PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Centaur-Gruppe



mwelter
14.09.2002, 18:52
Tach auch,

wer von Euch hat denn schon Erfahrungen mit der
Campa Centaur gemacht ?

Ich bin nämlich am überlegen, mir nächstes Jahr ein neues
Rad aufzubauen mit Centaur. Sie soll ja nicht schlecht und
unter der Chorus angesiedelt. Wie siehst aber in der Praxis
aus ? Hält sie das auch was Campa verspricht ?

Gibt es die nur 10-fach?

Schreibt Eure Erfahrungen.

Danke + Gruss, Markus

messenger
14.09.2002, 20:06
Gibt´s als 2x10 oder 3x9, wobei sich letztere natürlich auch als 2x9 fahren läßt.
Die Unterschiede zur Chorus sind weit geringer, als der Preis vermuten läßt, im Wesentlichen nur Finish und ein paar Gramm.
Ich hab so gemixt:
Chorus: Schaltwerk, Kurbel/Innenlager, Naben, Stütze
Centaur: 9-f. Ergos, Umwerfer, Bremsen,
Veloce: Ritzel (weil einzeln zu stecken)
Funktioniert perfekt, rein Centaur sicher auch nicht schlechter.

Gruß mess.

RaMo
15.09.2002, 09:56
Hallo,
aus eigener Erfahrung mit älteren Campa Gruppen kann ich nur sagen: Optikfrage!

Habe früher nur Record haben wollen, dann mal günstig Athena bekommen und war überrascht. Funktion war absolut identisch, auch nach mehreren Kilometern. Rein subjektiv ließen sich Umwerfer und Schaltwerk sogar besser=schneller einstellen.
Und ob die Kurbeln von beiden seiten poliert sind, ist für die Funktion total egal.
Ein Freund stand vor kurzem vor der Frage welche Gruppe er nimmt: Ultegra oder 105, ich habe ihn dann ein wenig auf Campa getrimmt und er hat sich dann die Daytona gekauft. War billiger als 105, sieht aber besser aus. Von der Oberfläche her sind natürlich schon Unterschiede zu meiner silbernen Record zu sehen. Funktionsbericht ist noch nicht möglich weil das Rad noch nicht montiert ist.
Gruß
RaMo

Olm
16.09.2002, 19:59
Die Centaur-Gruppe ist so gut wie baugleich mit den Chorus und Record Gruppen! Sie unterscheidet sich von diesen nur durch Details, vom Finish der Komponenten und natürlich im Gewicht.
Schau doch mal in den Campa-Ersatzteil-Katalog nach. Du wirst staunen wieviele Einzelteile von den "besseren" Gruppen bei Centaur verwendet werden.
An meinem Winter-Renner fahre ich die alte Daytona-Gruppe (10fach) und am "guten" Rad Record. Es ist in der Funktion kein Unterschied festzustellen, also: Kaufen!