PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neue Kurbel brauchr das Rad



Oleg
27.01.2011, 11:06
Hallo,
meine Projekte für 2011 fallen wieder kleiner aus.
Aber auf jeden Fall möchte ich diesmal die Kurbel wechseln. Momentan ist noch die DA 7950 montiert. Ich spiele aber schon länger mit dem Gedanken sie gegen eine Schwarze Kurbeln auszutauschen. Drei Kurbeln habe ich bisher in eine engere Auswahl genommen.

1. FSA SL-K light mit schwarzen KB 's von Stronglight
2. Fulcrum RS auch mit Schwarzen KB 's
oder
3. die hier oft positiv erwähnte ROTOR 3D ebenfalls mit Stronglight KB 's
Was meint Ihr? Für Anregungen, Tipps, ...
bin ich dankbar

Gruß
Oleg

Orchid
27.01.2011, 11:10
Ich würde dir zur Rotor raten mit den CT2.
Bin die auch gefahren..absolut Top.
Lager deiner DA kannst du direkt drinne lassen...Rotor Lager sind auch nicht besser / leichter und kosten ein vielfaches mehr.

Corridore
27.01.2011, 11:16
Bin auch für Metall... allerdings sollte man das Rad mal gesehen haben. :D

Oleg
27.01.2011, 11:35
die Rotor gefällt mir auch ein kleines bisschen besser, doch iwo habe ich gelesen, dass die Stahlachse sehr rostanfällig ist.
Oleg

Orchid
27.01.2011, 11:41
die Rotor gefällt mir auch ein kleines bisschen besser, doch iwo habe ich gelesen, dass die Stahlachse sehr rostanfällig ist.
Oleg

Ja es bildet sich leichter Flugrost im inneren der Achse...
Hängst du da täglich mit der Lupe dran :)?

magnum
27.01.2011, 13:54
Bei der Fulcrum rostet nix. :)

Oleg
27.01.2011, 16:00
... sind die KB 's von FSA wirklich so schlecht wie immer behauptet wird?

Oleg

Orchid
27.01.2011, 16:09
... sind die KB 's von FSA wirklich so schlecht wie immer behauptet wird?

Oleg

Schlecht ist relativ !
Ct2 und Campa Blatter sind eben besser !

Oleg
27.01.2011, 16:33
noch 'ne Frage:
brauche ich dann auch einen neuen Umwerfer?

Oleg

GearX
27.01.2011, 16:35
noch 'ne Frage:
brauche ich dann auch einen neuen Umwerfer?

Oleg

Nein.

Oleg
27.01.2011, 16:39
Danke

marathonisti
27.01.2011, 16:58
Bei der Fulcrum rostet nix. :)

Stimmt und sehr leicht sind sie auch noch für den Preis :)

Orchid
27.01.2011, 18:30
Falls du Fulcrum und Campa kaufst solltest du dir darüber in klarem sein das bei ganz Jahres nutzung ca alle 5000km neue Lager fällig werden...
Meine Erfahrung fasrt auf den KM genau.
Kein vergleich zu alten Vierkant oder den DA Lager die da weitaus besser sind.

Roy Munson
27.01.2011, 18:42
Bis auf die FSA sind beide ganz nett. Weiss auch nicht genau wieso, aber das FSA Geraffel sieht durch die Bank weg billig aus.

magnum
27.01.2011, 18:51
Falls du Fulcrum und Campa kaufst solltest du dir darüber in klarem sein das bei ganz Jahres nutzung ca alle 5000km neue Lager fällig werden...
Meine Erfahrung fasrt auf den KM genau.
Kein vergleich zu alten Vierkant oder den DA Lager die da weitaus besser sind.

Meine Fulcrum hat mittlerweile etwa 8k km gesehen und ist auch sehr ausgiebig durch diesen Winter gefahren worden - noch ist alles gut.

Sind die Lager an den Campa-Kurbeln denn irgendwie anders gedichtet? Optisch ist hier vor mir bei ner Fulcrum RS und einer Centauer das gleiche Lager drin. Ich wunder mich, weil wenn das ein Systemfehler wäre müsste man ja viel mehr Probleme aus dieser Richtung hören.

Pedalierer
27.01.2011, 18:55
Ich bin meine Centaur UT knapp 30.000 km (ganzjahres) gefahren bis die Lager durch waren, habe aber zwischendurch nie gewartet die Teile. Ersatz mit Montage kosteten 30 €, kann an wohl verschmerzen.

Jetzt mache ich es so dass ich sie einmal im Jahr demontiere, reinige und neu mit Fett einpampe.

Orchid
27.01.2011, 19:01
Meine Fulcrum hat mittlerweile etwa 8k km gesehen und ist auch sehr ausgiebig durch diesen Winter gefahren worden - noch ist alles gut.

Sind die Lager an den Campa-Kurbeln denn irgendwie anders gedichtet? Optisch ist hier vor mir bei ner Fulcrum RS und einer Centauer das gleiche Lager drin. Ich wunder mich, weil wenn das ein Systemfehler wäre müsste man ja viel mehr Probleme aus dieser Richtung hören.

Sollte alles das gleiche sein.
Fahre/Fuhr die UT jetzt seit Frühjahr 07 an verschiedenen Rädern...
Kein Lager hat bei mir 8000km erreicht und dann sind 30 Euro dann doch nicht so billig.
Trotzdem gute Kurbel :ü.

marathonisti
27.01.2011, 19:09
Sollte alles das gleiche sein.
Fahre/Fuhr die UT jetzt seit Frühjahr 07 an verschiedenen Rädern...
Kein Lager hat bei mir 8000km erreicht und dann sind 30 Euro dann doch nicht so billig.
Trotzdem gute Kurbel :ü.

Für die Fulcrum kosten die Lager maximal 18€ von daher geht es eigentlich noch .

Orchid
27.01.2011, 19:11
:krabben::hmm:
Für die Fulcrum kosten die Lager maximal 18€ von daher geht es eigentlich noch .

magnum
27.01.2011, 19:14
Sollte alles das gleiche sein.
Fahre/Fuhr die UT jetzt seit Frühjahr 07 an verschiedenen Rädern...
Kein Lager hat bei mir 8000km erreicht und dann sind 30 Euro dann doch nicht so billig.
Trotzdem gute Kurbel :ü.

Vor allem nervig mit der Bastelei. Ne Kurbel muss einfach ein Sorglos-Teil sein, sonst machts keinen Spaß. Ich habe bald ne FSA Gossamer zum ausgiebigen Gebrauch...hoffe das Teil taugt was.

Von den o.g. Kurbeln habe ich die Fulcrum und die Rotor schon gefahren und ich würde wohl beide nicht mehr kaufe n- die Fulcrum jedenfalls nicht mehr mit Kompakt-Lochkreis. Das Gefoppels mit den Kettenblättern nervt. Die Rotor aus schon genannten Gründen nicht.

Oleg
27.01.2011, 20:18
entscheidungstechnisch bin jetzt nicht wirklich weiter.
vielleicht schraub' ich die Alte ab und sprühe 2x schwarzen Mattlack drüber und gut :D.

Nein, ich denke ich probiere mal die Rotor, fahre ein paar kilometer und guck' dann mal ob schon Rost zusehen ist.

Oleg

magnum
27.01.2011, 20:45
Zumindest wirst du sie wieder gut loswerden können und sie ist einigermaßen modular durch den separaten Spider.

PAYE
27.01.2011, 20:57
entscheidungstechnisch bin jetzt nicht wirklich weiter.
vielleicht schraub' ich die Alte ab und sprühe 2x schwarzen Mattlack drüber und gut :D.
...

Oleg


Falls du eine Schwärzung ernsthaft erwägen solltest wäre evt. der Gang zum Folien-Profi zu überlegen. Der kann dir die Kurbel mit Folie + Heissluftföhn vermutlich recht gut "schwärzen".

Trotzdem erscheint mir dein Vorhaben relativ unsinnig: eine technisch perfekte Kurbel abzuschrauben aus Poser-Überlegungen ist nicht wirklich vorteilhaft, wenn das Fahren vorrangig ist. Technisch besseres als die DA 7950 Kurbel wirst du eh nicht finden.

merak
27.01.2011, 21:03
Wenn ihr sagt, bei den Fulcrum(Campa)-Kurbel gehen die Lager hinüber, was meint ihr damit genau? Die in den Rahmen geschraubten Lagerschalen für ca. 15 EUR oder die Kugellager die auf den Wellenstummeln stecken?
Wie bekommt man denn die Kugellager von der Kurbel ab?

Orchid
27.01.2011, 21:09
Wenn ihr sagt, bei den Fulcrum(Campa)-Kurbel gehen die Lager hinüber, was meint ihr damit genau? Die in den Rahmen geschraubten Lagerschalen für ca. 15 EUR oder die Kugellager die auf den Wellenstummeln stecken?
Wie bekommt man denn die Kugellager von der Kurbel ab?

die kugellager an der kurbel
zu demontieren mit speziellen abzieher...

merak
27.01.2011, 21:24
@Orchid:
Wie macht sich denn der Defekt bemerkbar. Bekommt das Lager Spiel oder dreht sich die Kurbel nicht mehr?

Orchid
27.01.2011, 21:33
@Orchid:
Wie macht sich denn der Defekt bemerkbar. Bekommt das Lager Spiel oder dreht sich die Kurbel nicht mehr?

dreht sich nicht so leichtgängig wie es sein sollte.
Merkt man vorallem wenn man mit der Hand die Kurbel dreht...

magnum
27.01.2011, 21:40
entscheidungstechnisch bin jetzt nicht wirklich weiter.
vielleicht schraub' ich die Alte ab und sprühe 2x schwarzen Mattlack drüber und gut :D.

Nein, ich denke ich probiere mal die Rotor, fahre ein paar kilometer und guck' dann mal ob schon Rost zusehen ist.

Oleg

Ich werde nie verstehen, warum Shimano an dem Silber so festhält. Sieht jetzt vielleicht etwas "billig" aus, auf die Schnelle gemacht aber jeder der Kurbel schon mal live vor der Nase hatte, weis dass die Beschichtung sehr gut aussieht...das dann halt in Schwarz:

212429

Orchid
27.01.2011, 21:44
7800er in schwarz

magnum
27.01.2011, 21:47
Hat n Kollege auch mit der 7800er gemacht. Sieht super aus, in den meisten Fällen definitiv besser als silbern.

Profiamateur
27.01.2011, 23:19
Ich schmeiß mal SRAM Force in den Raum. Ich fuhr die bis zum finalen Sturz mit meinem Felt, allerdings mit anderen Kettenblättern (TA Specialites). Ist zwar das schwächste Teil der Gruppe, sieht aber schön aus. Allemal besser als das Rotor-Gedöns.

http://static.bike-components.de/images/product_images/popup_images/22366_6_sram_force_10-fach_k.jpg

Sebrock
28.01.2011, 00:44
Hat n Kollege auch mit der 7800er gemacht. Sieht super aus, in den meisten Fällen definitiv besser als silbern.

gebe dir recht. aber WIE wird's gemacht?

grüße
sebrock

philischen
28.01.2011, 01:14
gebe dir recht. aber WIE wird's gemacht?

grüße
sebrock

Eloxieren.


@ Magnum: So schwarz sieht die Kurbel echt top aus. Eloxieren sollte auch gehen. Aber eben nur bei der Kurbel. Und find mal ein Kettenblatt, das perfekt auf den 7900er Kurbelstern passt.
Deswegen leider wohl nicht möglich :(. Wobei das schon echt verdammt gut aussieht!!!

Orchid
28.01.2011, 05:25
Ich schmeiß mal SRAM Force in den Raum. Ich fuhr die bis zum finalen Sturz mit meinem Felt, allerdings mit anderen Kettenblättern (TA Specialites). Ist zwar das schwächste Teil der Gruppe, sieht aber schön aus. Allemal besser als das Rotor-Gedöns.

http://static.bike-components.de/images/product_images/popup_images/22366_6_sram_force_10-fach_k.jpg

Bist du die Rotor schon gefahren um solche Aussagen treffen zu können ?
Oder hast du dich lediglich falsch ausgedrückt und meinst damit die Optik der Rotor ?

Parsec
28.01.2011, 09:04
.....doch iwo habe ich gelesen, dass die Stahlachse sehr rostanfällig ist.
Oleg

Ein paar Lagen Sprühwachs sollten das Problem aufhalten.
Wobei man es werksseitig besser lösen könnte. :rolleyes: Ich empfinde so was als Pfusch.
Gut das Du es schreibst. Meine neue noch nicht eingebaute Sram Kurbel werde ich profigalaktisch mit Sprühwachs behandeln. :D

tigerchen
28.01.2011, 09:28
Hier:
http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=79808&start=15