PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (fast) unsichtbare nicht stilechte Teile - gibt es das?



Hügel
07.02.2011, 19:22
Reden wir doch mal über Lampe, Spiegel und Klingel, vermeintliche Todsünden an jedem Rennrad, alles nicht stilecht, ich weiß. Ich denke, dass es genug Radsportfreunde hier im Forum gibt, die darüber nachdenken und wie man, ohne sein Rennrad zu verhunzen, trotzdem auf diese Hilfsmittel für die Sicherheit nicht verzichten muss. Daher möchte ich mal meine Lösung vorstellen:
Bild 1 bis 3 stellt die Frage, ob man auf den ersten Blick überhaupt was erkennt mit 3 bis 10 m Abstand (wenn man es nicht weiß). Der Rest ist Nahaufnahme; ist mein Crossrad, daher auch noch, ebenfalls nicht stilecht, die Schutzbleche. Die übrigen "Accessiors" hat auch mein Rennrad. Vielleicht gibt es aber noch bessere Ideen, das würde mich natürlich sehr interessieren.
Der Spiegel ist übrigens von Rose, ein geniales Teil, konkav, am Anfang gewöhnungsbedürftig, nach Gewöhnung sieht man wirklich alles was hinten passiert. Lampe und Klingel bei bike-components halt Minimalprinzip, in der Praxis aber gut. Die Lampe wirkt in der Blinkvariante wie ein Laserlicht und man wird gesehen, das ist die Hauptsache (ob´s erlaubt ist, ist mir dann egal).

Corynebacterium
07.02.2011, 19:32
Hast du gut gemacht!

Und bei der Tasche am Sattel, spielt die Funzel hinten nun wirklich keine Rolle. Da hättest du auch einen Nebelscheinwerfer von Hella nehmen können.

Die Lösung vorne musste ich lange suchen - die gefällt mir.

Coryne

Marco Gios
07.02.2011, 19:33
Optisch gefälligere Lampen zum reinen Gesehenwerden: Knogfrog.

Ist die klingel leciht demontierbar? Da gibt es sonst u.a. bei Rose auch ein Modell, das dank Ratschenverschluss in 5 Sek. an- u. abgebaut ist.

855
07.02.2011, 19:41
Satteltasche, Zusatzhebel, Tacho...und du machst dir Gedanken über solche Kleinteile?
schraub dran, was du magst, wenn du es als sinnvoll erachtest.

aber sexy ist anders...

Gilgamesch
07.02.2011, 19:48
Satteltasche, Zusatzhebel, Tacho...und du machst dir Gedanken über solche Kleinteile?

Muß meinem Vorredner leider zustimmen.
Aber abgesehen von diesen Dingen hast Du die Beleuchtungsfrage ganz gut gelöst.
Ist das klobige Teil an der rechten Gabelscheide der Sensor für den Km-Zähler?
Kabelloses Teil?
Dieses Ding fiel mir zuerst auf.....

Beast
07.02.2011, 19:52
Hmmhh...

Mal so auf die Schnelle aus dem Bilderbestand.

Bild 1: SOS Karte an Kette, quasi immer dabei. Auf der Rückseite alle wichtigen Kontaktinfos
Bild 2: Klinge am Isaac
Bild 3: Pumpe am Isaac.
Bild 4: Bürzel vom MTB. Ich werde hinten nicht gerne nass oder dreckig. Daher immer mit Blech im Wald.

froschkoenig
07.02.2011, 19:55
Klingel unter den Sattel fällt noch weniger auf.

alfton
07.02.2011, 19:57
Die Lösungen mit der Klingel basieren bisher alle darauf, dass man fetten Spacerturm hat, ohne lässt sich eine Klingen nur schlecht verstecken, außerdem bleibt für mich auch noch die Frage nach dem Nutzen, von sowas.
Die Notwendigkeit von einem Spiegel habe ich noch nie verstanden, wenn ich nach hinten schauen muss, dann schaue ich hin, man muss nicht immer den Kopf dafür umdrehen, da gibt es auch andere Techniken.
Die Lampen gehören einfach ans Rad, wenn man auch im Dunkeln fährt, da kommt man nicht drum rum, klar, aber da habe ich stärkere Lösungen, bei welchen ich selbst was sehe und die sind schnell an- und abgebaut, also kommen die nur dran, wenn ich weiß, dass es dunkel wird, oder die Gefahr davon besteht.

Beast
07.02.2011, 20:00
Die Notwendigkeit von einem Spiegel habe ich noch nie verstanden, wenn ich nach hinten schauen muss, dann schaue ich hin, man muss nicht immer den Kopf dafür umdrehen, da gibt es auch andere Techniken.

Mit Spiegel schaust Du häufiger nach hinten (unten). Wollte ich früher auch nicht glauben, ist aber so.

Ich möchte den kleinen Spiegel nicht mehr missen. :)

Hügel
07.02.2011, 20:16
Satteltasche, Zusatzhebel, Tacho...und du machst dir Gedanken über solche Kleinteile?
schraub dran, was du magst, wenn du es als sinnvoll erachtest.

aber sexy ist anders...

.... no problem :D

schlauberger
07.02.2011, 20:19
Reden wir doch mal über Lampe, Spiegel und Klingel, vermeintliche Todsünden an jedem Rennrad, alles nicht stilecht, ich weiß.

Genau. Mögest du in der Hölle schmoren.


Mit Spiegel schaust Du häufiger nach hinten (unten).

Will ich das denn? :D

Hans_Beimer
07.02.2011, 20:23
Ob man klingelt oder aus 50m Entfernung anfängt rum zu blöken. Aufregen tun sich die Fußgänger doch eh immer, deshalb kann die Klingel ab.

Hügel
07.02.2011, 20:25
Satteltasche, Zusatzhebel, Tacho...und du machst dir Gedanken über solche Kleinteile?
schraub dran, was du magst, wenn du es als sinnvoll erachtest.

aber sexy ist anders...

Ich finde ich wirklich schön, wenn sich die Puristen auch zu Wort melden. Ich kann es verstehen. Ein Rennrad in reinster Form faziniert mich gestern wie heute.

Beast
07.02.2011, 20:28
Ob man klingelt oder aus 50m Entfernung anfängt rum zu blöken. Aufregen tun sich die Fußgänger doch eh immer, deshalb kann die Klingel ab.

Dann sind die Leute bei uns evtl. anders als bei euch.

Wenn ich klingel gehen die erst mal zur Seite und schauen sich dann evtl. um.

Wenn ich blöke, bleiben die stehen wo sie gerade sind, drehen sich um und ich darf erst mal 'ne Vollbremsung machen.

Klingel heisst für die meisten Menschen "Fahrrad". Blöken kann auch ein Jogger oder einer auf Rollerskates.

Abstrampler
07.02.2011, 20:30
Die Lampen gehören einfach ans Rad, wenn man auch im Dunkeln fährt, da kommt man nicht drum rum, klar, aber da habe ich stärkere Lösungen, bei welchen ich selbst was sehe und die sind schnell an- und abgebaut, also kommen die nur dran, wenn ich weiß, dass es dunkel wird, oder die Gefahr davon besteht.


So schaut´s aus. Für diese Positionslichter hab ich auch keinerlei Verwendung.

Im Rahmen dessen, was der TE aber als sinnvoll erachtet, ist es so weit wie machbar optisch integriert. Kompliment.

Hügel
07.02.2011, 20:40
Optisch gefälligere Lampen zum reinen Gesehenwerden: Knogfrog.

Ist die klingel leciht demontierbar? Da gibt es sonst u.a. bei Rose auch ein Modell, das dank Ratschenverschluss in 5 Sek. an- u. abgebaut ist.

Die Klingel ist mit Gummizug und passt auf alle Spacer, musst halt den Klingelhebel verstellen, wenn er im Wiegetritt berührt wird. Abbauen kommt aber bei mir nicht in Frage, die Wege die ich oft fahre (Hunde, Hundehalter u. ä.) erzwingen das Warnsignal.

le_routinier
07.02.2011, 20:40
vierzig plus ?

Hügel
07.02.2011, 20:43
vierzig plus ?

ja:heulend:

Corynebacterium
07.02.2011, 20:49
ja:heulend:

Ein Drama.

Damit bieten sich diverse Ü40-Party's an und man darf sich fragen, was ist schlimmer:

Die Satteltasche oder

http://www.derwesten.de/omg/856559-541257012/530_530_0022740212-0053053274.JPG.jpg

Have fun, dennoch!

Coryne, biologisch 22. ;)

Hügel
07.02.2011, 20:52
...bei der Ü 30 Party haben sie mich schon nicht reingelassen, obwohl nur 1 cm gefehlt hat .....:(

götterbote
07.02.2011, 20:56
So schaut´s aus. Für diese Positionslichter hab ich auch keinerlei Verwendung.
in den alpen, in tunnels hab ich die kleine sigma auch gern dabei.

G.Fahr
07.02.2011, 21:07
Erfahrungsgemäß hilft auf vielbevölkerten, gemischtgenutzten Fußgängerradwegen i.d.R. ein freundlich gesprochenes "Klingeling". Schnell fahren verbietet sich dort sowieso. An einem Stadtrad ist es gewiss etwas anderes. Sollte ein Großteil der Rennradrunde auf solchen Streckenabschnitten verlaufen, wären Gedanken über eine Alternativroute vielleicht eine Idee.

Eine funktionstüchtige (piezo)elektrische Lenkerendstopfenklingel wäre vermutlich die optisch dezenteste Lösung.

Hügel
07.02.2011, 21:16
Erfahrungsgemäß hilft auf vielbevölkerten, gemischtgenutzten Fußgängerradwegen i.d.R. ein freundlich gesprochenes "Klingeling". Schnell fahren verbietet sich dort sowieso. An einem Stadtrad ist es gewiss etwas anderes. Sollte ein Großteil der Rennradrunde auf solchen Streckenabschnitten verlaufen, wären Gedanken über eine Alternativroute vielleicht eine Idee.

Eine funktionstüchtige (piezo)elektrische Lenkerendstopfenklingel wäre vermutlich die optisch dezenteste Lösung.

..genau so ist es: klingeln wird von den Fußgängern akzeptiert (der über Generationen überlieferte Ton einer Fahrradklingel macht es), rufen (oder blöken) ist ein "no go"

Hügel
07.02.2011, 21:28
Hast du gut gemacht!

Und bei der Tasche am Sattel, spielt die Funzel hinten nun wirklich keine Rolle. Da hättest du auch einen Nebelscheinwerfer von Hella nehmen können.

Die Lösung vorne musste ich lange suchen - die gefällt mir.

Coryne

Was das Rücklicht betrifft, habe ich die Minimallösung gewählt, kann man nur mit Kabelbinder befestigen, die Wirkung im Dunkelnen ist genial, wie rote Blitze...d. h. man wird von hinten gesehen (um es nochmal zu betonen, es ist mir sch....egal, ob das erlaubt ist oder nicht).

SF_
07.02.2011, 21:34
..genau so ist es: klingeln wird von den Fußgängern akzeptiert (der über Generationen überlieferte Ton einer Fahrradklingel macht es), rufen (oder blöken) ist ein "no go"

Nach meiner Erfahrung ist es genau umgekehrt. Beim Klingeln wird zuerst gar nicht reagiert und im letzten Moment durch die Gegend wie ein wilder Hühnerhaufen gerannt.
Besonders Ältere hören die hohen Klingeltöne kaum und es ist schwieriger die Richtung zu erahnen, wo der Ton herkommt.
Rufen läßt sich auch automatisch dosieren.

schlauberger
07.02.2011, 21:48
... obwohl nur 1 cm gefehlt hat .....:(

????

:D

Hügel
07.02.2011, 21:56
Nach meiner Erfahrung ist es genau umgekehrt. Beim Klingeln wird zuerst gar nicht reagiert und im letzten Moment durch die Gegend wie ein wilder Hühnerhaufen gerannt.
Besonders Ältere hören die hohen Klingeltöne kaum und es ist schwieriger die Richtung zu erahnen, wo der Ton herkommt.
Rufen läßt sich auch automatisch dosieren.

Interessant, stimmt auch, aber ich habe schon gern das Double ... sie reagieren auf die Klingel mit ca. 80% .... 10% verstehen eh nix, die restlichen 10% sind wir beide.....................:rolleyes:

Wulfstan
07.02.2011, 21:57
..genau so ist es: klingeln wird von den Fußgängern akzeptiert (der über Generationen überlieferte Ton einer Fahrradklingel macht es), rufen (oder blöken) ist ein "no go"

Haben sich hier die Shimano-Fahrer versammelt? Ich hör einfach kurz auf zu treten, und damit erübrigt sich die Klingel :ä

(Solang ich nicht selber eins der Räder mit einem Shimano-Freilauf fahre; im Vergleich zu dem Gerattere sonst eigentlich sehr elegant :Bluesbrot)

G.Fahr
07.02.2011, 22:01
Haben sich hier die Shimano-Fahrer versammelt?

Campagnolo-Fahrer benötigen keine Klingel. Ein kurzes Klappern mit den Dritten genügt.

Beast
07.02.2011, 22:08
Campagnolo-Fahrer benötigen keine Klingel. Ein kurzes Klappern mit den Dritten genügt.

Musst Du nicht noch Hausaufgaben machen? :rolleyes:

G.Fahr
07.02.2011, 22:11
Musst Du nicht noch Hausaufgaben machen? :rolleyes:

Im Kindergarten gibts das noch nicht.

Kameko
07.02.2011, 22:20
Klingeln bringt nix. Über ein Jahr habe ich es nun versucht, mir den Weg "sicher" zu klingeln. Die Leute hören das gar nicht oder viel zu spät.

Aus 50m Entfernung kurz rufen, am besten "klingelingeling", und die Menschen freuen sich sogar, daß da einer so lustig unterwegs ist. :)

Als Tagfahrlicht habe ich seit neuestem diese beiden.

http://www.blackburndesign.com/light_voyagerclick_marsclick_combo_new.html

Hügel
07.02.2011, 22:25
????

:D

:D :D

Woko
07.02.2011, 22:38
Klingel ist toll!

a) Ganz nahe an die Rollerblader in Frühjahr ranschleichen, klingeln und dann abwarten ..:D

b) klingeln bei Oma und Opa mit Enkelin auf Osterspaziergang... Oma hört nix, Opa bleibt stehen und dreht sich um, Kind rennt von links nach rechst rüber...:heulend:

c) klingeln beim annähren an anderen Rennradler in Teamklamotten.., Schulterblick, Antritt, Hatz bis Pumpe rast , dann kommt die Abzweigung wahlweise für Ihn oder meistens für mich, wollte sowieso mal woanders lang,.:5bike:,

d) klingeln auf der Abfahrt vom Brocken: Macker in Wandersocken rot/weiss dreht sich um, bleibt im Weg stehen, DU darfst hier nicht fahren und klingeln sowieso nicht, das ist MEIN Weg..:(

e) ans Tommasini kommt mir keine Klingel..:ä

Kameko
07.02.2011, 22:43
Klingel ist toll!

a) Ganz nahe an die Rollerblader in Frühjahr ranschleichen, klingeln und dann abwarten ..:D

b) klingeln bei Oma und Opa mit Enkelin auf Osterspaziergang... Oma hört nix, Opa bleibt stehen und dreht sich um, Kind rennt von links nach rechst rüber...:heulend:

c) klingeln beim annähren an anderen Rennradler in Teamklamotten.., Schulterblick, Antritt, Hatz bis Pumpe rast , dann kommt die Abzweigung wahlweise für Ihn oder meistens für mich, wollte sowieso mal woanders lang,.:5bike:,

d) klingeln auf der Abfahrt vom Brocken: Macker in Wandersocken rot/weiss dreht sich um, bleibt im Weg stehen, DU darfst hier nicht fahren und klingeln sowieso nicht, das ist MEIN Weg..:(

e) ans Tommasini kommt mir keine Klingel..:ä

Darf ich das noch anfügen ? :D

f) klingeln auf einem schmalen, kurvigen und abschüssigen Weg, wenn du primär mit bremsen beschäftigt bist. :(

schlauberger
07.02.2011, 22:53
a) Ganz nahe an die Rollerblader in Frühjahr ranschleichen, klingeln und dann abwarten ..:D


… passiert nichts, die haben Stöpsel in den Ohren.


c) klingeln beim annähren an anderen Rennradler in Teamklamotten.., Schulterblick, Antritt, Hatz bis Pumpe rast , dann kommt die Abzweigung wahlweise für Ihn oder meistens für mich, wollte sowieso mal woanders lang,.:5bike:,

Seid ihr eigentlich alle so? Tour sollte die Brägel-Kolumne sofort einstellen :rolleyes:

tonio
08.02.2011, 02:34
… passiert nichts, die haben Stöpsel in den Ohren.



Seid ihr eigentlich alle so? Tour sollte die Brägel-Kolumne sofort einstellen :rolleyes:

Alle nicht, aber manch einer hätte seine eigene Kolummne verdient. Spontan fallen mir einige Technik-Kuriositäten mit den damit verbundenen Kommentaren ein. Das ist dann noch doller.
Ach ja, Klingel kommt mir niemals ans Fahrrad. Selbst dann nicht, sollte ich wieder erwarten mal leise Naben fahren.
Ich hab nichtmal nen Tacho montiert.
Aber wer das genannte Zubehör benötigt, soll's verbauen. Wenn man sich dann Gedanken über das was und wie macht find ich's gut.

medias
08.02.2011, 05:41
Stilecht ist wohl das falsche Wort, jedenfalls wenn man vom Rennrad spricht, das gehört an das Tourenrad.

Clouseau
08.02.2011, 07:18
Hmmhh...

Mal so auf die Schnelle aus dem Bilderbestand.

Bild 1: SOS Karte an Kette, quasi immer dabei. Auf der Rückseite alle wichtigen Kontaktinfos


Was hast du da alles drauf? Nur Kontaktinfos oder medizinisches auch?

Beast
08.02.2011, 08:38
Was hast du da alles drauf? Nur Kontaktinfos oder medizinisches auch?

Nur Kontaktinfos wie Adresse und Telefonnummer.

Blutgruppe etc. interessiert AFAIK keinen Sani oder Notarzt.

Woko
08.02.2011, 08:44

Seid ihr eigentlich alle so? Tour sollte die Brägel-Kolumne sofort einstellen :rolleyes:

Wer ist alle? Ich bin manchmal so, wenn die Silhouette eines RR am Horiznot erscheint erwacht der Urmensch in mir..., das Blut rauscht durch die Adern bis ich dass Weiß in den Augen der Beute sehen kann, auf den Tank meines Motorads ist ein blutige Axt tätowiert.. ride hard die free

ich kann aber auch alleine auf dem Rad Spass haben wenn es Dich beruhigt..:rolleyes:

Clouseau
08.02.2011, 08:54
Nur Kontaktinfos wie Adresse und Telefonnummer.

Blutgruppe etc. interessiert AFAIK keinen Sani oder Notarzt.

Stimmt, die testen ja glaub sowieso selber.

Oberschorsch
08.02.2011, 09:21
g) keine Klingel am Rad, dafür ein lautes Organ. Rufe laut Aaaaaachtttunngg!!!!!!!! Opa wirft seine Nordic-Walking-Stöcke von sich und springt in den Graben. Geilste Aktion, die ich seit 2005 (das Jahr meiner Inthronisierung auf dem Rennradsattel) erlebt habe.

Beast
08.02.2011, 09:23
g) keine Klingel am Rad, dafür ein lautes Organ. Rufe laut Aaaaaachtttunngg!!!!!!!! Opa wirft seine Nordic-Walking-Stöcke von sich und springt in den Graben. Geilste Aktion, die ich seit 2005 (das Jahr meiner Inthronisierung auf dem Rennradsattel) erlebt habe.

Schützengraben trainiert. So was verlernt man nicht. :D

Beast
08.02.2011, 09:33
Stimmt, die testen ja glaub sowieso selber.

Bzw. die Sanis verabreichen AFAIK bei Bedarf vorher erst mal Ringer bzw. Salzlösung.

lu-cky
08.02.2011, 09:41
Ein Drama.

Damit bieten sich diverse Ü40-Party's an und man darf sich fragen, was ist schlimmer:

Die Satteltasche oder

http://www.derwesten.de/omg/856559-541257012/530_530_0022740212-0053053274.JPG.jpg

Have fun, dennoch!

Coryne, biologisch 22. ;)

Ich gehe gerne auf MÜ40FU30 Parties.
Das Bild ist offensichtlich von einer FÜ40 Party. Das ist nicht so mein Fall. :Angel:

kap0ttnik
08.02.2011, 13:00
Erfahrungsgemäß hilft auf vielbevölkerten, gemischtgenutzten Fußgängerradwegen i.d.R. ein freundlich gesprochenes "Klingeling". Schnell fahren verbietet sich dort sowieso. An einem Stadtrad ist es gewiss etwas anderes.

Ich versuche ja immer, dezent und geräuschlos vorbeizuziehen. Wenn man sich vorher (durch klingeln oder rufen) bemerkbar macht, neigen die Spaziergänger zu unvorhersehbaren Bewegungen in alle möglichen Richtungen ... viel zu gefährlich.


Sollte ein Großteil der Rennradrunde auf solchen Streckenabschnitten verlaufen, wären Gedanken über eine Alternativroute vielleicht eine Idee.

Tja. Pest oder Cholera (d.h. entweder von Fußgängern oder von Autofahrern beschimpft werden).

philischen
08.02.2011, 13:12
Stilecht ist wohl das falsche Wort, jedenfalls wenn man vom Rennrad spricht, das gehört an das Tourenrad.

Danke!!!


P.S.: Kommt ihr euch nicht ein wenig "schwul" vor, wenn ihr Klingelingeling ruft??? Ich habs probiert. :D
Inzwischen beweg ich mich nur noch auf der Straße. Rad- und Fußwege am Wochenende sind tabu!!!

Clouseau
08.02.2011, 13:13
"links" rufen funktioniert übrigens auch recht gut.

Marco Gios
08.02.2011, 13:16
"links" rufen funktioniert übrigens auch recht gut.

Gehen die Leute dann nach links oder machen sie links Platz? Und wie reagiert eine Gruppe Skinheads auf diesen Zuruf?

philischen
08.02.2011, 13:17
"links" rufen funktioniert übrigens auch recht gut.

Im Rennen vll... Da weiß man, wo die Attacke gefahren wird :D

Die Leute hier könnten glaub weder mit links oder rechts was anfangen. Die haben nämlich "Hausrecht".

Aber is kann die schon verstehen:
Auf dem Rad- und Fußweg muss man am Sonntag zu 6 nebeneinander laufen.
Wenn man dann nach dem Einkehren in der Kneipe mit dem Auto heimfährt, dann hupt man wie wild die Radfahrer auf der Straße an, die genau deswegen auf der Straße fahren :D.

kap0ttnik
08.02.2011, 13:27
Inzwischen beweg ich mich nur noch auf der Straße. Rad- und Fußwege am Wochenende sind tabu!!!

Guter Plan!

Meine Strecke zur Arbeit verläuft über den Elbuferweg, ist zwar superschön aber im Sommer auch unter der Woche unerträglich (morgens fünfköpfige Jogger- oder Stockentengruppen, die den Weg blockieren, abends ohne Ende Spaziergänger) ... wenn es dieses Jahr wieder soweit ist, nehm ich diesmal vielleicht das MTB ... da kann man den Hindernissen eleganter ausweichen und dabei auch mal über die Grasnarbe hoppeln :-)


"links" rufen funktioniert übrigens auch recht gut.

Kann ich mir nicht vorstellen, da muss man ja viel zu viel nachdenken.
Einige werden dann vermutlich sogar nach links hopsen :D
Ich rufe immer "Vorsicht". Ist glaubich relativ eindeutig.

Eine Spacerbell hab ich übrigens auch am Stadtrad, benutze sie aber relativ selten,
die Leute welche die Wege komplett blockieren, reagieren erfahrungsgemäß auch nicht aufs Klingeln. Und bei brenzligen Situationen bin ich mit der eigenen Stimme schneller bzw. behalte die Hand lieber am Bremsgriff ...

Miezekätzchen
08.02.2011, 14:18
Wenn man sich vorher (durch klingeln oder rufen) bemerkbar macht, neigen die Spaziergänger zu unvorhersehbaren Bewegungen in alle möglichen Richtungen ... viel zu gefährlich.


Gerne ditschen sie in der Mitte erstmal zusammen. :D

götterbote
08.02.2011, 14:23
Gehen die Leute dann nach links oder machen sie links Platz? Und wie reagiert eine Gruppe Skinheads auf diesen Zuruf?
nachdem er hier noch schreibt, hat er letzteres offenbar noch nicht probiert :rolleyes:

campatobi
08.02.2011, 14:47
Hallo Jungs,

hier mal meine, nicht ganz unsichtbaren Komponents, am Crosser.

Will unbedingt noch Schutzbleche hinschrauben...mich sträubt es jetzt schon....

Jetzt fehlt nur noch der Umwerfer...dann kann das Krabo das KTM loretto (Alu-Rahmen) nach fast 10 jährigem Einsatz ablösen...war ein toller Crosser....

Grüße.

Tobi

Beast
08.02.2011, 15:00
CXer mit Gepäckträger.

Mutig. :D

Hans_Beimer
08.02.2011, 16:58
Urige Kiste und Nüsse auf dem Tisch. Da wohnt bestimmt auch eine Frau.

philischen
08.02.2011, 18:38
Urige Kiste und Nüsse auf dem Tisch. Da wohnt bestimmt auch eine Frau.

Klar, links unten steht auch n Einkaufskorb :D.


Naja, aber grundlegend bring ich mal bei der Diskussion ne Unterscheidung mit rein:


Das hier gezeigte Rad ist ein Trekkingrad, basierend auf Crosser Basis.

An nem Trekkingrad sind die Teile wirklich alle okay, wenn nicht sogar nötig.
Aber an einem reinen Sportgerät hat ne Klingel so oder so einfach nix zu suchen :D