PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chain Reaction Cycles vs. local dealer



Schlaffe Wade
06.02.2011, 14:35
falls es jemanden interessiert, thema wird gerade bei den traktorfahrern diskutiert:

http://www.mtb-news.de/news/2011/02/02/bikehaendler-gegen-chain-reaction-cycles/

robby_wood
06.02.2011, 14:46
Interessant, wußte gar nicht wie groß die sind, hatte mich schon gewundert:

Hab erstmals was bestellt, Preise bei sale Artikeln ok, zumal kostenloser Versand ohne Mengenbeschränkung.

Logistik haben die aber nicht im Griff: Habe eine nicht für mich bestimmte Lieferung (ca. 15 €) erhalten, die ich behalten sollte. Meine Lieferung (ca. 30 €) ist dann auf Umwegen 2 mal angekommen, so kann man eigentlich kein Geschäft machen.

[k:swiss]
06.02.2011, 14:47
Ui Ui Ui, wenn die Spanier wüssten wie billig teilweise "unsere" Online Shops sind...

Hifly
06.02.2011, 14:50
Na ja, das niedrigpreisgekloppe ist ja auch hier schon extrem und übertrieben. Trotzdem sollten die kleinen Shops auch mal drüber nachdenken ob es sich für sie lohnt und über Service und Zusatzleistungen eine Differenzierung zu erzeugen statt auf dem Internet rum zu hacken, ist ja nun mal nicht so als hätte sich diese Entwicklung nicht angekündigt. Viele kleine Händler sitzen auch auf ihrem hohen Ross und wundern sich dann auf einmal, das die Kunden weg bleiben!

schnellerpfeil
06.02.2011, 14:59
Na ja, das niedrigpreisgekloppe ist ja auch hier schon extrem und übertrieben. Trotzdem sollten die kleinen Shops auch mal drüber nachdenken ob es sich für sie lohnt und über Service und Zusatzleistungen eine Differenzierung zu erzeugen statt auf dem Internet rum zu hacken, ist ja nun mal nicht so als hätte sich diese Entwicklung nicht angekündigt. Viele kleine Händler sitzen auch auf ihrem hohen Ross und wundern sich dann auf einmal, das die Kunden weg bleiben!

servus,

das hat teilweise schon merkwürdige ausmaße angenommen. ich habe die tage eine xt und eine slx komplettgruppe im endkundenhandel erworben.
die 3x10er gruppen waren brutto günstiger wie die 3x9er gruppen netto bei meinen großhändlern.
bei den service und den zusatzleistungen gebe ich dir recht. viele shops sitzen da auf einem hohen ross. ich konnte noch nie so recht verstehen, warum zb. kunden die räder online gekauft haben nicht bedient werden und mit schimpf und schande vom hof gejagt werden.
wenn kunden über schlecht aufgebaute räder aus dem online handel klagen und die überarbeitet haben möchten, nehm ich das geschäft doch gerne mit.

thomas

b3n.
06.02.2011, 15:17
Auf der gleichnamigen Website wird in mehreren Sprachen mitgeteilt worum es geht, die dazugehörige Facebook Fansite haben bisher 107 Personen geliked.

Armes Deutschland. Jetzt liken wir schon, was uns gefällt...

Schnecke
06.02.2011, 15:35
Auf der gleichnamigen Website wird in mehreren Sprachen mitgeteilt worum es geht, die dazugehörige Facebook Fansite haben bisher 107 Personen geliked.

Armes Deutschland. Jetzt liken wir schon, was uns gefällt...

Da musste ich auch mit dem Kopf schuetteln. Sind eben Traktorfahrer ...:D

Sigi Sommer
06.02.2011, 16:45
wenn kunden über schlecht aufgebaute räder aus dem online handel klagen und die überarbeitet haben möchten, nehm ich das geschäft doch gerne mit.

Es gibt aber Schlauerlis, die meinen, den Kunden durch solche Abwehrmaßnahmen umerziehen zu können ... nun ... man dachte auch lange, die Erde sei eine Scheibe :D

Die etwas gescheiteren nehmen für den Service an Online- oder Direktvertrieb-Bikes Premiumzuschlag.