PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Montage Dura-Ace Kurbel



lrs
06.04.2011, 12:16
.

LINN
06.04.2011, 12:27
Teil Nr. 7 ist bei beiden 7800-Kurbeln, die ich montiert habe, nicht dabei. Ich weiß nicht, ob das später geändert wurde.
Ich kenne das Teil aber von der FC-R-600-Kurbel.
Der Metallstift, der Dir im Weg ist, dient als Sicherung, damit die linke Kurbel nicht herunterrutschen kann. Wenn keine passende Vertiefung in der Welle ist, kann man das nicht montieren. Das ist aber auch nicht notwendig, wenn alles fest montiert ist.

Teil Nr. 8 ist keine Unterlegscheibe, sondern ein schwarzer Gummiring, der an beiden Kurbeln dran ist.

Das Lager läuft eigentlich immer etwas schwer, wenn nicht eingebaut. Das ist in Ordnung.

dual
06.04.2011, 15:43
Vll. noch ergänzend: Die O-Ringe (Nr. 8) dichten das Innenlager gegen eindringendes Wasser ab, die sollten schon montiert werden.

[k:swiss]
06.04.2011, 15:59
Die #8 sind doch die in die Kurbel eingelegte Gummiringe.
Um die so lose zu sehen musst du schon pulen..
Richtige Distanzscheiben legt man nur bei der 3fach Kurbel unter.

-Das Lager läuft immer etwas schwerer als es z.B. ein Octalink Lager tut.

-Das mit dem Stift in der Unterlegscheibe hatte ich bei meiner Kurbel auch.
Bei der 6600er Ultegra war damals eine extra ausgesparte Stelle in der Kurbel wo der Pin reingreift, bei DA scheint es den nicht zu geben.
Ich hab den Stift rausgezogenund die Platte so montiert.

Joblaender
06.04.2011, 21:04
Das Loch in der Kurbel für den Pin hat Shimano bei den ersten 10-Fach Kurbeln nicht gehabt. Ich habe eine Kurbel der 7800er Serie mit und eine ohne Loch!

Ich würde den Pin grad abzwicken!

Bergkönig92
06.04.2011, 21:07
lass das Teil Nr. 7 einfach ganz raus. Ich habe den Sinn bis heute nicht verstanden, ich nehme allerdings an, dass es Schmutz fern halten soll, was zumindest an meinem RR eh unnötig ist, das es dauerhaft blitzblank ist.
Also wenn du die Kurbel nicht an den Crosser packst, lass es doch einfach weg ;)

philischen
06.04.2011, 22:37
lass das Teil Nr. 7 einfach ganz raus. Ich habe den Sinn bis heute nicht verstanden, ich nehme allerdings an, dass es Schmutz fern halten soll, was zumindest an meinem RR eh unnötig ist, das es dauerhaft blitzblank ist.
Also wenn du die Kurbel nicht an den Crosser packst, lass es doch einfach weg ;)

Dann erklär ich dich mal den Sinn:

Die Kurbel hat quasi 3 Sicherungsmechanismen, die den linken Kurbelarm gegen "Abrutschen" von der Achse sichern.

1. Die 2 Klemmschrauben
2. Die Kurbelschraube (Nr. 1)

Und eben 3. dieses Plastikteil Nr. 7.
Wenn man mal den Kurbelarm aufsteckt und das Plastikteil runterklappt, kann man die Kurbel nicht mehr einfach so runterziehen (also ohne klemmen der Klemmschrauben und ohne Kurbelschraube).

Wie stark dieses Schutz jetzt ist, da brauchen wir nicht reden.

Meiner Meinung nach kann man den nämlich schon einfach weglassen... :D

Joblaender
07.04.2011, 06:43
ja, da muss ein Gummiring rein!

Ich würde das Plättchen verbauen. Zumindest war bei mir immer eines eingebaut. Du musst halt nur den Pin abzwicken!

[k:swiss]
07.04.2011, 07:59
Plättchen habe ich auch verbaut.
Den Pin kann man mit ner Zange ganz easy rausziehen...

Bergkönig92
07.04.2011, 18:14
Dann erklär ich dich mal den Sinn:

Die Kurbel hat quasi 3 Sicherungsmechanismen, die den linken Kurbelarm gegen "Abrutschen" von der Achse sichern.

1. Die 2 Klemmschrauben
2. Die Kurbelschraube (Nr. 1)

Und eben 3. dieses Plastikteil Nr. 7.
Wenn man mal den Kurbelarm aufsteckt und das Plastikteil runterklappt, kann man die Kurbel nicht mehr einfach so runterziehen (also ohne klemmen der Klemmschrauben und ohne Kurbelschraube).

Wie stark dieses Schutz jetzt ist, da brauchen wir nicht reden.

Meiner Meinung nach kann man den nämlich schon einfach weglassen... :D

Danke der Hilfe, aber ich wüsste nicht, wo sich das Teil Nr. 7 dran halten soll, sodass es die Kurbel sichert?!

dual
07.04.2011, 18:26
Danke der Hilfe, aber ich wüsste nicht, wo sich das Teil Nr. 7 dran halten soll, sodass es die Kurbel sichert?!

An einer der beiden Schrauben, mit denen die linke Kurbel befestigt wird.

Bergkönig92
08.04.2011, 10:33
An einer der beiden Schrauben, mit denen die linke Kurbel befestigt wird.

Ok danke ;) verstanden. Aber wie du schon sagtest, muss man über die Sinnhaftigkeit von dem Teil sicher nicht diskutieren. Wenn es so weit ist, dass das Teil Nr. 7 als Sicherung greifen muss, dann ist wahrscheinlich eh schon nahezu alles zu spät :D

Grüße

prince67
08.04.2011, 11:02
Ich würde das Plättchen verbauen. Zumindest war bei mir immer eines eingebaut. Du musst halt nur den Pin abzwicken!

Was soll der Unsinn? Wenn man den Pin entfernt, hat das Plättchen keinen Sinn mehr. Also die Kurbel einfach ohne montieren.

bob600
09.04.2011, 22:24
Die Platte gibts bei den früheren DA Kurbeln nicht!
Diese haben auch kein kleines Loch and er entsprechenden Stelle der Welle.

Meine hat auch keins. Kann man also beruhigt weglassen.