PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wechsel von 9fach auf 10fach. bitte um infos!



*philipp*
06.04.2004, 17:35
hi zusammen.

ich fahre im moment die dura-ace 9fach gruppe.
jedoch gibt es keine kassetten-abstufung, mit der ich 100%ig zufrieden bin.
ich überlege daher, von 9fach auf 10fach zu wechseln. nun will ich mir aber aus geldgründen nicht die ganze dura ace 2004 gruppe zulegen.
was müsste ich denn auf jeden fall austauschen, um 10fach fahren zu können, und die kosten möglichst niedrig zu halten?

ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
danke im voraus,

philipp

Abbath
06.04.2004, 17:40
mmmh… also wenn es möglichst preiswert sein soll, dann nimm irgendein system bei dem du einzelne ritzel frei nach gusto stecken kannst (marchisio etc.)

ansonsten: sti, schaltwerk (?), ritzel, kette, kurbel

umwerfer wahrscheinlich nicht.

*philipp*
06.04.2004, 17:54
heißt das, dass ich bei einer marchisio kassette jede kombination wählen kann?
ich würde gerne 12-13-14-15-16-17-19-23-27 fahren.
mir wurde aber gesagt, dass die letzten beiden 4er sprünge zu groß seien, und diese kombination daher nicht möglich sei.

gruß

voyager
06.04.2004, 18:04
also ich fahre 13-15-16-17-18-19-21-23-26. da kann ich dir sagen, dass das problemlos funktioniert.

Uve
06.04.2004, 18:44
hi *philip*

versuchs doch mit einer kompakt-kurbel (34/50)

evtl. passen dir hier die übersetzuhngen besser

-uve-

diddlmaedchen
06.04.2004, 19:12
Eigentlich müßte das alte Schaltwerk funktionieren, denn beide haben diesselbe Geometrie...ich habe das 10fache jedenfalls an meinem Renner und es schaltet 9fach perfekt !

Kurbel brauchst du bestimmt auch nicht neu, evtl. reichen die Kettenblätter...suche mal ein bißchen, das Thema hat hier schon ein paar Mal die Runde gemacht... ;)

Fabian
06.04.2004, 19:56
3er-Schritte packt das RR-Schaltwerk ohne Probleme. Fahre selbst 9-fach mit 12-13-14-15-17-19-21-24-27. (beim 10-fach 12-27 wird wieder das 16er dazwischen geschoben)
Es gibt eine MTB-Kassette von SRAM mit 11-12-14-16-18-21-24-28-34. Das sind ganze 6 Zähne! Bleibt die Frage, inwieweit das vom Schaltwerk abhängt. Aber die techn. Eigenschaften wie Kapazität oder max. Ritzelgröße sprechen eigentlich nicht dagegen. Es wird wahrscheinlich nicht sehr geschmeidig schalten. Vor allem, wenn keine Original-Schalthilfen à la Shimano vorhanden sind.

Domenico
06.04.2004, 20:04
Habe an meiner alten 105er (7-fach) die Kombination 13-15-17-19-21-23-28!! gefahren, also 5-er Sprung! Schaltet ohne Probleme.

Habe das grosse Ritzel auch wirklich einsetzen müssen, leider :-))

Ciao, Domenico

geisbock
06.04.2004, 20:59
Hi,

ich hab auch von DA 9 auf 10 gewechselt, nur mit Tausch von STI, Kassette und Kette ! Funktioniert tadellos !!

Gruß, mmm:)