PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Länge von Profi-Trikots



greyscale
12.04.2004, 11:54
Man kann es sich aktuell live bei "Rund um Köln" ansehen, die Trikots werden anscheinend immer kürzer.

Bei einigen Fahrern dürfte der Saum etwa auf Bauchnabelhöhe liegen. Die Hose wird anscheinend entsprechend "höher".

Was soll diese Mode und warum fahren die nicht gleich im Einteiler?

P.

espresso
12.04.2004, 11:59
Anhand des FT habe ich jetzt erkannt, dass kurze Trikots zwar zuerst mal ungewohnt sind, dafür aber auch kaum hochrutschen. Längere Trikots tun das sehr gerne, außer sie sind sehr weit, aber welcher Profi trägt schon weite Trikots.

Also mir gefällt´s inzwischen...;) ;) ;)

Marco
12.04.2004, 15:55
Also Einteiler werden nicht gefahren weil Sie unbequem sind, keine Taschen haben und schlechter sitzen.
Die Trikots sind so kurz, weil lange trikots keinen Sinn machen. Sie würden eventuell auch die Werbung auf der hose verdecken. noch dazu sähe dass ziemlich bescheurt aus wenn man ein zu langes trikot fährt.
Das einzige Problem bei zu kurzen Trikots ist, dass man eventuell schlecht an die Taschen kommt. Wenn die Trikots aber sonst zu weit sind, wird wohl jeder Profi lieber ein zu kurzes als ein flatterndes Trikots wählen.
Du musst bedenken das Profis bei einer größe von 185 ca 70 Kilo wiegen. Bei der Größe würden normale radfahrer vielleicht größe L wählen und auch ausfüllen. Wenn Armstrong L anzieht muss er aufpassen, dass es nicht in die Speichen kommt weil es zu weit ist. Bei diesen Profis werden dann natürlich einfach Sonderanfertigungen gemacht. Wenn aber Lamonta die Sachen von Biemme bezieht wird dass ein standardschnitt sein. Also nimmt Kopp Trikot Größe S = flattert nicht ist aber sehr kurz.
Ich persönlich finde auch das kurze Trikots besser aussehen.

ritzeldompteur
12.04.2004, 16:31
da mit den rückentaschen hast du vollkommen recht, ist mir auch dieses jahr an meinen neuen aufgefallen ... ich komme fast nicht mehr rein, d.h. ich muß mit der anderen hand zuerst das gewünscht ding in der tasche von außen etwas nach oben schieben, um es dann nehmen zu können :mad: