PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flaschenhaltermontage an Carbonrahmen ohne Gewinde?



Rechtsgewinde
24.01.2011, 11:01
Ich möchte an meinem RedBull Carbon Crosser gerne für den Sommereinsatz zumindest einen Flaschenhalter montieren.

Da ich kein Freund von Sattel- oder Lenkerbefestigungen bin, stellt sich mir die Frage, ob es andere Lösungen gibt?

Habt ihr Tipps / Erfahrungen?

Thanx!!!

Corynebacterium
24.01.2011, 11:06
Ich möchte an meinem RedBull Carbon Crosser gerne für den Sommereinsatz zumindest einen Flaschenhalter montieren.

Da ich kein Freund von Sattel- oder Lenkerbefestigungen bin, stellt sich mir die Frage, ob es andere Lösungen gibt?

Habt ihr Tipps / Erfahrungen?

Thanx!!!

Ggf. mit ordentlichen Kabelbindern am Unterrohr??? Hält das? Keine Ahnung, nur so ein erster Gedanke.

Alternativ gibt es Flaschenhalter, die mit einer Schelle am Unterrohr befestigt werden können.

http://www.tomsbikecorner.de/images/product_images/original_images/3342_0.jpg

Coryne

Beast
24.01.2011, 11:18
Ich möchte an meinem RedBull Carbon Crosser gerne für den Sommereinsatz zumindest einen Flaschenhalter montieren.

Da ich kein Freund von Sattel- oder Lenkerbefestigungen bin, stellt sich mir die Frage, ob es andere Lösungen gibt?

Habt ihr Tipps / Erfahrungen?

Thanx!!!

Was spricht dagegen mittels Blindniet zwei Gewinde zu setzen?

DaPhreak
24.01.2011, 11:21
Was spricht dagegen mittels Blindniet zwei Gewinde zu setzen?

Hm, das würd ich bei nem Plastikrahmen nicht machen...

Ich mach da am Crosser einfach zwei Kabelbinder ran. Hält ganz passabel.
Die Lösung von Corynebacterium ist natürlich besser ;)

454rulez
24.01.2011, 11:28
wie wärs damit:

http://www.sks-germany.com/?l=de&a=product&r=Flaschenhalter&i=10505&ADAPTER

BMI
24.01.2011, 11:28
Hm, das würd ich bei nem Plastikrahmen nicht machen...

Ich hatte mich mal mit dem Rahmenbauer Hagen Wechsel darüber unterhalten, als er mir in mein Alu-Guerciotti die Ösen gebohrt hat, er meinte, das wäre kein Problem, irgendwie müssten die Löcher ja ins Rohr kommen ;)

Rechtsgewinde
24.01.2011, 11:29
Was spricht dagegen mittels Blindniet zwei Gewinde zu setzen?

hatte ich auch schon im Visier, allerdings traue ich mich bei dem Werkstoff da nicht drann....

Beast
24.01.2011, 11:32
das wäre kein Problem, irgendwie müssten die Löcher ja ins Rohr kommen ;)

So sieht's nämlich aus. :D

DaPhreak
24.01.2011, 11:42
So sieht's nämlich aus. :D
Hier geht's aber um nen Carbonrahmen. BMI schreibt aber von Alu. Da hätte ich auch keine Bedenken.

In Carbon würde ich maximal Gewindeösen einkleben. Durch den Blindniet würde doch das Material an der Bohrung ordentlich verformt, oder? Und ob ich da jetzt Löcher bohren würde? Hm, ich weiß net...

Zumal es doch die Dinger da oben gibt, die das ganze ohne Bohren erledigen. ;)

Rechtsgewinde
24.01.2011, 11:45
wie wärs damit:

http://www.sks-germany.com/?l=de&a=product&r=Flaschenhalter&i=10505&ADAPTER

passt nicht ans Sitz oder Unterrohr....:(

Rechtsgewinde
24.01.2011, 11:46
Ggf. mit ordentlichen Kabelbindern am Unterrohr??? Hält das? Keine Ahnung, nur so ein erster Gedanke.

Alternativ gibt es Flaschenhalter, die mit einer Schelle am Unterrohr befestigt werden können.

http://www.tomsbikecorner.de/images/product_images/original_images/3342_0.jpg

Coryne

und wo gibt´s die Teile? So was suchte ich dann....:D

BMI
24.01.2011, 11:47
Hier geht's aber um nen Carbonrahmen. BMI schreibt aber von Alu. Da hätte ich auch keine Bedenken.

Nee, nee, ich hatte mich über Carbon unterhalten, dass Alu ging war klar.

Corynebacterium
24.01.2011, 11:51
und wo gibt´s die Teile? So was suchte ich dann....:D

Das Bild ist von TOMSBIKECORNER - also probierte ich es dort einmal.

Sicher nur ein Laden von vielen.

Coryne

Rechtsgewinde
24.01.2011, 11:53
Das Bild ist von TOMSBIKECORNER - also probierte ich es dort einmal.

Sicher nur ein Laden von vielen.

Coryne

dank dir, ich werde die Fährte aufnehmen....;)

Beast
24.01.2011, 11:54
Hier geht's aber um nen Carbonrahmen. BMI schreibt aber von Alu. Da hätte ich auch keine Bedenken.

In Carbon würde ich maximal Gewindeösen einkleben. Durch den Blindniet würde doch das Material an der Bohrung ordentlich verformt, oder? Und ob ich da jetzt Löcher bohren würde? Hm, ich weiß net...

Zumal es doch die Dinger da oben gibt, die das ganze ohne Bohren erledigen. ;)

Die FlaHa-Gewinde an meinem Time C-Rahmen waren auch Blindnieten und Time hat die Löcher bestimmt nicht im Monocoque-Verfahren erstellt. :D

Rechtsgewinde
24.01.2011, 11:56
Die FlaHa-Gewinde an meinem Time C-Rahmen waren auch Blindnieten und Time hat die Löcher bestimmt nicht im Monocoque-Verfahren erstellt. :D

und wer macht so was? Ich selber traue mir das nicht zu....

diemaus99
24.01.2011, 12:01
Hallo!

Bei der Suche Flaschenhalter und Schelle eingeben.

Ergebnis dann zB so: Lieferant (http://www.radsport-zentrale.de/de/Elite-Flaschenhalter-Schelle-22-50-mm.html?refID=32)

Corynebacterium
24.01.2011, 12:02
Hallo!

Bei der Suche Flaschenhalter und Schelle eingeben.

Ergebnis dann zB so: Lieferant (http://www.radsport-zentrale.de/de/Elite-Flaschenhalter-Schelle-22-50-mm.html?refID=32)

Oder so :)

Ich denke preiswerter und materialschonender geht es nicht. Für mich die saubere Lösung.

Coryne

Rechtsgewinde
24.01.2011, 12:16
danke an alle, das hat schnell geholfen!!!

Beast
24.01.2011, 12:23
Noch ein kurzes Argument pro Gewinde setzen.

Bei Schellen- oder KaBi-Befestigung wird der Lack darunter nicht besser. :ü

Beast
24.01.2011, 12:24
und wer macht so was? Ich selber traue mir das nicht zu....

Sollte jeder nüchterne Feinblechner hinkriegen. ;)

Rechtsgewinde
24.01.2011, 12:44
Sollte jeder nüchterne Feinblechner hinkriegen. ;)

die Spezies kann man bedenkenlos auf einen teuren rahmen loslassen?:eek:

Beast
24.01.2011, 13:23
die Spezies kann man bedenkenlos auf einen teuren rahmen loslassen?:eek:

Könnte klappen. :D

Nee, Scherz beiseite. Wenn man dem Kollegen vorher eine gewisse Sensibilität für die Thematik vermittelt ("gaaaanz vorsichtig") sollte der das problemlos hinkriegen. :)

Der Mann unserer Reinmachfee ist Feinblechner und nach dem was sie erzählt, haben die teilweise schon Know-How bzw. Fortbildungen die über das klassische Blech deutlich hinausgehen.

Alternativ könnte (AFAIK) Mr. Hyde das wohl auch machen.

DaPhreak
24.01.2011, 13:33
Noch ein kurzes Argument pro Gewinde setzen.

Bei Schellen- oder KaBi-Befestigung wird der Lack darunter nicht besser. :ü
Gegen Lackschaden hilft ne Lage Isolierband, und durch ne Bohrung wird das Rohr auch nicht besser, glaub ich ;)

Mein letzter Carboncrosser ist am Unterrohr gebrochen (aber nicht an den FLAHA-Ösen). Bin da bisschen sensibel...
http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs976.snc4/76974_163628687004646_100000725485225_355419_33651 48_n.jpg

Nordisch
24.01.2011, 13:36
In Carbon würde ich maximal Gewindeösen einkleben. Durch den Blindniet würde doch das Material an der Bohrung ordentlich verformt, oder? Und ob ich da jetzt Löcher bohren würde? Hm, ich weiß net...




Im Scott CR-1 sind die auch genietet.
Haben sich bei einem Kollegen irgendwann gelöst, mit einer Blindnietmutterntzange hat der die Dinger aber wieder fest bekommen.


Wegen Bohren:

Das würde ich mit dem Rahmenhersteller abklären.

Ansonsten, Strapse und Co führen oft nur zur unschönen Schuerstellen, die dass Material auch irgendwann schwächen.

Hier muss man z.B. schon mit (viel leichteren) Raceblades aufpassen, dass es nicht zu doll scheuert. Die Schutzaufkleber sind schnell durch.

Beast
24.01.2011, 14:05
Gegen Lackschaden hilft ne Lage Isolierband, und durch ne Bohrung wird das Rohr auch nicht besser, glaub ich ;)



So wie ich das verstehe werden nahezu alle Bohrungen für FlaHa-Gewinde gebohrt, auch die in C-Rahmen.

DaPhreak
24.01.2011, 14:08
So wie ich das verstehe werden nahezu alle Bohrungen für FlaHa-Gewinde gebohrt, auch die in C-Rahmen.
Ja

Holsteiner
24.01.2011, 14:14
Die FlaHa-Gewinde an meinem Time C-Rahmen waren auch Blindnieten und Time hat die Löcher bestimmt nicht im Monocoque-Verfahren erstellt. :D

Die Löcher werden i.d.R ganz normal gebohrt und dann mit Blindnieten versehen. Ganz normale Praxis...auch im Falle von Austausch und Reparatur. Auch bei Carbon!!

BMI
24.01.2011, 14:21
Das Geheimnis der langen Lieferzeit gerade bei Alan Rahmen ist, dass die Carbonwürmer immer so ca.2-3 Monate brauchen bis sie 4 Löcher gefressen haben. Bei allen anderen wird gebohrt...hab ich gehört :D

DaPhreak
24.01.2011, 14:29
Das Geheimnis der langen Lieferzeit gerade bei Alan Rahmen ist, dass die Carbonwürmer immer so ca.2-3 Monate brauchen bis sie 4 Löcher gefressen haben. Bei allen anderen wird gebohrt...hab ich gehört :D

Jetzt haben die bei meinem schon nur zwei Löcher fressen müssen, und es hat trotzdem länger gedauert. :krabben:

BMI
24.01.2011, 14:31
Jetzt haben die bei meinem schon nur zwei Löcher fressen müssen, und es hat trotzdem länger gedauert. :krabben:

Bio-Qualitätswürmer halt, die brauchen länger ;)

philischen
24.01.2011, 15:01
Also manchmal will mit einfach nicht in den Kopf, warum so viele Leute Bedenken bei dem Werkstoff Carbon haben. Wenn das Zeug so empfindlich wäre, würde
a) kein Flugzeugteil daraus entstehen
b) ich das Material dann garnicht erst fahren


Das man natürlich nicht unbedingt an seinem 2000€ Rahmen rumbohren will, ist auch klar. Von demher gibts genug Firmen die sich mit dem Werkstoff auskennen.
Dort wird man sicher geholfen, z.B. hier:

http://www.carbonform.de/pageID_9145101.html

DaPhreak
24.01.2011, 16:02
Eben. Ich hab grundsätzlich keinerlei Bedenken bei Carbon. Jedoch würde mir, speziell bei einem Crosser, nicht einfallen, selbst irgendwo Löcher rein zu bohren.

Und ich würd auch nicht ein riesen Fass aufzumachen, nur damit ich im Sommer mal ne Flasche mitnehmen kann. ;)

Und dass der Werkstoff auch nicht alles mitmacht, sieht man ja leider da oben. War übrigens kein Sturz ;)

Hans86
24.01.2011, 16:29
passt nicht ans Sitz oder Unterrohr....:(

kann nicht sein. hab so ein teil auch bei mir rumliegen. passt perfekt an ein 34,9mm Sitzrohr. macht auch keine schrammen und klappert nicht.
außerdem ist es mit einem griff abmontiert, wenn man das rad mal wieder crossrennenmäßig einsetzen will.

beweisfoto:

http://img256.imageshack.us/img256/6825/sksx.jpg

ps.: bei kaufinteresse -> pn. meins ist bis eben unbenutzt, und wird so schnell auch nimmer gebraucht. :)

Nordisch
24.01.2011, 16:38
kann nicht sein. hab so ein teil auch bei mir rumliegen. passt perfekt an ein 34,9mm Sitzrohr. macht auch keine schrammen und klappert nicht.
außerdem ist es mit einem griff abmontiert, wenn man das rad mal wieder crossrennenmäßig einsetzen will.

beweisfoto:

http://img256.imageshack.us/img256/6825/sksx.jpg

ps.: bei kaufinteresse -> pn. meins ist bis eben unbenutzt, und wird so schnell auch nimmer gebraucht. :)

Da brauch nur ein Sandkorn zwischen kommen und es scheuert.

Ist das selbe Prinzip wie bei meinen SKS X-Blades.

Rechtsgewinde
24.01.2011, 17:57
Und ich würd auch nicht ein riesen Fass aufzumachen, nur damit ich im Sommer mal ne Flasche mitnehmen kann. ;)

Und dass der Werkstoff auch nicht alles mitmacht, sieht man ja leider da oben. War übrigens kein Sturz ;)

ich überlege halt, den vorhandenen Crosser auch im Sommer als Straßenrad zu nutzen und eine Neuanschaffung (Straßenrad) zu sparen....:D

philischen
24.01.2011, 21:39
Eben. Ich hab grundsätzlich keinerlei Bedenken bei Carbon. Jedoch würde mir, speziell bei einem Crosser, nicht einfallen, selbst irgendwo Löcher rein zu bohren.

Und ich würd auch nicht ein riesen Fass aufzumachen, nur damit ich im Sommer mal ne Flasche mitnehmen kann. ;)

Und dass der Werkstoff auch nicht alles mitmacht, sieht man ja leider da oben. War übrigens kein Sturz ;)

Deswegen hab ich ja den Link zu den Carbonjungs dazugepostet. Selber würd ich das auch nicht machen. Aber wenn dies nich können...