PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackprobleme Cannondale Slice



The Scrub
07.02.2011, 12:09
Moin :)

Ich habe mein Slice im März 2010 neu bei einem Händler gekauft. Schon nach ein paar Wochen und wenigen Kilometern ( kein Regen ) sind mir diverse Stellen aufgefallen, wo der Lack abgeplatzt ist. Unterrohr, an den Stellen, wo die Züge in den Rahmen laufen, Sattelstütze und an der Befestigung für den Flaschenhalter.
Direkt damit zum Händler. Er hat sich das angesehen, und gesagt, das sei kein Problem, da ja eh noch Garantie besteht. Wir sind dann so verblieben, das er das komplette Rad nach der Saison bekommt.
Nachdem er das Rad seit Anfang Dezember hat, und ich nichts gehört habe :rolleyes:, rief ich heute an.
Er könne für mich nichts mehr tun, da Cannondale die Garantie ablehnt. Angeblich sind die von Hand lackiert, und deshalb gebe es darauf keine Garantie.

Netterweise hat er mir aber noch zwei Optionen gegeben:
Entweder bekomme ich einen Lackstift, oder ich darf selber bei Cannondale anrufen.

Ich werde einen neuen Rahmen sicher nicht mit einem Lackstift ausbessern. Auch werde ich sicher nicht mit Cannondale in Kontakt treten. Das ist Aufgabe des Händlers, nicht meine.

Was meint Ihr, wie soll ich da weiter verfahren ?

Gruß
Scrubbie

tigerchen
07.02.2011, 12:15
Ich meine - beim Händler nicht locker lassen!

Hans86
07.02.2011, 12:15
tcha, konsequent wärs, wenn du dem händler mal deutlich klar machst, dass die beziehung zwischen cannondale und händler den endverbraucher nichts angeht. Er allein ist in der pflicht! es ist sein problem...

sowas ist natürlich immer ein blödes gespräch. man verträgt sich ja lieber miteinander.

Er soll dir ein akzeptables angebot machen. man kann sich ja vielleicht einigen, schließlich hast du ja dadurch, dass du den schadhaften rahmen noch weiter behalten durftest auch eine art kulanz erhalten.

3rad
07.02.2011, 12:15
genauso wie du sagst, deswegen hast du ja beim Händler gekauft, damit der sich kümmert.

Bei Canyon wärste halt nach Koblenz gefahren beim Bullen nach Bocholt.

Frühaufsteher
07.02.2011, 12:44
Er könne für mich nichts mehr tun, da Cannondale die Garantie ablehnt. Angeblich sind die von Hand lackiert, und deshalb gebe es darauf keine Garantie.


Das finde ich ja eine ausgesprochen lustige Idee. "Leider, Ihr Rahmen ist lackiert, da kann ich keine Garantie drauf geben". So ein Blödsinn.

Eskalationsstrategie: Haarklein den Ablauf, insbesondere Zeitpunkt und Reaktion der ersten Reklamation zusammenfassen und aufschreiben. Erstmal mit dem Händler freundlich telefonieren, dann aber zügig schriftlich die Gewährleistung einfordern.

Sobald schriftlich IMMER mit Frist.

In der zweiten schriftlichen Stufe ein "Anderenfalls" einfügen. "werde ich einen Kostenvoranschlag einholen und auf dieser Basis..." "werde ich einen Rechtsbeistand einschalten. Durch beide Maßnahmen werden Ihnen zusätzliche Kosten entstehen"

b3n.
07.02.2011, 13:05
Angeblich sind die von Hand lackiert, und deshalb gebe es darauf keine Garantie.

Das kann nur ein schlechter Witz sein.

Ich würde mich auf jeden Fall an Cannondale wenden und das Problem erläutern, d.h. inklusive der Reaktion des betreffenden Händlers. Optimalerweise schreibst Du eine E-Mail mit ein paar aussagekräftigen Fotos im Anhang.
Die Hersteller haben ein berechtigtes Interesse daran, dass Reklamationen für beide Seiten zufriedenstellend über die Händler abgewickelt werden. Sonst können sie gleich Direktvertrieb machen. Ich wage zu behaupten, dass der Händler etwas falsch verstanden hat, keine Lust hat, oder oder... Nicht uninteressant für Cannondale, davon zu erfahren.

The Scrub
07.02.2011, 13:07
Vielen Dank für Eure Antworten. :)

Im Grunde sehe ich es so, wie Ihr auch. Ich habe eben beim Dealer gekauft, damit ich mich NICHT um so einen Mist kümmern muß.
Grundsätzlich bin ich aber an einer friedlichen Einigung interessiert. Ich habe da schon einige Räder gekauft, und er hat immer sehr gute Preise für mich gemacht. Trotzdem habe ich einen berechtigten Anspruch, wie ich finde.
Er darf mir gerne ein Kulanzangebot unterbreiten. Fakt ist, das etwas passieren muß.
Ich werde morgen, wenn ich das Rad abhole, nochmal mit ihm reden.

The Scrub
07.02.2011, 13:09
Ich wage zu behaupten, dass der Händler etwas falsch verstanden hat, keine Lust hat, oder oder... Nicht uninteressant für Cannondale, davon zu erfahren.

Definitiv nicht !

Die Schäden wurden schon vorher durch den Dealer begutachtet. Da kam ja auch die Aussage " alles kein Problem, entspann Dich ".
Dann sind wir die Sachen alle nochmal durchgegangen, als ich das Rad abgegeben habe.

b3n.
07.02.2011, 13:21
Nun, mich macht solch eine Begründung stutzig und ich würde - ohne den Händler bei Cannondale in die Pfanne hauen zu wollen - selbst nachfragen.

The Scrub
07.02.2011, 13:30
Ich denke, das werde ich auch mal machen. Er wird mir morgen die Nummer von dem Aussendienstmitarbeiter geben.

Beast
07.02.2011, 14:00
im März 2010

das er das komplette Rad nach der Saison bekommt.

Nachdem er das Rad seit Anfang Dezember hat

DAS war nicht schlau.

Damit hast Du, egal ob der Händler das früh gesehen hat, erst mal die Beweislast. :ü

Andrea
07.02.2011, 14:14
Bisher habe ich mit der Garantieregelung bei Cannondale nur beste Erfahrungen gemacht. Beide mir bekannten Fälle betreffen Lackprobleme - bei beiden wurde ohne großes Theater der gesamte Rahmen getauscht.

Vielleicht eher ein Händler- weniger ein Cannonaleproblem.

The Scrub
07.02.2011, 15:08
DAS war nicht schlau.

Damit hast Du, egal ob der Händler das früh gesehen hat, erst mal die Beweislast. :ü

Nöö, da ich in der normalen Garantiezeit bin, hat der Händler das Problem.


Bisher habe ich mit der Garantieregelung bei Cannondale nur beste Erfahrungen gemacht. Beide mir bekannten Fälle betreffen Lackprobleme - bei beiden wurde ohne großes Theater der gesamte Rahmen getauscht.

Vielleicht eher ein Händler- weniger ein Cannonaleproblem.

Das wird sich dann ja hoffentlich morgen klären.

lu-cky
07.02.2011, 15:20
:Applaus:

"Oh, das tut mir leid! Der Manufaktur-Rahmen ist vom Meister persönlich handgeschweißt. Da haben Sie keine Garantie!"

:krabben:

Unglaublich!!

mete
07.02.2011, 15:47
Nöö, da ich in der normalen Garantiezeit bin, hat der Händler das Problem.

Gewährleistung, nicht Garantie. Nach 6 Monaten der 24 monatigen gesetzlichen Gewährleistungspflicht besteht Beweislastumkehr, sprich: im Zweifelsfall muss der Kunde nachweisen, dass der Mangel schon beim Kauf bestanden hat, in den ersten 6 Monaten muss der Händler nachweisen, dass der Mangel nicht bestanden hat, wenn er Gewährleistung ablehnt. Unter Umständen liegt das Problem nach 6 Monaten also ganz schnell beim Kunden. Ich hätte den Rahmen gleich getauscht oder mir den Mangel zumindest schriftlich bestätigen lassen (für's nächste Mal...). Die Garantie wird für Dich erst nach 2 Jahren interessant und da ist der Lack meines Wissens bei CD eh nicht abgedeckt.

Aber wie einige schon sagten, bei CD gibt es normalerweise kein Problem mit Reklamationen, solange man der Erstbesitzer ist.

Clouseau
07.02.2011, 15:48
Er könne für mich nichts mehr tun, da Cannondale die Garantie ablehnt. Angeblich sind die von Hand lackiert, und deshalb gebe es darauf keine Garantie.


Was meint Ihr, wie soll ich da weiter verfahren ?


Die Aussage von deinem Händler ist schon ernst gemeint, oder wollte der dich verar***en?

Würde deinem Händler aber ordentlich Druck machen. Du hast bei dem gekauft. Was Cannondale dazu sagt (sofern die das so gesagt haben :rolleyes: ) hat dich ja primär nicht zu interessieren.

Dein Händler ist der Vertragspartner.

(Kannst natürlich Herstellerseitig den Druck auch erhöhen, zur Not eben mit dem Rechtsbeistand drohen (manche verstehen nur diese Sprache, leider)).


:Applaus:

"Oh, das tut mir leid! Der Manufaktur-Rahmen ist vom Meister persönlich handgeschweißt. Da haben Sie keine Garantie!"

:krabben:

Unglaublich!!

Genau...so in etwa.

:D


Gruß und viel Glück.

C.

The Scrub
07.02.2011, 15:57
Auf der HP von Cannondale steht lebenslange Garantie auf den Rahmen, da ist die Lackierung nicht extra ausgeklammert. :D ;)

Ich werde da mal Stunk machen, wenn er nicht hilft, wickel ich dem das Teil um den Hals.

mete
07.02.2011, 16:08
Auf der HP von Cannondale steht lebenslange Garantie auf den Rahmen, da ist die Lackierung nicht extra ausgeklammert. :D ;)


Manchmal lohnt es sich, die Garantiebestimmungen GENAU zu lesen ;). Das ist nämlich keine gesetzlich verankerte Leistung (wie die Gewährleistung eine ist) sondern eine freiwillige zu den Konditionen des Herstellers, die er selbst frei festlegen kann. Da steht dann nämlich das drin:

"Schäden, die auf normalem Verschleiß einschließlich Materialermüdung beruhen, sind nicht durch die Garantie abgedeckt."

Und nach zwei Jahren Kratzer im Lack NICHT normalem Verschleiß (was auch immer da "normal" ist) zuzuordnen, dürfte wohl schwer werden.


Aber wie gesagt, Garantie ist für Dich eh uninteressant, für Dich gelten die Gewährleistungsbestimmungen.

The Scrub
07.02.2011, 16:11
Manchmal lohnt es sich, die Garantiebestimmungen GENAU zu lesen ;). Das ist nämlich keine gesetzlich verankerte Leistung (wie die Gewährleistung eine ist) sondern eine freiwillige zu den Konditionen des Herstellters, die er selbst frei festlegen kann. Aber wie gesagt, Garantie ist für Dich eh uninteressant, für Dich gelten die Gewährleistungsbestimmungen.

Dann eben Gewährleistung. ;) Da steht lebenslange Gewährleistung auf Materialfehler. Welches das ja eindeutig ist. Dem Händler habe ich es kurz nach Kauf gezeigt und bekannt gegeben. Wenn der sich jetzt dumm stellt, gibt das Stress.

Beast
07.02.2011, 16:20
Dann eben Gewährleistung. ;) Da steht lebenslange Gewährleistung auf Materialfehler. Welches das ja eindeutig ist. Dem Händler habe ich es kurz nach Kauf gezeigt und bekannt gegeben. Wenn der sich jetzt dumm stellt, gibt das Stress.

Lebenslange Gewährleistung gibt es in Deutschland nicht. :ü

Es gibt zweijährige Gewährleistung (die ist gesetzlich geregelt, u.a. mit der Halbjahreskiste) und Garantie. CD ist zu gesetzlicher Gewährleistung verprflichtet. Alles darüber hinaus ist Garantie von denen, die ist aber beliebig auslegbar.

Ok, ich denke die Sache wird gut ausgehen. De jure könnte sich CD aber stur stellen und sagen dass Du in der Beweislast bist.

The Scrub
07.02.2011, 16:31
Wie gesagt, der Mangel wurde innerhalb der ersten sechs Monate beim Händler angezeigt und zur Kenntnis genommen. Und der Händler hat den Vorschlag gemacht, das dann nach der Saison zu bearbeiten. Von daher sehe ich die Sache so, das ich aus der Nummer raus bin.
Ich denke mal, es wäre in seinem Interesse, das zu regeln.

Aber ich warte jetzt mal das Gespräch morgen ab. Ich erwarte keine unmöglichen Sachen, oder Wunder. Aber ich erwarte, das er sich für den Kunden einsetzt, und entgegenkommen signalisiert.

gridno27
07.02.2011, 18:59
nach dem EU-Recht gibt es bei der Gewährleistungsverpflichtung gegenüber dem Endkunden keine Beweislastumkehr bis zum Ablauf der Frist mehr. Ist halt Verbraucherfreundlich, da dieser i.d.R. sowieso keine Möglichkeiten hat.
Allerdings ändert sich die Beweislast zwischen Händler - Großhändler resp. Hersteller i.R. der Gewährleistungpflicht.
Als Verbraucher hast Du generell kein Vertragsverhältnis mit dem Großhändler/Hersteller - der Händler haftet Dir gegenüber voll und ganz.

Wenn er diesem Schaden einmal akzeptiert hat ist verpflichtet diesen wieder "gut zumachen" -evtl. Reperatur d.h. Rahmen neu lackieren oder tauschen - ohne Rücksicht auf das Vertragsverhältnis zwischen ihm und seinem Großhändler/Hersteller.
Leider scheinen die Händler sich dessen i.d.R. nicht bewusst zu sein und wälzen den vom Hersteller nicht akzeptierten Gewährleistungsfall auf den Kunden ab, der sich dies oft aus Unkenntnis seiner Rechte dies gefallen lässt. Ein typisches Beispiel sind die oft zitierten Gewährleistungsfälle mit Campagnolo-Produkten.

Noch einaml zusammengefasst - der Händler hat die Freiheit seine Produktpalette selbst zu wählen aber auch das damit verbundene Gewährleistungsrisiko als sogenanntes unternehmerisches Risiko gehört dazu. Gibt es in seinem Vertragsverhältnis eine Beweislastumkehr vor Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen 2jährigen Gewährleistungsfrist geht diese zu seinen Lasten und kann nicht auf den Konsumenten abgewälzt werden.

Das sollte er übrigens auch in seine Preisgestaltung mit einbeziehen, da er ggfs. auf solchen Schäden sitzen bleibt.

In Deinem Fall hat der Händler durch die nicht sofortige Anzeige bei Großhänler/Hersteller schon seine Position erheblich verschlechtert evtl. sogar seinen Gewährleistungsanspruch evtl sogar schon verwirkt falls er den Beweis nicht führen kann.

Also besteh' auf Dein Recht - er muss dir eine einwandfreie Ware übergeben und sofern Du den Rahmen nicht wissentlich zweckentfremdest hast muss er Dir dafür haften.

Gruß gridno27

The Scrub
07.02.2011, 19:07
nach dem EU-Recht gibt es bei der Gewährleistungsverpflichtung gegenüber dem Endkunden keine Beweislastumkehr bis zum Ablauf der Frist mehr. Ist halt Verbraucherfreundlich, da dieser i.d.R. sowieso keine Möglichkeiten hat.
Allerdings ändert sich die Beweislast zwischen Händler - Großhändler resp. Hersteller i.R. der Gewährleistungpflicht.
Als Verbraucher hast Du generell kein Vertragsverhältnis mit dem Großhändler/Hersteller - der Händler haftet Dir gegenüber voll und ganz.

Wenn er diesem Schaden einmal akzeptiert hat ist verpflichtet diesen wieder "gut zumachen" -evtl. Reperatur d.h. Rahmen neu lackieren oder tauschen - ohne Rücksicht auf das Vertragsverhältnis zwischen ihm und seinem Großhändler/Hersteller.
Leider scheinen die Händler sich dessen i.d.R. nicht bewusst zu sein und wälzen den vom Hersteller nicht akzeptierten Gewährleistungsfall auf den Kunden ab, der sich dies oft aus Unkenntnis seiner Rechte dies gefallen lässt. Ein typisches Beispiel sind die oft zitierten Gewährleistungsfälle mit Campagnolo-Produkten.

Noch einaml zusammengefasst - der Händler hat die Freiheit seine Produktpalette selbst zu wählen aber auch das damit verbundene Gewährleistungsrisiko als sogenanntes unternehmerisches Risiko gehört dazu. Gibt es in seinem Vertragsverhältnis eine Beweislastumkehr vor Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen 2jährigen Gewährleistungsfrist geht diese zu seinen Lasten und kann nicht auf den Konsumenten abgewälzt werden.

Das sollte er übrigens auch in seine Preisgestaltung mit einbeziehen, da er ggfs. auf solchen Schäden sitzen bleibt.

In Deinem Fall hat der Händler durch die nicht sofortige Anzeige bei Großhänler/Hersteller schon seine Position erheblich verschlechtert evtl. sogar seinen Gewährleistungsanspruch evtl sogar schon verwirkt falls er den Beweis nicht führen kann.

Also besteh' auf Dein Recht - er muss dir eine einwandfreie Ware übergeben und sofern Du den Rahmen nicht wissentlich zweckentfremdest hast muss er Dir dafür haften.

Gruß gridno27

Sounds good !

Besten Dank !

Die Schlucht
07.02.2011, 20:16
nach dem EU-Recht gibt es bei der Gewährleistungsverpflichtung gegenüber dem Endkunden keine Beweislastumkehr bis zum Ablauf der Frist mehr.
Gruß gridno27

Bitte um eine schriftliche Quelle, man weiss ja nicht. Danke.

The Scrub
07.02.2011, 20:27
Ich verweise auf das TF als Quelle. :D

The Scrub
09.02.2011, 11:54
Update:

Jetzt hat der Händler nochmal Fotos an den Aussendienstler zur Prüfung geschickt. In den nächsten Tagen soll ich Antwort bekommen.
Wobei ich ja eher denke, daß er das vorher nicht gemacht hat. :rolleyes:

Orchid
09.02.2011, 12:04
optisch würdest du dich aber verschlechtern wenn es ein 2011 geben wird..

The Scrub
09.02.2011, 12:07
Ich will ja keinen neuen Rahmen. :heulend:

Erstens denke ich, das eine Lackierung günstiger kommen würde ( kann mich aber auch täuschen ), und zweitens sieht meiner schöner aus. :) Zumal ich ja auch den LRS extra dafür mit Aufklebern versehen habe, die zum Rahmen passen. Mal ganz abgesehen von den teuren Sidi-Schuhen. :D

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=193325&highlight=Slice

Orchid
09.02.2011, 12:37
Ich will ja keinen neuen Rahmen. :heulend:

Erstens denke ich, das eine Lackierung günstiger kommen würde ( kann mich aber auch täuschen ), und zweitens sieht meiner schöner aus. :) Zumal ich ja auch den LRS extra dafür mit Aufklebern versehen habe, die zum Rahmen passen. Mal ganz abgesehen von den teuren Sidi-Schuhen. :D

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=193325&highlight=Slice


Mal ehrlich...
Glaubst du das der logistische Aufwand, das Frameset nach XY zu senden, es zu entlacken, neu zu lackieren und dir wieder zukommen zu lassen für Cdale billiger ist als dir einen aktuellen 2011 Frameset hinzustellen.

Ich glaube nicht;)

The Scrub
09.02.2011, 13:25
Mal ehrlich...
Glaubst du das der logistische Aufwand, das Frameset nach XY zu senden, es zu entlacken, neu zu lackieren und dir wieder zukommen zu lassen für Cdale billiger ist als dir einen aktuellen 2011 Frameset hinzustellen.

Ich glaube nicht;)

Ich sag ja...weiß ich nicht. Kann sein. Ist sogar wahrscheinlich so. Was kostet so ein 08/15 Rahmen ? Kann ja nicht viel sein.
Ist aber nicht mein Problem. Aber auch da würde es Möglichkeiten geben, das vor Ort machen zu lassen.
Ich erwarte einfach ein Entgegenkommen. Ich bin nicht scharf auf nen neuen Rahmen.

Parsec
09.02.2011, 13:35
Wobei ich ja eher denke, daß er das vorher nicht gemacht hat. :rolleyes:

Mööönsch....und das bei deiner Signatur. ;)

Orchid
09.02.2011, 13:39
Ich sag ja...weiß ich nicht. Kann sein. Ist sogar wahrscheinlich so. Was kostet so ein 08/15 Rahmen ? Kann ja nicht viel sein.
Ist aber nicht mein Problem. Aber auch da würde es Möglichkeiten geben, das vor Ort machen zu lassen.
Ich erwarte einfach ein Entgegenkommen. Ich bin nicht scharf auf nen neuen Rahmen.

So war das auch nicht gemeint..nur ich denke die Rahmen werden Cdale vielleicht 150-200 Euro kosten wenn überhaupt.
Von daher..vielleicht hast ja die möglichkeit nochmal den selben zu bekommen.
Aber die 2011er Liquis sind nicht gerade hässlich

siehe 0:40 min

http://www.youtube.com/watch?v=_vx_iGWg1LU

OCCP
09.02.2011, 15:30
So war das auch nicht gemeint..nur ich denke die Rahmen werden Cdale vielleicht 150-200 Euro kosten wenn überhaupt.
Von daher..vielleicht hast ja die möglichkeit nochmal den selben zu bekommen.
Aber die 2011er Liquis sind nicht gerade hässlich

siehe 0:40 min

http://www.youtube.com/watch?v=_vx_iGWg1LU



Mich würde echt mal interessieren woher ihr immer solche Zahlen habt was ein Carbonrahmen kostet? Würd mich echt mal interessieren.

Lackiert werden die Teile im übrigen garantiert fix und fertig in Asien.

OCLV
09.02.2011, 15:33
Wäre mir auch neu, wenn es eine vollautomatische Lackierstraße gäb für Carbonrahmen. Es sind also so oder so ALLE Carbonrahmen von Hand lackiert. Nicht nur bei Cannondale.

OCCP
09.02.2011, 15:36
Wäre mir auch neu, wenn es eine vollautomatische Lackierstraße gäb für Carbonrahmen. Es sind also so oder so ALLE Carbonrahmen von Hand lackiert. Nicht nur bei Cannondale.

Ein großer Teil ist schon mal gar nicht lackiert sondern mit extrem dünnen Folien geklebt. Super aufwendig und nicht gerade billig. DEshalb auchmeist in Asien gemacht.

speedy gonzalez
09.02.2011, 16:56
Super aufwendig und nicht gerade billig. DEshalb auchmeist in Asien gemacht.

weil es dort halt billiger ist:D

@scrub
ich drücke dir die daumen.

The Scrub
09.02.2011, 17:02
Ein großer Teil ist schon mal gar nicht lackiert sondern mit extrem dünnen Folien geklebt. Super aufwendig und nicht gerade billig. DEshalb auchmeist in Asien gemacht.

Bei mir ist keine Folie. Ist mir auch ehrlich gesagt schaizegal, wie die Farbe auf den Rahmen gekommen ist. Der platzt ab, und das ist Mist bei einem neuen Rad.


weil es dort halt billiger ist:D

@scrub
ich drücke dir die daumen.

Danke :)

PAYE
09.02.2011, 17:11
Dass du ein ganz einflussreicher Mann im größten deutschsprachigen Rennradforum bist und dort deine Erfahrungen mit deinem Händler für den Rest der Welt öffentlich machst weiss dein Händler vermutlich schon, oder? :D

The Scrub
09.02.2011, 17:14
Dass du ein ganz einflussreicher Mann im größten deutschsprachigen Rennradforum bist und dort deine Erfahrungen mit deinem Händler für den Rest der Welt öffentlich machst weiss dein Händler vermutlich schon, oder? :D

:Applaus::Applaus::Applaus:

Nee, da hat er noch nichts zu befürchten. :D Bisher durfte er ja anonym bleiben. :D

Wobei ich denke, in dem Fall wäre der zu erwartende Schaden als sehr gering einzustufen. Wieviele User tummeln sich hier oben in Flensburg ?! Ich kenne 3. :D Da liest es sich für den Hersteller schon schlechter, wenn man seine Rahmen permanent in Verbindung mit Lackproblemen googlen kann.

PAYE
09.02.2011, 17:21
:Applaus::Applaus::Applaus:

Nee, da hat er noch nichts zu befürchten. :D Bisher durfte er ja anonym bleiben. :D

Wobei ich denke, in dem Fall wäre der zu erwartende Schaden als sehr gering einzustufen. Wieviele User tummeln sich hier oben in Flensburg ?! Ich kenne 3. :D Da liest es sich für den Hersteller schon schlechter, wenn man seine Rahmen permanent in Verbindung mit Lackproblemen googlen kann.


Letzteres Argument sollte durchaus zugkräftig sein.

Klick mal hier hin und schau, was auf Platz 2 steht:

http://www.google.de/#hl=de&q=radsport+flensburg+cannondale&aq=f&aqi=&aql=&oq=&fp=15d9da790694cf5

:D

speedy gonzalez
09.02.2011, 17:21
eben, vielleicht spricht es dann ja auch mal die tour in einer ausgabe an!?:D

The Scrub
09.02.2011, 17:24
Letzteres Argument sollte durchaus zugkräftig sein.

Klick mal hier hin und schau, was auf Platz 2 steht:

http://www.google.de/#hl=de&q=radsport+flensburg+cannondale&aq=f&aqi=&aql=&oq=&fp=15d9da790694cf5

:D

I know. :flamedevi

The Scrub
09.02.2011, 17:24
eben, vielleicht spricht es dann ja auch mal die tour in einer ausgabe an!?:D

Sozusagen ein Frontbericht. :D

speedy gonzalez
09.02.2011, 17:26
Sozusagen ein Frontbericht. :D

das gibt dann vermutlich gleich in allen cannondale tests eine note abzug im support.:D

PAYE
09.02.2011, 17:28
Sozusagen ein Frontbericht. :D


Vielleicht wäre das mal ein neues Feature für die Print-Tour:

"tour hakt nach".
In der ersten Ausgabe wird dann von Scrubbies CD berichtet und wie tour dem armen Scrubbie zu einem neuwertigen Rahmen verhalf...
Am Ende dann ein Foto vom glücklichen Besitzer rmit seinem neu lackierten Rahmen.
:)

The Scrub
09.02.2011, 17:39
Ich habe Deinen Post mal an die Redaktion weitergeleitet. :D ;)

PAYE
09.02.2011, 17:44
Ich habe Deinen Post mal an die Redaktion weitergeleitet. :D ;)

Ob die sich das trauen würden?

Wäre bestimmt nicht uninteressant für die Community, falls sie sich trauen würden.

Nebenbei erinnere ich mich an eine Reklamation bei Simplon, die hier im Forum vor ein paar Jährchen öffentlich wurde. War spannend zu sehen, welche Dynamik da entstand! Man müsste es bei Interesse nochmals raussuchen, doch ich glaube mich zu entsinnen, das letztlich der Kunde/User zufriedengestellt wurde.

The Scrub
09.02.2011, 17:50
Ob die sich das trauen würden?

Wäre bestimmt nicht uninteressant für die Community, falls sie sich trauen würden.

Nebenbei erinnere ich mich an eine Reklamation bei Simplon, die hier im Forum vor ein paar Jährchen öffentlich wurde. War spannend zu sehen, welche Dynamik da entstand! Man müsste es bei Interesse nochmals raussuchen, doch ich glaube mich zu entsinnen, das letztlich der Kunde/User zufriedengestellt wurde.

Wenn sich solche Fälle hier in relativ kurzer Zeit häufen würden, könnte ich mir vorstellen, das man sich da rantraut.

Um das nochmal klar zu stellen: Mir geht es wirklich nicht darum, jemanden an Bein zu pinkeln. Aber ich erwarte doch zumindest konstruktive Lösungsvorschläge seitens Dealer und Hersteller.

gridno27
09.02.2011, 22:38
... die Qualität bei den Plastikrahmen ist immer mieser ... bei einem P2 von einem Kumpel ist bereits beim Aufbau beim Händler die Führungshülse am OR mit samt einen großen flächigen Stück Lack abgefallen ... soviel zum Thema Lackqualität bei Carbonrahmen und das bei steigendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Wobei mit zunehmender Produktionsmenge allgem. die Produktionskosten abnehmen.

Hat der Händler übrigens sofort zurückgeschickt ... ein paar Tage später war schon Ersatz da. Denen ist das Problem durchaus bekannt

Also frei nach Obi-Wan: "@Scrub, nutze die Macht dieses Forums"

Man stelle sich nur vor die würden hier alle keine SuSis mehr kaufen

Gruß gridno27

The Scrub
10.02.2011, 07:13
[QUOTE=gridno27;3438990 "@Scrub, nutze die Macht dieses Forums"

Man stelle sich nur vor die würden hier alle keine SuSis mehr kaufen

Gruß gridno27[/QUOTE]

Mir ist ja schon mit Ratschlägen und Tips geholfen. Ich will ja nicht mit dem Forum " drohen ". ;) Not my style.

Wegen SuSi : Das ist es ja...ich wollte mir im Sommer gerne ein neues Set kaufen. Und SuSi finde ich absolut klasse, vor allem, nachdem ich hier die Aufbauten einiger User gesehen habe. Für mich ein absoluter Traumrahmen. Aber unter den Umständen...rutsch das natürlich in der Liste weit nach unten. :(

Mike Stryder
10.02.2011, 08:23
ahjo,

bei meinen ganzen alu rahmen war der lack bilslang auch irgendwie "haltbarer".

keine ahnung woher das kommt.

bessere haftung / besseres aushärten da mehr hitze ?

lediglich bei meinem isaac pascal war der lack recht robust. aber der rahmen ist ja für carbon-bau auch nicht gerade ein leichtgewicht und konnte entsprechend gelackt werden.

*g*

Orchid
10.02.2011, 08:28
Also diese Erfahrung konnte ich bir jetzt auch nicht machen....
Lediglich bei meinem BHG3 gabs am Umwerfer ne leichten oberflächlichen Riss im Lack...der sich aber nie veränderte!!!

Cervelo und Addict ebenso unauffällig..trotz Winterbetrieb des Addict und da sollte der Lackauftrag auch nicht gerade üppid sein bei dem niedrigen Gewicht.

Mal schauen wie es beim neuen Cdale Susi wird...tigerchen hat ja auch ein neues Liqui für sein "altes" Susi bekommen.

Kameko
10.02.2011, 08:39
Den ursprünglichen Rahmen, den ich eigentlich aufbauen wollte - ich nenn jetzt mal keine Namen (ein paar wissen, welcher es war) - war so schlecht lackiert und verarbeitet, daß der wieder zurückgegangen ist.
Ein zweiter Versuch mit der gleichen Marke war zwar etwas besser, aber immer noch indiskutabel. Beide Rahmen wurden jedoch ohne weiteres zurückgenommen und ich habe mein Geld wieder bekommen.

Jetzt habe ich einen Rahmen einer anderen Marke zu Hause, der ist wirklich perfekt verarbeitet. Und auch noch billiger und leichter.

mete
10.02.2011, 10:04
Lackiert werden die Teile im übrigen garantiert fix und fertig in Asien.

CD-Rahmen für den europäischen Markt werden nackt verschifft und dann in den Niederlanden lackiert.

Orchid
10.02.2011, 10:12
CD-Rahmen für den europäischen Markt werden nackt verschifft und dann in den Niederlanden lackiert.

Seit wann?
Meine Info ist das Cdale seit die in Asien fertigen lassen auch der Lack Dekore dort gemacht werden....

Nochmal zu dem Preis den ich oben genannt habe...
Denkst du der Preis ist soviel höher bei nem Slice?

Bei nem HIMOD wird er vielleicht im Bereich von 500-750 liegen sonst würde Cdale ja gar nich verdienen bei den großzügigen Garantieleistungen und Sponsoring eines Pro Teams...

OCCP
10.02.2011, 10:30
CD-Rahmen für den europäischen Markt werden nackt verschifft und dann in den Niederlanden lackiert.

Woher hast du die Info?

tigerchen
10.02.2011, 10:34
Also bei mir steht überall "Made in China". :D Ich kann mir nicht vorstellen, dass die C'Ds in Holland lackiert werden. Nur zwischengelagert. Hier:

http://www.top500.de/details/832/cannondale_europe_bv_netherlands.php

mete
10.02.2011, 11:22
Woher hast du die Info?

Das ist schon immer so. wenn man ein Repaint machen lässt (was CD anbietet) kommt der Rahmen ebenfalls in die Niederlande. Die US-Modelle mit anderem Dekor werden nicht dort lackiert.

OCCP
10.02.2011, 11:25
Das ist schon immer so.


Hast du es mal gesehen das die dort lackiert werden? Erstlackierung.
Repaint ist was ganz anderes.Da macht es Sinn , evtl. höhere Kosten in Kauf zu nehmen.Das muss jaauch logistisch "ortsnah" erfolgen können.
Aber ich glaub nicht da die in der Produktion mit Erstlackierung Geld zum Fenster raus werfen.

mete
10.02.2011, 11:30
Hast du es mal gesehen das die dort lackiert werden? Erstlackierung.
Repaint ist was ganz anderes.Da macht es Sinn , evtl. höhere Kosten in Kauf zu nehmen.Das muss jaauch logistisch "ortsnah" erfolgen können.
Aber ich glaub nicht da die in der Produktion mit Erstlackierung Geld zum Fenster raus werfen.

Die werden dort lackiert. Ein Repaint ist bei Cannondale auch immer nur die Auswahl der aktuellen Farben/Dekore, das alte kann nicht erneuert werden, weil die Lackierbutze immer nur die aktuellen Materialien auf Lager hat. Dein Repaint-Rahmen kommt dann einfach mit in die laufende Produktion.

OCCP
10.02.2011, 11:33
Die werden dort lackiert. Ein Repaint ist bei Cannondale auch immer nur die Auswahl der aktuellen Farben/Dekore, das alte kann nicht erneuert werden, weil die Lackierbutze immer nur die aktuellen Materialien auf Lager hat. Dein Repaint-Rahmen kommt dann einfach mit in die laufende Produktion.


Quelle?

Das interessiert mich jetzt ob das wirklich so ist:Angel:

mete
10.02.2011, 11:38
Quelle?

Das interessiert mich jetzt ob das wirklich so ist:Angel:

Frag bei CD nach ;). Öffentliche Quellen kenne ich dazu nicht. mit ein wenig google findest Du aber Leute, die das offensichtlich auch schon mal angefragt haben.

OCCP
10.02.2011, 11:40
Frag bei CD nach ;). Öffentliche Quellen kenne ich dazu nicht. mit ein wenig google findest Du aber Leute, die das offensichtlich auch schon mal angefragt haben.

Ah....angefragt:D:Angel:
Ok. Dank Dir:D

Parsec
10.02.2011, 12:33
Hallo,

liest sich nach ausgelassenem Arbeitsschritt. Irgendwie vergessen den Rahmen entsprechend vorzubereiten. Haftgrund oder was weiß ich.

was mir aufgefallen ist. Im Laufe der Diskussion wird von suuuuperdünner Folie (als Lack) gesschrieben. Der TE schreibt von abblätterndem Lack. Nun ist Folie, zumindest nach meinem Verständis, flexibel und blättert nicht.
Oder ist es eine Mischung? Komplizierte suuuperdünne Folie und Lack? Wobei der Lack hier blättert.

Ich bin in diesem Fall optimistisch.;)

Parsec

The Scrub
10.02.2011, 13:36
Folie ist es bei mir definitiv nicht.

OCCP
10.02.2011, 15:34
Um das mit den Folien nochmal aufzugreifen......
Viele Rahmen werden in Asien mit Folien beklebt. Sieht aus wie Lack, ist aber keiner. Nur noch klarlack drauf dann.
Wird im Prinzip so gemacht wie Decals im Modellbau auf das Modell aufgebracht.
Für den Laien ist das nicht von lackiert zu unterscheiden.

The Scrub
10.02.2011, 16:18
Ist sowas nicht zeitauwändiger und teurer als eine Lackierung ?

speedy gonzalez
10.02.2011, 16:33
Ist sowas nicht zeitauwändiger und teurer als eine Lackierung ?

nö, folieren ist ja selbst beim auto günstiger als lackieren...

OCCP
10.02.2011, 16:34
Ist sowas nicht zeitauwändiger und teurer als eine Lackierung ?

Nein, weil vor allem komplizierte Sachen damit gemacht werden. Das richtig lackiert ist oft sehr zeitaufwendig und damit kostenintensiv. Abkleben, Lack trocken lassen, wieder abkleben,usw.......................das läppert sich.
Wobei das in Asien auch günstiger ist, wenn man richtig lackiert.

seat shifter
10.02.2011, 16:37
eben, vielleicht spricht es dann ja auch mal die tour in einer ausgabe an!?:D

Mit einem erschütternden Begleitbericht, wie schwer dem Scrubby die Kaufentscheidung damals gefallen ist. Wieviel Herzblut er in dieses Projekt gesteckt hat ... etc.
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=189423&highlight=triathlon :D
und jetzt das. :(
Nö, nö, so geit dat nit.
Damit könnte Tour ganz neue Zielgruppen ansprechen:rolleyes:

The Scrub
10.02.2011, 16:38
Mit einem erschütternden Begleitbericht, wie schwer dem Scrubby die Kaufentscheidung damals gefallen ist. Wieviel Herzblut er in dieses Projekt gesteckt hat ... etc.
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=189423&highlight=triathlon :D
und jetzt das. :(
Nö, nö, so geit dat nit.
Damit könnte Tour ganz neue Zielgruppen ansprechen:rolleyes:

Komm an meine Brust, mein Freund. :D

Wonko
10.02.2011, 16:44
[...] wenn man ein Repaint machen lässt (was CD anbietet) [...]
Bietet Cannondale das denn wirklich noch an? In der von Cannondale veröffentlichen FAQ (http://www.cannondale.com/deu/deu/FAQ-Section?faq_id=18) steht nämlich das Gegenteil:



2. Can Cannondale repaint my frame for me?

Cannondale does not offer a refinishing service; your local auto body shop or a professional bike painter such as Cyclart may be able to further assist you with your request.
[...]
Carbon frames cannot be repainted.
[...]
Last but not least, it's important to note that repainting your frame will void the warranty

seat shifter
10.02.2011, 16:46
Komm an meine Brust, mein Freund. :D

:knuf:

Pass bloß auf, das du nach einer evtl. Tauschaktion nicht noch die Decals der CCs wechseln musst.

The Scrub
24.02.2011, 18:18
So...neuester Stand:

Nachdem mein Händler Fotos geschickt hat, ist eine Bearbeitung wieder abgelehnt worden. Da er mir das nicht schriftlich zeigen konnte, habe ich jetzt den Sachbearbeiter selber angeschrieben.

Nett fand ich auch die Aussage meines Händlers. Ich solle mich nicht so anstellen, schließlich habe ich ja einen guten Preis bekommen. Und einen Lackstift würde er mir ja KOSTENLOS ( !!! ) besorgen. Und 90% der Kunden würde sowas schließlich auch nicht stören. Deshalb findet er das echt albern. :Applaus:

Schade...definitiv ein Kunden und ne Menge Umsatz weniger.
mal gucken, was der Sachbearbeiter sagt...

speedy gonzalez
24.02.2011, 18:21
Schade...definitiv ein Kunden und ne Menge Umsatz weniger.
mal gucken, was der Sachbearbeiter sagt...
was sagt der delius verlag dazu?:D

Clouseau
24.02.2011, 18:22
So...neuester Stand:

Nachdem mein Händler Fotos geschickt hat, ist eine Bearbeitung wieder abgelehnt worden. Da er mir das nicht schriftlich zeigen konnte, habe ich jetzt den Sachbearbeiter selber angeschrieben.

Nett fand ich auch die Aussage meines Händlers. Ich solle mich nicht so anstellen, schließlich habe ich ja einen guten Preis bekommen. Und einen Lackstift würde er mir ja KOSTENLOS ( !!! ) besorgen. Und 90% der Kunden würde sowas schließlich auch nicht stören. Deshalb findet er das echt albern. :Applaus:

Schade...definitiv ein Kunden und ne Menge Umsatz weniger.
mal gucken, was der Sachbearbeiter sagt...


Warum hab ich das Gefühl das dich dein Händler verarscht?!

:hmm:

The Scrub
24.02.2011, 18:27
was sagt der delius verlag dazu?:D

Das weiß ich nicht, und ich werde das denen sicherlich auch nicht sagen. ;)


Warum hab ich das Gefühl das dich dein Händler verarscht?!

:hmm:

Wir haben wohl beide dasselbe Gefühl. ;) Mittlwerweile geht es mir fast nur noch um das Prinzip. Im Grunde bin ich mit dem Händler und Cannondale durch. Aber dann sollen solche Händler ( ich betone : solche, nicht alle ) auch die klappe halten, und sich nicht beschweren, wenn man im Internet bestellt.
Da kann ich keinen Service erwarten. Das weiß ich aber, und weiß auch, woher die Preise kommen.

The Scrub
03.03.2011, 21:53
Es tut sich irgendwie...nix.

Am 24.02 habe ich ne Mail an den Aussendienstler geschickt. Dieselbe dann am 02.03 nochmal, weil keine Antwort kam.
Die wurde dann beantwortet :

" Dafür bin ich nicht zuständig, wenden Sie sich bitte an die Serviceadresse. "

Habe ich natürlich. Und natürlich haben die auch noch nicht geantwortet.

Schade, das hier im Forum keiner von Cannondale ist. Jedenfalls mir nicht bekannt....

Orchid
04.03.2011, 08:24
Es tut sich irgendwie...nix.

Am 24.02 habe ich ne Mail an den Aussendienstler geschickt. Dieselbe dann am 02.03 nochmal, weil keine Antwort kam.
Die wurde dann beantwortet :

" Dafür bin ich nicht zuständig, wenden Sie sich bitte an die Serviceadresse. "

Habe ich natürlich. Und natürlich haben die auch noch nicht geantwortet.

Schade, das hier im Forum keiner von Cannondale ist. Jedenfalls mir nicht bekannt....

Also doch DK ?
Hätte ich an deiner Stelle keinen Vertrag mit !

The Scrub
04.03.2011, 09:08
Ich bin mir nicht sicher. Ich denke, das würde irgendwie " doof " aussehen.

Orchid
04.03.2011, 09:12
Ich bin mir nicht sicher. Ich denke, das würde irgendwie " doof " aussehen.

User haben wegen lackproblemen ein neues Frameset bekommen!
Wenn das die Garantieleistungen von Cdale sind, warum solltest du diese dann nicht in Anspruch nehmen ?

Selbst wenn du ihn zum Ek Preis bekommen hast.

Ist doch nicht dein Problem.

The Scrub
04.03.2011, 09:22
Im Grunde hast Du ja Recht. :ü

Ich werde noch ein paar Tage abwarten, ob sich die Superduper-Hotline meldet. Sonst frage ich mal bei DK nach.

Thomasch
04.03.2011, 12:16
Ich bin mir nicht sicher. Ich denke, das würde irgendwie " doof " aussehen.

Finde ich auch. Generell kommt es immer irgendwie merkwürdig, um etwas zu betteln bzw. wenn man damit nichts erreicht, mit irgendeiner Form der Presse zu drohen.

Das in meinen Augen einzig probate hast Du bereits getan: Hier um Rat gefragt, diesen befolgt und anschließend festgestellt, dass zukünftig weder der Händler noch Cannondale jemals wieder etwas von Deiner Kohle sehen werden.

Wenn es mir in einem Restaurant nicht schmeckt, beharre ich auch nicht so lange auf einem neuen Gericht, bis es passt. Da wird der Wirt bzw. der Koch dezent auf die in meinen Augen notwendigen Verbesserungen hingewiesen und wenn er das nicht beherzigt, gibt es beim nächsten Mal genug Alternativen...

The Scrub
04.03.2011, 12:17
Aber das war ein ziemlich teures Essen. :ü :D

Orchid
04.03.2011, 12:56
Es geht doch nicht um Betteln sondern was ihm zusteht.


Finde ich auch. Generell kommt es immer irgendwie merkwürdig, um etwas zu betteln bzw. wenn man damit nichts erreicht, mit irgendeiner Form der Presse zu drohen.

Das in meinen Augen einzig probate hast Du bereits getan: Hier um Rat gefragt, diesen befolgt und anschließend festgestellt, dass zukünftig weder der Händler noch Cannondale jemals wieder etwas von Deiner Kohle sehen werden.

Wenn es mir in einem Restaurant nicht schmeckt, beharre ich auch nicht so lange auf einem neuen Gericht, bis es passt. Da wird der Wirt bzw. der Koch dezent auf die in meinen Augen notwendigen Verbesserungen hingewiesen und wenn er das nicht beherzigt, gibt es beim nächsten Mal genug Alternativen...

Thomasch
04.03.2011, 13:59
Aber das war ein ziemlich teures Essen. :ü :D

Man gönnt sich ja sonst nichts... :D


Es geht doch nicht um Betteln sondern was ihm zusteht.

Klar würde es ihm zustehen und ich sag ja auch nicht, dass es nicht ärgerlich ist.

Aber alles, was über das bis jetzt zur Klärung getane hinausgeht, wie bspw. den Verlag der Tour darauf aufmerksam zu machen (zumal ich nicht glaube, dass das dort irgendjemanden juckt, die werden vermutlich etliche solche Dinge pro Woche angetragen bekommen), wäre in meinen Augen zuviel der Liebesmüh und zumindest mir wären es solche Kratzer nicht wert, noch x-Mal per Mail o.ä. um Antwort zu bitten und zu hoffen, dass sich jemand gnädigerweise meiner annimmt..

Was ich sagen will: Scrub, nimms wie ein Mann und trage Deine Kohle das nächste Mal einfach zu anderen Leuten... :)

gridno27
04.03.2011, 14:26
Da Du sowieso mit dem Händler gebrochen hast solltest Du jetzt prakmatisch vorgehen ... teile Deinem Händler schriftlich unter Anlage von Fotos und Kaufrechnung schriftlich per Brief mit, dass Du Deinen Anspruch aus der dem Kaufvertrag zu Grunde liegende Gewährleistungsverpflichtung des Händlers geltend machst.
Zeichne Ihm in diesem Schreiben die Chronologie Deines Gewährleistungfsanspruchs noch einmal auf (kannst Du hier ja notfalls nachlesen). Das ist wichtig da Du bereits innerhalb der ersten 6 Monate bei Ihm reklamiert hast - wie ich mich erinnere. Setze Ihm eine angemessene Frist max. 14 Tage in der er Dir einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten oder den Mangel zu Deiner Zufriedenheit beseitigen muss.

Weiterhin würde ich am Endes des Schreiben darauf hinweisen, dass sofern er seiner Gewährleistungsverpflichtung nicht nach kommt Du einen Rechtsbeistand hinzuziehen würdest.

Damit ist er in der Pflicht und Du könntest Deinen Anspruch notfalls einklagen. Sollte er den Mangel nicht beseitigen können ( neues Framset auf seien Kosten, bzw. Neulackierung zu teuer) würde ich Ihm alternativ zumindest eine Kaufpreisminderung abfordern - bezogen auf den tatsächlichen Kaufpreis sollte dieses bei optischen Dingen zwischen 10-15% betragen.

...übrigens bin ich keine Jurist, somit ist dies auch keine Rechtsberatung.

Du machst Ihm damit klar, dass er da nicht durch kommt. Der ursprüngliche Preis des Rahmens spielt dabei keine Rolle - da Ihr gem. Kaufvertrag beide übereingekommen seid, dass der Preis gerechtfertigt ist. Somit ist ein Minderung aufgrund eines Mangels auf diesem Preis zurechnen und nicht den ursprüngl. EVK des Herstellers.

Viel Erfolg - aussedem lernt der Händler daraus und wird beim nächsten mal ... hoffentlich

Gruß gridno27

Thomasch
04.03.2011, 16:16
Oder so. :D

Frodo
04.03.2011, 17:00
Da Du sowieso mit dem Händler gebrochen hast solltest Du jetzt prakmatisch vorgehen ... teile Deinem Händler schriftlich unter Anlage von Fotos und Kaufrechnung schriftlich per Brief mit, dass Du Deinen Anspruch aus der dem Kaufvertrag zu Grunde liegende Gewährleistungsverpflichtung des Händlers geltend machst.
Zeichne Ihm in diesem Schreiben die Chronologie Deines Gewährleistungfsanspruchs noch einmal auf (kannst Du hier ja notfalls nachlesen). Das ist wichtig da Du bereits innerhalb der ersten 6 Monate bei Ihm reklamiert hast - wie ich mich erinnere. Setze Ihm eine angemessene Frist max. 14 Tage in der er Dir einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten oder den Mangel zu Deiner Zufriedenheit beseitigen muss.

Weiterhin würde ich am Endes des Schreiben darauf hinweisen, dass sofern er seiner Gewährleistungsverpflichtung nicht nach kommt Du einen Rechtsbeistand hinzuziehen würdest.

Damit ist er in der Pflicht und Du könntest Deinen Anspruch notfalls einklagen. Sollte er den Mangel nicht beseitigen können ( neues Framset auf seien Kosten, bzw. Neulackierung zu teuer) würde ich Ihm alternativ zumindest eine Kaufpreisminderung abfordern - bezogen auf den tatsächlichen Kaufpreis sollte dieses bei optischen Dingen zwischen 10-15% betragen.

...übrigens bin ich keine Jurist, somit ist dies auch keine Rechtsberatung.

Du machst Ihm damit klar, dass er da nicht durch kommt. Der ursprüngliche Preis des Rahmens spielt dabei keine Rolle - da Ihr gem. Kaufvertrag beide übereingekommen seid, dass der Preis gerechtfertigt ist. Somit ist ein Minderung aufgrund eines Mangels auf diesem Preis zurechnen und nicht den ursprüngl. EVK des Herstellers.

Viel Erfolg - aussedem lernt der Händler daraus und wird beim nächsten mal ... hoffentlich

Gruß gridno27


Wolle! Lies dir das genau durch. Die erste vernünftige Idee hier seit langem.

Clouseau
04.03.2011, 17:32
@gridno27


:goodpost:

:respekt:

The Scrub
04.03.2011, 22:04
Was ich sagen will: Scrub, nimms wie ein Mann und trage Deine Kohle das nächste Mal einfach zu anderen Leuten... :)

Habe auch echt keinen Bock mehr auf den Nervkram. Mund abwischen...fertig..
Auf der anderen Seite...geht es mir da mittlerweile ( fast ) nur noch ums Prinzip.


@ gridno27

Top, vielen Dank, das liest sich sehr,sehr vernünftig. :)

robby_wood
04.03.2011, 22:51
Obwohl ich C´dale Fan bin - wenn man das hier liest evtl. war - find ich die Vortsellung von C´dale noch viel schwächer, als die des Händlers.

Wieso läßt C´dale den Händler im Regen stehen?

Bisher hieß es doch, dass die kulant sind? Jetzt verkaufen sie nur noch Taiwan Kram, fahren also deutlich höhere Margen ein, die Produkte sind ja weiter so teuer wie bisher, und dann sowas.

Offensichtlich wollen sie keine Räder mehr in D verkaufen, oder wie das zu verstehen?

The Scrub
04.03.2011, 22:54
Ja, ich verstehe das so !

Und es klappt. Zumindest bei mir. ;)

Thomasch
04.03.2011, 22:54
Habe auch echt keinen Bock mehr auf den Nervkram. Mund abwischen...fertig..
Auf der anderen Seite...geht es mir da mittlerweile ( fast ) nur noch ums Prinzip.


Verstehe ich, logisch, und auch, wenns hier evnt. so klingen mag, ich lass mir bei weitem nicht alles bieten; halte es im Gegenteil sogar für wichtig, Dinge so zu klären, dass man damit leben kann, auch wenns manchmal schmutzig wird.

Hier habe ich jedoch den Eindruck, und meine persönliche Erfahrung in ähnlichen Fällen bestätigt das, dass die Relation zwischen Aufwand und Nutzen einfach nicht gegeben ist. Die Abplatzer sind ärgerlich, jedoch lediglich ein optischer Makel; die grundsätzlich zu garantierende Funktion des Artikels wird dadurch nicht beeinträchtigt.

So wie es aussieht, löst Du bei den beiden Ansprechpartnern nur noch mit drastischen Maßnahmen (Androhung rechtlicher Schritte) irgendeine Reaktion aus und auch, wenn das hier größtenteils anders gesehen wird, halte ich es keinesfalls für selbstverständlich, dass Lackabplatzer im Rahmen der Garantie/ Gewährleistung beseitigt werden müssen, evnt. sogar durch einen Rahmentausch.
Sprich, die Wahrscheinlichkeit, bei einer rechtlichen Auseinandersetzung nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld zu verlieren, ist durchaus gegeben.

Und was man auch nicht unterschätzen sollte: selbst wenn Du nach einer tieferen Auseinandersetzung einen neuen Rahmen bekommen solltest, ist es durchaus möglich, dass Du darauf nie wirklich locker und unbeschwert fahren kannst, weil Du erstens immer die Angst hast, dass erneut der Lack abplatzt und Du zweitens bei jeder Pedalumdrehung an die Tragödie, die mit diesem Rahmen verbunden ist, erinnert wirst... :D :D :D

The Scrub
04.03.2011, 23:00
Verstehe ich, logisch, und auch, wenns hier evnt. so klingen mag, ich lass mir bei weitem nicht alles bieten; halte es im Gegenteil sogar für wichtig, Dinge so zu klären, dass man damit leben kann, auch wenns manchmal schmutzig wird.

Hier habe ich jedoch den Eindruck, und meine persönliche Erfahrung in ähnlichen Fällen bestätigt das, dass die Relation zwischen Aufwand und Nutzen einfach nicht gegeben ist. Die Abplatzer sind ärgerlich, jedoch lediglich ein optischer Makel; die grundsätzlich zu garantierende Funktion des Artikels wird dadurch nicht beeinträchtigt.

So wie es aussieht, löst Du bei den beiden Ansprechpartnern nur noch mit drastischen Maßnahmen (Androhung rechtlicher Schritte) irgendeine Reaktion aus und auch, wenn das hier größtenteils anders gesehen wird, halte ich es keinesfalls für selbstverständlich, dass Lackabplatzer im Rahmen der Garantie/ Gewährleistung beseitigt werden müssen, evnt. sogar durch einen Rahmentausch.
Sprich, die Wahrscheinlichkeit, bei einer rechtlichen Auseinandersetzung nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld zu verlieren, ist durchaus gegeben.

Und was man auch nicht unterschätzen sollte: selbst wenn Du nach einer tieferen Auseinandersetzung einen neuen Rahmen bekommen solltest, ist es durchaus möglich, dass Du darauf nie wirklich locker und unbeschwert fahren kannst, weil Du erstens immer die Angst hast, dass erneut der Lack abplatzt und Du zweitens bei jeder Pedalumdrehung an die Tragödie, die mit diesem Rahmen verbunden ist, erinnert wirst... :D :D :D

Also meinen Händler hat das nicht wirklich interessiert, als ich ihm gesagt habe, mir notfalls einen Anwalt zu nehmen.

Wie gesagt, mir geht es einfach darum, das man komplett im Regen stehen gelassen wird, und sich dann fadenscheinige Ausreden, und dumme / freche Sprüche zu hören bekommt.

Ich hoffe, das wenigsten die Schaltung jetzt einwandfrei funktioniert...das tat sie nämlich auch nie bei dem Ding. :rolleyes::ü

BMI
04.03.2011, 23:41
Mann, mann, ich schlage mich auch seit letztem Spätsommer mit so einigen Händlern herum, ich bin jetzt mit einem Möbelhaus in einem vergleichbarem Clinch, das erste Sofa war eine unstrittige Fehllieferung, das 2. ist von minderer Qualität und das ist der Streitpunkt...lange Rede...ich würde in diesem von gridno vorgeschlagenem Schreiben noch sagen, dass du, falls er den Mangel nicht beseitigt, vom Kaufvertrag zurücktrittst und den Kaufpreis erstattet haben möchtest. Für eine erste rechtliche Beratung könntest du auch bei der Rechtsberatung der Verbraucherzentralen anrufen, hab ich jedenfalls gemacht.

rumplex
05.03.2011, 08:36
Im Grunde hast Du ja Recht. :ü

Ich werde noch ein paar Tage abwarten, ob sich die Superduper-Hotline meldet. Sonst frage ich mal bei DK nach.

Sag mir in dem Fall mal Bescheid. Ich kann da direkter.....

The Scrub
05.03.2011, 08:52
Dank Dir :)

Ianus
05.03.2011, 09:30
Mittlerweile ist das ja alles soweit verkommen, daß man schon bei vermeintlichen Bagatellen jede Kleinigkeit bei zeiten schriftlich und fotografisch dokumentieren muss und das alles noch am besten durch eine Unterschrift der Gegenseite bestätigt. Auf 'ein Wort' ist kein Verlass mehr.:Bluesbrot:heulend:

milchkaffee
05.03.2011, 09:41
Hilft dem Scrub hier jetzt nicht unbedingt weiter, damit eigentlich OT...

Dem Ansehen der Marke (Hersteller bzw. Herstellungs-Lasser:D, Vertrieb, Fachhändler) hat das Ganze hier jetzt nicht wirklich genützet:rolleyes:

Schade sowas.

The Scrub
05.03.2011, 09:45
Mittlerweile ist das ja alles soweit verkommen, daß man schon bei vermeintlichen Bagatellen jede Kleinigkeit bei zeiten schriftlich und fotografisch dokumentieren muss und das alles noch am besten durch eine Unterschrift der Gegenseite bestätigt. Auf 'ein Wort' ist kein Verlass mehr.:Bluesbrot:heulend:

Traurig...aber es scheint so zu sein. Ich persönlich mache das bei meinen Kunden anders. Wenn ich etwas zusage, dann stehe ich auch dazu. Selbst dann, wenn es mich ( bzw der Firma ) Kohle kostet.


Hilft dem Scrub hier jetzt nicht unbedingt weiter, damit eigentlich OT...

Dem Ansehen der Marke (Hersteller bzw. Herstellungs-Lasser:D, Vertrieb, Fachhändler) hat das Ganze hier jetzt nicht wirklich genützet:rolleyes:

Schade sowas.

Na ja...ist die Frage, ob es für eventuelle Interessenten von Bedeutung ist, was ich hier schreibe. Sofern sich hier nicht sehr viele User zu Wort melden, die mit Cannondale auch diese Probleme haben, werden sie wohl keinen Schaden nehmen. ( Und wenn, ist mir das auch egal ). Aber wenn man etwas im Netz sucht, findet man ne Menge ähnlicher Einträge.

Für meinen Händler sieht das schon anders aus. Flensburg ist nicht groß, da hat sowas schon mehr Gewicht. ;)

rumplex
05.03.2011, 10:15
Traurig...aber es scheint so zu sein. Ich persönlich mache das bei meinen Kunden anders. Wenn ich etwas zusage, dann stehe ich auch dazu. Selbst dann, wenn es mich ( bzw der Firma ) Kohle kostet.



Na ja...ist die Frage, ob es für eventuelle Interessenten von Bedeutung ist, was ich hier schreibe. Sofern sich hier nicht sehr viele User zu Wort melden, die mit Cannondale auch diese Probleme haben, werden sie wohl keinen Schaden nehmen. ( Und wenn, ist mir das auch egal ). Aber wenn man etwas im Netz sucht, findet man ne Menge ähnlicher Einträge.

Für meinen Händler sieht das schon anders aus. Flensburg ist nicht groß, da hat sowas schon mehr Gewicht. ;)

Mich interessiert das. da ich auch ein C.dale habe und die life time warranty ein gewichtiges Kaufargument ist.

Ianus
05.03.2011, 10:37
Für meinen Händler sieht das schon anders aus. Flensburg ist nicht groß, da hat sowas schon mehr Gewicht. ;)

Solange hier Name steht wird ihn das wenig jucken. Eine namentliche Nennung ist jedoch juristisch problematisch, gab ja schon genug Threads diesbzgl.

Clouseau
05.03.2011, 10:39
Solange hier Name steht wird ihn das wenig jucken. Eine namentliche Nennung ist jedoch juristisch problematisch, gab ja schon genug Threads diesbzgl.

Da "oben" wird die Auswahl nicht so groß sein, da brauchst vermutlich keinen Namen?

Ianus
05.03.2011, 10:55
In Flensburg werden 2 Händler angezeigt, im Umkreis von 25km sind es deren 4.

Selbst bei den zwei zentralen Händlern ist die Treffsicherheit 'nur' 50%..

The Scrub
05.03.2011, 11:16
Solange hier Name steht wird ihn das wenig jucken. Eine namentliche Nennung ist jedoch juristisch problematisch, gab ja schon genug Threads diesbzgl.

das werde ich auch nicht machen. Ist schlechter Stil. Wäre er hier angemeldet, und könnte dazu Stellung beziehen, wäre es etwas anderes. Aber so finde ich es unfair. Trotz seines Verhaltens. ;)


Da "oben" wird die Auswahl nicht so groß sein, da brauchst vermutlich keinen Namen?

Die Auswahl hier ist nicht groß, richtig. Im Grunde vier Stück. Aber hier spricht es sich schnell rum. Auch andere haben bei ihm - was den Service angeht - schlechte Erfahrungen gemacht. Sei es bei Problembewältigung, oder bei Fragen zur Teilebeschaffung, etc.
Aber der macht wirklich " Schweinepreise ", da kommst Du in der Regel auch im Netz nicht günstiger bei weg. 0% Finanzierungen, etc...das lockt natürlich. Was ihn meiner meinung nach aber nicht von seinen Pflichten entbindet. Aber so argumentiert er ja. :rolleyes:
Ich komme ja sehr viel mit anderen Sportlern aus Flensburg und Dänemark zusammen, da schnackt man dann schonmal. Finden viele auch nicht so lustig.

Fairerweise muß ich aber sagen, das ich vorher absolut keine Probleme bei ihm hatte, da hat alles wunderbar geklappt.

The Scrub
05.03.2011, 11:17
In Flensburg werden 2 Händler angezeigt, im Umkreis von 25km sind es deren 4.

Selbst bei den zwei zentralen Händlern ist die Treffsicherheit 'nur' 50%..

Zu einem der zwei geht aber kein Schwein mehr. :ü Der hat sich schon vorher ins Off geschossen. :D

The Scrub
05.03.2011, 11:22
Mich interessiert das. da ich auch ein C.dale habe und die life time warranty ein gewichtiges Kaufargument ist.

Die kannst Du wohl auch knicken.
Laut C nicht auf Cross / MTB umsetzbar. Nicht auf Lack, nicht auf bewegliche Teile ( und da wird es lustig ! Züge sind beweglich, lassen den Lack abplatzen, daher...keine Garantie ), usw...
Aussage vom Aussendienstler C.

Clouseau
05.03.2011, 11:35
Die kannst Du wohl auch knicken.
Laut C nicht auf Cross / MTB umsetzbar. Nicht auf Lack, nicht auf bewegliche Teile ( und da wird es lustig ! Züge sind beweglich, lassen den Lack abplatzen, daher...keine Garantie ), usw...
Aussage vom Aussendienstler C.


Hey, was willst du den von nem Anbieter im unteren Preissegment erwarten? :ü :D

The Scrub
05.03.2011, 18:03
Autsch :D

pinguin
05.03.2011, 18:18
Wir haben seit ein paar Tagen nun den 2,5ten C'dale-Verticker im Städtchen.

Ich meine, es reicht mir, dass ich ein Tandem von der Bude habe. Ein ernsthaftes Fahrrad würde ich von diesem Label eh nicht in Betracht ziehen. Von daher lehne ich mich mal zurück und genieße, was das Reklamationsmanagement bezühl. C'dale Problemchen hier so macht. Könnte ne lustige Erlebnisberichtsammlung werden.

@ Scrubie: Ich würde das nicht auf sich beruhen lassen. Zieh's durch...

Ianus
05.03.2011, 20:14
Ich habe 2004 mit Cannondale, der damaligen Hotline in den Niederlanden und mit einem Händler hier vor Ort nur die allerbesten Erfahrungen gemacht. Ich fand das damals vorbildlich. Damals war Cannondale allerdings auch noch eigenständig. Wäre ja nicht das erste Mal, das es nach einem Eigentümerwechsel zu einer deutlichem Reduktion des Kundenservices kommt.

Richtig traurig bin ich jedoch nicht darüber, weil das einzige Modell, was mich jemals von dieser Marke interessiert hat in zweifacher Ausfertigung bei mir im Stall steht.... noch schön handmade in den USA und noch mit einer formidablen Lackierung versehen.

magicman
06.03.2011, 15:12
bei mir ist auf der linken kettenstrebe auch unten der lack etwas ab, also nicht da wo die züge laufen.
es war eine art blase und nach kratzen war die farbe etwas ab.
kurzum foto zum händler gesendet , dieser zu c.-dale weiter.
dieser meinte dies wäre ein transportschaden oder ähnliches.
aber wie kann man das gegenteil beweisen??

pinguin
06.03.2011, 16:45
In den ersten 6 Monaten nach Kaufdatum muss dir der Händler beweisen, dass du das nicht vergeigt hast. Sein Problem...

Orchid
06.03.2011, 16:57
bei mir ist auf der linken kettenstrebe auch unten der lack etwas ab, also nicht da wo die züge laufen.
es war eine art blase und nach kratzen war die farbe etwas ab.
kurzum foto zum händler gesendet , dieser zu c.-dale weiter.
dieser meinte dies wäre ein transportschaden oder ähnliches.
aber wie kann man das gegenteil beweisen??

In dem du ein Bild von der Blase gemacht hättest...
Im Nachhinein ist man immer schlauer...
Beim nächsten mal passiert dir das nimmer:)

robby_wood
06.03.2011, 17:18
Richtig traurig bin ich jedoch nicht darüber, weil das einzige Modell, was mich jemals von dieser Marke interessiert hat in zweifacher Ausfertigung bei mir im Stall steht.... noch schön handmade in den USA und noch mit einer formidablen Lackierung versehen.

CAAD 5?

magicman
06.03.2011, 18:21
In dem du ein Bild von der Blase gemacht hättest...
Im Nachhinein ist man immer schlauer...
Beim nächsten mal passiert dir das nimmer:)

ja , genau
und ich habe das ding auch schon über 2 jahre.
sollte ich mir nochmal einen TT kaufen, (was eher wohl nicht mehr der fall sein wird) wirds eh titan.:D

die 5 jahre bis zu meinen 50. wird das slice noch halten dann habe ich vor
einen schlußstrich zu ziehen.:D

Ianus
06.03.2011, 18:45
CAAD 5?

Fast....;)

http://fstatic1.mtb-news.de/img/photos/1/9/5/2/7/3/_/medium/Fahrrad303.jpg (http://fotos.mtb-news.de/p/825851)

Pizzaboy501
06.03.2011, 18:49
sachmal Ianus, hast du irgendein Rad bei dem man nicht sofort laut: PORNO rufen muss? :D

robby_wood
06.03.2011, 19:34
Hier sieht man mal das C´dale in einigen Dingen der Zeit weit voraus war. Dürfte ein crosser so um 2001 sein, mit Coda-Scheibenbremsen.

Scheibenbremsen am Crosser bieten momentan einige Hersteller an, vor 10 jahren die absolute Ausnahme.

Sieht wie rot eloxiert aus.

Ianus
06.03.2011, 19:42
Hier sieht man mal das C´dale in einigen Dingen der Zeit weit voraus war. Dürfte ein crosser so um 2001 sein, mit Coda-Scheibenbremsen.

Scheibenbremsen am Crosser bieten momentan einige Hersteller an, vor 10 jahren die absolute Ausnahme.

Sieht wie rot eloxiert aus.

Ist das 2004er Modell mit Avid BB7. Ist ein roter Lasurlack, unter dem man die Oberflächenbearbeitung des Metalls sehen kann..... :Angel:

Es hat mich nach einem Sturz mit o.g. Rad einige Telefonate mit den Niederlanden gekostet, von Cannondale ein weiteres Rahmenset zu erhalten, welches offiziell nie solo erhältlich war...


http://fstatic1.mtb-news.de/img/photos/1/9/5/2/7/3/_/large/CannondaleRahmenkit005.jpg (http://fotos.mtb-news.de/p/827065)

Rechtsgewinde
07.03.2011, 11:02
sehr schick das Ganze!!!

tabasco
11.03.2011, 08:13
Mich interessiert das. da ich auch ein C.dale habe und die life time warranty ein gewichtiges Kaufargument ist.

hier meine tagesaktuelle erfahrung zur lifetime warranty: vor zwei jahren habe ich SuSi HM Liquigas gekauft (1. serie). in den letzten monaten hat sich auf dem OR, genau vor dem SR ein riß im lack entwickelt. nicht schlimm, aber auch nicht schön. mit der zeit war die schadhafte stelle auf ca. 2 cm gewachsen. ich also vor einer woche zum händler..der hat den riß begutachtet und für reklamationswürdig befunden. Ergebnis: mitte kommender woche hole ich einen neuen rahmen ab (gleiches modell), der bikeshop übernimmt auch den kompletten umbau meiner jetzigen teilen als kostenfreien service.

aufwand für mich: zero. besser gehts nimmer !!

Zonda
11.03.2011, 08:42
Denke mal, dass an dieser ganzen Misere hier der Händler den Löwenanteil hat.
Hatte vor zwei Jahren bei meinem SuSi Lackprobleme, kleiner Riss am Übergang von Sitz zu Oberrohr, Lackverfärbungen im Steuerrohrbereich und eine kleine unsauber ausgeführte Lackstelle am Oberrohr.
Hin zum Händler, ein Telefonat mit dem Cd Aussendienst, direkt die Zusage für einen neuen 2010er Himod. Nachträglich noch drei Bilder per Email von den betroffenen Stellen an Cd, und zwei Wochen später war der neue Rahmen da.

The Scrub
11.03.2011, 09:08
Scheinbar bin ich dann wohl der Einzige, der irgendwie mit Nichtachtung gestraft wird. :rolleyes:

Von der Servicestelle nach wie vor keinerlei Reaktion. Trotz mehmaliger Anfrage. Ich habe jetzt dem Aussendienstler nochmals eine letzte Mail geschrieben, mit dem Vermerk, das ich mir wohl einen Rechtsbeistand nehmen werde, sollte wieder keine Reaktion erfolgen.

greyscale
11.03.2011, 09:13
Scheinbar bin ich dann wohl der Einzige, der irgendwie mit Nichtachtung gestraft wird. :rolleyes:

Von der Servicestelle nach wie vor keinerlei Reaktion. Trotz mehmaliger Anfrage. Ich habe jetzt dem Aussendienstler nochmals eine letzte Mail geschrieben, mit dem Vermerk, das ich mir wohl einen Rechtsbeistand nehmen werde, sollte wieder keine Reaktion erfolgen.

@scrub: Du bist doch selbst im Service tätig, also weißt du, wie mit E-Mails umgegangen wird.

=> Ruf' da an!

g.

Zonda
11.03.2011, 09:16
:gut:
@scrub: Du bist doch selbst im Service tätig, also weißt du, wie mit E-Mails umgegangen wird.

=> Ruf' da an!
g.

The Scrub
11.03.2011, 09:16
@scrub: Du bist doch selbst im Service tätig, also weißt du, wie mit E-Mails umgegangen wird.

=> Ruf' da an!

g.

Ja, bin ich, und weiß, wie ICH damit umgehe. Schreib mir eine, und spätestens nach 1 Std. hast Du eine ausführliche, kompetente Antwort. ;)

Anrufen werde ich da auch nochmal. Kann Dir aber jetzt schon sagen, wie das ablaufen wird:

Erstmal kann da keiner Deutsch. ( Ok...kann ich auch nicht erwarten, ist aber auch kein Problem, gibt ja Englisch )

Dann werden die nach einer Fallnummer fragen. Und dann nach Fotos. Um mir dann zu sagen, das sie leider gar nichts finden können. Und im Endeffekt, wenn dann wieder Wochen ins Land gezogen sind, sind die dafür nicht zuständig. :D :ü

Zonda
11.03.2011, 09:21
Ja, bin ich, und weiß, wie ICH damit umgehe. Schreib mir eine, und spätestens nach 1 Std. hast Du eine ausführliche, kompetente Antwort. ;)

ü

Bist du nicht beim Stern beschäftigt?

Hätte da so ein zwei Roststellen an meinem 208 :D

The Scrub
11.03.2011, 09:27
Bist du nicht beim Stern beschäftigt?

Hätte da so ein zwei Roststellen an meinem 208 :D

Gib mir Fahrzeugdaten und Serviceheft, dann gucke ich. ;)
Aber 208 sieht leider schlecht aus. ( So traurig es auch ist. :ü )

tabasco
11.03.2011, 09:28
Ja, bin ich, und weiß, wie ICH damit umgehe. Schreib mir eine, und spätestens nach 1 Std. hast Du eine ausführliche, kompetente Antwort. ;)

Anrufen werde ich da auch nochmal. Kann Dir aber jetzt schon sagen, wie das ablaufen wird:

Erstmal kann da keiner Deutsch. ( Ok...kann ich auch nicht erwarten, ist aber auch kein Problem, gibt ja Englisch )

Dann werden die nach einer Fallnummer fragen. Und dann nach Fotos. Um mir dann zu sagen, das sie leider gar nichts finden können. Und im Endeffekt, wenn dann wieder Wochen ins Land gezogen sind, sind die dafür nicht zuständig. :D :ü

stimmt nicht ganz. vor einiger zeit hatte ich wegen einer anderen frage direkt beim european servicedesk in oldenzaal angerufen:

a) sehr freundliche beratung
b) ein deutscher am telefon
c) alles ward gut !

Zonda
11.03.2011, 09:35
Gib mir Fahrzeugdaten und Serviceheft, dann gucke ich. ;)
Aber 208 sieht leider schlecht aus. ( So traurig es auch ist. :ü )

Wohl wahr. Wird schon 12 Jahre, da ist nix mehr zu machen.

Aber danke für das Angebot!!!

Profiamateur
11.03.2011, 09:37
Mensch, Mensch, Mensch, watt für'n Armutszeugnis sowohl für Deinen Händler als auch für Cannondale. Auch wenn man die Wirkung/Macht dieses Forums nicht überschätzen sollte, denke ich doch, dass es insbesondere für Cannondale bei weitem günstiger/wirtschaftlicher gewesen wäre, wenn sie den Vorfall kundenorientiert behandelt hätten und den Rahmen getauscht hätten. Schon alleine Deine geplante und nun doch nicht-getätigte Neuanschaffung zeigt das ja deutlich.

Ein kleines Beispiel:
Im Nachbarthread (Neuanschaffung 2011: Alu vs. Carbon (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=221037), Cannondale stand da gar nicht zur Debatte) wurde irgendwo von irgendjemand auf die tolle C'dale Lifetime-Garantie hingewiesen, in folge dessen aber auch gleich von einem anderen User berichtet, dass diese wohl gar nicht so toll ist....

...nur, weil ich das dort gelesen habe, habe ich dann auch hier mal reingeklickt (und jedes einzelne Posting gelesen)...

...das Ganze zieht also schon so seine Kreise, schlecht für Cannondale, schlecht für Deinen Flensburger Händler... und ich muss sagen: DIE SIND SELBER SCHULD!

Ich bin selber im Einzelhandel tätig und weiß, wovon ich spreche, insbesondere beim Thema Reklamation.

Ich weiß, leider hilft Dir persönlich das jetzt auch nicht weiter.

The Scrub
11.03.2011, 09:47
Wohl wahr. Wird schon 12 Jahre, da ist nix mehr zu machen.

Aber danke für das Angebot!!!

Nee, dann ist da leider nichts mehr zu holen. :ü


Mensch, Mensch, Mensch, watt für'n Armutszeugnis sowohl für Deinen Händler als auch für Cannondale. Auch wenn man die Wirkung/Macht dieses Forums nicht überschätzen sollte, denke ich, dass es insbesondere für Cannondale bei weitem günstiger/wirtschaftlicher gewesen wäre, wenn sie den Vorfall kundenorientiert behandelt hätten und den Rahmen getauscht hätten.

Ein kleines Beispiel:
Im Nachbarthread (Neuanschaffung Alu oder Carbon, Cannondale stand da gar nicht zur Debatte) wurde auf die tolle Lifetime-Garantie hingewiesen, in folge dessen aber auch gleich von einem anderen User berichtet, dass diese wohl gar nicht so toll ist....

...nur, weil ich das dort gelesen habe, habe ich dann auch hier mal reingeklickt (und jedes einzelne Posting gelesen)...

...das Ganze zieht also schon so seine Kreise, schlecht für Cannondale, schlecht für Deinen Flensburger Händler... und ich muss sagen: DIE SIND SELBER SCHULD!

Ich bin selber im Einzelhandel tätig und weiß, wovon ich spreche, insbesondere beim Thema Reklamation.

Genau das ist es ! Sowas zieht dann zwangsläufig seine Kreise. Und selbst, wenn sich die Geschichte am Ende noch zum positiven ändert....das Negative bleibt ja in den Köpfen hängen.

UPDATE :

Eben rief ich die Hotline an. Erst hatte ich einen englischsprachigen Mitarbeiter dran, der mich dann aber an einen Kollegen weitergeleitet hat, der deutsch spricht.
Sehr netter Kontakt ! Er bat mich, die Mail nochmals zu schicken, was ich auch umgehend getan habe. Er möchte sich jetzt um den Fall kümmern, und sich dann Anfang nächster Woche melden.

Wie gesagt, ein sehr netter Kontakt. Schade nur, das sich sowas über Wochen hinzieht. Aber dafür kann ja der Kollege nichts.

Profiamateur
11.03.2011, 09:59
Schicke ihm doch auch mal freundlicherweise einen Link zu diesem Thread. Hast ja schließlich auch oft genug betont, dass es Dir nicht darum geht, jemanden "an's Bein zu pinkeln", sondern einfach um eine faire, kundenorientierte Handhabung des Vorfalls.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

The Scrub
11.03.2011, 10:09
Schicke ihm doch auch mal freundlicherweise einen Link zu diesem Thread. Hast ja schließlich auch oft genug betont, dass es Dir nicht darum geht, jemanden "an's Bein zu pinkeln", sondern einfach um eine faire, kundenorientierte Handhabung des Vorfalls.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Habe ich gemacht. Aber auch mit dem Hinweis, das es mir lediglich darum geht, aufzuzeigen, das ähnlich gelagerte Fälle kulant behandelt wurden.
Im Moment freue ich mich ja schon, das ich überhaupt jemanden gefunden habe, der sich der Sache annimmt.

Und ganz ehrlich : Wenn man mir plausibel erklären kann, warum man es nicht auf Kulanz regeln kann, sich aber bemüht zeigt...kann ich damit leben !
Bitterer nachgeschmack, aber...

blackbird
11.03.2011, 10:24
also bei mir waren lediglich 2 kleine risse unterhalb der stütze, jeweils auf jeder seite, obwohl ich penibel mit den drehmomentvorgaben umgegangen bin.

ich war aber nicht beim händler, stört mich "noch" nicht so, mein lackierer kann das aber in ein paar minuten anschleifen und rauslackieren, laut ihm sieht man nichts, farbangleich bekommt er locker hin.

The Scrub
11.03.2011, 10:57
also bei mir waren lediglich 2 kleine risse unterhalb der stütze, jeweils auf jeder seite, obwohl ich penibel mit den drehmomentvorgaben umgegangen bin.

ich war aber nicht beim händler, stört mich "noch" nicht so, mein lackierer kann das aber in ein paar minuten anschleifen und rauslackieren, laut ihm sieht man nichts, farbangleich bekommt er locker hin.

Da habe ich noch nichtmal nachgeguckt. :D

Clouseau
11.03.2011, 11:45
Er möchte sich jetzt um den Fall kümmern, und sich dann Anfang nächster Woche melden.


Sorry, aber das heisst noch gar nichts. :ü

(So aus langjähriger EDV und EDV-Service Erfahrung gesprochen).

Drück dir die Daumen das es jetzt klappt.

:)

The Scrub
11.03.2011, 11:50
Sorry, aber das heisst noch gar nichts. :ü

(So aus langjähriger EDV und EDV-Service Erfahrung gesprochen).

Drück dir die Daumen das es jetzt klappt.

:)

Nee, das weiß ich auch. Aber immerhin habe ich jetzt jemanden, den ich direkt ansprechen kann.
Mich nervt nur tierisch, das sich die geschichte jetzt wieder bis in die Saison reinzieht. :( Wenn sie mir das teil wegnehmen, sitze ich auf dem Schlauch.

greyscale
11.03.2011, 12:01
Nee, das weiß ich auch. Aber immerhin habe ich jetzt jemanden, den ich direkt ansprechen kann.
Mich nervt nur tierisch, das sich die geschichte jetzt wieder bis in die Saison reinzieht. :( Wenn sie mir das teil wegnehmen, sitze ich auf dem Schlauch.

Bei manchen reichen drei Schläuche für immerhin 15 km:D.

Alles wird gut...

g.

The Scrub
11.03.2011, 12:02
:D

Zonda
11.03.2011, 12:17
Habe ich gemacht. Aber auch mit dem Hinweis, das es mir lediglich darum geht, aufzuzeigen, das ähnlich gelagerte Fälle kulant behandelt wurden.Im Moment freue ich mich ja schon, das ich überhaupt jemanden gefunden habe, der sich der Sache annimmt.

Und ganz ehrlich : Wenn man mir plausibel erklären kann, warum man es nicht auf Kulanz regeln kann, sich aber bemüht zeigt...kann ich damit leben !
Bitterer nachgeschmack, aber...

Wenn es auf Kulanz geregelt wird, waren unsere Postings ja vielleicht doch nicht ganz umsonst :D

Muß mal zu hause schauen, hab sicher noch die Bilder von meinem reklam. SuSi. Bei Interesse könnte ich die dir zukommen lassen...so als mögliche Argumentationshilfe ggü Cd.;)

The Scrub
11.03.2011, 12:23
Wenn es auf Kulanz geregelt wird, waren unsere Postings ja vielleicht doch nicht ganz umsonst :D

Muß mal zu hause schauen, hab sicher noch die Bilder von meinem reklam. SuSi. Bei Interesse könnte ich die dir zukommen lassen...so als mögliche Argumentationshilfe ggü Cd.;)

DAS wäre natürlich ne 1+ mit *. :)
Falls Du sie hast, sag mal bescheid, dann bekommst Du meine E-Mail Adresse.

Danke !

Zonda
11.03.2011, 12:28
Mach ich. Wird allerdings heut abend spät werden.

so long :D

Ianus
11.03.2011, 14:59
:( Wenn sie mir das teil wegnehmen, sitze ich auf dem Schlauch.

Ich kann Dir leihweise eines zur Verfügung stellen.... bei mir tummeln sich genug unbenutzte Räder.;):drinken2:

P.S. Habe hier noch einen total verrosteten 210er. Die miserable Serviceleistung der Firma läßt mich jetzt zu einer Marke aus dem Wolfsburger Konzern wechseln, auch wenn da gerade 5 Monate Lieferzeit sind :Bluesbrot

The Scrub
11.03.2011, 15:06
Ich kann Dir leihweise eines zur Verfügung stellen.... bei mir tummeln sich genug unbenutzte Räder.;):drinken2:

P.S. Habe hier noch einen total verrosteten 210er. Die miserable Serviceleistung der Firma läßt mich jetzt zu einer Marke aus dem Wolfsburger Konzern wechseln, auch wenn da gerade 5 Monate Lieferzeit sind :Bluesbrot

Du wohnst ja nur leider nicht mal eben um die Ecke. ;)

210er ist unser Schmuckstück in Sachen Rost. Das ist echt peinlich. :ü

Fragte mich vor kurzem ein Kunde:
" Wie sieht es bei der Baureihe 210 eigentlich mit Rost aus ? "

Ich antworte : " Gut " :D

Zonda
11.03.2011, 15:43
Mich nervt nur tierisch, das sich die geschichte jetzt wieder bis in die Saison reinzieht. :( Wenn sie mir das teil wegnehmen, sitze ich auf dem Schlauch.

Konnte meinen alten Rahmen übrigens so lange weiterfahren, bis der neue da war.

The Scrub
11.03.2011, 15:56
Konnte meinen alten Rahmen übrigens so lange weiterfahren, bis der neue da war.

Das ist natürlich ne feine Sache.

OCLV
11.03.2011, 16:43
Etwas OT:

die 30 Garantie auf Durchrostung bei MB sind genau so "viel" wert wie die lebenslange Garantie bei CD.
Gilt nur bei Durchrostung von innen nach aussen und das passiert praktisch nie...
Und wenn man dann mal nachweislich (!) diesen Fall hat mosert MB rum. Bei einem 5 Jahre alten W202.
Der Mobilitätsgarantie wurde mit einer Busfahrkarte nachgekommen. Immerhin eine Tageskarte für die Stadt.
Habe die Abwicklung des Garantiefalls live miterlebt.

Aber wahrscheinlich ist der 202er auch nur eine Ausnahme von der Regel. ;)

Merke: Garantien sind nur dann gut wenn der Hersteller auch hält was er verspricht. Also eher was für die Überlegungen beim erneuten Kauf.

Zonda
11.03.2011, 16:54
Mittlerweile ist man ja bei MB auch aufgewacht und behandelt diese Probleme eher großzügig kulant. So zumindestens bei den Autos einiger Bekannter.

Ianus
11.03.2011, 16:58
Etwas OT:

die 30 Garantie auf Durchrostung bei MB sind genau so "viel" wert wie die lebenslange Garantie bei CD.
Gilt nur bei Durchrostung von innen nach aussen und das passiert praktisch nie...
Und wenn man dann mal nachweislich (!) diesen Fall hat mosert MB rum. Bei einem 5 Jahre alten W202.
Der Mobilitätsgarantie wurde mit einer Busfahrkarte nachgekommen. Immerhin eine Tageskarte für die Stadt.
Habe die Abwicklung des Garantiefalls live miterlebt.

Aber wahrscheinlich ist der 202er auch nur eine Ausnahme von der Regel. ;)

Merke: Garantien sind nur dann gut wenn der Hersteller auch hält was er verspricht. Also eher was für die Überlegungen beim erneuten Kauf.

Der 202 war die erste C-Klasse? Die musste mein Vater nach 10 Jahren verschrotten, da die Karre an tragenden Teile durchgerostet war. Ein unfallfreies Garagenauto.....:5bike:

Zonda
11.03.2011, 17:05
Der 202 war die erste C-Klasse? Die musste mein Vater nach 10 Jahren verschrotten, da die Karre an tragenden Teile durchgerostet war. Ein unfallfreies Garagenauto.....:5bike:

Meine war auch nach 10 Jahren noch rostfrei...bis mein Sohn sie zerlegt hat :heulend:

Lag wohl daran, dass die Bleche vor dem Lackieren nicht ordentlich von Rückständen befreit wurden, bzw. in diesem Säurebad(?) Reste an Kanten und Sicken hängenblieben, auf denen dann der Lack nicht richtig haften blieb.
War aber nicht bei allen c-Klasse(202) so. Meiner war aus Bremen (ein F in der Fahrgestellnummer). Und die hatten das wohl eher im Griff, sagt man, als andere Werke in denen der 202 gebaut wurde.

The Scrub
11.03.2011, 17:41
Etwas OT:

die 30 Garantie auf Durchrostung bei MB sind genau so "viel" wert wie die lebenslange Garantie bei CD.
Gilt nur bei Durchrostung von innen nach aussen und das passiert praktisch nie...
Und wenn man dann mal nachweislich (!) diesen Fall hat mosert MB rum. Bei einem 5 Jahre alten W202.
Der Mobilitätsgarantie wurde mit einer Busfahrkarte nachgekommen. Immerhin eine Tageskarte für die Stadt.
Habe die Abwicklung des Garantiefalls live miterlebt.

Aber wahrscheinlich ist der 202er auch nur eine Ausnahme von der Regel. ;)

Merke: Garantien sind nur dann gut wenn der Hersteller auch hält was er verspricht. Also eher was für die Überlegungen beim erneuten Kauf.

Nach 5 Jahren ? Sollten alle Service bei einer MB-Werkstatt gemacht worden sein, und es keine äusseren Beschädigungen ( Kratzer, Beulen, Steinschläge ) gegeben haben hätte das auf jeden Fall Garantie sein müssen.

Mobilitätsgarantie : in der Tat ist es ok, Dir eine Fahrkarte zu geben. Oder einen Taxigutschein. Sogar ein Fahrrad wäre ok. OK im Sinne der Regelung. Ob es ein feiner Zug von der Werkstatt gewesen ist, steht auf einem anderen Blatt. ;)

Thomasch
11.03.2011, 18:43
Sollten alle Service bei einer MB-Werkstatt gemacht worden sein...

Das ist eh die geilste Klausel überhaupt...
Luft aufpumpen an ner freien Tanke führt aber nicht zu sofortigem Garantieverlust, oder? :D

OCLV
11.03.2011, 18:56
Bis dahin wurden alle Durchsichten bei MB gemacht (in genau der selben Werkstatt).
Sie haben den Schaden auch behoben; naja, jetzt kommt es schon wieder (auch an anderen Stellen).
Mag ja sein, dass es im Sinne der Regelung ok wäre. Nur von einem absoluten Premiumhersteller (damals gab es weder A, noch B-Klasse oder den Smart von MB) erwartet man da mehr. Zumal andere das auch hinbekommen einem einen Wagen hinzustellen.

Seit dem Vorfall wird der Wagen woanders gecheckt - von ehemaligen MB-Werkstattmeistern. :D

The Scrub
11.03.2011, 20:13
Das ist eh die geilste Klausel überhaupt...
Luft aufpumpen an ner freien Tanke führt aber nicht zu sofortigem Garantieverlust, oder? :D

Nöö, wieso ? Das hat weniger etwas mit Luft prüfen zu tun. ;) Aber im Rahmen der Wartung wird das Fahrzeug eben auf Korrosion geprüft, und eventuelle Dinge gleich bereinigt, bevor es " gefährlich " wird.

Was aber völlig ausser Frage steht : Ein MB darf nicht rosten. Auf jeden Fall nicht nach 5 0der 10 Jahren. Und wenn, sollte der Hersteller dafür auch einstehen. Glücklicherweise ist die Qualität jetzt wieder so, wie man es erwarten darf.

Ich sag ja...mir ist das immer tierisch peinlich, wenn ich einem Kunden sagen muß " Gibt nix mehr von MB ". :ü
Aber ( um die Brücke zum Topic zu schlagen ) dann steht unser Autohaus dafür gerade, und zahlt es aus eigener Tasche. Sofern es ein guter Stammkunde ist. Klar, das tut weh. Aber erstens ist das Service am Kunden, und zweitens bluten wir dann lieber, als den Kunden nächste Woche in einem Mitbewerber vorbeirauschen zu sehen.



Mag ja sein, dass es im Sinne der Regelung ok wäre. Nur von einem absoluten Premiumhersteller (damals gab es weder A, noch B-Klasse oder den Smart von MB) erwartet man da mehr. Zumal andere das auch hinbekommen einem einen Wagen hinzustellen.

Seit dem Vorfall wird der Wagen woanders gecheckt - von ehemaligen MB-Werkstattmeistern. :D

Stimme ich Dir zu 100% zu, ohne Wenn und Aber. Die Konsequenz davon, sieht Deine ehemalige Werkstatt ja jetzt. Hätten sie 300€ ( oder so ) in ein Leihfzg investiert, hätten sie Dich eventuell noch als Kunden.

So...nun aber genug OT...kommen wir wieder zum Topic.

Ianus
11.03.2011, 20:36
Die Überheblichkeit früherer Tage hat diese Firma immer noch nicht abgelegt.
Nachdem mir bei KM-Stand 50.000 ein Teil nach dem anderen nach und nach verreckte fragte ich auf dem Hof der Stuttgarter Niederlassung den anwesenden Meister, ob der neben meiner Magerquark-E-Klasse stehende E 55 AMG unter ähnlichen Gebrechen leide. Ich bekam die Antwort, ich solle doch zu einer anderen Marke wechseln. Trotz Scheckheftpflege stand die Karre einmal im Monat ausserplanmäßig bei Vertragswerkstätten.

Die stinkende Klimaanlage hat MB bei verschiedenen Werkstätten über 8 Jahre hinweg nicht in den Griff bekommen. Der Suzuki Händler bei mir gegenüber hat es durch ein Durchspülen und erstmaligen Wechsel sämtlicher Filter für ein Handgeld in 2 Stunden behoben.

Wirklich gut!

Jetzt genug Off Topic von mir, kauf mir eh keinen mehr.

Clouseau
11.03.2011, 20:39
Horrorgeschichte gibts bei Autos doch noch mehr als bei Rädern...

blackbird
26.03.2011, 10:24
the scrub kannst du mal bitte schauen, ob dein rad beim oberrohr und dem S auf der linken und rechten seite auch nicht ganz rund ist. ich habe bei mir besonders auf der rechten seite (aber nur wenn ganz grell ist und sonne scheint) eine "delle" entdeckt, es sieht so aus, als wenn eine carbonfaser einfach drinliegt und überlackiert wurde, so muss man es sich vorstelllen.

wenn man mit dem finger drüberfährt, merkt man auch etwas, nicht viel aber ein wenig, im anhang mal ein bild (ob man da viel erkennt, sei dahin gestellt)

das rad hat keine stürze noch sonst etwas "schlimmes" erlebt :D

dukesim meinte schon zu mir:


regelmässige dellen oder beulen rund ums rohr gibt es bei rahmen die aus einzelteilen zusammengesetztwerden, wie z.b. mein trek
aber das auf dem bild ist ganz unregelmässig und schräg

Zonda
26.03.2011, 10:51
Das ist ein Kratzer.

Hans86
26.03.2011, 10:54
Das ist ein Kratzer.

und selbst wenn nicht, eine unregelmäßigkeit im lack oder in der obersten carbondeckschicht wären auch absolut irrelevant.
also keine sorgen.

blackbird
26.03.2011, 10:59
der kratzer ist aber NICHT, auf der obersten schicht, sondern UNTER der lackierung! :rolleyes:

wäre es ein kratzer, müsste es doch auf dem lack sein?!

Zonda
26.03.2011, 11:05
Vielleicht war der Kratzer erst da und wurde dann überlackiert :rolleyes:

blackbird
26.03.2011, 11:07
wäre möglich, aber als ich das rad gekauft habe, war er nicht! ;)

schon merkwürdig

Zonda
26.03.2011, 11:11
Dann ist es ganz eindeutig ein Fall für die beiden
http://www.allmystery.de/i/tSpsL68_fox-mulder-dana-scully.jpg

:D

Clouseau
26.03.2011, 11:28
Dann ist es ganz eindeutig ein Fall für die beiden
http://www.allmystery.de/i/tSpsL68_fox-mulder-dana-scully.jpg

:D

Woher kommt jetzt die Melodie auf einmal...

http://www.youtube.com/watch?v=JDZBgHBHQT8

:D

blackbird
26.03.2011, 11:33
:D:D:D:D

The Scrub
26.03.2011, 14:23
@ ChrisRM6

Ich habe auch diverse Wellen und Unebenheiten im Lack. Aber über die habe ich mich noch gar nicht aufgeregt. :D

Zonda
26.03.2011, 16:09
Woher kommt jetzt die Melodie auf einmal...

http://www.youtube.com/watch?v=JDZBgHBHQT8

:D

Ich hör's auch schon :D

blackbird
26.03.2011, 16:17
@ ChrisRM6

Ich habe auch diverse Wellen und Unebenheiten im Lack. Aber über die habe ich mich noch gar nicht aufgeregt. :D

oki :D:D

ich rege mich eigentlich auch nicht auf, sicherheitsdefizite sollen aber nicht entstehen, nur um das geht es mir.

ist halt ein gebrauchsgegenstand, der auch dementsprechend benutzt wird. zur eisdiele schieben ist nicht mein ding.

magicman
26.03.2011, 20:33
habe nun meinen slice am anfang der 3. saison , diverse lackfehler kann man schon finden bei genaueren hinsehen, aber auch hinwegsehen:)

bin am donnesrtag nach 7 monaten wieder das erste mal mit meinen slice gefahren , fahrtechnisch ist das ding für mich erste sahne.
ich fühle mich da drauf pudelwohl.

schlimm ist nur ich wenn auf den ding sitze ............, GA2 oder WK tempo
anders geht nicht :ä

The Scrub
29.03.2011, 12:58
Wird immer lustiger...:ü

Am 11.03 rief ich bei der Hotmail an. ( Siehe Posting am 11.03 )
Nachdem ich seitdem nix mehr gehört habe, rief ich eben wieder an. Natürlich etwas unentspannt.
Der Bearbeiter ( derselbe wie beim letzten mal ) ist aus allen Wolken gefallen.
Er hat den Fall mit dem zuständigen Aussendienstler besprochen. Dieser hat sich dann kurze Zeit später mit einem Lösungsvorschlag an den Händler gewandt. Wie dieser Vorschlag nun aussieht, konnte er mir leider nicht mitteilen, da der Kollege im Urlaub ist. Aber er will heute noch beim Händler anrufen, und sich dann bei mir melden. Dem war das ziemlich unangenehm, und er hat sich dafür entschuldigt. ( Wobei er ja nichts dafür kann )

Ich stelle mir echt die Frage, was für eine Null dieser Händler ist, sich einfach nicht zu melden ?!
Bin gespannt, was die mir jetzt sagen oder anbieten wollen. Aber was es auch ist, dort werde ich das nicht durchführen lassen.
Auf jeden Fall werde ich wohl mal mächtig Dampf ablassen. :rolleyes: Was für ein Saftladen.

blackbird
29.03.2011, 13:01
hehe, ich bekam von csg auch eine email:


Bitte reichen Sie zusammen mit Ihrem Cannondale Händler einen Garantieantrag mit Kaufbeleg und Fotos (Tretlager, Ganzes Rad und vermeintlich schadhafte Stelle) ein.

Meiner ersten Einschätzung nach hat diese Vertiefung keinerlei Auswirkung auf die Stabilität des Rades und stellt eher ein kosmetisches Problem dar, dass bei Handgefertigten Produkten vorkommen kann, bzw durch äußere Einwirkung entstanden ist.



ich werde aber das ganze so lassen, wenn es keine sicherheitsdefizite gibt, so kleinlich bin ich dann doch nicht, falls der rahmen aber anfängt überall risse zu bekommen (wie bei dir) gibt es terror :D

viel glück

The Scrub
24.06.2011, 10:08
Falls es jemanden interessieren sollte...

Die Sache ist jetzt durch. Kulanz gibt es nicht, weil es laut Cannondale völlig normal sein, das der Lack abplatzt. Schließlich wird ein Rad ja gefahren ( echt ?! ), und das sind ja bewegliche Teile. Das an meinen anderen Rädern nix passiert, ist wohl glücklichen Umständen zu verdanken. :D

PS: Die mechanischen Mängel ( Klappern der Schaltzüge und permanentes Verstellen der Schaltung, sich ständig lösender Steuersatz ) wurde erst gar nicht eingegangen. :D

Als " Entschädigung " gibt es von Cannondale eine Hose und ein Trikot. Voll klasse. :rolleyes: Da ich aber keinen Bock auf einen ewigen Rechtsstreit habe, lasse ich es damit gut sein. Für das Zusenden der Klamotten hat Cannondale nur 3 Monate gebraucht. :Applaus:

Für mich ist die Marke gestorben.

Orchid
24.06.2011, 10:11
Schade,

Andere hatten da mehr Glück mit Cdale .

Zb Tigerchen mit seinem alten Susi und Risse im Lack ein 2010er Himod Liqui bekommen .

Vg und viel spas mit dem neuen outfit !
Falls es jemanden interessieren sollte...

Die Sache ist jetzt durch. Kulanz gibt es nicht, weil es laut Cannondale völlig normal sein, das der Lack abplatzt. Schließlich wird ein Rad ja gefahren ( echt ?! ), und das sind ja bewegliche Teile. Das an meinen anderen Rädern nix passiert, ist wohl glücklichen Umständen zu verdanken. :D

PS: Die mechanischen Mängel ( Klappern der Schaltzüge und permanentes Verstellen der Schaltung, sich ständig lösender Steuersatz ) wurde erst gar nicht eingegangen. :D

Als " Entschädigung " gibt es von Cannondale eine Hose und ein Trikot. Voll klasse. :rolleyes: Da ich aber keinen Bock auf einen ewigen Rechtsstreit habe, lasse ich es damit gut sein. Für das Zusenden der Klamotten hat Cannondale nur 3 Monate gebraucht. :Applaus:

Für mich ist die Marke gestorben.

The Scrub
24.06.2011, 10:37
Ich fand die ganze Art der Kommunikation mehr als dürftig, mal ganz abgesehen davon, das der Mangel ( oder die Mängel ) nicht reguliert wurden. Auf die Klamotten kann ich sch.....

Ich wollte mir für diese Saison ein neues Rad gönnen, eine SuSi. Traumhaft schönes Teil. Aber das werde ich nicht mehr machen.

tza
24.06.2011, 11:03
Wenn ich das hier lese bin ich heute doch noch glücklich, obwohl der Tag nicht sonderlich gut angefangen hat. Als ich schlussendlich vor dem Slice und meinem Stevens stand wurde es das Stevens, aus dem Bauch raus, da sich beide gut fahren liessen. Da sieht der Lack aus wie am ersten tag und schlicht perfekt.

Und wenn der tag noch besser wird bekomme ich nach 3 Tagen heute meinen S211 wieder...ohne klapperndes Fahrwerk, mit neuen bremsen, nicht mehr klappernder Motorabdeckung usw...kulanz wurde vorher schon verneint...ist ja auch schon 2 Jahre alt. Hauptsache ich bin wieder mobil...

The Scrub
24.06.2011, 11:09
@ tza

PM

Frodo
24.06.2011, 13:33
@ tza

PM

Wolle: Ab an die Tafel und schreibe 100 x auf:

"wenn mir so was noch mal passiert, greife ich zum Telefon!"

magicman
24.06.2011, 14:08
Falls es jemanden interessieren sollte...

Die Sache ist jetzt durch. Kulanz gibt es nicht, weil es laut Cannondale völlig normal sein, das der Lack abplatzt. Schließlich wird ein Rad ja gefahren ( echt ?! ), und das sind ja bewegliche Teile. Das an meinen anderen Rädern nix passiert, ist wohl glücklichen Umständen zu verdanken. :D

PS: Die mechanischen Mängel ( Klappern der Schaltzüge und permanentes Verstellen der Schaltung, sich ständig lösender Steuersatz ) wurde erst gar nicht eingegangen. :D

Als " Entschädigung " gibt es von Cannondale eine Hose und ein Trikot. Voll klasse. :rolleyes: Da ich aber keinen Bock auf einen ewigen Rechtsstreit habe, lasse ich es damit gut sein. Für das Zusenden der Klamotten hat Cannondale nur 3 Monate gebraucht. :Applaus:

Für mich ist die Marke gestorben.

unschön dies art von c.dale
habe meinen mangel mit lackstift ausgebessert , gut ist ja auch nur an der unteren seite der hinterbau strebe.

gut das an meinen renner der lack hält..........TITAN:)
da hat man solche probleme nicht mehr, hoffe nur das der rahmen nicht mal irgendwo bricht, dies hat ja titan ab und zu als eigenschaft.

Ianus
24.06.2011, 14:40
dies hat ja titan ab und zu als eigenschaft.

Ach?

magicman
24.06.2011, 14:59
Ach?

im bekanntenkreis 2x litespeed vortex gebrochen
und ein blade risse im unterrohr.

Tasmanian-Devil
24.06.2011, 15:27
Scrubbie, daß ist ja echt mal heftig von Kanonendale:mad:!

Die hätten ja auch gleich sagen können:" da Sie in Küstennähe wohnen müssen wir Ihnen leider mitteilen das die salzhaltige Luft dem Lack schadet!"

Mein OCLV von 1994 hat so gut wie keinen Lackabplatzer!!!

UND ES WIRD TATSÄCHLICH GEFAHREN:eek:!

The Look
24.06.2011, 15:29
hey, ich habe auch eins, aus dem selben jahr.
ebenfalls seitdem intensiv genutzt und ebenfalls noch immer makellos:)

The Scrub
24.06.2011, 21:31
Wolle: Ab an die Tafel und schreibe 100 x auf:

"wenn mir so was noch mal passiert, greife ich zum Telefon!"

Ist für das nächste mal notiert. ;)


hey, ich habe auch eins, aus dem selben jahr.
ebenfalls seitdem intensiv genutzt und ebenfalls noch immer makellos:)

Wenn meines denn wenigstens intensiv genutzt worden wäre. Ist ja kurz nach Kauf aufgetreten, noch keine 1000Km.

Frodo
24.06.2011, 22:03
Ist für das nächste mal notiert. ;)


.

ich hoffe...... ich rufe dich ja auch sofort an, wenn ich dein fachwissen benötige

The Scrub
24.06.2011, 22:04
ich hoffe...... ich rufe dich ja auch sofort an, wenn ich dein fachwissen benötige

Versprochen :)

didi-thurau
24.11.2011, 18:46
Kann mi jemand die Cannondale Hotline Tel nr geben.
HAbe naemlich fast das gleiche Problem mit meinem System Six.Seit monaten bekomm ich keine Antwort von denen und Mein Radhaendler ist Hilflos.Nun will ich da mal anrufen.

Tom vom Deich
24.11.2011, 19:36
Gibt es schon einen Thread über die Verlierer des Jahres?

Wambolo
25.11.2011, 02:02
Hab ich hier zufällig irgendwo Bilder übersehen? Mich hätte ja mal das Ausmaß des Schadens interessiert.

The Look
25.11.2011, 10:58
me2

The Scrub
25.11.2011, 11:20
Kann mi jemand die Cannondale Hotline Tel nr geben.
HAbe naemlich fast das gleiche Problem mit meinem System Six.Seit monaten bekomm ich keine Antwort von denen und Mein Radhaendler ist Hilflos.Nun will ich da mal anrufen.

+041 ( 0 ) 614879380

Have fun. :ü


Hab ich hier zufällig irgendwo Bilder übersehen? Mich hätte ja mal das Ausmaß des Schadens interessiert.

Ich muß mal gucken, ob ich die noch auf der Festplatte habe. Hier habe ich sie nicht gepostet.

Pumare
25.11.2011, 11:23
Der Lack ist zum Teil echt unschön.
Die Krönung war ein funkelnagelneues Claymore Testbike, das hat wohl der Lehrling nach nem Kasten Augustiner gemacht..

The Scrub
25.11.2011, 11:42
Och...über den welligen Lack habe ich mich damals gar nicht aufgeregt. :ü