PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum teures Innenlager?



air-canada_nba
31.01.2011, 11:22
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an die Techniker unter euch. Ich möchte mir eine neue Mittelklasse Kurbel von Sram kaufen. Dabei ist ein recht günstiges GXP-Team-Innenlager. Meine Frage ist nun, ob und warum man auf ein teureres z.B. Sram Red Ceramik Innenlager wechseln sollte? Ist man damit aufgrund bessere Performance schneller??

DANKE !!!

Grüße
Matthias

Profiamateur
31.01.2011, 11:25
Antwort: Nein.

Solltest die Frage aber vielleicht noch mal im Teile, Tes & Technik-Forum anstatt im Klassiker-Unterforum stellen. Da wird man dir bestimmt das Gegenteil beweisen.

BTW: (¯`v´¯)-lich :welcome: hier!

SpacemanSpiff
31.01.2011, 11:26
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an die Techniker unter euch. Ich möchte mir eine neue Mittelklasse Kurbel von Sram kaufen. Dabei ist ein recht günstiges GXP-Team-Innenlager. Meine Frage ist nun, ob und warum man auf ein teureres z.B. Sram Red Ceramik Innenlager wechseln sollte? Ist man damit aufgrund bessere Performance schneller??

DANKE !!!

Grüße
Matthias

Das ist hier der falsche Bereich aber egal...;)

Die Drehzahlen am Tretlager sind viel zu gering um die Vorteile eines Ceramiklagers ausspielen zu können. Schneller wirst du also nicht. Nimm das normale GXP Team, das taugt wunderbar.

martl
31.01.2011, 11:38
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an die Techniker unter euch. Ich möchte mir eine neue Mittelklasse Kurbel von Sram kaufen. Dabei ist ein recht günstiges GXP-Team-Innenlager. Meine Frage ist nun, ob und warum man auf ein teureres z.B. Sram Red Ceramik Innenlager wechseln sollte? Ist man damit aufgrund bessere Performance schneller??

Natürlich ist man mit keramischen Lagern schneller, bis zu 3%. Wenn man jetzt noch Zauberkurbeln (+5%), große Schaltwerkrädchen (+5%), Nasenpflaster (+7%), Stützstrümpfe (+3%), Wunderkettenöl (+8%), X-Bionic-Klamotten (+12%), eine Oakley Z-Frame (+120%) benutzt, und immer Anatol Logis, BasicA und Powergel frißt (+30%), muß man bergauf bremsen.

Noize
31.01.2011, 11:45
Natürlich ist man mit keramischen Lagern schneller, bis zu 3%. Wenn man jetzt noch Zauberkurbeln (+5%), große Schaltwerkrädchen (+5%), Nasenpflaster (+7%), Stützstrümpfe (+3%), Wunderkettenöl (+8%), X-Bionic-Klamotten (+12%), eine Oakley Z-Frame (+120%) benutzt, und immer Anatol Logis, BasicA und Powergel frißt (+30%), muß man bergauf bremsen.

Pfau, ehrlich ? :eek:

Miezekätzchen
31.01.2011, 11:47
Der Martl will nur spielen ... :D

Ich verschieb den Thread mal.

air-canada_nba
31.01.2011, 11:55
Der Martl will nur spielen ... :D

Ich verschieb den Thread mal.


Danke fürs verschieben.
War eigentlich als ernst gemeinte Frage gestellt...naja, manche Menschen dulden wohl keine Anfänger hier....Schade.

drexl
31.01.2011, 11:57
Natürlich ist man mit keramischen Lagern schneller, bis zu 3%. Wenn man jetzt noch Zauberkurbeln (+5%), große Schaltwerkrädchen (+5%), Nasenpflaster (+7%), Stützstrümpfe (+3%), Wunderkettenöl (+8%), X-Bionic-Klamotten (+12%), eine Oakley Z-Frame (+120%) benutzt, und immer Anatol Logis, BasicA und Powergel frißt (+30%), muß man bergauf bremsen.

:Applaus::Applaus::Applaus::wave::goodpost::goodpo st::goodpost::goodpost::party:

Wulfstan
31.01.2011, 12:04
Danke fürs verschieben.
War eigentlich als ernst gemeinte Frage gestellt...naja, manche Menschen dulden wohl keine Anfänger hier....Schade.

Schnickschnack. Die ham dich freundlich begrüßt und ein paar Späßchen gemacht, und Dir davon abgesehen eine kompetente Antwort gegeben :)

(Bis auf Martls Prozentangaben. Ich glaub, Stützstrümpfe bringen eher so 8%.)

:welcome:

Beast
31.01.2011, 12:09
Danke fürs verschieben.
War eigentlich als ernst gemeinte Frage gestellt...naja, manche Menschen dulden wohl keine Anfänger hier....Schade.

Doch, gewisse Themen/Fragen provozieren die Alteingesessenen und Desillusionierten aber manchmal zu solchen "Antworten".

Nimm's nicht persönlich. ;)

Zum Thema: High-End Innenlager braucht kein Mensch wirklich. Zu billig sollten sie aber auch nicht sein, wer will schon nach einem Jahr wieder tauschen?

klappradl
31.01.2011, 12:17
Ist man damit aufgrund bessere Performance schneller??

Über alles gesehen ist man mit dem Lager schneller, das man seltener wechseln muss.
Ansonsten hat martl ja schon alles weitere gesagt.

PS: Ich kauf mir eine Z-Frame.

air-canada_nba
31.01.2011, 12:20
Doch, gewisse Themen/Fragen provozieren die Alteingesessenen und Desillusionierten aber manchmal zu solchen "Antworten".

Nimm's nicht persönlich. ;)

Zum Thema: High-End Innenlager braucht kein Mensch wirklich. Zu billig sollten sie aber auch nicht sein, wer will schon nach einem Jahr wieder tauschen?

ok, dann fühle ich mich jetzt begrüßt ;-) will auch nicht zu dünnhäutig sein ;-) Danke für die Antworten!

Corridore
31.01.2011, 12:21
...naja, manche Menschen dulden wohl keine Anfänger hier....Schade.

Kappes. Mach' Dich locker, das war sicher nicht böse gemeint. :D

Und Deine Frage dürfte doch beantwortet sein:

Ceramic bringt nix.

Theoretisch könnten VOLL-KERAMIK-LAGER (Achtung: am RR fast immer Teil-Keramik) einen nicht unerheblichen Vorteil bringen - weil man mit ihnen ausgestattet konsequent alle Dichtungen entfernen könnte - was durchaus ein paar Watt bringt.

Für den Normalmenschen bringen die routinemäßig verfügbaren Teilkeramik-Lager aber wie gesagt gar nix.

martl
31.01.2011, 12:31
Danke fürs verschieben.
War eigentlich als ernst gemeinte Frage gestellt...naja, manche Menschen dulden wohl keine Anfänger hier....Schade.

Sorry, war nicht bös gemeint. :) Willkommen!

Keramische Lager brauchts in der Technik, bei extrem hohen Drehzahlen. Am Fahrrad bringen sie eher weniger was. Allerdings vertragen sie Mangelschmierung besser, wären also eventuell doch emfehlenswert für so manchen :hmm:

anaerob
31.01.2011, 12:48
Wenn es eine MIttelklasse Kurbel ist, dann reicht das Truvativ Lager völlig.

Tuning wäre mit einem Reset Racing Lager möglich, wiegt um 30g weniger, ist aber doch recht teuer, 130 EUR

air-canada_nba
31.01.2011, 15:22
Sorry, war nicht bös gemeint. :) Willkommen!

Keramische Lager brauchts in der Technik, bei extrem hohen Drehzahlen. Am Fahrrad bringen sie eher weniger was. Allerdings vertragen sie Mangelschmierung besser, wären also eventuell doch emfehlenswert für so manchen :hmm:

Kein Problem, hab's verstanden:)
Damit habt ihr auch mehr als eindeutig meine Frage beantwortet.
Vielen Dank !!!

robby_wood
31.01.2011, 15:29
Hab mich auch schon gefragt, ob ich mal Keramik verbauen soll, nicht weil es schneller ist, sondern weil man es nie mehr tauschen muß.

Wäre die "eweige" Haltbarkeit ein Argument?

Beast
31.01.2011, 15:57
Hab mich auch schon gefragt, ob ich mal Keramik verbauen soll, nicht weil es schneller ist, sondern weil man es nie mehr tauschen muß.

Wäre die "eweige" Haltbarkeit ein Argument?

Hmmhhh...

Kommt darauf an wie stark das jeweilige Bike belastet wird (Dreck, Wasser).

Das Innenlager welches ich jetzt im blinky-Hobel verbaut habe (Record Vierkant) ist schon knapp 10 Jahre alt, läuft aber noch wie am ersten Tag. Die Räder in denen das bisher drin war wurden aber auch sehr wenig bei echtem Mistwetter bewegt.

Corridore
31.01.2011, 17:24
Wäre die "eweige" Haltbarkeit ein Argument?

Halte ich ebenfalls für Wunschdenken. Wenn Du Vollkeramik-Lager findest, dann hast Du sicher gute Karten inpuncto Langlebigkeit. Aber für das gleiche Geld kannst Du wahrscheinlich 20 Standardlager kaufen.