PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ersatz für MAG21 mit 60 mm Federweg?



Kjeld
22.03.2011, 22:08
Es ist zwar ein MTB - Problem, aber vielleicht weiß jemand hier Rat. Danke im voraus.

Ich wurde gefragt, was man als Ersatz für eine alte MAG21 mit 60 mm Federweg nehmen kann. Was gibt der Markt heute noch so her an Gabeln mit wenig Federweg? Ich finde nix unter 100 mm.

Und ich fürchte, das nächste Problem steht auch schon auf der Matte: Stahlrahmen, frühe 90er Jahre ---> 1" Steuerrohr.

Ianus
22.03.2011, 22:18
Aktuelle Federgabeln bauen zu hoch..... da wird nix passen. Es sei denn, man will die Geometrie eines Choppers haben.

Da wird der Besitzer in den sauren Apfel beissen müssen und es entweder so lassen oder sich bei Bedarf nach einem gut erhaltenen Schwestermodell umschauen.

mcwipf
22.03.2011, 22:23
mW hatte ne MAG 21 zwar nur 53mm Federweg, aber egal. Selbst mit 80 mm Federweg gibt es fast nichts mehr auf dem Markt, und mit 1" eigentlich garnichts mehr.. Das letze an das ich mich mit 1" erinnern kann war Magura, da kann konnte man bis vor ein paar Jahren noch Gabeln mit 1" Steuerrohr kaufen, aber selbst die hatten dann min. 80mm. Die SID gabs lange mit 63mm, aber auch nur mit 1 1/8".
Am besten wär wohl ein Blick in die Bucht nach etwas Gebrauchtem.


mc

Kjeld
22.03.2011, 22:31
Hmpf. So lassen geht nicht, die MAG21 hat Risse um die Cantisockel herum und muss ausgetauscht werden.

nordstadt
22.03.2011, 22:37
Entweder ne Mag21 aus der Bucht fischen oder mal nach Judys und Bomber Z2 auschau halten, die lassen sich mit 80 mm noch einigermaßen akzeptabel fahren.

Chris

[k:swiss]
22.03.2011, 22:41
Es ist zwar ein MTB - Problem, aber vielleicht weiß jemand hier Rat. Danke im voraus.

Ich wurde gefragt, was man als Ersatz für eine alte MAG21 mit 60 mm Federweg nehmen kann. Was gibt der Markt heute noch so her an Gabeln mit wenig Federweg? Ich finde nix unter 100 mm.

Und ich fürchte, das nächste Problem steht auch schon auf der Matte: Stahlrahmen, frühe 90er Jahre ---> 1" Steuerrohr.

Hi,
falls die Mag defekt sein sollte:
eine normale Mag 21 (45 mm) habe ich noch hier, stehe kurz vor Umbau auf Starrgabel in meinem 91er Stumpjumper.
Ist fast NOS, hält die Luft und ist dicht. Long travel und Gabelbrücke kannst du umbauen. welche schaftlänge benötigst du?
Eine Mag in Ersatzteilen habe ich auch noch...
Die Mag 21 ist mit die genialste Gabel die es jemals gegeben hat.
Judy kommt da original nicht mit.

Gruß

TonySoprano
22.03.2011, 22:46
Ich hab noch eine fast ungefahrene MAG21 im Keller iegen, müsste man nur die Krone umstecken, ist ja geschraubt. Falls Interesse besteht -> PN ;)

gowilligo
22.03.2011, 22:48
die letzte mag 21 ist mir bei ausbauen des vorderrades nach einer reinen strassenrunde im highspeed auseinandergebrochen. das war glaube ich :hmm: 1994 :D

war übrigens an der radaufnahme am tauchrohr... seitdem misstraue ich den dingern zutiefst...

grüsse mike

Kjeld
22.03.2011, 22:53
Nette Angebote, ich leite sie weiter.

mcwipf
22.03.2011, 23:00
;3494543']Die Mag 21 ist mit die genialste Gabel die es jemals gegeben hat.
Judy kommt da original nicht mit.


Nachdem ich bei meiner MAG 21 damals etwa das 10. mal die Dichtringe erneuert hatte, hab ich dann wieder auf Starrgabel zurück gerüstet. Als die Judy dann auf den Markt kam, war ich wieder dabei. :D

So unterschiedlich können die Ansichten sein...

mc

gowilligo
22.03.2011, 23:09
Nachdem ich bei meiner MAG 21 damals etwa das 10. mal die Dichtringe erneuert hatte, hab ich dann wieder auf Starrgabel zurück gerüstet. Als die Judy dann auf den Markt kam, war ich wieder dabei. :D

So unterschiedlich können die Ansichten sein...

mc

biste sicher, dass das nicht ne olle marzocchi gewesen ist :D... die haben doch zu der zeit massive dichtigkeitsprobleme gehabt. meine mag's waren alle dicht... genauso sämtliche judy's...

mcwipf
22.03.2011, 23:25
nee nee, ich bin noch nie Marzocchi gefahren, in meinem Freundeskreis sind damals fast alle Mag 21 undicht gewesen (lag evtl. auch an uns :D), bei den Judys sind mir dann zwar die Öldämpfer geplatzt, war aber relativ einfach selbst zu reparieren, und nach umrüsten auf Risse-Dämpfer war da auch Ruhe.


mc

[k:swiss]
22.03.2011, 23:38
Tja, meine älteste Mag wird jetzt 15.
Zwar mit jeweils frischem ÖL aber noch mit den ersten Dichtungen.
Bislang war erst eine (von fünf) undicht.
Neue Dichtungen kann man zudem heute noch in den USA bestellen.

Judy mit Risse ist ok.

Gag am Rande zu Marzocchi: die (undichten) Dichtungen wurden damals von einem italienischen Kondomproduzenten hergstellt....stand damals so in der Bike.:D