PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crosser oder Rennrad in 24"



heckantrieb
31.01.2011, 17:42
Mein Sohn braucht in 2-3 Monaten ein neues Rad.
Er haette gerne ein Rennrad oder einen Crosser, mit Rennlenker, STIs/Ergos, etwas breiteren Reifen, Schutzblechen, Gepaecktraeger und Licht(Nabendynamo, vermutlich nachruesten).

Groesse: 134cm
Schritthoehe: 60cm

Eigentlich habe ich schon gefunden, was ich suche:
http://www.islabikes.co.uk/bike_pages/luath24/luath24-customise.html

Allerdings scheint es recht kompliziert und/oder teuer zu sein, die Raeder nach D zu bekommen. Bis zum Modell Beinn 24 scheint islabikes auch nach D zu versenden (30EUR), ob's mit dem Modell mit Rennlenker auch geht weiss ich noch nicht.

Hat schon mal jemand Raeder von islabikes nach D versenden lassen?

Welche Alternativen kaemen noch in Frage?
Es muss nicht zwingend ein Crosser sein. Aber in ein moegliches 24" Rennrad sollten schon etwas breitere Reifen zwecks Alltagstauglichkeit reingehen. Fuer MTBs laesst sich mein Sohn derzeit nicht begeistern.

Noize
31.01.2011, 18:06
Das wäre doch eine basis, oder ??

http://www.willhaben.at/iad/viewimage?adId=22855766

kolo@post.cz
31.01.2011, 18:14
ob dieses gehen würde mit Rahmengröße: 48 cm (http://www.ks-cycling.com/ks-cycling-28-rennrad-dasher-s-hydroformed.992.html)


oder dieses
http://www.fahrradgigant.de/Fahrraeder/Rennraeder/Rennraeder-24-26/Gepida-Bandan-410-Kn24-16G-2010::12654.html

Abstrampler
31.01.2011, 18:23
ob dieses gehen würde mit Rahmengröße: 48 cm (http://www.ks-cycling.com/ks-cycling-28-rennrad-dasher-s-hydroformed.992.html)

Lass mal kurz rechnen...

Schrittlänge 60cm
- Rahmenhöhe 48cm
- Kurbellänge 17cm

Ergibt so weit: - 5cm

Gut, wenn er in High Heels und ohne Sattelstütze und Sattel fährt wird´s wohl gehen. :D

Kjeld
31.01.2011, 20:55
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/rennraeder/bianchi-xenon-kinder-rennrad-24/3023.html

Frühaufsteher
31.01.2011, 21:38
Ich hab mal bei islabikes nachgefragt, und die hätten in zwei Kartons versendet, dann aber trotzdem nicht ganz billig.

Ich glaub aber, die Räder sind es wert.

Aber bist Du dir wirklich sicher, daß es in dem Alter schon ein Crosser oder so sein soll? So richtig die Ausdauer ist doch noch nicht da, da soll das Rad doch eher Spass machen, so mit Federung und so?

Ansonsten: selbst aufbauen.

heckantrieb
01.02.2011, 08:08
Einen Klassiker in 24" haben wir schon - jetzt soll ein neues Rad fuer jeden Tag her.



Aber bist Du dir wirklich sicher, daß es in dem Alter schon ein Cross er oder so sein soll? So richtig die Ausdauer ist doch noch nicht da, da soll das Rad doch eher Spass machen, so mit Federung und so?


Ja, wenn's nur nach mir ginge waere ein MTB die beste Ergaenzung. Rennrad, Schutzbleche und Gepaecktraeger sind der ausdrueckliche Wunsch, Licht muss wg. der obligatorischen Radpruefung dynamisiert sein, die moeglichen breiten Reifen sind mein Einwurf, damit's ueberhaupt kinderalltagstauglich wird.

Der Wunsch nach einem Rennrad ist vermutlich in erster Linie durch den Rennlenker und STIs/Ergos getrieben - ungewoehnliche technische Spielereien statt ungewoehnlich vieler Gaenge und Federelemente. Ist ja auch klar - irgendwas Besonderes muss das Ding schon haben.
Fit genug um mit einem Renner Spass zu haben isser aber.

Es sind aber noch ein paar Monate hin und ich wuerde schicke MTBs durchaus noch mit in den Ring nehmen.



Ansonsten: selbst aufbauen.

Habe ich mit dem Klassiker schon gemacht. Die Suche nach kindgerechten Komponenten (Tretlagerhoehe, Kurbel, STI, Lenker, Sattel, etc.) macht die Sache aber u.U. schnell teurer als das islabike.

St.John
01.02.2011, 08:17
Wie wär es denn mit einem 24er Redline-Crosser?
http://www.redlinebicycles.com/uploaded/dynamic/299/Conquest24-F-thumb_800.jpg (http://www.redlinebicycles.com/archives/2010-conquest-24)
Bild: Redline

heckantrieb
01.02.2011, 12:39
Redline kannte ich noch nicht - danke.
Allerdings ist die 152er Kurbel m.E. schon grenzwertig lang und der ultra-kompakten Lenker des Luath gefaellt mir auch besser. Guenstiger ist das Redline wohl auch nicht.

wakiya
11.02.2011, 15:48
Wir haben das Bein24 von Islabikes bestellt. Sind mäßig zufrieden, aber für den Alltag als Rad zur Schule ist es OK. Fast alle Teile, die nicht aus Alu sind, rosten nach einem Jahr trotz halbwegs Dauerpflege, die verbauten Teile sind nicht gerade die beste Qualität. Wir haben nach 1 Jahr vieles wechseln müssen, Bremsen, Mäntel (da stachen offene Drähte in die Schläuche innen - Sperrmüll nach 200 km)... Ich bin gespannt auf das Kaniabike Twentyfour, das Ostern dieses Jahr kommen soll. Wir haben von denen den Zwanzigzoller und sind dort sehr zufrieden (ist preislich dann aber auch über Islabikes).
Fazit: Islabike ist nicht wirklich ein Schnäppchen, aber seinen (nicht sehr hohen) Preis halbwegs wert, wenn man keine allzu großen Ansprüche hat. Problem ist bei den Engländern eben Garantie und die sehr schwerfällige Kommonikation (wir brauchten 3 Wochen, um die Bestelleung fertig zu bekommen, dann nochmal fast 3 Wochen Lieferzeit...)

WellbrockRC30
22.05.2011, 13:16
Hi, ist die Suche nach dem Redline noch aktuell? Hannes