PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufradsatz für 2011



Cycloracer
04.02.2011, 22:10
Hi, ich möchte mir für die kommende Saison noch einen Laufradsatz bauen. Bisher hab ich nur ganz normale Laufräder gebaut (32 Loch, 3 fach gekreuzt). Dieses mal soll es etwas ausgefallener werden:D.
Der Laufradsatz soll folgendes können:
Felge: Für Drathreifen, Profilhöhe ca. 30 mm, Farbe schwarz
Naben: Industriegelagert, Lochzahl 20/24 Loch, Rotor Shimano
Speichen: D/D (Keine Messerspeichen)
Einspeichart: VR Radial, HR Rechts 2fach gekreuzt, HR Links radial
Preis: 300-350€

Was für Teile kommen da in Frage???

Cycloracer

Corynebacterium
04.02.2011, 22:17
Hi, ich möchte mir für die kommende Saison noch einen Laufradsatz bauen. Bisher hab ich nur ganz normale Laufräder gebaut (32 Loch, 3 fach gekreuzt). Dieses mal soll es etwas ausgefallener werden:D.
Der Laufradsatz soll folgendes können:
Felge: Für Drathreifen, Profilhöhe ca. 30 mm, Farbe schwarz
Naben: Industriegelagert, Lochzahl 20/24 Loch, Rotor Shimano
Speichen: D/D (Keine Messerspeichen)
Einspeichart: VR Radial, HR Rechts 2fach gekreuzt, HR Links radial
Preis: 300-350€

Was für Teile kommen da in Frage???

Cycloracer

Felgen die hier:

http://cnc-bike.de/product_info.php?cPath=39_187_889&products_id=6239&osCsid=122e05144f693783e811471c6b751048

Naben von PMP oder Acros oder Ähnliches - bloß kein Novatec!

Dazu Sapim Race oder das Pendant von DT...was will man mehr?

Coryne

Bursar
04.02.2011, 22:18
- bloß kein Novatec!
Dasselbe gilt auch für die empfohlenen Felgen.

Corynebacterium
04.02.2011, 22:20
Dasselbe gilt auch für die empfohlenen Felgen.

Taugen die nicht? Das sind doch die Reynolds Felgen bzw. KinLin u.a.???

Coryne

Bursar
04.02.2011, 22:23
Rubbelnde Bremsflanken und schwache, leicht beulende Felgenböden.

Corynebacterium
04.02.2011, 22:26
Rubbelnde Bremsflanken und schwache, leicht beulende Felgenböden.

Ach so? :eek:

Ich war mir ziemlich sicher, dass es die Reynolds Solitude Felgen sind - und die kamen bisher recht gut weg für einen LRS in dieser Preisklasse.

Mal schauen, was die Laufradbauer hier schreiben. :)

Coryne

Bursar
04.02.2011, 22:29
Ich war mir ziemlich sicher, dass es die Reynolds Solitude Felgen sind
Wieso?
Weil sie auch schwarz und 31m hoch sind?

Cycloracer
04.02.2011, 22:29
Felgen die hier:

http://cnc-bike.de/product_info.php?cPath=39_187_889&products_id=6239&osCsid=122e05144f693783e811471c6b751048

Naben von PMP oder Acros oder Ähnliches - bloß kein Novatec!

Dazu Sapim Race oder das Pendant von DT...was will man mehr?

Coryne


PMP und Acros ist sicher super, aber komme ich den dan noch unter 350€:ä ???

Nordisch
04.02.2011, 22:29
Würde links eine dünnere Speiche als rechts bzw. rechts eine dickere Speiche als links nehmen. (Grund die Dehnung der Speichen links und rechts so weit wie möglich angleichen, damit links die Speichen nicht völlig entlasten.)
Durch die Radialspeichung links würde die Spannung links noch niedriger sein als sie es eh schon ist.

Wenn du 24 Loch aus einer 32 Loch aufbaust. (16 rechts und 8 links), dann brauchst du dir darum keine Sorgen machen. Die Spannung links und rechts ist dann angeglichen.


Habe kürzlich selbst ein 27 Speichen Laufrad aus 36 Loch (18/9) aufgebaut. Das ist supi geworden. Wenn der linke Flansch auch dauerhaft die Radialspeichung mitmacht, dann ist es IMHO perfekt.

Corynebacterium
04.02.2011, 22:34
Wieso?
Weil sie auch schwarz und 31m hoch sind?

Nein, weil Reynolds die KinLin XR 300 verbaut.

Und die XR 300 ist baugleich mit der BOR 455.

Und CNC verkauft unter CNC-Label die Felge als CNC 455.

Darum mein logischer Ansatz, der aber so logisch nicht sein muss. Warten wir auf die Experten.

Coryne

Corynebacterium
04.02.2011, 22:36
PMP und Acros ist sicher super, aber komme ich den dan noch unter 350€:ä ???

Warte mal, bis sich KJELD, OCLV oder Felix u.a einklinken - vielleicht gibt es noch preiswertere Alternativen, die Langlebigkeit garantieren.

Sonst könntest du dir auch gleich die Reynolds Solitude kaufen - für das Geld sicher ein sehr guter LRS.

Coryne

Bursar
04.02.2011, 22:37
Warten wir auf die Experten.

Coryne
Glaubst du mir etwa nicht?
Ich hatte zwar nur zwei, aber die waren schlimm.

OCLV ist weg von Kinlin, glaube ich und Felix wird dir bestätigen, dass Kinlin Felgen rubbeln. Falls das deine Experten sind.

Corynebacterium
04.02.2011, 22:42
Glaubst du mir etwa nicht?
Ich hatte zwar nur zwei, aber die waren schlimm.

OCLV ist weg von Kinlin, glaube ich und Felix wird dir bestätigen, dass Kinlin Felgen rubbeln. Falls das deine Experten sind.

Natürlich glaube ich dir. Ich stelle nur meine Sicht der Dinge da.

Und ich bin in Sachen Felgen nur LAIE, weil ich bis auf Open Pro mit polierten 240s nur System-LRS fahre.

Coryne

Cycloracer
04.02.2011, 23:12
Wenn du 24 Loch aus einer 32 Loch aufbaust. (16 rechts und 8 links), dann brauchst du dir darum keine Sorgen machen. Die Spannung links und rechts ist dann angeglichen.


Habe kürzlich selbst ein 27 Speichen Laufrad aus 36 Loch (18/9) aufgebaut. Das ist supi geworden. Wenn der linke Flansch auch dauerhaft die Radialspeichung mitmacht, dann ist es IMHO perfekt.

Könntest du das noch etwas genauer erklären?? Oder hast du Bilder ?? Klingt interessant.:)

schnellerpfeil
04.02.2011, 23:39
Und die XR 300 ist baugleich mit der BOR 455.

Coryne

servus,

die 455er gibt es nicht mehr von bor. die r373 ist nicht baugleich mit der xr200. das ist ein anderes, aber ähnliches profil

thomas

schnellerpfeil
04.02.2011, 23:48
[/url]

Naben von PMP oder Acros oder Ähnliches - bloß kein Novatec!

Coryne

...die preis sind aber schon bekannt, von acros und von pmp?
die novatec´s laufen bei mir alle problemlos. von den naben habe ich 70-80 satz verbaut. road wie mtb.

thomas

Corynebacterium
04.02.2011, 23:49
servus,

die 455er gibt es nicht mehr von bor. die r373 ist nicht baugleich mit der xr200. das ist ein anderes, aber ähnliches profil

thomas

Hallo Thomas,

danke dir für die Info.

R 373 und XR 200 ???

Was haben die jetzt damit zu tun?

Coryne

schnellerpfeil
04.02.2011, 23:50
Und ich bin in Sachen Felgen nur LAIE, weil ich bis auf Open Pro mit polierten 240s nur System-LRS fahre.

Coryne
warum räts du dann von novatec ab. weil du jemanden kennst, der jemanden kennt der probleme mit den naben hat:rolleyes:

thomas

schnellerpfeil
04.02.2011, 23:53
...vielleicht gibt es noch preiswertere Alternativen, die Langlebigkeit garantieren.

Coryne

...die race 32 von alexrims sind eine günstige alternative, leider nur in 28/32/36-loch. dafür 32mm hoch und 550g schwer. kosten tun die um die 29€.

thomas

Corynebacterium
04.02.2011, 23:54
warum räts du dann von novatec ab. weil du jemanden kennst, der jemanden kennt der probleme mit den naben hat:rolleyes:

thomas

Nein, nur weil ich denke, dass man für das Geld keine ordentlichen Naben produzieren kann - aber vielleicht ja auch doch.

Ich kaufte mir keinen LRS mit diesen Naben.

Also, NOVATEC KAUFEN...husch...husch...!

Coryne

schnellerpfeil
04.02.2011, 23:55
Hallo Thomas,

danke dir für die Info.

R 373 und XR 200 ???

Was haben die jetzt damit zu tun?

Coryne

...nur zu info. denn es wird oft erwähnt, das die r373 baugleich mit der xr200 ist. erkennt mann aber sofort an der bremsrille der r373. und der stoß bei der xr ist nicht mittig zwischen zwei speichenbohrungen.

thomas

felixthewolf
04.02.2011, 23:56
Ich kann bestätigen, dass es bei den hunderten der KinLins, die ich verbaut habe, in einigen Fällen zum Bremsrubbeln kommen kann.
Allerdings kann ich auch bestätigen, dass mir bisher nur ein Fall bekannt ist, bei dem das nicht mit einer Neuausrichtung oder gar neuen Belägen behoben werden konnte.

Bei deinem Budget wirds auf einen Selbstbau hinauslaufen, wenn du vernünftiges Material haben willst.
Die Felgen sollten also einen guten Ausgangspunkt für deinen LRS sein.
Die passenden Speichen (vorn Revo, hinten Revo/Comp) gibts ja auch gleich bei CNC. So hast du noch ca. 200€ für einen Satz Naben.
Das wird dann aber wohl selbst für die PMP recht eng.

Was du natürlich noch machen könntest, wäre mal beim Thomas Wilhelm von German-lightness anzurufen und mal nach einem Preis für die Kombi aus Novatec, 455 und Revo/Comp kostet.
Wenn das ins Budget passt, gehts du zwar kleine Kompromisse bei den Naben ein, bekommst den LRS aber gut aufgebaut.

Gruss, Felix

Corynebacterium
04.02.2011, 23:58
Die Felgen sollten also einen guten Ausgangspunkt für deinen LRS sein.
Die passenden Speichen (vorn Revo, hinten Revo/Comp) gibts ja auch gleich bei CNC. So hast du noch ca. 200€ für einen Satz Naben.
Das wird dann aber wohl selbst für die PMP recht eng.

Was du natürlich noch machen könntest, wäre mal beim Thomas Wilhelm von German-lightness anzurufen und mal nach einem Preis für die Kombi aus Novatec, 455 und Revo/Comp kostet.
Wenn das ins Budget passt, gehts du zwar kleine Kompromisse bei den Naben ein, bekommst den LRS aber gut aufgebaut.

Gruss, Felix

Danke, Felix.

Nix anderes wollte ich mit meinen Postings gesagt haben. :) Bei den Naben vielleicht etwas zu polarisierend...aber nur so wird's verstanden.

Und an den TE - gönne dir zumindest die PMP.

Coryne

Corynebacterium
05.02.2011, 00:03
...nur zu info. denn es wird oft erwähnt, das die r373 baugleich mit der xr200 ist.

Aber von diesen beiden Felgen war doch in diesem Thread nie die Rede - darum meine Frage.

Coryne

Nordisch
05.02.2011, 00:17
Könntest du das noch etwas genauer erklären?? Oder hast du Bilder ?? Klingt interessant.:)

Ich mache morgen mal Bilder. ;)

mike_the_bike
05.02.2011, 07:16
Ich mache morgen mal Bilder. ;)

Wenns um das 2:1 gespeichte HR geht: Hab ich auch gebaut (aus Campa Khamsin-Nabe und Rigida DP 18 36 Loch).
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/2/8/1/4/6/_/medium/Laufrder2.jpg

Eingebaut:
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/2/8/1/4/6/_/original/DSC_0088_DxO_raw.jpg

Am Vorderrad habe ich übrigens die KinLin XR300 verbaut: Absolut problemlos und unauffällig bislang.

Zu Novatec-Naben: Am anderen LRS (Klassisch 36 Loch mit Rigida Chrina) habe ich die Novatec Roadlight (http://cnc-bike.de/product_info.php?cPath=25_105_214&products_id=5906&osCsid=52eff33fc4c415a2a97055d9fd89a3b2) verbaut, ebenfalls völlig unauffällig bislang.

Mein Vorschlag daher (Wie oben schon mal genannt):
Novatec Naben
KinLinXR300 (CNC HP455)
Speichen

Naben-Alternative: Veltec SL239 (http://cnc-bike.de/index.php?cPath=25_105_962&osCsid=52eff33fc4c415a2a97055d9fd89a3b2), bleibst du mit DT Comp/Revo und den CNCHP455 auch noch knapp unter den 350 € beim Material.

Kjeld
05.02.2011, 08:37
Die KinLin - Felgen sind für ihre Höhe sehr leicht - real etwa 465 g. Das ist erstmal nett, aber es ist der Grund für die bereits genannten Nachteile - sie vertragen keine sehr hohe Speichenspannung, weil sich sonst die Böden sichtbar ausbeulen, und weil sie sich gern in leichte Wellen legen. Zudem sind sie nicht ganz so präzise verarbeitet, nicht sehr rund, und die Qualität schwankt bei KinLin auch deutlich. Schön ist die fast perfekte Oberfläche.

Ich würde mal die Remerx Rapid in Erwägung ziehen. Etwa 50 g schwerer als die KinLin, und erheblich stabiler sind die. Die Oberfläche ist eher grob behauen als fein bearbeitet, aber dafür sind die Felgen runder als die KinLin. 28 mm hoch, schwarz, 20/24 Loch, 60 € für den Satz, bei RPD. http://www.radplan-delta.de/laufradbau/laufradbau.html (Sie heißen dort "Aero" und sind bei RPD nur 27 mm hoch, der Hersteller sagt aber 28.)

Zumindest die älteren Novatecs, die CNC "Road light" nennt, sind völlig o.k.

Rex500
05.02.2011, 10:58
Ich kann bestätigen, dass es bei den hunderten der KinLins, die ich verbaut habe, in einigen Fällen zum Bremsrubbeln kommen kann.
Allerdings kann ich auch bestätigen, dass mir bisher nur ein Fall bekannt ist, bei dem das nicht mit einer Neuausrichtung oder gar neuen Belägen behoben werden konnte.

Gruss, Felix

Was meinst Du mit "Neuausrichtung"? Welche Beläge helfen?

Gruß
Christian

Cycloracer
05.02.2011, 12:25
Wenns um das 2:1 gespeichte HR geht: Hab ich auch gebaut (aus Campa Khamsin-Nabe und Rigida DP 18 36 Loch).
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/2/8/1/4/6/_/medium/Laufrder2.jpg

Eingebaut:
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/2/8/1/4/6/_/original/DSC_0088_DxO_raw.jpg

Am Vorderrad habe ich übrigens die KinLin XR300 verbaut: Absolut problemlos und unauffällig bislang.

Zu Novatec-Naben: Am anderen LRS (Klassisch 36 Loch mit Rigida Chrina)
habe ich die Novatec Roadlight (http://cnc-bike.de/product_info.php?
cPath=25_105_214&products_id=5906&osCsid=52eff33fc4c415a2a97055d9fd89
a3b2) verbaut, ebenfalls völlig unauffällig bislang.


Mein Vorschlag daher (Wie oben schon mal genannt):
Novatec Naben
KinLinXR300 (CNC HP455)
Speichen


Naben-Alternative: Veltec SL239 (http://cnc-bike.de/index.php?cPath=25_105_962&osCsid=52eff33fc4c415a2a97055d9fd89a3b2), bleibst du mit DT Comp/Revo und den CNCHP455 auch noch knapp unter den 350 € beim Material.


Wie schaut das den bei Regenfahrten aus ??? Läuft da Wasser in die Felge ???

Crossritter
05.02.2011, 12:39
Nein, nur weil ich denke, dass man für das Geld keine ordentlichen Naben produzieren kann - aber vielleicht ja auch doch.

Ich kaufte mir keinen LRS mit diesen Naben.

Also, NOVATEC KAUFEN...husch...husch...!

Coryne

Irrtum.
Die Novatec laufen zumindest bei mir problemlos am Crosser. Also weitaus höher beansprucht als beim Rennrad.

Und ob DU die kaufst oder nicht wird wohl einigen hier egal sein.

Den letzten Satz ordne ich in die Schublade "beleidigte Leberwurst" ein.

mike_the_bike
05.02.2011, 14:36
Wie schaut das den bei Regenfahrten aus ??? Läuft da Wasser in die Felge ???

Nein, die 9 Löcher ohne Speichen habe ich mit Karosseriespachtel dicht gemacht und anschließend schwarz lackiert. Hat super geklappt und man sieht die ehemaligen Löcher nur, wenn man direkt dran ist.

Corynebacterium
05.02.2011, 14:39
Irrtum.
Die Novatec laufen zumindest bei mir problemlos am Crosser. Also weitaus höher beansprucht als beim Rennrad.

Und ob DU die kaufst oder nicht wird wohl einigen hier egal sein.

Den letzten Satz ordne ich in die Schublade "beleidigte Leberwurst" ein.

Oder ganz einfach: Geld genug, mir ordentliche Naben zu leisten :D

Coryne

dual
05.02.2011, 14:52
Irrtum.
Die Novatec laufen zumindest bei mir problemlos am Crosser.

Wie viele Km bis jetzt?

Crossritter
05.02.2011, 16:09
Oder ganz einfach: Geld genug, mir ordentliche Naben zu leisten :D

Coryne
Richtig.

Dann sollte man sich auch gleich ein paar LW holen.

Falls Du noch ein wenig prahlen möchtest, so geh doch ins Detail Deiner Vermögensverhältnisse.

Nordisch
05.02.2011, 17:54
Die versprochenen Bilder:

gebrauchte Rigida DP 18 Felge (neu 22 € bei Brüggelmann alt)

18/9 FH-5700 Nabe (35 € bei Rose)

Konuslagers sind das beste bei Radialspeichung, wo sich der Lagersitz weitet.


Speichen/Nippel/Unterlegscheiben für Nippelkopf: DT Competition (rund 20 €)

Gesamt:

77 €, rechne also für heutige Preise der Felge plus Versand gut 90 € ein.


http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/7/3/7/2/_/large/IMG_4575.JPG (http://fotos.rennrad-news.de/p/182312)

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/7/3/7/2/_/large/IMG_4576.JPG (http://fotos.rennrad-news.de/p/182313)

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/7/3/7/2/_/large/IMG_4577.JPG (http://fotos.rennrad-news.de/p/182316)

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/7/3/7/2/_/large/IMG_4578.JPG (http://fotos.rennrad-news.de/p/182317)

Nordisch
05.02.2011, 18:01
Wie schaut das den bei Regenfahrten aus ??? Läuft da Wasser in die Felge ???


Einfach dicht machen, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Wasser läuft übrigens auch in Felgen mit komplett besetzten Speichenlöchern. Shimano
hat daher eine Entwässerungsbohrung in der Felge.

Ich hatte schon eine Open Pro die ein reinstes Wasserspiel war. Eine ganz alte Open Pro, die ich nach ein paar Jahren ausgespeicht hatte, hatte mit Dreck ausgestopfte Ösen. :D

medias
05.02.2011, 18:04
Hässliche Bastlerlösung.

Corynebacterium
05.02.2011, 18:07
Hässliche Bastlerlösung.

Das war jetzt aber böse, Medias. :)

So etwas kannst du zur Not auch mit mehreren Ventilen fahren.

Coryne

bob600
05.02.2011, 18:08
Also mich würden die 10Ventillöcher auch stören sonst siehts ganz gut aus.

medias
05.02.2011, 18:08
Offene Speichelöcher ist immer hässlich, geht an einer Stadtschlampe, aber nicht am RR.

xisor
05.02.2011, 18:13
Das war jetzt aber böse, Medias. :)

So etwas kannst du zur Not auch mit mehreren Ventilen fahren.

Coryne

:krabben: :eek: :ligtdubbe .....ich kann nicht mehr nee was mußt ich lachen...





...aber recht hat er der pöse Pursche :Angel:

Nordisch
05.02.2011, 18:22
Offene Speichelöcher ist immer hässlich, geht an einer Stadtschlampe, aber nicht am RR.

Besser als einen LRS von Campa zu kaufen, die als einzige diese Einspeichtechnik anbieten. (wenn denn der linke Nabenflansch an dem CustomLRS hält)

Verlässt man sich auf Campa ist man verlassen.

EDIT

Früher habt ihr alten Säcke überall Löcher zusätzlich reingebohrt um Gewicht zu sparen und jetzt mosert ihr rum. :D

Corynebacterium
05.02.2011, 18:24
Besser als einen LRS von Campa zu kaufen, die als einzige diese Einspeichtechnik anbieten. (wenn denn der linke Nabenflansch hält)

Verlässt man sich auf Campa ist man verlassen.

Klingt so, als hätte der Rüganer einen neuen Klassenfeind :)

Coryne

bob600
05.02.2011, 18:24
Oder einfach 32 Speichen an eine 32L Felge und eine 32L Nabe binden

Corynebacterium
05.02.2011, 18:25
Oder einfach 32 Speichen an eine 32L Felge und eine 32L Nabe binden

Das wiederum wäre doch viel zu einfach :D

Coryne

speedy gonzalez
05.02.2011, 18:25
Hässliche Bastlerlösung.

das ist der neue leichtbauwahn.:eek::D

Nordisch
05.02.2011, 18:26
Klingt so, als hätte der Rüganer einen neuen Klassenfeind :)

Coryne

Hast gar nicht so unrecht ... :D

medias
05.02.2011, 18:27
Besser als einen LRS von Campa zu kaufen, die als einzige diese Einspeichtechnik anbieten. (wenn denn der linke Nabenflansch an dem CustomLRS hält)

Verlässt man sich auf Campa ist man verlassen.

EDIT

Früher habt ihr alten Säcke überall Löcher zusätzlich reingebohrt um Gewicht zu sparen und jetzt mosert ihr rum. :D

Weder bin ich alt noch habe ich gebohrt. Einfach schneller gefahren.
Noch etwas, Campa LR machen von allen, am wenigsten Probleme, ob es dir jetzt passt oder nicht, es ist so.
Das ist der Vorteil wenn man mit mehr als den Vereinskameraden auf Rügen spricht.

bob600
05.02.2011, 18:30
Das wiederum wäre doch viel zu einfach :D

Coryne

Das ist das Hauptproblem bei den meisten LRS Threads hier im Forum.
Unbedingt dünnere Speichen HL, DT Alpine HR, Speichenkopfunterlegscheiben, Felgen die nur über zehn Umwege zu beziehen sind...Da drehts mir manchmal den Magen um... :D

Nordisch
05.02.2011, 18:31
Weder bin ich alt noch habe ich gebohrt. Einfach schneller gefahren.
Noch etwas, Campa LR machen von allen, am wenigsten Probleme, ob es dir jetzt passt oder nicht, es ist so.
Das ist der Vorteil wenn man mit mehr als den Vereinskameraden auf Rügen spricht.

Bekannt,

ich möchte aber nicht im Falle eines Problems im Regen stehen gelassen werden. DAS kann Campa nämlich gut. DAS haben sie mir genug bewiesen.

Rüganer sind geduldig aber nicht SO.

medias
05.02.2011, 18:35
Mach es wie ich und einige Kollegen, wir suchten uns seinen alten Hasen mit einem riesen Campa Fundus und du hast nie, aber nie ein Probleme mit diesen Produkten.

Bursar
05.02.2011, 18:44
Für sowas kann man sich die Felgen vom Fulcrum Racing 7 Laufradsatz einzeln aus dem Ersatzteilkatalog kaufen, bei jedem Fulcrum-Händler für unter 60€ das Paar.
Die wiegen etwas weniger als die DP18 und sind mindestens genauso steif.

Nordisch
05.02.2011, 18:47
Mach es wie ich und einige Kollegen, wir suchten uns seinen alten Hasen mit einem riesen Campa Fundus und du hast nie, aber nie ein Probleme mit diesen Produkten.

Die bestverarbeitesten Produkte heraus suchen?

Hans86
05.02.2011, 18:48
das ist der neue leichtbauwahn.:eek::D

ne, ähnlich wie beim bauen mit bauklötzchen wird beim speichenfädeln ein kreativer teil der linken hirnhälfte angesprochen. ergebnis sind immer ausgefallenere muster... :)

@cycloracer:
bau das doch einfach aus den geplanten kinlin (bzw. CNC) felgen und 20/24 speichen. hinten links würde ich nicht radial einspeichen. das hat viele kleine gründe und in summe der eigenschaften ist ein laufrad das hinten beidseitig 2fach gekreuzt ist von vorteil. (mehr zugspeichen, mehr speichenspannung links, sieht besser aus...)
wenn man dick ist sollte man hinten rechts dickere speichen benutzen. wenn nicht, dann kann man auch ringsrum mit messerspeichen aufbauen. damit spart man sich das abdrücken und das nachzentrieren (weitgehenst)

novatec naben laufen problemlos. einzig wird bei der road super light vorderradnabe gelegentlich von nabenspiel gesprochen, das sich nur aufwendig beseitigen lässt.

Nordisch
05.02.2011, 18:49
Für sowas kann man sich die Felgen vom Fulcrum Racing 7 Laufradsatz einzeln aus dem Ersatzteilkatalog kaufen, bei jedem Fulcrum-Händler für unter 60€ das Paar.
Die wiegen etwas weniger als die DP18 und sind mindestens genauso steif.


Ist eine Option.

Bei mir war die Felge über und als Versuchsobjekt daher gerade recht.

OCLV
05.02.2011, 18:56
Warte mal, bis sich KJELD, OCLV oder Felix u.a einklinken - vielleicht gibt es noch preiswertere Alternativen, die Langlebigkeit garantieren.
Coryne

Der wird sich hier nie wieder bei einer LR-Diskussion einklinken.
Einzige Ausnahme: ich persönlich oder Gegenstände die ich zu vertreten habe werden attackiert.

Keinen Bock mehr auf gewisse Leute hier.

Zum Thema (ein allerletztes Mal): hinten links beide Seiten gekreuzt gespeicht ist steifer im Antritt, Novatec kann man nehmen, nur die "Superlight" (A291 & F292) halte ich für nicht optimal.
Die Kin Lin XR-300 rubbelt gelegentlich mal wie Felix schon sagte. Geschweißter Stoß ist da besser.

Vorschlag: Criterium/Carat VR Nabe, Novatec X Light HR Nabe, vorne DT Revo, hinten Revo/Comp, Alex Rims R475 Felge.
Materialkosten: 230 €
Gewicht: 1520 Gramm

So, das wars jetzt von mir.
Ciao.

Corynebacterium
05.02.2011, 19:01
Der wird sich hier nie wieder bei einer LR-Diskussion einklinken.
Einzige Ausnahme: ich persönlich oder Gegenstände die ich zu vertreten habe werden attackiert.

Keinen Bock mehr auf gewisse Leute hier.

So, das wars jetzt von mir.
Ciao.

:eek: T., ach so.

Sorry, das wusste ich nicht, was aber nicht gleichbedeutend damit ist, dass ich dafür kein Verständnis habe.

Im Gegenteil - absolut nachvollziehbar; geht mir bei gewissen Themen ähnlich.

In diesem Sinne, alter Speichenquäler, wir lesen bzw. hören voneinander - unabhängig vom TF. :)

Coryne

Cycloracer
06.02.2011, 11:19
Für sowas kann man sich die Felgen vom Fulcrum Racing 7 Laufradsatz einzeln aus dem Ersatzteilkatalog kaufen, bei jedem Fulcrum-Händler für unter 60€ das Paar.
Die wiegen etwas weniger als die DP18 und sind mindestens genauso steif.

Die Idee mit den Fulcrum Racing 7 Felgen find ich garnicht so schlecht! Gibts dafür ne Bezugsquelle im I-Net?

Bursar
06.02.2011, 14:57
Nö.