PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Quitschen beim Treten



Handballer
05.04.2004, 08:30
Hallo,

habe mir am Freitag ein Rad umbauen lassen und bin am Samstag die ersten Kilometer gefahren. Nach ca. 32 Kilometern fing es ordentlich an zu quitschen beim treten. War schon fast ein Dauerpfeifen und nur beim treten. Was könnte es sein ??. Gestern war es wieder weg, bin allerdings auch nur ganz kurz gefahren.
Beim Tretlager lese ich hier immer etwas von knarzen, aber nie etwas von quitschen. Kann es eventuell auch die Kette sein ?.

Gruß

Handballer

Bananaracer
05.04.2004, 11:56
Dauerquietschen klingt schwer nach trockenlaufender Kette, also Öl auf den Lappen und Kette durchziehen ! Möglicherweise auch die Schaltungsrädchen, wenn sie nicht auf Kugellagern, sondern auf Buchsen laufen und auch trockengelaufen sind

Gruß

Norman
06.04.2004, 13:02
Hallo.
Ich rate Dir Deine Kette mal ordentlich zu ölen. Pass aber auf, welches Öl Du benutzt. Wenn da Teflon- Partikel drin sind, musst Du relativ oft schmieren. Bei Graphit sieht Dein Rad aus wie Sau.
Ich hatte das gleiche Problem (denk ich zumindest). Nach einigen Kilometern ging immer so eine Art klingeln los, was äußerst nervig war.
Hab mir dann Öl mit 'ner Art Wachs geholt. Das Zeug ist vor allem für die Übergangszeit geeignet und verliert sich nicht so schnell.
Von dem ganzen Spray- Zeugs bin ich persönlich auch nicht so begeistert.

MfG Norman

Handballer
06.04.2004, 13:22
Habe Kettenspray mit Teflon. Gestern auch gut eingsprüht und durchgeschaltet, aber das Wetter ist zur Zeit so schlecht, das ich nicht fahre. Werde es hoffentlich bald testen können.

Wie oft und nach wieviel Kilometer ölt bzw. fettet Ihr denn die Kette ?.

Gruß

Handballer

Bananaracer
06.04.2004, 15:08
[QUOTE][i]
Wie oft und nach wieviel Kilometer ölt bzw. fettet Ihr denn die Kette ?.

Immer dann, wenns anfängt zu quietschen:)

Norman
06.04.2004, 16:18
...und mit Teflon quietscht es sehr schnell.
Laß das Zeug weg und nimm anderes Zeug.

Kleiner Tip: Teflon wird benutzt um Haftung zu verhindern (Bratpfanne;) ) und um Reibung zu verringern. Bei solchen Sachen wie Lagern oder Buchsen macht es Sinn aber nicht an der Kette.