PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Revolutionäre Leichtbauartikel fürs Crossrad



elmar
01.04.2011, 08:16
Nachdem Hochprofilfelgen und 10-bzw 11-fachAntriebe auch im Hobbycrosssport Einzug gehalten haben, möchten wir nun auch der breiten Masse Hightechtuning der nächsten Generation anbieten.

Gleich drei Artikel sind neu im Sortiment, weitere sind vorbereitet.



Als erstes sind die verwirbelungsfreien Ventilverlängerungen zu nennen. Neben einer Gewichtsverringerung um 112 % gelang es endlich lästige Pfeifgeräusche zu eliminieren, ausserdem konnte der Widerstand beim Pumpen sehr deutlich gesenkt werden.

Auch die Kappen für Zugaussenhülle, derzeit leider nur in Grösse 5 mm, sind ein echtes Highlight: der Druckpunkt aller Systeme konnte elementar verbessert werden. Natürlich gibt es die Kappen in vielen bunten Eloxalfarben, damit volle Eisdielentauglichkeit gegeben ist. Derzeit testen wir noch den Einsatz an Shimanos neuer Hydraulik-STI-Kombination.
Abgerundet wird das Programm mit Leichtbauzugendnippeln, die das Aufsplissen der Züge erheblich reduzieren.
Wir erwarten auch ein Freigabe für den Einsatz an Nihiltfasern.

Miezekätzchen
01.04.2011, 08:46
Meinen Respekt, der Crosserbereich scheint recht inovativ ... weiter so! :)

froschkoenig
01.04.2011, 08:49
Ventilverlängerung längs oder quer zur Fahrtrichtung?

elmar
01.04.2011, 09:41
Ventilverlängerung längs oder quer zur Fahrtrichtung?

Wir arbeiten daran, haben aber das Seitenwindproblem noch nicht gelöst.
Bei normalem Gegenwind spart man ca. 5 Watt.
derzeit sind die Prototypen beim FES (http://www.fes-sport.de/entwicklung.htm), die Jungs dort verkleiden die Verlängerungen mit Haisfischhaut.

elmar
01.04.2011, 13:03
Eine spektakuläre Neuverpflichtung für die Saison 2011-2012 gab unlängst das Team Crossladen.de bekannt. Der beste amerikanische Cyclocrosser,Jonathan Page, wird 2011 im Team der Moselaner an den Start gehen und diese insbesondere bei den alljährlichen Crosswars im Kampf gegen die Vogelfreien unterstützen. Besonders erfreut zeigt sich Page über den neuentwickelten Crossrahmen des Teams, der tiefe Einstieg erinnert etwas an Pinarellos Zeitfahrmaschiene. Lt Pages Angaben gewinnt er damit bei jedem Absteigen vom Rad ca 1,2 Sekunden. Auf Renndauer hochgerechnet erhofft er sich so einen Zeitgewinn von 1-2 Minuten. Ein Film der Testfahrten wird in den nächsten Wochen bei YouTube hochgeladen. Den Link dazu findet ihr dann in gewohnter Weise auf dieser Plattform.

Leifbo
04.04.2011, 13:21
Noch ein kleiner Tipp von mir:

Hinterlege das Video für youtube mit Musik von z.B. Sony/BMG.
Das macht das gucken für uns alle leichter ;)

elmar
04.04.2011, 13:37
Noch ein kleiner Tipp von mir:

Hinterlege das Video für youtube mit Musik von z.B. Sony/BMG.
Das macht das gucken für uns alle leichter ;)

ich schau mal, was sich da machen lässt :D

elmar
19.04.2011, 21:49
Eine spektakuläre Neuverpflichtung für die Saison 2011-2012 gab unlängst das Team Crossladen.de bekannt. Der beste amerikanische Cyclocrosser,Jonathan Page, wird 2011 im Team der Moselaner an den Start gehen und diese insbesondere bei den alljährlichen Crosswars im Kampf gegen die Vogelfreien unterstützen. Besonders erfreut zeigt sich Page über den neuentwickelten Crossrahmen des Teams, der tiefe Einstieg erinnert etwas an Pinarellos Zeitfahrmaschiene. Lt Pages Angaben gewinnt er damit bei jedem Absteigen vom Rad ca 1,2 Sekunden. Auf Renndauer hochgerechnet erhofft er sich so einen Zeitgewinn von 1-2 Minuten. Ein Film der Testfahrten wird in den nächsten Wochen bei YouTube hochgeladen. Den Link dazu findet ihr dann in gewohnter Weise auf dieser Plattform.

Die Amis sind geil.
Page schreibt, dass sehr viele bei ihm angefragt hätten wegen seines neuen Teams. Cyclingnews hat sogar deswegen eine Interviewanfrage geschickt