PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Kassette?



luk001
12.04.2004, 21:03
Hi,
habe mir letztens einen gebrauchten Laufradsatz gekauft mit
Suntour Naben, Hinterrad für 7-fach Zahnkranz, kleinstes Ritzel geschraubt, Nabenbezeichnung 7S.

Jetzt wollte ich wissen (da ich davon keine Ahnung habe :confused: ) welche Kassetten ich verwenden kann???

Links zu Online-Shops (die passende Kassetten haben) wären auch nicht schlecht :)

Lukas

chubika
12.04.2004, 22:45
Hallo,

haengt ja davon ab, was Du fuer eine Schaltung hast.

Ciao
Der Frosch
C.

K,-
13.04.2004, 07:09
Original geschrieben von chubika
Hallo,

haengt ja davon ab, was Du fuer eine Schaltung hast.

Ciao
Der Frosch
C.

NEE! Das hängt vor Allem davon ab, ob die Ritzel auf den Träger passen. Und wenn ich jetzt nicht ganz verwickelt bin, hat Suntour da eigene Maße.


@Luk001
7S heisst 7 Speed oder auch 7 Gang. Ist also nicht die Bezeichnung für die Nabe. Hast du schon mal die Homepage von Suntour bemüht? http://www.srsuntour-cycling.com/

luk001
14.04.2004, 14:21
Hier mal ein Foto der Nabe:

http://i8.ebayimg.com/03/i/01/86/42/5a_1.JPG

SF_
14.04.2004, 21:02
Falls es sich um einen Grundstock eines Schraubkranzes handelt ist es kein Problem, weil früher alles gegenseitig kompatibel war und Schraubkränze - entgegen anderslautenden Gerüchten- zumindest bis 28 Zähne und im unteren Preissegment noch gut erhältlich sind. Es sieht mir allerdings mehr wie eine Kassettennabe aus.

Schreibe doch Mal deine Frage in Englisch an

service@srsuntoureurope.com

und hänge das Bild an die email.

Windfänger
14.04.2004, 21:08
Original geschrieben von SF_
Falls es sich um einen Grundstock eines Schraubkranzes handelt ist es kein Problem, weil früher alles gegenseitig kompatibel war und Schraubkränze - entgegen anderslautenden Gerüchten- zumindest bis 28 Zähne und im unteren Preissegment noch gut erhältlich sind.
Sogar viel einfacher als 9 oder 10fach Kassetten!

diddlmaedchen
14.04.2004, 21:10
Ne, ein Schraubkranz ist das nicht. Bei Shimano UG wurde das letzte Ritzel geschraubt, bicycles hatte eigentlich immer noch solche Kassetten - oder mal in den Brügelmann schauen ! ;)

Aber ob da UG paßt ? bicycles hat auch noch 'ne Suntour 7fach Kassette...

Lies mal das hier: http://www.bikepro.com/arch_products/freewheels/asunt.html

SF_
14.04.2004, 22:46
Original geschrieben von Windfänger

Sogar viel einfacher als 9 oder 10fach Kassetten!

Das hängt wahrscheinlich davon ab, auf welches Marktsegment das jeweilige Fahrradgeschäft seinen Schwerpunkt legt.
Ein Verkäufer in einem Geschäft der unteren Preisklasse war vor wenigen Monaten regelrecht empört, als ich überrascht war, daß er für eines meiner Schrotträder einen 5-fach Schraubkranz in der von mir gewünschten Abstufung(!) vorrätig hatte. Ich bin mir aber nicht sicher, ob der Namen wie Campagnolo oder Dura Ace jemals schon gehört hat.

klappradl
14.04.2004, 22:51
Original geschrieben von SF_
Ich bin mir aber nicht sicher, ob der Namen wie Campagnolo oder Dura Ace jemals schon gehört hat.
Was soll denn das heissen?:confused:
Ich habe eine astreinen Dura Ace Schraubkranz. 6-fach. Ist offenbar unkaputtbar. Hat schon etliche Ketten überlebt.

SF_
14.04.2004, 23:03
Original geschrieben von klappradl

Was soll denn das heissen?:confused:
Ich habe eine astreinen Dura Ace Schraubkranz. 6-fach. Ist offenbar unkaputtbar. Hat schon etliche Ketten überlebt.

Gratulation!
Die DA-Grundstöcke sind gut. Es hat bei mir auch schon Mal einer relativ lange gehalten. Die Ritzel waren aber auch nicht unbedingt so viel besser als das andere Zeug (600er, Regina, Esjot usw.) Das war allerdings in den 80ern - kann sein, daß ich mich da täusche.

Bei den Grundstöcken aus heutiger Produktion steht zwar auch noch häufig Shimano drauf - allerdings dann "Made in China".

schnellZug
14.04.2004, 23:05
Sram Alu Ritzel, die du auch einzeln auflegen kannst. Gewicht: 160gr. nicht ohne!! :)

www.radplan-delta.de ;) Rubrik: Schnäppchen / B :rolleyes:

klappradl
14.04.2004, 23:15
Original geschrieben von SF_
Es hat bei mir auch schon Mal einer relativ lange gehalten. Die Ritzel waren aber auch nicht unbedingt so viel besser als das andere Zeug (600er, Regina, Esjot usw.) Das war allerdings in den 80ern - kann sein, daß ich mich da täusche.

80 er kann gut sein. Das Rad wird ja schon länger nicht mehr viel gefahren. Kann mich aber irgendwie nicht davon trennen.
Es kommt immer dann zum Einsatz, wenn sie hier am Niederrhein 3 Schneeflocken mit 2 cm Streusalz zudecken.

varenga
15.04.2004, 02:38
Da passen noch sehr gut die älteren HG 70 Kassetten drauf von Shimano, was der damaligen Deore LX entsprach und gute Qualität war.
Der Klassiker hatte da 11-28 oder 12-28 oder auch 11-30 Zähne.

Und da ich an meinem Mountainbike diese Cassette bis heute fahre, kann ich auch über die Haltbarkeit nur gutes sagen.
Außerdem ist die Verfügbarkeit nach wie vor gut. Ebenso der Preis.

Die einzelnen Ritzel muß man zwar einzeln draufmachen, weil sie noch nicht zu zu Ritzel-Blöcken vernietet sind, aber das tut der Sache keinen Abbruch :-)


Gruß,

Varenga