter Grundgedanke wird gerade in der Gegend nähe Verona realisiert ... allerdings Edelstahl ... Ergebnisse gegen Ende März :Bluesbrot

Stefftschik
09.02.2011, 21:27
In nachzuschleifende Schweißnähte hat man vorher keinen Riesenaufwand gesteckt.

Und was hab ich gesagt?? Eben. Wozu auch.

S.

Stefftschik
09.02.2011, 21:29
Sorry,
kann gerade nicht anders:Angel:

Nachvollziehbar...von Baum findest noch eine Reihe solcher Knaller...

Lackiert geht nicht besser...keine Frage...

S.

Orchid
09.02.2011, 21:32
:5bike:D
Artverwandter Grundgedanke wird gerade in der Gegend nähe Verona realisiert ... allerdings Edelstahl ... Ergebnisse gegen Ende März :Bluesbrot


Da bin ch aber mal gespannt wie ein Flitzebogen !
Als ich das cinelli auf der EB gesehen habe fand ich das schon richtig gut,
Denke dafür bin ich aber noch zu jung:)!

Orchid
09.02.2011, 21:36
Nachvollziehbar...von Baum findest noch eine Reihe solcher Knaller...

Lackiert geht nicht besser...keine Frage...

S.


Sind alle auf meiner externen!
Genau wie IF, Vanilla, Speedvagen und Co :)

exotec
09.02.2011, 21:45
Warum. Planst ein Baum. Freu dich drauf. Ist richtig klasse.

S.

nein, ist es nicht ;)

Sigi Sommer
09.02.2011, 21:46
Da bin ch aber mal gespannt wie ein Flitzebogen !
Als ich das cinelli auf der EB gesehen habe fand ich das schon richtig gut,
Denke dafür bin ich aber noch zu jung:)!

Ein Cinelli, das mich begeistert, habe ich noch nicht gesehen ... was es bei mir wird -> Signatur. Wie meine Vorstellungen im Ergebis rüberkommen, kann ich derzeit nur erahnen ... der maestro meinte nur: wird gut :)

exotec
09.02.2011, 21:49
Sorry,
kann gerade nicht anders:Angel:

Ich habe mich mit Jared länger über das Gulf ausgetauscht, da ich einen Klassiker aus 71 zu 40 Jahre Steve McQueen aufbauen möchte. Den Aufwand den er hier reingesteckt hat um die passenden Farben zu finden, ist ein Wahnsinn. Trotzdem hat der mir die Farbcodes und die Mischungsverhältnisse zukommen lassen.

Ich werde aber davon Abstand nehmen, diese zu verwenden. Finde ich nicht angebracht und orientiere mich nur etwas daran.

Sigi Sommer
09.02.2011, 21:50
nein, ist es (vorläufig) nicht ;)

Kleine Korrektur :D

Theo
09.02.2011, 23:04
das erste, was ich dachte, als ich diesen thread las, waren die worte von medias, also das mit den gummikühen, die er ja aber hier selbst nochmal repetierte. blieb mir aus einem alten thread irgendwie hängen.



medias mit seinen Gummikühen und das mit Vater Passoni.
Dabei kommt es ihm jetzt endlich in den Sinn, mal wieder auf so ein Ding zu steigen. Das ist immerhin ein Fortschritt.

Selber mag ich einfach Titan (nature). Bin lange ein Merlin Extralight gefahren und jetzt seit etwa 3 Jahren ein Passoni Top Evolution.
Meine Gummikuh macht mir Spass und wenn ich sie nach einer Ausfahrt in die Ecke stelle und sie so anschaue, denk ich, Alter das war eine gute Wahl.

Generell Gummikuh und Titan, auch im Profibereich. Marc Madiot, der bei einer seiner Mannschaften ein Merlin fuhr, lobte dieses Rad in den höchsten Tönen. War aber nicht der Grund, warum ich damals ein Merlin gepostet habe.

velopope
10.02.2011, 01:58
grosse kunst hin oder her, schön sind sie, die passonis.
auch die räder.

http://farm5.static.flickr.com/4149/5432479808_1a609784b3_b.jpg

http://farm6.static.flickr.com/5176/5431870181_ef2ac2d76d_b.jpg

keine kann doch gelangweilt lasziver schauen als diese gar göttliche.
... und ihr redet über nähte ...

übrigens der beste espresso am stand.

i-flow
10.02.2011, 05:29
(...) keine kann doch gelangweilt lasziver schauen als diese gar göttliche.
... und ihr redet über nähte ... (...)
:applaus:
Schade, dass auf dem ersten Foto ihr Gesicht nicht mit drauf ist :(

LG ... Wolfi ;)

medias
10.02.2011, 07:19
medias mit seinen Gummikühen und das mit Vater Passoni.
Dabei kommt es ihm jetzt endlich in den Sinn, mal wieder auf so ein Ding zu steigen. Das ist immerhin ein Fortschritt.

Selber mag ich einfach Titan (nature). Bin lange ein Merlin Extralight gefahren und jetzt seit etwa 3 Jahren ein Passoni Top Evolution.
Meine Gummikuh macht mir Spass und wenn ich sie nach einer Ausfahrt in die Ecke stelle und sie so anschaue, denk ich, Alter das war eine gute Wahl.

Generell Gummikuh und Titan, auch im Profibereich. Marc Madiot, der bei einer seiner Mannschaften ein Merlin fuhr, lobte dieses Rad in den höchsten Tönen. War aber nicht der Grund, warum ich damals ein Merlin gepostet habe.

Man müsste halt die Freds lesen.
Ich habe seinerzeit geschrieben die ersten Passonis waren Gummikühe. Von den neuen habe nichts geschrieben was den Faktor steif betraf.
Und wenn es sich ergiebt werde ich mal ein 2011 testen, so wie ich auch morgen ein Feldt teste.
Kaufen werde ich beide nicht.

Stefftschik
10.02.2011, 07:26
Selber mag ich einfach Titan (nature). Bin lange ein Merlin Extralight gefahren und jetzt seit etwa 3 Jahren ein Passoni Top Evolution.
Meine Gummikuh macht mir Spass und wenn ich sie nach einer Ausfahrt in die Ecke stelle und sie so anschaue, denk ich, Alter das war eine gute Wahl.

Generell Gummikuh und Titan, auch im Profibereich. Marc Madiot, der bei einer seiner Mannschaften ein Merlin fuhr, lobte dieses Rad in den höchsten Tönen. War aber nicht der Grund, warum ich damals ein Merlin gepostet habe.

Schön, endlich mal Informationen aus erster Hand. Wie ist denn nun ein Top Evolution. Dir macht er offensichtlich Spass, aber könntest du dein Urteil noch etwas detaillierter schildern? Wie schwer bist du, wie fährt sich das Rad und wie ist es konfiguriert? Ich würde mir gern ein Bild machen.

Top oder Flop?

Stefftschik

Orchid
10.02.2011, 07:34
grosse kunst hin oder her, schön sind sie, die passonis.
auch die räder.

http://farm5.static.flickr.com/4149/5432479808_1a609784b3_b.jpg

http://farm6.static.flickr.com/5176/5431870181_ef2ac2d76d_b.jpg

keine kann doch gelangweilt lasziver schauen als diese gar göttliche.
... und ihr redet über nähte ...

übrigens der beste espresso am stand.


die schaut eher interessiert..hattest du ne röhrenjeans an??

:D

Noize
10.02.2011, 08:25
Artverwandter Grundgedanke wird gerade in der Gegend nähe Verona realisiert ... allerdings Edelstahl ... Ergebnisse gegen Ende März :Bluesbrot

Zullo ?? :)

marathonisti
10.02.2011, 08:35
Zullo ?? :)

Ja,steht doch so in seiner Signatur

Telaio
10.02.2011, 10:24
Sorry,
kann gerade nicht anders:Angel:

Uh! Solche Posts bitte nur mit vorheriger Warnung. Da setzt glatt mein Herzschlag aus... einundzwanzig... zweiundzwanzig... nur um dann nach zwei Sekunden auf Maximalpuls zu beschleunigen. Dort verweilt er dann... fühlt sich an wie die Kaltenbronner Wand oder Kniebis oder eine andere beliebige lange Steigung im Schwarzwald.



Ich habe mich mit Jared länger über das Gulf ausgetauscht, da ich einen Klassiker aus 71 zu 40 Jahre Steve McQueen aufbauen möchte. Den Aufwand den er hier reingesteckt hat um die passenden Farben zu finden, ist ein Wahnsinn. Trotzdem hat der mir die Farbcodes und die Mischungsverhältnisse zukommen lassen.

Ich werde aber davon Abstand nehmen, diese zu verwenden. Finde ich nicht angebracht und orientiere mich nur etwas daran.

Auch wenn du mich nicht gefragt hast, ich finde schon, dass du so eine klassische Lackierung übernehmen kannst. BRG wird ja beispielsweise auch gerne mal genommen, selbst wenn kein Jaguar E-Type in der Garage steht.
Bei Gulf haben sich die Farbtöne über die Jahre leicht verändert, je nach Marke und Modelljahr.

Du findest alle Farbcodes hier:
http://cdb.shcolor.info/de/AdvancedSearch.mvc/grid?powerSearchKeys=gulf

und ein anderes Gulf-Gespann hier:
http://www.facebook.com/photo.php?pid=5364737&id=270509208425

Theo
10.02.2011, 11:25
Man müsste halt die Freds lesen.
Ich habe seinerzeit geschrieben die ersten Passonis waren Gummikühe. Von den neuen habe nichts geschrieben was den Faktor steif betraf.

....


Wenn man hier liest:

"das erste, was ich dachte, als ich diesen thread las, waren die worte von medias, also das mit den gummikühen, die er ja aber hier selbst nochmal repetierte. blieb mir"

Siehet man wie Gummikühe an den Passonis haften bleibt.


Im alten Posting schreibst Du richtig von den alten Rahmen :

"Der Junge hat sich etwas vebessert,die Alten waren Gummikühe,da brauchte es mehr als eine erfahrene Hand"
(http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1776246&postcount=9)

Aber woher weisst Du, dass der Junge sich verbessert hat, wenn Du noch nie einen gefahren hast. Ich glaube, ich habe Dich damals gefragt, ob Du den Top Evolution überhaupt kennst. Als Antwort ist nicht mal Dein lakonischer Einzeiler zurückgekommen.

Ich war auch der Meinung, dass das Knowhow für Titanrahmen vorallem in US lag. Nachdem ich lange einen Merlin fuhr und in einem Radladen in der Gegend öfters die Passonis bestaunte, wollte ich endlich selber wissen, was dieser Italiener mit Titan anstellen kann. So habe ich denn einen Top Evolution Probe gefahren. Und der Befund war schlüssig.

Was gehen mich denn eigentlich die ersten Protypen vom alten Passoni an, wenn ich ein Rad von 2007/2008 fahren will.

medias
10.02.2011, 12:35
Von den neuen habe ich einen Test liegen, der mir sagt wie steif die neuen sind.
Mit ein wenig Fantasie kann ich mir vorstellen wie sich der etwa fährt.

Stefftschik
10.02.2011, 12:40
Von den neuen habe ich einen Test liegen, der mir sagt wie steif die neuen sind.
Mit ein wenig Fantasie kann ich mir vorstellen wie sich der etwa fährt.

Im Kindergarten hab ich immer ein Spiel gespielt. Das hieß: Ich seh etwas das du nicht siehst und das ist....

Spielen wir jetzt "Ich weiß etwas das du nicht weißt und das ist..." ?

S.

Stefftschik
10.02.2011, 12:42
Hi Theo,

hab dir ne PN geschickt.. Danke.

Stefftschik

medias
10.02.2011, 12:49
Im Kindergarten hab ich immer ein Spiel gespielt. Das hieß: Ich seh etwas das du nicht siehst und das ist....

Spielen wir jetzt "Ich weiß etwas das du nicht weißt und das ist..." ?

S.

Du schreibst in Rätseln.

Stefftschik
10.02.2011, 13:04
Von den neuen habe ich einen Test liegen, der mir sagt wie steif die neuen sind.
Mit ein wenig Fantasie kann ich mir vorstellen wie sich der etwa fährt.

Wo ist der Test und was stellst du dir vor?

Rätsel gelöst!

S.

medias
10.02.2011, 13:08
Aha du denkst ich werde jetzt den Test suchen, einscannen und einstellen.
Zuviel Aufwand für eine unwichtige Sache.

exotec
10.02.2011, 13:26
ich hab einen Test für euch :D

hab mein Baum Cubano den Jauerling rauf und runter gewuchtet. War mit meinen doch deutlich über 80kg weder gefährlich, grenzwertig oder sonst was. und war damit genauso schnell bzw. eigentlich langsam wie mit meinem look 586 (wobei die Lenkkopf bzw. Trettlagersteifigkeit vom 586 im Tourtest jetzt auch nur mit 3 bzw. 3,7 bewertet wurden)

medias
10.02.2011, 13:29
Beruhigend das mit dem Baum. Man weiss ja nie.

Stefftschik
10.02.2011, 14:22
Aha du denkst ich werde jetzt den Test suchen, einscannen und einstellen.
Zuviel Aufwand für eine unwichtige Sache.

Eine Quellenangabe genügt. Oder arbeitest du bei Wikileak und mußt deine Informanten schützen. :)

Aber das war ja eh schon klar, dass da nichts kommt, weil da nichts ist!

Alte Tests sagen nichts aus. Und neue gibt es nicht.

Danke für das Spiel.

S.

medias
10.02.2011, 17:25
Ich lese etwa 5 Rad Magazine, extra wegen dir gehe ich nicht in den Keller.
Ich würde Roadbike vorschlagen.
Tests sagen schon was aus, ob ich es glaube, ist eine andere Sache.

Stefftschik
10.02.2011, 17:38
Ich lese etwa 5 Rad Magazine, extra wegen dir gehe ich nicht in den Keller.
Ich würde Roadbike vorschlagen.
Tests sagen schon was aus, ob ich es glaube, ist eine andere Sache.

Du mußt wegen niemandem in den Keller gehen. Schon gar nicht wegen mir. Aber wenn man nicht willens oder gar in der Lage ist, Behauptungen durch Fakten zu belegen dann kann man sich die Behauptungen auch sparen. Fundiertes habe ich in diesem Beitrag bisher von dir nicht gelesen. Nur hingeworfene halbe Informationsbrocken, das zeugt nicht von großem Wissen. Halbes kann man sich auch sparen.

Abgesehen davon ist der Großteil der Testergebnisse mit Vorsicht zu geniessen, weil ein gewisser Zusammenhang mit der Werbe-Anzeigenschaltung nicht zu verleugnen ist. Mittlerweile haben auch die Tester und Redakteure der Radzeitungen - lang genug hats gedauert - gemerkt, dass brettsteif nicht das Mass aller Dinge ist. Nicht jeder will auf dem RR nur leiden.

Ich hab mal gelesen dass die manche Titanrahmen so weich sind, dass sie in der Sonne schmelzen....wenn ich nur wüsste wo... :). Vielleicht hab ich ja mal Zeit dann schau ich nach.

S.

Sigi Sommer
10.02.2011, 17:57
Es weht ein Hauch von campyonly :D:D:Angel:

hans herbert
10.02.2011, 18:07
Wieder eine merkwürdige Diskussion, wo die Spezialisten nicht im Stande sind, ihre Fachexpertisen aus dem Keller zu holen für den Radsportkameraden aus dem Forum. Wer stimmt mir zu?

medias
10.02.2011, 18:15
Uii, wie tönt das denn, Radsportkameraden.

Sigi Sommer
10.02.2011, 18:15
Ach Hansi ... wenn ich meine On-topic Beiträge zusammenzählen würde, käme ich so etwa bei Deinem Zählerstand raus und meine endlos langen Abende wären von lebensmüder Tristesse durchtränkt :D:Angel::drinken2:

medias
10.02.2011, 18:17
Ach Hansi ... wenn ich meine On-topic Beiträge zusammenzählen würde, käme ich so etwa bei Deinem Zählerstand raus und meine endlos langen Abende wären von lebensmüder Tristesse durchtränkt :D:Angel::drinken2:

Hansi fährt doch Stahl.

Stefftschik
10.02.2011, 19:11
Wieder eine merkwürdige Diskussion, wo die Spezialisten nicht im Stande sind, ihre Fachexpertisen aus dem Keller zu holen für den Radsportkameraden aus dem Forum. Wer stimmt mir zu?

Ja ja der Spezialist...er hat es in einem seiner zig-tausenden Radsportmagazine gelesen....und jetzt kann er sich nicht mehr so genau erinnern war es im Jahrgang 1989 oder doch 1998, Roadbike oder Tour oder oder oder...wir haben sie ja alle und wissen alles. Nur nicht dann wenn grade nötig.... das erinnert mich an die "Dingens"... die hat auch alles gewusst und trotzdem wenig gekonnt....wenn es drauf ankam war sie immer irgendwie "unpässlich" und hat dann geheult... :heulend:

Stefftschik

medias
10.02.2011, 19:18
Du amüsierts mich.

Ianus
10.02.2011, 19:39
Das sind so die Threads, bei denen man sich mit 'nem Bierchen zurücklehnt und mal abwartet, was passiert :D:Bluesbrot

Mountidiedreiundzwanzigste
10.02.2011, 19:42
Ein wenig Futter für eure herzzerreißende Diskussion :D

Ianus
10.02.2011, 19:44
Also mich haut das nicht vom Hocker..... aber ich habe eigentlich auch nicht wirklich Ahnung vom Thema. Hauptsache mal wieder was geschrieben :D

medias
10.02.2011, 19:46
Das sind so die Threads, bei denen man sich mit 'nem Bierchen zurücklehnt und mal abwartet, was passiert :D:Bluesbrot

Nichts mehr, bin müde.:)

medias
10.02.2011, 19:47
Ein wenig Futter für eure herzzerreißende Diskussion :D

Lackiert, wie Baum.:Bluesbrot

Ianus
10.02.2011, 19:49
Nichts mehr, bin müde.:)

Oooooooocchhhhhhhhh menno :heulend:

Stefftschik
10.02.2011, 20:14
Du amüsierts mich.

Das freut mich:D, denn an der Anzahl deiner Beiträge sehe ich dass du sonst nicht viel Amusement im Leben hast....da du dich ständig hier rumdrücken mußt...:ä

S.

medias
10.02.2011, 20:16
Das freut mich:D, denn an der Anzahl deiner Beiträge sehe ich dass du sonst nicht viel Amusement im Leben hast....da du dich ständig hier rumdrücken mußt...:ä

S.

Ja die Anzahl meiner Beiträge ist immer das letzte Argument wenn nichts mehr kommt.

Stefftschik
10.02.2011, 20:17
Lackiert, wie Baum.:Bluesbrot

ich möchte weder den einen noch den anderen lackiert, denn da gibt es besseres...

:Angel:

S.

Stefftschik
10.02.2011, 20:18
Ja die Anzahl meiner Beiträge ist immer das letzte Argument wenn nichts mehr kommt.

Logisch, ich versuch dich einzuholen... :D

Stefftschik
10.02.2011, 20:19
Ja die Anzahl meiner Beiträge ist immer das letzte Argument wenn nichts mehr kommt.

Und offensichtlich scheint was dran zu sein wenn du das schon zig mal erlebt hast..:)

Stefftschik
10.02.2011, 20:21
Ja die Anzahl meiner Beiträge ist immer das letzte Argument wenn nichts mehr kommt.

...ist wie mit dem Geisterfahrer, der denkt auch alle anderen fahren auf der falschen Seite...:ä

Stefftschik
10.02.2011, 20:22
Das sind so die Threads, bei denen man sich mit 'nem Bierchen zurücklehnt und mal abwartet, was passiert :D:Bluesbrot

Komm zurück, es geht weiter...:)

Stefftschik
10.02.2011, 20:28
Beruhigend das mit dem Baum. Man weiss ja nie.

Ja sehr beruhigend, denn alle anderen Rahmen brechen da auf der Stelle. Drum dürfen da jetzt nur noch Baum-Räder fahren. Da haben sie deshalb extra Verkehrszeichen aufgestellt....mit Bäumen drauf...:D

S.

Clouseau
10.02.2011, 22:12
Amüsanter Thread

:D

schlappeseppel
10.02.2011, 22:21
Amüsanter Thread

:D

Psst, du weckst ihn auf.
:D

Stefftschik
10.02.2011, 22:47
Psst, du weckst ihn auf.
:D

Nicht nötig, bin noch da :D

Mir gefällt es heut auch super hier, endlich mal was los :D:D:D, ich will heut gar nicht mehr weg.....

Das ist doch der Grund warum wir hier sind, damit ein wenig Leben in die Bude kommt.

Noch jemand hier, der auf Lack (und/oder Leder) steht?

S.

Joey
10.02.2011, 23:00
Amüsanter Thread

:DNaja. *gähn* Diese spleenigen Psychos langweilen auch irgendwann. Egal ob IT-Nerds oder Ti-Nerds. Der war gut gell :D
Mann, Mann, bei der Entscheidung für oder wider einen Titanrahmen der Super-3K-Klasse spielen doch Testergebnisse keine Rolle. Was hat sowas mit Objektivität zu tun?

Stefftschik
10.02.2011, 23:12
Mann, Mann, bei der Entscheidung für oder wider einen Titanrahmen der Super-3K-Klasse spielen doch Testergebnisse keine Rolle. Was hat sowas mit Objektivität zu tun?

Ganz genau deiner Meinung. Das hab ich auch schon auf Seite 2 dieses Threads gesagt, jeder hat sein eigenes Flair und wirklich schlecht ist keines.
Man "verkuckt" sich in eines oder nicht.

Gute Nacht.

S.

froschkoenig
11.02.2011, 00:27
Na dann gute Nacht!

Das du versuchst medias einzuholen ist ja ok.

Aber nicht heute abend und ausschließlich in diesem Fred, bitte.

Stefftschik
11.02.2011, 07:57
Na dann gute Nacht!

Das du versuchst medias einzuholen ist ja ok.

Aber nicht heute abend und ausschließlich in diesem Fred, bitte.

O. K., ich geb auf...aber nur dir zu Liebe...und weil ich diesen Fred nicht zerreissen will. :wink:

S.