PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Positives über Canyon-Service



The Scrub
14.04.2004, 17:18
Jetzt muß ich mal was positives über Canyon schreiben.Letzten Donnerstag ist das RR von meinem Kumpel angekommen.(Road Light Elite).Beim auspacken stellten wir zwei Lackfehler am Rahmen fest.Der eine war so stark,das er das RR gestern wieder zurückgeschickt hat.Heute(!!) kam ein Anruf von Canyon.Es tut ihnen schrecklich leid,sein neuer Rahmen wird gerade montiert,und geht spätestens morgen früh raus.Ist doch ein guter Service,oder?Völlig unkompliziert,und ohne großes rumgeeier.

felicegimondi
14.04.2004, 17:21
Ist ja OK, aber auf der anderen Seite: Muss man sich jetzt schon freuen, wenn ein Versand-Josef seiner gesetzlichen Verpflichtung nachkommt? :confused:

hinterherfahrer
14.04.2004, 17:26
Sehe so einen Service auch als eindeutig positiv. Die schnelle Rückmeldung mit dem Stand der Dinge und der Entschuldigung ist m.E. à la bonheure. Ein fehlerloses Fahrrad wäre natürlich besser ...

The Scrub
14.04.2004, 17:34
Ihr habt natürlich Recht.Ums Tauschen wären sie wohl nicht herrumgekommen.Aber wie gesagt:total unkompliziert.Nach einigen Berichten hier im Forum,hatte ich mich schon auf einiges gefasst gemacht.

Beppo
14.04.2004, 19:04
Habe mein Canyon mit selbst verschuldetem Lackschaden (am Oberrohr auf ca. 19-20Uhr, als nicht auf Anhieb zu erkennen) zum Service gebracht.
Erst daheim fiel mir auf, daß die Schrauber die Stelle mit nem Lackstift sauber ausgebessert hatten. Topp!

Grüsse Pino

kickstart
14.04.2004, 19:08
Original geschrieben von felicegimondi
... Muss man sich jetzt schon freuen, wenn ein Versand-Josef seiner gesetzlichen Verpflichtung nachkommt? :confused:

*stöhn* DAS ist typisch deutsch... :rolleyes:
Mann, das ist echt etwas POSITIVES, wenn sich ein Service direkt meldet!

The Scrub
14.04.2004, 19:11
Scheinbar sind die Jungs doch nicht so schlecht,wie sie teilweise gemacht werden.

The Scrub
14.04.2004, 19:13
@ Don Pino:Was für ein Canyon fährst Du eigentlich?

Willicaramba
14.04.2004, 19:20
Ich weiß gar nicht was einige wollen:confused:
Die meisten Versender sind,was den Service bei Garantiefällen anbelangt,mit Sicherheit besser als jeder sogenannte "Fachhändler".Geht mal zu dene und diskutiert dort mal wegen einem Lackschaden;)
Da kannst froh sein wenn du nicht des Feldes verwiesen wirst
:D

Esco
14.04.2004, 20:26
es gibt andere hier im forum, die mussten über 6 wochen auf ihr rennrad warten, bei dem auch ein pulverfehler ausgebessert werden sollte. eingeschickt wurde es kurz vor weihnachten, die schrauben für die bremsen, die sie abmontiert haben sind bis heute nicht da...

Esco

Beppo
14.04.2004, 20:37
Original geschrieben von The Scrub
@ Don Pino:Was für ein Canyon fährst Du eigentlich?

Klickst Du auf bei mia auf WWW! ;)








(dasgelbgoldorangegüldene Roadlite Ultimate 03)

philischen
14.04.2004, 20:49
@ Don Pino


Hat es was besonderes auf sich mit dem letzten Bild?

Beppo
14.04.2004, 21:00
Original geschrieben von philischen
@ Don Pino


Hat es was besonderes auf sich mit dem letzten Bild?

4° :eek: :( ;)