PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe! Gore RideOne Sealed



Sergi
04.03.2011, 22:55
Abend,

Habe mir die Brems und Schaltzüge bestellt. Stelle fest dass Aussenhülle von dem Bremszug flexibler ist als von dem Schaltzug!

Ist das normal?

Und wie sind eure Erfahrungen mit dem System?

Vor ab vielen dank

Sergi

PAYE
05.03.2011, 07:48
Abend,

Habe mir die Brems und Schaltzüge bestellt. Stelle fest dass Aussenhülle von dem Bremszug flexibler ist als von dem Schaltzug!

Ist das normal?

Und wie sind eure Erfahrungen mit dem System?

Vor ab vielen dank

Sergi

Ja, ist normal.
Ein Schaltzug darf sich keinesfalls stauchen, darum hat er längstverlaufende Metalldrähte darin.
Ein Bremszug soll sich zur besseren Dosierbarkeit der Bremse geringfügig stauchen lassen, darum hat er eine querverlaufende Metallspirale darin.

Sergi
05.03.2011, 08:13
Moin,

im vergleich zu den Nokon´s sind die super strack!!! wie 8mm² Draht:eek:

Sergi
05.03.2011, 12:05
Weiss jemand den unterschied zu Professional Ausführung?

tabasco
05.03.2011, 12:47
nein, ich kenn den unterschied nicht. bei einem klein mit innenverlegten zügen habe ich mal für bremse und schaltung die ride-on verbaut. sündteuer ! aber auch unschlagbar was haltbarkeit angeht. in den frühen 90ern hatte ich die auch am MTB: einbauen & vergessen !

TiEZ
05.03.2011, 15:38
wenn man nicht gerade im allergrösten dreck fährt brauct man doch gar keine "sealed" version.

Sergi
05.03.2011, 18:14
eigentlich hab ich nur gutes gehört von den Zugen, und wusste nicht mehr genau die Einzelheiten.

Ich war nur Erstaunt über Unflexibilität der Zuge im vergleich zu den Nokon`s

PAYE
05.03.2011, 18:17
Benutz mal die Suchfunktion.
OCLV hat häufig was dazu geschrieben, immer positiv.