PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an die Felgen- und Laufradspezialisten



irf
06.02.2011, 20:27
Hallo,

ich habe mir (neue) Laufräder gekauft und ich bin mir nicht sicher, wie ich die Qualität der Felge einschätzen soll. Der, anscheinend geschweisste, Felgenstoss sieht am VR wie auf den beiden verlinkten Bildern aus.
Mich stört zum einen der doch etwas sehr grob verschliffene Schweisspunkt im Felgeninnern (sieht man auf dem Foto leider nicht so gut) und noch viel mehr die Qualität außen. Am HR ist es innen das gleiche, aussen etwas besser. Ich muss sagen, ich habe das in der Form bisher noch nicht gesehen. Ist das gängig?

Dass es optisch nicht zu dem sonst schwarz eloxierten Rest passt, ist noch ein Nebeneffekt.

Mich würden Meinungen dazu interessieren. Soll ich sie behalten, reklamieren oder gleich etwas anderes kaufen?

http://www.bilderkiste.org/show/original/1129701954043/detail_felgenstoss2.j

http://www.bilderkiste.org/show/original/0129701946134/detail_felgenstoss1.j

Danke schon mal im voraus :)

Bursar
06.02.2011, 20:29
Was für'ne Frage, natürlich zurück geben.

Parsec
06.02.2011, 20:39
Was für'ne Frage, natürlich zurück geben.:smileknik

SpacemanSpiff
06.02.2011, 21:09
Was für'ne Frage, natürlich zurück geben.

Das sehe ich auch so!

Hochpass
06.02.2011, 21:11
Schweißnähte sehen nach dem eloxieren immer anders aus.

Aber der Riss :ü

Wasn das für ein Laufrad?

schnellerpfeil
06.02.2011, 21:22
servus,

der schweißpunkt im felgenbett ist vielleicht nicht schön, aber technisch in ordnung. insoweit man das bei dem kunstvoll geschossenen foto erkennen kann:ü
der "riss" im felgenbogen ist warscheinlich nur eine unsaubere schweißnaht. nicht schön, aber unbedenklich. der vorteil von geschweißten felgen ist, das sich die fügestelle unter spannung nicht mehr verschiebt und es zum bremsrubbeln kommt. da die bestimmt gegeben ist, ist das ein optischer makel und so wie das vergrößert ist, auch kaum zu erkennen.
aber ich würde warscheinlich auch zurückschicken.

grüße
thomas

Bursar
06.02.2011, 23:05
der schweißpunkt im felgenbett ist vielleicht nicht schön, aber technisch in ordnung. insoweit man das bei dem kunstvoll geschossenen foto erkennen kann:ü
der "riss" im felgenbogen ist warscheinlich nur eine unsaubere schweißnaht. nicht schön, aber unbedenklich.
Typisch Händler.

schnellerpfeil
06.02.2011, 23:17
Typisch Händler.

meinen letzten satz hast du ausgeblendet...und dann dieser kommentar.
typisch "man liest, was man lesen will"

thomas

irf
07.02.2011, 19:29
servus,

der schweißpunkt im felgenbett ist vielleicht nicht schön, aber technisch in ordnung. insoweit man das bei dem kunstvoll geschossenen foto erkennen kann:ü
der "riss" im felgenbogen ist warscheinlich nur eine unsaubere schweißnaht. nicht schön, aber unbedenklich. der vorteil von geschweißten felgen ist, das sich die fügestelle unter spannung nicht mehr verschiebt und es zum bremsrubbeln kommt. da die bestimmt gegeben ist, ist das ein optischer makel und so wie das vergrößert ist, auch kaum zu erkennen.
aber ich würde warscheinlich auch zurückschicken.

grüße
thomas

das Foto vom Felgenbett ist wahrlich kein Meisterwerk, ich weiss :ü
Der Schweisspunkt an sich ist halt nicht nur ein Punkt sondert schon eher ein Haufen ;) D.h. eine richtige Kuppe. Ich habe auch Felgen von DT Swiss die auch verschweisst sind, da sieht und fühlt man innen und aussen fast keinen Unterschied zum Rest, auch nicht einen optischen Unterschied wie hier bei der Eloxierung.

Dass es sich bei dem "Riss" im Felgenbogen "nur" um eine unsaubere Schweissnaht handelt, davon gehe ich eigentlich auch aus. Allerdings, das sieht man auf dem Foto leider auch nicht so gut, läuft die "Naht" anscheinend nicht gerade sonders etwas "zickzack". Für mich etwas komisch und deswegen gebe ich die auf jeden Fall zurück.

Danke an alle für Ihre Beiträge!

schnellerpfeil
08.02.2011, 00:06
servus,

was waren das denn nun für laufräder/felgen??. ich hatte so einen punkt im felgenbett mal bei notubes ztr355. an meiner eigenen mit 28-loch. das war auch eine ältere charge.
dt-swiss schubbert aber auch ordendlich material weg, im bereich der schweissnaht. wer das richtig gut beherscht, ist zb. alexrims und mavic.

grüße

thomas