PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ALDI aktuell ab Montag, 24. Januar: Sportsline Speedbike



Jan_No|Witsch
24.01.2011, 08:29
hallo liebe community,

meine mutter rief mich gestern an, um meine meinung zu folgendem produkt einzuholen: hier (http://www.aldi-nord.de/aldi_angebot_mo_24_01_2011_48_559_7109_5.html)

es scheint, als handelt es sich um das gleiche speedbike, was bereits hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=209361) angeboten wurde.

ich habe bisher ein bisschen rumgegoogelt und folgende aussagen zu ähnlichen speed-/ergobikes gefunden:

- tretlager oft zu breit -> knieprobleme
- keine angemessene einstellung der sitzposition -> v-förmig

hier (http://www.test.de/themen/gesundheit-kosmetik/schnelltest/Ergo-Fahrradtrainer-von-Aldi-Sued-Speed-im-Wohnzimmer-1808810-2808810/) gibts sogar einen test zu dem bike.

was mich allerdings eher interessieren würde:
meine mutter will damit etwa 1-2x in der woche ein bisschen vor dem fernseher radeln. es geht ihr dabei primär um die möglichkeit, sich zu bewegen, wenn das wetter draußen schlecht ist. sportliche ambitionen stecken nicht dahinter.

gibts jemanden, der dazu eine auskunft geben kann?

oder sollte man gleich "mehr" geld in die hand nehmen und etwas "gescheites" kaufen?

gruß jan

grüner Sphinx
24.01.2011, 08:59
Zu dem Angebot speziell kann ich nichts sagen, aber auch im Bekanntenkreis Deiner Mutter wird es jemanden geben, der/die das schon hinter sich hat und für ganz kleines Geld etwas Ähnliches (fast Unbenutztes :D) abgeben kann.

Gruß
gS

MrBurns
24.01.2011, 16:39
hallo liebe community,


was mich allerdings eher interessieren würde:
meine mutter will damit etwa 1-2x in der woche ein bisschen vor dem fernseher radeln. es geht ihr dabei primär um die möglichkeit, sich zu bewegen, wenn das wetter draußen schlecht ist. sportliche ambitionen stecken nicht dahinter.

gibts jemanden, der dazu eine auskunft geben kann?

oder sollte man gleich "mehr" geld in die hand nehmen und etwas "gescheites" kaufen?

gruß jan

ich denke mal, für ein oder zwei Mal in der Woche sollte es reichen. Ich kenn Deine Mutti ja nicht, aber oft ist es ja auch so, dass nach einer gewissen Zeit der Elan und gute Vorsatz nachlässt und das Ding dann nur noch rumsteht. Und da wäre es ja schade, wenn es eine teures Gerät wäre, was dann ungenutzt rumstehen würde.

klappradl
24.01.2011, 16:42
Ich würde Mutti zu etwas raten, was ich auch selber nutzen würde.
Wäre ja schade, wenn es nacher ungenutzt herumstünde.

josij
24.01.2011, 16:47
Meine Oma hatte sich vor 1 Jahr auch so ein Speedbike gekauft.
Sie wollte damit auch so 2-3 mal in der Woche die Beine ein wenig kreiseln lassen um in Bewegung zu bleiben.
Am Anfang hat sie es auch ganz gerne gemacht. Aber nach zwei Wochen wurden aus den 3 mal dann nur noch 1-2 mal und nach 2 Monaten stand das Bike dann nur noch rum.
Jetzt guckt sie wieder Fernsehen ohne Bike.
Sie fand es irgendwann einfach trotz des Fernsehens langweilig.

Du kannst ja mal schauen, ob nicht jemand in der Umgebung einen Ergometer oder so hat auf dem deine Mutter es mal ausprobieren kann.
Ich glaube wirklich, dass bei so einem Ding die Motivation schnell dahin ist, vorallem, weil sie es ja eig nur zu ihrem Spass machen wollen(bei uns steckt ja wenigstens noch ein sportliches Ziel dahinter).

DuDuDu
24.01.2011, 20:12
Mein Kumpel hat sich das Teil liefern lassen und ich konnte es mal probetreten.

Wie in dem Test beschrieben, eher was für Sportler und nix für die Mama. Ausser sie ist sportliche Rennradlerin.

Ansonsten macht das Teil einen recht guten Eindruck. Rollt schön und ist nicht zu billig. Ist sein Geld wert.

G.Fahr
24.01.2011, 22:05
Nichts für Mutti oder Oma. Zu gestreckte, sportliche Sitzposition. Qualitativ ok - kein High-End-Gerät, kein Ramsch. Stabiles, wertiges Grundgerät, rustikale, etwas wackelige Anbauteile. Eignet sich sehr gut zum Kraftschieben (mehr mache ich damit nicht). Vorsicht: schwer und sperrig.