PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speedplay Lagerwechsel



victim of fate
31.03.2011, 20:32
Moin, moin,

so, ich bin auch mal wieder da :D ...

...und habe auch gleich ein Problem bei dem die SuFu leider nicht sehr hilfreich war (ja, ich weiß schon, es gibt nix, was hier nicht schonmal besprochen wurde, aber ich finde es halt nicht).
Bei meinen Speedplay Zero Chromoly ist auf der rechten Seite eins oder beide Lager kaputt. Ersatzlager scheint es bei BC zu geben, aber wie bekomme ich die Lager raus? Ich habe den Pedalkörper von der Achse gebaut und nu weiß ich net weiter ^^"

Kann jemand eine gute Anleitung geben? :-)

viele Grüße
vof

victim of fate
31.03.2011, 21:21
Ok, ich habe die Lager draußen...

erst denken, dann losarbeiten wäre schlauer gewesen und hätte dem Pedal viel Gewalt erspart :-/ *dum*

victim of fate
31.03.2011, 23:10
Hey,

ich nerve nochmal...

Soweit ich weiß kann man das Nadellager nicht austauschen, oder?
Falls ich da falsch liege:
wie bekommt man das raus und wo gibt es das als Ersatz?

victim of fate
01.04.2011, 14:04
Ich sollte wohl noch ein paar Schlagworte á la "Cervelo", "Komfort", "Carbon" ö.ä. einbauen, damit mein Thread Beachtung findet? ^^"

tigerchen
01.04.2011, 14:40
Ich sollte wohl noch ein paar Schlagworte á la "Cervelo", "Komfort", "Carbon" ö.ä. einbauen, damit mein Thread Beachtung findet? ^^"

Cervelo reicht schon. :eek:

Im Ernst: Warum schmeißt du die Dinger nicht weg und kaufst dir neue, also die gleichen?

Holsteiner
01.04.2011, 14:49
Cervelo reicht schon. :eek:

Im Ernst: Warum schmeißt du die Dinger nicht weg und kaufst dir neue, also die gleichen?

Das wäre auch meine Frage gewesen...ist wohl auch nicht viel teurer!

Und DIE werden dann mal regelmäßig abgeschmiert! Dann halten die auch! ;)

victim of fate
01.04.2011, 14:50
weil 30€ für neue Lager (bei BC) doch etwas günstiger sind als neue Pedale für >100€...

Die Pedale haben auch noch nicht viele km runter und sind nicht sehr alt, eigentlich ein Fall für Gewährleistung, aber bei Lagerverschleiß wird man da eh mit "normalem Verschleiß" argumentieren...

Holsteiner
01.04.2011, 14:52
weil 30€ für neue Lager (bei BC) doch etwas günstiger sind als neue Pedale für >100€...

Die Pedale haben auch noch nicht viele km runter und sind nicht sehr alt, eigentlich ein Fall für Gewährleistung, aber bei Lagerverschleiß wird man da eh mit "normalem Verschleiß" argumentieren...

Hast du denn, wie vorgeschrieben, die Lager regelmäßg abgeschmiert?

Ich weiß, halten viele hier nicht für notwendig. Aber, es sind halt keine gedichteten Lager und wenn das Fett rausgedrückt wird und sich dafür Wasser im Lager sammelt, ist es eben bald vorbei, mit der Freude am Pedal.

Die Pedale kosten als Ersatz - ohne Cleats - so viel?

victim of fate
01.04.2011, 15:30
Die Pedale werden nicht einzeln verkauft.
Pedalkörper, Achse, Lager gibt es alles einzeln, aber komplette Pedale nicht.

Ja, ich habe die immer nachgefettet, ich bin beim Materialpflege im Normalfall schon recht genau :-)
(ok, mein Versuch die Lager mit vergleichsweise viel Gewalt raus zu bekommen war natürlich ein ziemlicher Fail...)

Rs6racer
11.06.2014, 21:51
Ich hole den Thread mal hoch.... habe auch eine Batterie Speedplays, die neue Lager bräuchten. Hat jemand eine gute Bezugsquelle und eine gute Anleitung. Insbesondere die Nadellager sind hinüber.

Bei mir ist es merkwürdigerweise stets das rechte Pedal, obwohl ich an Ampeln etc. nur links ausklicke...

Pedalierer
11.06.2014, 22:03
Sind wirklich nur die Lager hin oder auch die Achsen eingelaufen? Bei letzterem bringt der Lagertausch nicht viel, dann kann man auch gleich neue Pedale kaufen denn Lager + Achsen sind teurer als Neu.

Rs6racer
11.06.2014, 22:41
es sind 4pedale jeweils rechts... ich hab sie nicht zerlegt bislang...daher weiss ich nicht, ob die achsen eingelaufen sind...(sind alles stainless)

GiantTCR
11.06.2014, 22:45
Sind wirklich nur die Lager hin oder auch die Achsen eingelaufen? Bei letzterem bringt der Lagertausch nicht viel, dann kann man auch gleich neue Pedale kaufen denn Lager + Achsen sind teurer als Neu.

Speedplay Achsen
http://www.speedwareshop.de/Speedplay-Zero-CroMo-Pedal-Achse

7,50€

Pedalierer
12.06.2014, 10:46
Speedplay Achsen
http://www.speedwareshop.de/Speedplay-Zero-CroMo-Pedal-Achse

7,50€

Ja bei ChroMo rechnet sich das. Was kosten die Stainless Achsen? Die gibts da nicht.

Pierre_H
17.07.2015, 00:23
Also ich hatte/habe das selbe Problem mit meinem rechten Speedplay und habe ihn dann eben gerade mal aus Neugierde auseinander gebaut.
Als ich ihn dann in seine Einzelteile zerlegt hatte, habe ich direkt gemerkt wie schwergängig ein Lager läuft bzw. wie dieses am knirschen ist.
Da ich es nicht einsehe 30-40€ für einfachste Lager auszugeben nur weil diese von Speedplay vertrieben werden, habe ich mit Hilfe der eingeprägten Kennzeichnung (686Z) günstigere im Internet gefunden. Diese sind schon für 5€ zu bekommen, wobei man schon auf einen namenhaften Hersteller setzen sollte, wenn man langfristig etwas von seinem Lager haben möchte.
Ich warte nun gespannt auf die Lieferung und hoffe, dass dann wieder alles rund läuft =)