PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : campa zonda, ey



mundl
01.02.2011, 14:44
2009er zondas gibt es um 320, 2010er um 370. rechtfertig irgendwas die 50 euro mehr?

Noize
01.02.2011, 14:48
sind leichter..

mundl
01.02.2011, 14:57
sind leichter..

wegen dera felgen, oder? alt war ja 26 und 30. neu ist 24 und 28. d.h. 1 euro pro gramm?

rm81
01.02.2011, 15:16
Die alten waren meist schwerer als angegeben, die neuen sind meist leichter als die 1550g die angegeben sind. Hier im Forum wurden schon welche mit 1492g gewogen, ein Freund von mir hat 2010er mit 1510g.

Ich würde den geringen Aufpreis zahlen und die 2010er nehmen!!

Pedalierer
01.02.2011, 15:21
Die Felgen sind von der Profilhöhe gleich geblieben. Sind wohl inzwischen made in Asia und dünnwandiger. Wer also schwer ist sollte besser die alten nehmen, leichte Fahrer sind mit den aktuellen besser bedient. Das Nabendesign ist anders (Aufnahme der Speichen ist nun wie bei Neutron) und die Speichen sind etwas abgespeckt.

Die alten lagen eher bei 1,68 kg die neuen sind 150g drunter, aber sicher auch schneller durchgebremst.

mundl
01.02.2011, 15:26
Die alten waren meist schwerer als angegeben, die neuen sind meist leichter als die 1550g die angegeben sind. Hier im Forum wurden schon welche mit 1492g gewogen, ein Freund von mir hat 2010er mit 1510g.

Ich würde den geringen Aufpreis zahlen und die 2010er nehmen!!

ein campa sub400 euro lrs unter 1,5kg...wow

denke aber in summe dass es die alten werden

Hirschturbo
01.02.2011, 15:56
Wer also schwer ist sollte besser die alten nehmen, leichte Fahrer sind mit den aktuellen besser bedient.

bei 70-75 Fahrergewicht die neuen und ab 80 kg die alten nehmen? Oder wie?
Bei lockerem Fahrstil.

mundl
01.02.2011, 15:58
bei 70-75 Fahrergewicht die neuen und ab 80 kg die alten nehmen? Oder wie?
Bei lockerem Fahrstil.

die alten bin ich schon mal gefahren, die sind echt eine wucht. das hinterrad ist ein brett. damals hatte ich unter 80, heute über 80. ein grund mehr bei den alten zu bleiben.

Marco Gios
01.02.2011, 15:58
Und bei 76-79kg? :confused:

mundl
01.02.2011, 16:10
Und bei 76-79kg? :confused:

ollas!

Tom vom Deich
01.02.2011, 17:09
Die alten lagen eher bei 1,68 kg die neuen sind 150g drunter, aber sicher auch schneller durchgebremst.

Darüber denken die wenigsten nach, dass man für mehr Geld teilweise extrem weniger Haltbarkeit erkauft. Wie ich finde eine gute Information für den Starter des Threads!

mundl
01.02.2011, 17:14
Darüber denken die wenigsten nach, dass man für mehr Geld teilweise extrem weniger Haltbarkeit erkauft. Wie ich finde eine gute Information für den Starter des Threads!

absolut!

Pedalierer
01.02.2011, 17:33
Ich denke nicht das die neuen Zondas nicht alltagstauglich sein sollten. Die Einspeichung der alten hatte halt einige Reserven für Schwergewichte und das Hinterrad war sowohl seitlich als auch bei Antrittten brettsteif, ist ja auch nicht jedermanns Sache.

Ich fahre meine seit Herbst 2006, die stehen immer noch wie eine eins bei extrem gleicher Speichenspannung und die Bremsflanke hat noch Luft für einige Jahre und mehrere 10t km. Ist halt eine Frage der Prioritäten. Klar mögen die schwereren Laufräder länger halten, aber leichte LRs machen halt auch Spaß und wer es heute langlebig und um 1,6 kg haben will kann ja auch zu Neutrons greifen (die ich genau so gerne fahre wie Zondas).

chriz
01.02.2011, 18:51
die fulcrum r3 sind auch eine alternative. gleiches gewicht wie die zondas und haben aber einen besseren preis.

wolfman.as
01.02.2011, 19:10
servus!
ich fahr die 2010er zonda`s seit einem jahr und ca 7000 km, unter anderem in den alpen. wiege 79 kg und bin von den teilen absolut überzeugt. brettsteif, keine unrundheit soweit und geiler sound beim fahren ;-)
klare empfehlung!

Die Schlucht
01.02.2011, 19:11
Die alten lagen eher bei 1,68 kg die neuen sind 150g drunter, aber sicher auch schneller durchgebremst.

Erfahrungswerte liefern, keine Annahmen bitte.

OCLV
01.02.2011, 20:43
Die neuen haben dünnere Speichen, was einen Teil des Gewichtsunterschieds ausmacht.
Dadurch sind sie aber auch weniger steif. Logische Tatsache, keine Annahme.

Die Schlucht
01.02.2011, 20:51
Dadurch sind sie aber auch weniger steif. Logische Tatsache, keine Annahme.

Klingt wenigstens logisch. Mit dem "aber sicher auch schneller durchgebremst" kann man erst festellen wenn die Erfahrung da ist. Ohne der Erfahrung ist das nur eine Annahme.

Pedalierer
01.02.2011, 21:58
Erfahrungswerte liefern, keine Annahmen bitte.

Nun die Felgen haben nach wie vor die selbe Profilhöhe, die Naben nach wie vor das selbe Innenleben. Allein dünnere Speichen bringen keine über 100g Gewichtsersparnis, also muss die Felge bei gleicher äußerer Form deutlich dünnwandiger sein. Das ist einfach Logik. Alulegierungen sind quasi alle gleich schwer, da gab es keinen Quantensprung in den letzten Jahren und alle leichten Felgen am Markt sind dünnwandig, entweder am Felgenboden und/oder an den Bremsflanken.

Miss doch mal deine Bremsflanke mit nem Tastzirkel und nenn uns Fakten, dann können wir vergleichen.

Die Schlucht
01.02.2011, 22:01
Miss doch mal deine Bremsflanke mit nem Tastzirkel und nenn uns Fakten, dann können wir vergleichen.

Wo bekomme ich das Teil her, der Preis?

Corynebacterium
01.02.2011, 22:04
2009er zondas gibt es um 320, 2010er um 370. rechtfertig irgendwas die 50 euro mehr?

...sehen leider immer noch so bescheiden aus wie eh und je. Einfach nur ... :heulend:

Diese G3-Einspeichung hat so gar nichts Italienisches. Dann doch lieber die Racing 3.

Coryne

Nordisch
02.02.2011, 00:59
Wo bekomme ich das Teil her, der Preis?

7,20 € inkl- Versand

http://cgi.ebay.de/Messzirkel-Iwanson-Tasterzirkel-Zahntechnik-NEU-Dental-/230439322637

Redmoon
02.02.2011, 06:28
Und was ist mit denen hier :

http://www.bike-discount.de/shop/a38811/volare-sl-weiss-rot.html


- 1550 g
- bis 80 Kg
- 180 EUR
- auch in schwarz

Pedalierer
02.02.2011, 12:49
Und was ist mit denen hier :

http://www.bike-discount.de/shop/a38811/volare-sl-weiss-rot.html


- 1550 g
- bis 80 Kg
- 180 EUR
- auch in schwarz

Taugt nicht viel. Weiche Felge, neigt zum bremsstottern. Wenig Steif udn muss oft nachzentriert werden. 2 Klassen unter den Zondas, gut für leichte Fahrer die selber zentrieren können.

Hirschturbo
02.02.2011, 17:10
sind 2 vom Gewicht ähnliche Campa und Fulcrum Laufradsätze auch vom Freilaufklang gleich? Oder wäre hier z. B. im direkten Vergleich Fulcrum Racing 3 lauter als Campa Zonda?

Pedalierer
02.02.2011, 18:07
Der Freilauf ist bei R3, 1, Zero, Neutron, Zonda, Eurus etc. immer das selbe Teil. Klingt aber dennoch deutlich verschieden, je nach Nabenkörper und Fettmenge.

niconj
02.02.2011, 18:33
Der Freilauf ist bei R3, 1, Zero, Neutron, Zonda, Eurus etc. immer das selbe Teil. Klingt aber dennoch deutlich verschieden, je nach Nabenkörper und Fettmenge.

Joar. Meine Zondas '10 surren zwar schön aber eben leider nur leise. Hoffentlich gibt sich das noch, wenn ich mehr damit fahr.

Nico.

p.s.: Meine sind 1505gr. schwer und für mich, Sprinter mit 83kg ausreichend steif. Durchbremsen tut hier doch kaum jemand seine LR. Da kommt vorher immer neues Material her gelle?

robby_wood
02.02.2011, 19:42
Hab gerade auch Zondas für Shimano bekommen, wurden neu bestellt, denke also neustes Modell (wie kann man das erkennen?).

Mal paar Fragen zum Lieferumfang und zur Montage:

Lieferumfang waren LR, Schnellspanner, Bedienungsanleitung, und 3 undefinierte Teile, ein massiver Plastikring, eine kleine Schraube und etwas, was wie eine Ventilverlängerung aussieht. Abschluring für Kasette soll laut Bdienungsanleitung auch dabei sein, war aber nicht.

Nun zur Montage: Wird bei 10 fach Shimano auch der bei der Kasette mitgelieferte Metallring als erstes aufgesteckt oder nicht? Lt. Bedienungsanleitung braucht man für 11er Abschlußritzel ein besonderes Campa-Teil. Kann man nicht den bei der Kasette enthaltenen Abschlußring nehmen?

niconj
02.02.2011, 20:28
Das Plasteding ist zum Zentrieren. Das steckst du auf die Speiche und hältst sie damit fest während du am Nippel drehst. So verdreht sich die Speiche nicht.

Die Ventilverlängerung ist ein Magnet mit dem du die Nippel, im Falle einer Reparatur in der Felge langführen kannst. Die hat ja keine Löcher.

Ich glaube, dass nur bei den Campa Kassetten ein extra Abschlussring für 11er Ritzel gebraucht wird.

Nico.

Hirschturbo
02.02.2011, 23:24
Soviel ich weiss ist der aktuelle Shimano Freilauf passend zur 8F, 9F und 10F Kassette. Bei letzterem soll man den 1 mm Distanzring nutzen.

Es gibt laut Werbung auch einen Freilauf auf den nur eine 10F Shimano Kassette draufpasst. Hatte aber sowas noch nicht.