PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windjacke - aber welche?



cooper99
29.03.2011, 21:30
Ich bin auf der Suche nach einer Windjacke. Leicht soll sie sein, enger Schnitt, kleines Packmaß, atmungsaktiv (wichtig, keine "Plastiktüte") und winddicht :rolleyes: . Wasserdicht muss sie explizit nicht sein.

Wer hat gute Erfahrung gemacht?

Dank' vorab!

cooper

b3n.
29.03.2011, 21:37
Mir gefallen die Jacken von Montane. Die erfüllen auch deine Anforderungen.

http://www.montane.co.uk/products/men/windproof

mcwipf
29.03.2011, 22:15
Die Montane werden in Deutschland von Tune als "Federkleid" angeboten. Ich bin mit der eigentlich ganz zufrieden, ist lediglich etwas weit geschnitten.


mc

cooper99
29.03.2011, 22:33
Danke, interessanter Tipp, die Marke kannte ich noch gar nicht. Meint Ihr z.B. diese hier? (http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=11427)

b3n.
29.03.2011, 23:00
Die Velo kenne ich jetzt nicht. Momentan habe ich die Marathon, früher mal die Lite-Speed. Montane-Jacken sind günstig, sehr leicht, klein im Packmaß, die Verarbeitung ist in Ordnung! Das Pertex-Material ist halbwegs atmungsaktiv und leicht wasserabweisend.

Ich würde mir anschauen:

http://www.montane.co.uk/products/men/windproof/Slipstream-Jacket/349
http://www.montane.co.uk/products/men/windproof/Featherlite-Velo-Jacket/326
http://www.montane.co.uk/products/men/shell/Featherlite-Velo-H2O-Jacket/356

dermitdemradfährt
29.03.2011, 23:03
hab die Pearl Izumi Optik und bin damit top zufrieden bzgl. Schnitt und Material! (M bei 1,79m, 70kg) Packmaß ist auch sehr klein

jambo
29.03.2011, 23:18
habe die neongelbe Sugoi "Helium" http://www.bike24.net/p110811.html , passt wunderbar, echt gute Verarbeitung und Details, federleicht und hauchdünn, sehr klein zusammenpackbar und einigermaßen "atmungsaktiv" (wg. der Lochungen) leider hat die Jacke einen derben Nachteil, sie flattert ab 30 km/h sehr laut oben im Schulterbereich, das nervt elendig (ich trage sie daher nicht gerne), die vorherige Jeantex war dagegen mucksmäuschen still, aber JT gibts leider nicht mehr.

jb

Holsteiner
29.03.2011, 23:29
Mavic Helium...nicht nur Wind-, sondern auch leichte Regenjacke...sehr enger Schnitt...perfekt!

jambo
29.03.2011, 23:34
Mavic Helium...nicht nur Wind-, sondern auch leichte Regenjacke...sehr enger Schnitt...perfekt!

und die ist nicht laut? die hätte ich mir auch shoppen sollen, ich Iddi. Beim nächsten mal dann aber.

jb

cooper99
29.03.2011, 23:42
Mavic Helium...nicht nur Wind-, sondern auch leichte Regenjacke...sehr enger Schnitt...perfekt!

Örks! Der Preis ist ja heftig. (http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=10296;page=1; menu=1000,18,64;mid=21;pgc=0) Aber bei sovielen Testsiegen scheint sie wirklich gut sein...

Holsteiner
29.03.2011, 23:44
und die ist nicht laut? die hätte ich mir auch shoppen sollen, ich Iddi. Beim nächsten mal dann aber.

jb

Nicht laut! Perfekt eben...du "Iddi" (DEINE Wortwahl! ;)).

Allein der quer verlaufende Reißverschluss dürfte -optisch- nicht Jedermanns Sache sein. Ist aber funktional ausgereift.

Schmal
30.03.2011, 09:55
mavic helium - und alles andere vergessen. perfektes teil, aber leider auch teuer.

deutlich günstigere alternative: pearl izumi pro lite jacket

auch sehr gut, schnitt aber nicbt ganz so eng wie mavic, kann schon mal etwas flattern
aber immer noch besser als die meisten anderen

Tron
30.03.2011, 10:07
Alternativ kann ich noch die Vaude Air Jacket empfehlen. Sehr leicht, sehr dünn. Liegt rel. eng an, aber wohl nicht so eng wie die Mavic. Was Preis/Leistung betrifft ein echter Schnapper.

http://www.bike-discount.de/shop/a12984/air-jacket-schwarz.html

Ist wohl das 2010 Modell.

Grüsse

T.

serum
30.03.2011, 10:36
habe die neongelbe Sugoi "Helium" http://www.bike24.net/p110811.html , passt wunderbar, echt gute Verarbeitung und Details, federleicht und hauchdünn, sehr klein zusammenpackbar und einigermaßen "atmungsaktiv" (wg. der Lochungen) leider hat die Jacke einen derben Nachteil, sie flattert ab 30 km/h sehr laut oben im Schulterbereich, das nervt elendig (ich trage sie daher nicht gerne), die vorherige Jeantex war dagegen mucksmäuschen still, aber JT gibts leider nicht mehr.

jb

kann ich alles bestätigen, die Flattergeräusche tun nach längerer Fahrt in den Ohren weh, habe meine glaube ich in einem Jahr nur zweimal getragen

macmax
30.03.2011, 10:42
Mavic Helium...nicht nur Wind-, sondern auch leichte Regenjacke...sehr enger Schnitt...perfekt!

Habe auch die Mavic - allerdings in grau-schwarz - erstes Model - bin super zufrieden - bei Sonne wird es auch noch richtig warm

b3n.
30.03.2011, 11:56
Die Montane könntest du auch hier bestellen:
http://cgi.ebay.de/MONTANE-FEATHER-LIGHT-VELO-BREATHABLE-CYCLING-JACKET-/250659159445?pt=Men_s_Clothes&var=&hash=item800f0fbce1

Habe meine Jacken dort gekauft. Schnelle und problemlose Abwicklung.

Schade nur, dass die Velo keine Tasche hat. Optimal wäre eine Brust- oder Rückentasche, die gleichzeitig als Packbeutel dient.

prinz valium
30.03.2011, 12:36
Mein Tip ist die Pearl Izumi Pro Lite Jacket (http://www.bike-discount.de/shop/k751/a16478/p-r-o-barrier-lite-jacket-weiss.html) .
Leicht , windicht und super Klima. Nutze ich als Weste.
Die Pearl Izumi Zephyr (http://www.bike-discount.de/shop/k751/a16154/zephrr-jacket-chilli-pepper-shadow-grey.html?mfid=82) ist auch nicht schlecht, aber weiter geschnitten und das Packmaß ist etwas größer.
Von der Vaude Air Jacket (http://www.bike-discount.de/shop/k751/a12984/air-jacket-schwarz.html) ließt und hört man auch nur Gutes. Packmaß und Paßform sind ähnlich der PI Pro , zur Atmungsaktivität kann ich leider nichts sagen.

Gruß
PV

Tobi82
30.03.2011, 13:38
Castellli Fusione Jacket
gibts in rot, schwarz, weiß
http://www.bike-o-mania.de/imageResizer/250x300/9502_023.jpg

Tron
30.03.2011, 13:47
Von der Vaude Air Jacket (http://www.bike-discount.de/shop/k751/a12984/air-jacket-schwarz.html) ließt und hört man auch nur Gutes. Packmaß und Paßform sind ähnlich der PI Pro , zur Atmungsaktivität kann ich leider nichts sagen.

Gruß
PV

Ich bin zufrieden, und ich schwitze gern mal:)

lu-cky
30.03.2011, 13:56
http://www.picocycles.de/bilder/produkte/gross/4401_1.jpg

Ich fahre die Campa Heritage (http://www.campagnolosportswear.com/de/Primavera-estate-spring-summer-2011/heritage) 2009 Windjacke und bin super zufrieden.

widerporst
30.03.2011, 14:09
Mir gefallen die Jacken von Montane. Die erfüllen auch deine Anforderungen.

http://www.montane.co.uk/products/men/windproof

Die Montane bzw. Federkleid benehmen sich am Körper wie Bremsfallschirme. Als Windjacke fürs Radfahren m.M.n. völlig ungeeignet. Die flattern so laut, dass man einen Hörschaden kriegt. Sage ich, der die Federkleid hat, sich jedesmal ärgert und jetzt unbedingt eine andere will ...

kulioman
30.03.2011, 14:32
Zitat:
Zitat von Holsteiner Beitrag anzeigen
Mavic Helium...nicht nur Wind-, sondern auch leichte Regenjacke...sehr enger Schnitt...perfekt!

Habe auch die Mavic - allerdings in grau-schwarz - erstes Model - bin super zufrieden - bei Sonne wird es auch noch richtig warm



meine Mavic Helium (Grösse M bei 183cm Körpergrösse) knattert wie wild an den Schulterblättern. Eine Grösse kleiner geht aber nicht, dann passt sie in der Länge nicht mehr :heulend:

der rest (packmass, atmungsaktivität, gewicht) ist sehr gut ;)

b3n.
30.03.2011, 19:22
Die Montane bzw. Federkleid benehmen sich am Körper wie Bremsfallschirme. Als Windjacke fürs Radfahren m.M.n. völlig ungeeignet. Die flattern so laut, dass man einen Hörschaden kriegt. Sage ich, der die Federkleid hat, sich jedesmal ärgert und jetzt unbedingt eine andere will ...

Kann schon sein. Habe in diesem Fred auch vergessen zu erwähnen, dass ich Anfänger bin und meine Tipps mit Vorsicht zu genießen sind. Momentan nutze ich die "Marathon" als Windjacke, welche ja keinen radspezifischen Schnitt hat, und habe keine Probleme mit lautem Flattern. Gut möglich, dass ich zu langsam bin und momentan sitzt selbst die Größe XL etwas stramm... :D

Dann also keine Montane kaufen! ;)

Ne, das hängt wohl wie immer von den Körpermaßen und der Passform ab.

Beppo
30.03.2011, 21:29
Auf Empfehlung eines erfahrenen members die hier (http://www.craft-sports.de/herren/kategorien/layer-3-sportbekleidung/craft-194391-s0309-performance-light-jacket.html) gekauft und absolut zufrieden.

xc-skater
30.03.2011, 21:58
Ich hab eine ganz dünne von Sportful. z. B. hier zu finden: http://www.bobshop.de/Maenner/Radjacken/Windjacken/SPORTFUL-Windjacke-Hot-Pack-4-weiss.html Faustgroß (Männerfaust :-) ) leicht, und hält wie heute Abend auch einige Schauer aus. Aber wohl nicht ganz so atmungsaktiv, aber dazu habe ich sie nicht gekauft.

cooper99
30.03.2011, 22:57
Wie jetzt - die Mavic Helium knattert auch? Hm. Also gute Passform ist mir schon wichtig. Atmungsaktivität auch. Ich habe eine sehr gute, leichte Campagnolo Regenjacke, unter der man aber schwitzt wie Sau. Deshalb ist sie eben nicht als universelle Windjacke zu gebrauchen. Vielleicht mal anders gefragt: welche der genannten Jacken passt bei groß (188cm), aber schlank (nicht dünn), mit relativ schmalen Schultern, ohne zu "schlabbern" und zu knattern?

Holsteiner
30.03.2011, 23:08
Wie jetzt - die Mavic Helium knattert auch? Hm. Also gute Passform ist mir schon wichtig. Atmungsaktivität auch. Ich habe eine sehr gute, leichte Campagnolo Regenjacke, unter der man aber schwitzt wie Sau. Deshalb ist sie eben nicht als universelle Windjacke zu gebrauchen. Vielleicht mal anders gefragt: welche der genannten Jacken passt bei groß (188cm), aber schlank (nicht dünn), mit relativ schmalen Schultern, ohne zu "schlabbern" und zu knattern?

Jetzt schreib mal einer(!), dass es bei ihm(!) kattert..und schon bist du unsicher.

Dir bleibt nichts anderes übrig, als auszuprobieren, wenn du die ultimative, dir passende, Jacke haben willst.
Fakt ist, dass jeder Körper anders ist. Darum gibt es eben auch unterschiedliche Schnitte von Jacken.

Einen Kompromiss musst du mit fast jeder Jacke eingehen...mit der Mavic Helium musste ich es nicht (ICH persönlich!).

Mit der Mavic Helium kommen die allermeisten Fahrer perfekt klar!

cooper99
30.03.2011, 23:08
Mein Tip ist die Pearl Izumi Pro Lite Jacket (http://www.bike-discount.de/shop/k751/a16478/p-r-o-barrier-lite-jacket-weiss.html) .
Leicht , windicht und super Klima. Nutze ich als Weste.

Gruß
PV

Hi PV!
In welcher Größe ist Deine Pearl Izumi? Wir haben ja die gleichen Maße :D
Ich habe ein PI-Trikot in "M", passt perfekt.

prinz valium
31.03.2011, 07:37
Hi PV!
In welcher Größe ist Deine Pearl Izumi? Wir haben ja die gleichen Maße :D
Ich habe ein PI-Trikot in "M", passt perfekt.

PI trage ich (192 cm / 84 kg) alles in L , die Pro Serie ist schön "figurbetont" :D und die Arme sind lang genug.

kulioman
31.03.2011, 10:54
Jetzt schreib mal einer(!), dass es bei ihm(!) kattert..und schon bist du unsicher.

Dir bleibt nichts anderes übrig, als auszuprobieren, wenn du die ultimative, dir passende, Jacke haben willst.
Fakt ist, dass jeder Körper anders ist. Darum gibt es eben auch unterschiedliche Schnitte von Jacken.

Einen Kompromiss musst du mit fast jeder Jacke eingehen...mit der Mavic Helium musste ich es nicht (ICH persönlich!).

Mit der Mavic Helium kommen die allermeisten Fahrer perfekt klar!

tja, ich habe mir die mavic helium auch wegen den guten testergebnissen gekauft. dass sie bei mir knattert, liegt wohl wirklich am meinen körperbau, offensichtlich zu wenig masse um die schultern.
also wie so oft, du musst probieren-vergleichen-selbst entscheiden ...

Holsteiner
31.03.2011, 12:11
tja, ich habe mir die mavic helium auch wegen den guten testergebnissen gekauft. dass sie bei mir knattert, liegt wohl wirklich am meinen körperbau, offensichtlich zu wenig masse um die schultern.
also wie so oft, du musst probieren-vergleichen-selbst entscheiden ...

Danke! Mein Reden! ;)

juergen0708
31.03.2011, 12:25
Ich habe die Assos "Luftschutz" und trage die sehr gerne. Ist eng geschnitten und flattert nicht übermäßig. Ob die Regen abhält weiß ich nicht. Wenn´s Wetter gen Regen tendiert, nehme ich lieber die Gore Windjacke (Xenon). Die hält auch mal einem Regenschauer einigermaßen stand, dafür "atmet" diese halt nicht so gut wie die Assos.
Für den Regen dann die Gore Oxygen. Regen bleibt draußen, dafür kondensiert der Schweiß dann halt an der Innenjacke.