PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette springt



UK_Uli
21.02.2011, 20:22
Hallo ich habe bei meiner Schaltung 7 Fach shimano ein Problem -
Vorallem in den kleinen Gängen springt die Kette bei Belastung - die Kette habe ich bereits erneuert und die Schaltung versucht einzustellen. Habe zur Probe auch mal das Laufrad gewechselt mit anderer Kassette - keine Besserung.
Woran kann das liegen ?
Das Schaltwerk ist beweglich -leicht - aber richtig festgeschraubt Schaltröllchen unten hat spitze Zähne -
Tips ? Danke von Uli

chaval
21.02.2011, 20:28
Du schreibst, dass Du die Kette gewechselt hast. Vieleicht ist das genietete Kettenglied fest und springt. Diagnose: Kette langsam rückwärts durch das Schaltwerk laufen lasen, man sieht dann, wie die Kette steif bleibt. Abhilfe: Mit Schraubenzieher aufbiegen.

Gruß
Chaval

UK_Uli
21.02.2011, 20:32
nee das glaube ich weniger das Problem war ja auch schon vor dem Kettenwechsel so..die Kette war stark verschliessen.

chaval
21.02.2011, 20:35
Probier es trotzdem mal aus, wie ich es geschrieben habe.

Gruß
Chaval

UK_Uli
21.02.2011, 20:40
nee.. getestet..das ist es nicht... ein Schalträdchen habe ich auch mal jetzt gewechselt - kein Unterschied -es sprint auch -wenn man vorne und hinten auf dem kleinen fährt -mehrmals pro Kettenumdrehung - wenn man da beschleunigt springt es dauernd.

chaval
21.02.2011, 20:45
Dann kann es eigentlich nur noch die Einstellung des Schaltwerks sein. Ist die ganz sicher OK? Rahmenschalthebel oder STI?

Gruß
Chaval

UK_Uli
21.02.2011, 20:56
Dann kann es eigentlich nur noch die Einstellung des Schaltwerks sein. Ist die ganz sicher OK? Rahmenschalthebel oder STI?

Gruß
Chaval

ich denke das die einigermaßen ok ist eine veränderung bringt keinen Unterschied. ... ist 7fach lenkerendschalthebel...

chaval
21.02.2011, 21:21
"Einigermassen OK" ist vieleicht nicht genug. Versuch mal, die Schaltung (erst nach rechts, dann auch mal nach links) zu verstellen.

Gruß
Chaval

Iwanow
21.02.2011, 22:01
Ich kenne das Problem eigentlich nur bei einer neuen Kette auf abgenutzten Kassetten. Deswegen würde ich mal eine NEUE (keine "andere") Kassette probieren. Die "andere" ist möglicherweise genauso schlecht wie die erste.

UK_Uli
21.02.2011, 22:24
das dreht alle paar Sekunden durch.. und ich denke es kommt von hinten.. kassette wäre noch eine Möglichkeit ..die sieht aber ... so meine Einschätzung noch gut aus.

Tudor
21.02.2011, 22:39
Wenn "es hinten durchdreht" brauchsr Du eine neue Kasette.

Iwanow
21.02.2011, 22:41
Die Zähne bekommen bei abgenutzten Kassetten eine "Haifischflossen"-Form, weil sie sich hauptsächlich in Zugrichtung der Kette Ketten abnutzen. Eine neue, noch nicht gelängte Kette greift dann nicht mehr genau in den Zwischenraum zwischen den Zähnen der Ritzel, sondern bleibt 5, 6, 7 oder 8 Zähne später auf den Spitzen hängen und springt unter Last.

Kjeld
21.02.2011, 23:21
Genau. Lies mal hier:

http://sheldonbrown.com/chains.html#wear

Du kannst evtl. die Zähne mit einem Dremel und einem dünnen Schleifkörper, der eigentlich für das Anschärfen von Sägeblattzähnen gedacht ist, wieder steil schleifen. Macht ein wenig Arbeit, geht aber ganz gut.

UK_Uli
21.02.2011, 23:35
ich denke eine 7fach Kassette kostet kein Vermögen...das könnte man schon mal austauschen... kann sein das ich noch so was hätte...

UK_Uli
24.02.2011, 10:21
also ein Zahn am kleinsten Ritzel ist abgebrochen bzw. nur noch zur Hälfte da - vielleicht liegt es daran. es war weg als ich einen neuen Zahnkranz montiert habe -aber nun ist das Rad zum Einstellen.

niconj
24.02.2011, 10:33
aber nun ist das Rad zum Einstellen.

Häh?

lu-cky
24.02.2011, 10:42
Was meinst Du denn mit Kette springt?
Will die Kette auf das nächste oder vorige Zahnrad steigen oder fallen?
Oder "rutscht" die Kette auf demselben Zahnrad?

[k:swiss]
24.02.2011, 11:45
ich denke eine 7fach Kassette kostet kein Vermögen...das könnte man schon mal austauschen... kann sein das ich noch so was hätte...

In ordentlicher HG 70 oder HG 90 Quali fast nicht mehr aufzutreiben!
Rose bietet Ersatzritzel für kleines Geld an.

goflo
24.02.2011, 12:08
Was meinst Du denn mit Kette springt?
Will die Kette auf das nächste oder vorige Zahnrad steigen oder fallen?
Oder "rutscht" die Kette auf demselben Zahnrad?

LOL
Stell bloß nicht solche Fragen. Ich sehe schon, wie Uli mit festem Blick auf die Kassette durch die Straße fährt und versucht die Antwort auf deine Frage zu finden und fährt und fährt und bums - da stand wieder irgendein Typ im Weg rum.

Uli, wenn du eine Rolle hast, lass deine Kinder treten und du kannst auf die Kassette schauen - aber nicht zu dicht ran mit der Nase!

Oder selber treten und Webcam vor die Kassette stellen - dann aber den Film hier vorführen!

Meist liegt sowas an der Kassette, meist sind aber nicht alle Gänge betroffen. Bei den meisten - außer damals bei Jan - wird das kleinste Ritzel nicht verschlissen sein. Wenn die Kette auch auf dem kleinsten Ritzel springt, ist es entweder nicht die Kassette, oder du bist der neue Ulle.
Also, der Name stimmt ja fast - Ulle bist du's?