PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zipp 303 für Drahtreifen



S-Worker
05.04.2004, 11:44
Ich bin auf der Suche nach einem Aero-Laufrad (nicht höher als 4 cm), das leicht, stabil und für Drahtreifen geeignet ist. Dabei bin ich auf das Zipp 303 gestossen. Hat jemand damit Erfahrung z.B interessiert mich folgendes:

- Ist das Ding alltagstauglich?
- Steifigkeit
- Vergleich zu Ksyrium SL
- Welcher Reifendruck kann max. gefahren werden
- Können normale Bremsbeläge verwendet werden
- Gewicht
- Wo gibt's die Dinger am günstigsten
- etc.

Gibt es eigentlich gute Alternativen? Gibt es Aero-Laufräder für Drahtreifen von Tune? Wenn ja welche, wie hoch ist das Gewicht etc. Auf der Homepage von Tune kann icht nichts finden.

lancer
05.04.2004, 11:54
- Ist das Ding alltagstauglich? -> ja wegen alu bremsflanken
- Steifigkeit -> fast wie Ksyrium
- Vergleich zu Ksyrium SL -> viel leichter und aerodynamischer
- Welcher Reifendruck kann max. gefahren werden -> denke mal so um die 8,5bar
- Können normale Bremsbeläge verwendet werden -> ja
- Gewicht -> ca. 1200 - 1300g glaub ich
- Wo gibt's die Dinger am günstigste -> frag mal bei www.b-t-p.de nach die sind eigentlich recht günstig.

Tobias
05.04.2004, 12:16
...in den staaten ca 899,- dollar/ satz. dazu kommen ca 20% zoll/versand
(was dann in etwa dollar>euro nivelliert).
günstiger geht nicht:D

ich persönlich würde dir aber entweder zu cosmic carb. raten > bombenstabil und aero, oder aber
zu 303 schlauchreifen. das ist das wahre, sehr viel leichter und besser zu beschleunigen.
wenn schon, denn schon!!

tobias.

lancer
05.04.2004, 12:28
die cosmic carbon wiegen fast 1kg mehr als die zipps für drahtreifen. kommen demnächst nicht vollcarbon cosmics raus?

Tobias
05.04.2004, 12:45
Original geschrieben von lancer
die cosmic carbon wiegen fast 1kg mehr als die zipps für drahtreifen. kommen demnächst nicht vollcarbon cosmics raus?

..ja und die sollen dann auch leichter sein.
leichtbau und drahtreifen widersprechen sich aber ein bisschen (ok, american classic oder corima winimum ausgenommen), da ist man mit den comics besser bedient. die zipps wiegen dann auch um die 1500 (was nicht gerade leicht ist) und sind bei weitem nicht so stabil...

floh
05.04.2004, 14:09
Original geschrieben von Tobias
leichtbau und drahtreifen widersprechen sich aber ein bisschen (ok, american classic oder corima winimum ausgenommen), da ist man mit den comics besser bedient. die zipps wiegen dann auch um die 1500 (was nicht gerade leicht ist) und sind bei weitem nicht so stabil...

der winium-satz wiegt 1500 gramm in der drahtreifen version! das lässt sich mit alufelgen problemlos unterbieten, da hat man dann aber weder die carbonfelgen-bremsprobleme noch die 7.5bar beschränkung bei den reifen (oder tufo-clincher).
die zipp 303 wiegen 1427gr der satz, zipp empfiehlt dafür die hauseigenen bremsbeläge (sollen felgenschonender sein), koolstop dürften auch reichen.

der smolik reaction pro2 satz wiegt so um die 1500 gr, hat 18/24 speichen und kostet um die 800 euro. warum den satz hier keiner hat? :confused:

Tobias
05.04.2004, 14:14
Original geschrieben von floh


der winium-satz wiegt 1500 gramm in der drahtreifen version! das lässt sich mit alufelgen problemlos unterbieten, da hat man dann aber weder die carbonfelgen-bremsprobleme noch die 7.5bar beschränkung bei den reifen (oder tufo-clincher).
die zipp 303 wiegen 1427gr der satz, zipp empfiehlt dafür die hauseigenen bremsbeläge (sollen felgenschonender sein), koolstop dürften auch reichen.

der smolik reaction pro2 satz wiegt so um die 1500 gr, hat 18/24 speichen und kostet um die 800 euro. warum den satz hier keiner hat? :confused:


hallo floh,

schon klar, das hatte ich ja schon angesprochen-es gibt leichte draht-sätze.
aber sr sind eben nochmals leichter als dr. deswegen ja nur mein rat: wenn er schon soviel geld ausgibt, dann doch mit sr...
der satz dürfte alles in allem etwa 400-500gr leichter sein.
gruss

tobias.

floh
05.04.2004, 14:17
Original geschrieben von Tobias

der satz dürfte alles in allem etwa 400-500gr leichter sein.


welcher satz? die neuen cosmics? ja, denke auch, dass die so um die 1500 kommer werden.

wenn er eben einen schönen satz für alle bedingungen sucht (zb keine rennen fährt), würde ich auch nicht unbedingt auf schlauchreifen setzen. *undduckundweg*

Tobias
05.04.2004, 14:24
Original geschrieben von floh


welcher satz? die neuen cosmics? ja, denke auch, dass die so um die 1500 kommer werden.

wenn er eben einen schönen satz für alle bedingungen sucht (zb keine rennen fährt), würde ich auch nicht unbedingt auf schlauchreifen setzen. *undduckundweg*


...dann sind wir und ja einig:D
(hab selber 303sr ca 1100gr)

eine gute und günstige alternative könnten noch die american classic draht sein.
350, 400 oder 420er, je nach aero-tauglichkeit und geldbeutel.
gibt es über www.cicli-corsa.de
sind recht leichte & stabile lr mit gutem preis/ leistungsverhältniss...

tobias.

floh
05.04.2004, 14:47
Original geschrieben von Tobias

...dann sind wir und ja einig:D
(hab selber 303sr ca 1100gr)


ja sowieso (weil ich die doch auch hab ;))


Original geschrieben von Tobias
eine gute und günstige alternative könnten noch die american classic draht sein.
sind recht leichte & stabile lr mit gutem preis/ leistungsverhältniss...


da hört man eben unterschiedliches; die einen schwören drauf, die andern behaupten, nach jeder ausfahrt nachzentrieren zu müssen und wieder andere meinen, die naben liefen höchstens 1000km...