PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beste Frontlampe für 30 Euro?



meister_racer
01.02.2011, 13:43
Hallo,

ich habe mir vor ein paar Wochen über Ebay eine ältere Sigma Evo gekauft. Jetzt ist mir aufgefallen das ich damit kaum etwas anfangen kann. Das sind zwei lampen wenn man die beide anmacht ist das Akku welches man übrigens umständlich in die Tasche stecken muss oder nervig am Lenker anbringt, schon nach einer Stunde leer. Außerdem habe ich keine Lust im Frühjahr wenn noch hell ist mit diesem Kabelsalat rumzufahren. Auch wenn ich nur eine Lampe dranmache die eine macht das Akku zu schnell leer die andere is zu dunkel :(

Was könnt ihr mir für Lampen im Preisbereich 20-40 Euro empfehlen? Ich muss neuerdings bis 17uhr arbeiten so das ich in der Woche nur im dunkeln trainieren kann aber ich fahre nur auf der Straße nicht im Wald. Wichtig ist mir das die Betriebsdauer lange ist, nicht das die Batterien schon nach 10 Stunden leer sind. Interessant finde ich auch diese hier(80 Stunden Betriebsdauer): http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=6939;page=17; menu=1000,5,66;mid=0;pgc=0;orderby=2

Welche würdet ihr empfehlen?

MfG: Meister_Racer

Hirschturbo
01.02.2011, 17:33
http://www.google.de/search?q=sigma+sport+cubelight&hl=de&tbs=shop%3A1&aq=f
Sigma Sport Cubelight ist günstig, wird mit 5 AA Batterien geladen. Die gibts beim Aldi für 1,60 / 8 Stück. Hält lange, ist Hell. Passt auf 26 mm und 31,8 mm Lenker.

Nachteil: der Klemmverschluss ist nicht so toll, wenn man den immer wieder rauf/runtermontiert hält der nach 6 Monaten nicht mehr.

-Jens-
01.02.2011, 17:52
http://www.google.de/search?q=sigma+sport+cubelight&hl=de&tbs=shop%3A1&aq=f
Sigma Sport Cubelight ist günstig, wird mit 5 AA Batterien geladen. Die gibts beim Aldi für 1,60 / 8 Stück. Hält lange, ist Hell. Passt auf 26 mm und 31,8 mm Lenker.

Nachteil: der Klemmverschluss ist nicht so toll, wenn man den immer wieder rauf/runtermontiert hält der nach 6 Monaten nicht mehr.

Fahre mit dieser Lampe seit 1 1/2 Jahren. Keine Probleme trotz ständigen An- und Abmontierens.

Oberschorsch
01.02.2011, 18:29
Such mal nach einer gebrauchten Ixon. Hält im EcoModus 10 Stunden, dazu Eneloop-Akkus benutzen. Dann läuft das.

mgabri
02.02.2011, 10:51
Für das bißchen Geld bekommst du keine halbwegs vernünftige Lampe. Ordentliches Licht braucht auch mit LED Strom und wenn du was Sorgloses willst dann denk über ein VR mit NaDy nach. Dazu einen Cyo und du hast halbwegs was vernünftiges. Mehr Licht gibts nur mit deutlich mehr Aufwand in Material und Preis.

Hirschturbo
02.02.2011, 11:33
Fahre mit dieser Lampe seit 1 1/2 Jahren. Keine Probleme trotz ständigen An- und Abmontierens.

ich habe die immer mit maximaler Kraft festgezogen, war vielleicht der Grund.
Habe gestern in einem Radversandladen gesehen dass man die Halterung für 3,79 Euro kriegt.

speedy gonzalez
02.02.2011, 12:32
Für das bißchen Geld bekommst du keine halbwegs vernünftige Lampe. Ordentliches Licht braucht auch mit LED Strom und wenn du was Sorgloses willst dann denk über ein VR mit NaDy nach. Dazu einen Cyo und du hast halbwegs was vernünftiges. Mehr Licht gibts nur mit deutlich mehr Aufwand in Material und Preis.

sehe ich ähnlich, die 30 euro kann er sich sparen! wer billig kauft, kauft häufig zweimal!

hokmann
02.02.2011, 15:21
es zeigt sich mal wieder: einmal gespart, zweimal bezahlt

Sigma Kharma tut's sicher auch um 17 Uhr, aber nicht für 30 Euro. Oder mal das Pava Set anschauen.

Al_Borland
02.02.2011, 17:21
Die Ur-Ixon (also die nicht IQ-Version) findet sich schon ab und zu mal in der Bucht. Vielleicht hat ja einer im Forum das Teil noch auf Halde. Wenn meine nicht einem Sturz bei 30kmh zum Opfer gefallen wäre, dann hätte ich sie dir verkauft.

frankie-w
02.02.2011, 19:18
Hi,

hat der "meister racer" vielleicht auch ne Meinung??

Fragt der frankie

Hans_Beimer
02.02.2011, 19:43
Ich benutze immer die Taschenlampen! von Dealextreme für solche Zwecke. In P7-Ausführung ähnlich hell wie die Tesla von Lupine und vielseitig verwendbar. Halterungen dafür gibt es auch zur Genüge. Mit Ladegerät und 18650er Akkus kommt man knapp über die 30 Euro.