PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speichenwahl Profiline mit FRM BOR 373



chaval
26.02.2011, 11:33
Moin,

ich habe in der Bucht relativ günstig einen Satz o.g. Folgen in 20/24L erstanden. Als Naben kommen Profiline/Chin Haur zum Einsatz. Ich wiege 63Kg, also sollte das ganze funktionieren. Jetzt die Königsfrage: Welche Speichen empfehlt ihr mir? Es kommt nicht auf 50g Gewicht oder Aerodynamik an, sondern auf gutmütiges Verhalten beim Zentrieren und auf Stabilität.

Gruß
Chaval

Kjeld
26.02.2011, 12:34
Es kommt nicht auf 50g Gewicht oder Aerodynamik an, sondern auf gutmütiges Verhalten beim Zentrieren und auf Stabilität.

Gruß
Chaval

2mm Niro, Marke egal. Wolltest Du das hören?

chaval
26.02.2011, 13:12
2mm Niro, Marke egal. Wolltest Du das hören?

Wenn es Deine ehrliche Meinung ist: Ja.

Gruß
Chaval

Kjeld
26.02.2011, 13:16
Na ja. 2mm dicke Speichen verdrehen sich eben nicht oder kaum beim Zentrieren. Und sie dehnen sich bei gleicher Last weniger als 1,8er oder 1,5er Speichen.

Mist sind sie trotzdem, da schwer und weniger haltbar.

Für Deine Räder würde ich eher Sapim Laser vorn und hinten links und Sapim Race hinten rechts nehmen. Oder CN424 vorn und hinten links und CN 2,0x1,8x2,0 hinten rechts.

hate_your_enemy
26.02.2011, 13:23
mit Messerspeichen machts mehr Spaß

CX Ray


günstig machts auch Spaß

DT comp


leicht und relativ günstig sollte auch noch gut gehen

DT Revo / DT Comp (Antriebsseite)