PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Titanmaterialien



Greenspan
14.04.2004, 19:33
Hi,

die Passoni Titanräder http://www.passoni.com/ sind jeweils aus völlig unterschiedlichen Rohren gefertigt.

Was bedeutet Titan GR.4, GR.6, GR.9 etc. ? Wie unterscheiden sich die Rohrsätze, welcher ist wofür geeignet?

Hab schon ewig gegoogelt, kann aber nichts umfassendes finden.

Könnt ihr Licht ins Titan bringen?

AndreasIllesch
14.04.2004, 20:07
es ist wohl eine firmeninterne bezeichnung für die rohre nach den verschiedenen wandstärken und aussendurchmessern.

es hat wahrscheinlich nix mit der titanlegierung zu tun.


an die experten:
http://www.passoni.com/tedesco/azienda/06.GIF

sind deren rohre etwa nicht nahtlos?

Titan
14.04.2004, 20:16
Gr1 =Grade one

Sieh mal hier:

http://www.smt.sandvik.com/sandvik/0140/internet/se01974.nsf/1ab734b4713311544125653d002eb28b/619a02696805c86bc125690600350a2b!OpenDocument

mfG, Titan

CHT
14.04.2004, 20:37
..um Titan- Bezeichungen und zwar
Grade 1 bis Grade 4 und Grade 12 ist reines Titan (über 99,5%) in verschiedenen "Reinheitsstufen" und Fremdstoffen wie Fe, C, N, O, H versetzt...dieses Material ist für Rohre im Fahrbau absolut ungeeignet, da schlechte mech. Eigenschaften, u.a. zu geringe Streckgrenze und Zugfestigkeit...

...Grade 7 und Grade 11 ist wie Grade 2 und Grade 1 aber mit geringem Pd-Anteil, aber auch ungeeignet für Fahrrad-Rohre, weil Ti-Anteil über 99%...

Grade 5 ist eine Ti-Legierung und hat die uns bekannten Anteile von Al und V (wie Ti-6Al-4V) - mit den bekannten guten Eigenschaften...leider wird oft bei Grade 5 keine Differenzierung zwischen Titan 6Al4V und 3Al2,5V gemacht...manchmal wird 3Al2,5V auch mit Grade 9 bezeichnet...

Ich denke: Wer die Grade-Darstellung wählt, möchte von seinem eher minderwertigem Material ablenken! Sorry.

Greenspan
19.04.2004, 14:35
Danke für die Infos.

Titan macht seinem Namen alle Ehre! :D

@CHT
Auf der Linkseite von Titan (dem Menschen) sind die Titan- (das Material) Grade alle aufgeführt. Bei Grade 9 heißt es dort: 3% AL und 5% V und zur Verwendung "Mainly aerospace applications". Grade 5 wäre dann wohl ein 6Al4V.

Sind diese Bezeichnungen nicht genormt und damit für alle Hersteller verbindlich?


Gruß Greenspan