PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Super Record Bremsen '10 vs. '11



niconj
25.01.2011, 08:52
Hallo,

ich habe grad mal so im Netz rumgeschaut aber irgendwie finde ich keine zufriedenstellende Antwort.

Worin, mal abgesehen vom Aufdruck, liegt denn genau der Unterschied zw. den SR '10 (http://www.bike-components.de/products/info/p19164_Super-Record-D-Skeleton-v-h-Set-Felgenbremse-Modell-2010-.html) und den SR '11 (http://www.bike-components.de/products/info/p25812_Super-Record-D-Skeleton-v-h-Set-Felgenbremse-Modell-2011-.html) Bremsen. Laut Artikelbeschreibung sind es 3gr. weniger für die '11.

Ich meine mal gelesen zu haben, dass da kein Titan mehr genutzt wird aber das kann auch was anderes gewesen sein.

Gruß,
Nico.

p.s.: Und was ist denn bitte ein Bremsschuh mit Umlaufregulierung?
p.s.s.: Sind die Bremsbeläge bei den '10 zu empfehlen oder sollte ich mir KoolStop holen?

Orchid
25.01.2011, 08:57
Die Bremse gibt's doch in zwei Versionen !

Lesen sie bitte hier !


http://www.campagnolo.com/jsp/de/groupsetdetail/item_freniSR_catid_12.jsp

niconj
25.01.2011, 09:23
In zwei Versionen soll heißen, dass ich auch die Option zur Dual Pivot HR Bremse habe? Das gilt doch aber für beide Jahrgänge oder?

Ich glaube ich habs gefunden. Es sind die Shoeholder, die leichter sein sollen.

recordfahrer
25.01.2011, 10:00
Bezieht sich eigentlich das Gewicht- 272gr (Super Record) bzw 278gr (Record) auf einen Satz Dual Pivot Vorder- und Hinterradbremse oder schon auf den Satz mit gewichtsminimierter Hinterradbremse? Außerdem könnten die doch gleich konsequenterweise auch einen Satz mit Eingelenk Vorder- und Hinterradbremse anbieten:rolleyes: (zumindest die Record und Super Record)-mit schwarzen Swissstop ist es kein Problem, mit einer Skeleton Eingelenkerbremse das Hinterrad zu blockieren. So ist das Gewicht ja kein Reißer, da sind die billigeren Fouriers ja leichter:(...

j o g o
25.01.2011, 10:06
In zwei Versionen soll heißen, dass ich auch die Option zur Dual Pivot HR Bremse habe? Das gilt doch aber für beide Jahrgänge oder?

Ich glaube ich habs gefunden. Es sind die Shoeholder, die leichter sein sollen.

Genau. Die Bremsschuhe sind dieses Jahr anders und sollen einen leichteren Bremsbelagwechsel ermöglichen.

niconj
25.01.2011, 10:18
Bezieht sich eigentlich das Gewicht- 272gr (Super Record) bzw 278gr (Record) auf einen Satz Dual Pivot Vorder- und Hinterradbremse oder schon auf den Satz mit gewichtsminimierter Hinterradbremse? Außerdem könnten die doch gleich konsequenterweise auch einen Satz mit Eingelenk Vorder- und Hinterradbremse anbieten:rolleyes: (zumindest die Record und Super Record)-mit schwarzen Swissstop ist es kein Problem, mit einer Skeleton Eingelenkerbremse das Hinterrad zu blockieren. So ist das Gewicht ja kein Reißer, da sind die billigeren Fouriers ja leichter:(...

Ich glaube das Gewicht bezieht sich jedes mal auf die leichteste Variante. D.h. VR Dual / HR Mono.

Wie sind denn die Bremsbeläge der '10ner? Bei Shimano wechsel ich immer sofort auf KoolStop.

Nico.

Orchid
25.01.2011, 10:37
Ich glaube das Gewicht bezieht sich jedes mal auf die leichteste Variante. D.h. VR Dual / HR Mono.

Wie sind denn die Bremsbeläge der '10ner? Bei Shimano wechsel ich immer sofort auf KoolStop.

Nico.

Dann mach das doch weiter...
Ich habe noch nie Anlass gesehen Campa Bremsbeläge außer bei Verschleiß zu tauschen...:)

niconj
25.01.2011, 10:58
Ich habe noch nie Anlass gesehen Campa Bremsbeläge außer bei Verschleiß zu tauschen...:)

Daher frag ich doch. Die Shimano Beläge sind Mist und mit Campa habe ich bisher noch keine Erfahrung gemacht.

Orchid
25.01.2011, 12:27
Daher frag ich doch. Die Shimano Beläge sind Mist und mit Campa habe ich bisher noch keine Erfahrung gemacht.

Sehr gute Beläge und haltbar !
Sehr gut auf Campa laufrädern!
Campa carbonlaufräder bremsen mit Campa carbonbelägen gigantisch gut!

crossblade
25.01.2011, 12:36
Campa carbonlaufräder bremsen mit Campa carbonbelägen gigantisch gut!

einspruch!!! :D
meine boras bremsen mit den orig. belägen bei weiten nicht so gut wie z.B.
easton oder zipp mit gelben swisstop bzw. zipp belägen

Orchid
25.01.2011, 13:38
einspruch!!! :D
meine boras bremsen mit den orig. belägen bei weiten nicht so gut wie z.B.
easton oder zipp mit gelben swisstop bzw. zipp belägen

Zipp bin ich v hundert Jahren gefahren ...
Mit Corima Belägen !
Gut bremsen ist anders die Laufräder unter aller Kanone!
Lightis mit Swiss stop bremsen nicht so gut !
Meine Meinung !

Abstrampler
25.01.2011, 13:48
Es sind die Shoeholder, die leichter sein sollen.


So ist das. Weniger Material, dafür ´ne kleine Feder. Und leichter zu wechseln geht´s auch. :)

Monsieur Karl
26.01.2011, 02:29
Superrecord Bremse hat eine Mono vorn und Dual-Pivot hinten
und als Option
Dual-Pivot für vorne und hinten?
Die Dual Pivot Bremse ist schwerer und teurer :rolleyes: Das muß man jetzt nicht verstehen oder?

Marco Gios
26.01.2011, 08:00
War schon spät heut Nacht, wie?


Superrecord Bremse hat eine Mono vorn und Dual-Pivot hinten ...

Dreh es einfach mal um, dann passt es schon.

niconj
26.01.2011, 08:32
Superrecord Bremse hat eine Mono vorn und Dual-Pivot hinten
und als Option
Dual-Pivot für vorne und hinten?
Die Dual Pivot Bremse ist schwerer und teurer :rolleyes: Das muß man jetzt nicht verstehen oder?

Wie schon gesagt wurde, dreh mal um das ganze.

Das die Dual Pivot schwerer ist ist ja klar; mehr Material. Durch das zusätzliche Material ist sie auch teurer. Normalerweise ist das so nur dass wir als Leichtbaufetischisten eher mehr für weniger zahlen.

Nico.

recordfahrer
26.01.2011, 10:53
Superrecord Bremse hat eine Mono vorn und Dual-Pivot hinten
und als Option
Dual-Pivot für vorne und hinten?
Die Dual Pivot Bremse ist schwerer und teurer :rolleyes: Das muß man jetzt nicht verstehen oder?

Naja, einige maximieren lieber die Brems- als die Pedalkraft:biggrin::ligtdubbe

lu-cky
26.01.2011, 11:09
Mir fehlen für die Dual-Pivot hinten auch immer irgendwie die Argumente.
Das Hinterrad bringt man doch eh schneller zum Stehen, als einem lieb ist.

Vielleicht für wirkliche Schwergewichte?
Die bringen genug Last auf das Gummi und brauchen dann die Bremsleistung.
Hört sich das gut an? :)

niconj
26.01.2011, 16:28
Ich habe die '10er jetzt hier und nun frage ich mich, wie man da die Bremsbeläge wechselt. Muss man da mit großer Kraft drücken? Ne schraube ist da ja im Bremsschuhträger.

Nico.

Cilli
26.01.2011, 16:34
Ja musste drücken wie ein Ochse, ist saublöd gemacht ...

Abstrampler
26.01.2011, 16:36
Ja musste drücken wie ein Ochse, ist saublöd gemacht ...

Wenn Du die Gummis wieder in die Bremsschuhe schiebst, einfach etwas Silikonspray benutzen.
Geht wesentlich einfacher und sitzt trotzdem schön straff.:)