PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahnkranzabzieher, welcher empfehlenswert



pirat
27.02.2011, 12:12
Hallo,

habe in letzter Zeit immer wieder das Problem dass ich beim demontieren der Kassette mit dem Zahnkranzabzieher immer abrutsche, habe mir jetzt das Teil mal näher angesehen und die "Zähne" des Abziehers machen keinen allzu guten eindruck mehr. Der Abzieher stammt noch von einem 50,-EUR ZEG-Werkzeugkoffer (ein klarer Fehlkauf :heulend:), mittlerweile habe ich eh schon das ganze WErkzeug nochmals in ordentlicher Qualität gekauft, bis auf den Zahnkranzabzieher und den Tretlagerschlüssel.
Nun welches Gerät für Shimano könnt ihr da in ordentlicher Hobby-Fahrer-Qualität empfehlen. Es gibt ja die Abzieher mit dem "Stift", sind die besser? (sowas z.B. http://www.cycle-basar.de/Werkzeug/Werkstattbedarf/Werkzeug-Kassetten-Ketten/Ice-Toolz-09C1-HG-Kassettenabzieher-mit-Stift.html)
Habe in meiner Nähe einen Shop der BBB-Werkzeug führt, könnt ihr dazu was sagen, ist das ordentliche Qualität?

Goldfinger10
27.02.2011, 12:43
Der Original-Shimano geht bestens.
Der Abzieher kann übrigens auch mit einem Schnellspanner gegen abrutschen gesichert werden.

Hochpass
27.02.2011, 12:46
Der Abzieher kann übrigens auch mit einem Schnellspanner gegen abrutschen gesichert werden.

Oder die Nuss in den Schraubstock spannen und Laufrad oben drauflegen.

Wie auch immer...

Rex Felice
27.02.2011, 12:49
Hallo

Ich habe mit SOWAS (http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=8551;page=3;m enu=1000,185,191;mid=0;pgc=0) gute Erfahrungen gemacht. (Gibt es auch als einseitige Version für Shimano resp. Campa).

Gruss

PAYE
27.02.2011, 15:23
Ich mache seit etlichen Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem 6,90 Euro billigen Abzieher von Rose:

http://www.roseversand.de/artikel/xtreme-hgig-zahnkranzabzieher-23246/aid:23248


Das Teil ist sauber gearbeitet, Metall ist solide, hat einen Stift und hat einen Aufsatz 1/2" für Knarre oder Drehmomentschlüssel sowie einen Ansatz für Maulschlüssel.
Trotz des geringen Preises taugt dieses Teil wirklich im Langzeiteinsatz.
Von mir eine klare Kaufempfehlung.


http://media1.roseversand.de/product/370/4/9/493317_1.jpg

Toxxi
27.02.2011, 15:38
Hallo

Ich habe mit SOWAS (http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=8551;page=3;m enu=1000,185,191;mid=0;pgc=0) gute Erfahrungen gemacht. (Gibt es auch als einseitige Version für Shimano resp. Campa).

Gruss

Ich habe genau den, und bin sehr zufrieden. Campa fürs RR, Shimano fürs MTB - alles dran inklusive Stift und langem Hebel.

pirat
27.02.2011, 17:17
Der Abzieher kann übrigens auch mit einem Schnellspanner gegen abrutschen gesichert werden.

Danke schon mal für alle Tipps.

Das mit dem schnellspanner geht leider nicht da meine schnellspanner zu kurz sind bzw. der Abzieher zu lang ist.

marathonisti
27.02.2011, 18:32
http://www.amazon.de/BBB-Werkzeug-Zahnkranzabzieher-LockOut-schwarz-silber/dp/B000VT2EDG

Fachkraft
27.02.2011, 19:51
Hallo

Ich habe mit SOWAS (http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=8551;page=3;m enu=1000,185,191;mid=0;pgc=0) gute Erfahrungen gemacht. (Gibt es auch als einseitige Version für Shimano resp. Campa).

Gruss

Das Teil ist super - gerade die beidseitige Variante. Nachdem das Ding mal ein Profi-Mechaniker empfohlen hat, hab ich mir den auch gekauft und bin sehr zufrieden.

Kjeld
27.02.2011, 20:29
Der Original-Shimano geht bestens.
Der Abzieher kann übrigens auch mit einem Schnellspanner gegen abrutschen gesichert werden.

Nachteilig an dem Shimanoding ist, daß man ihn nicht für Räder mit Vollachse verwenden kann. Gilt für alle anderen mit Führungsstift ebenso. Und Sichern mit dem Schnellspanner geht auch nicht.

Ich schwöre auf Park Tool.