PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufrechter auf dem Alltagsrad - Möglichkeiten?



BlackForest76
30.01.2011, 17:03
Hallo zusammen,

es führt kein Weg daran vorbei, auf meinem älteren Bulls-Alu-Alltagshobel die Sitzposition zu modifizieren (von sportlich zu tourenmäßig). Nur wie? Momentan fahre ich als ad-hoc-Lösung eine Gabelschaftverlängerung. Auf die Dauer zu instabil, jedenfalls sagt mir das mein Gefühl. Was ich mir dachte:

Neue Gabel (Carbon, für mehr Komfort) - Spacertürmchen - verstellbarer Vorbau. Damit dürfte das doch hinhauen, oder?

Bin dankbar für Tipps (welche Gabel? Rose?) und Ideen.

PAYE
30.01.2011, 17:07
Etwas Abhilfe kann das Syntace VRO System schaffen. Ist nicht billig, aber gut.

Tschipollini
30.01.2011, 17:07
Hallo zusammen,

es führt kein Weg daran vorbei, auf meinem älteren Bulls-Alu-Alltagshobel die Sitzposition zu modifizieren (von sportlich zu tourenmäßig). Nur wie? Momentan fahre ich als ad-hoc-Lösung eine Gabelschaftverlängerung. Auf die Dauer zu instabil, jedenfalls sagt mir das mein Gefühl. Was ich mir dachte:

Neue Gabel (Carbon, für mehr Komfort) - Spacertürmchen - verstellbarer Vorbau. Damit dürfte das doch hinhauen, oder?

Bin dankbar für Tipps (welche Gabel? Rose?) und Ideen.

Billiger: Vorbau umdrehen!

BlackForest76
30.01.2011, 17:14
Syntace VRO gibt es in der Form aber nur fürs MTB, oder ?

Vorbau umgedreht ist eh schon, reicht nicht mehr aus.

seat shifter
30.01.2011, 18:02
Carbonschaft und Spacertürmchen ist aus meiner Sicht ein absolutes NoGo. Wenn du einige Spacer einsetzen willst, dann nur mit Metallschaft.

855
30.01.2011, 18:05
Flatbar, notfalls gekürzt
macht auch Sinn am Alltagsrad...

BlackForest76
30.01.2011, 18:11
Carbonschaft und Spacertürmchen ist aus meiner Sicht ein absolutes NoGo. Wenn du einige Spacer einsetzen willst, dann nur mit Metallschaft.

OK, seh ich ein, Stabilitätssache, weswegen ich ja auch die Schaftverlängerung wechseln will. Carbongabel mit Metallschaft müsste dann aber drin sein? Der Dämpfereffekt resultiert doch weniger aus dem Schaft, der kann dann gerne aus Metall sein.

@855: Flatbar wäre 'ne Idee, allerdings sollen die STIs dranbleiben.

Grundsätzlich war das Problem beim Sonntagsrad (Sloping) und Klassiker (Spreizvorbau und daher bequem nach oben ziehbar) eher unspektakulär. Knifflig ist das einfache Rennrad, wegen Geometrie und Bauart.

Fachkraft
30.01.2011, 18:54
Ein paar Spacer sind auch bei Carbonschaft unbedenklich. Wenn das aber auch noch nicht reicht und du weiterhin Rennlenker fahren willst, muss ein anderes Rad her. Für ein Alltagsrad sollten sich die Investitionen ja in Grenzen halten...

ASCII
30.01.2011, 19:21
Schau dich mal im Vorbausortiment von procraft um. Die haben Vorbauten mit steilen Winkel in vielen Längen zum vernüpftigen Preis.

Cubeteam
30.01.2011, 20:29
Ein paar Spacer sind auch bei Carbonschaft unbedenklich.

Nicht mehr als 30mm