PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlung: Lager-/Montagefett NICHT weiß



Joshua
10.04.2011, 23:46
Hallo,

welches - transparente ("milchige") - Montagefett könnt ihr empfehlen?

Danke!

J.

Al_Borland
10.04.2011, 23:48
Was ist denn Montagefett? Und vor allem: Warum muss das Zeug transparent sein?!
Dura Ace Fett ist grün. Wenn man es dünn genug verstreicht, dann isses fast durchsichtig. Nehme ich nur für gut. ;)

F4B1
10.04.2011, 23:54
Nehme ich nur für gut. ;)
Man kriegt doch fast nichts anderes, zumindest wenn man beim örtlichen kauft. Wieso auch, das Zeug ist halt 1A.

Ben.W
11.04.2011, 00:26
Castrol LMX, günstig, ergiebig, giftgrün (wie Wackelpudding) :D, hochdruckfest usw...

http://www.amazon.de/Hochdruckfett-Castrol-LMX-300-ml/dp/B002EPBOYU

bob600
11.04.2011, 07:10
LMX mag vieles sein aber wirklich günstig ist es nicht.
Fuchs Renolit MP ist milchig durchsichtig kost nichtmal die Hälfte von LMX und funktioniert genauseo.

Ben.W
11.04.2011, 07:35
Im Anbetracht der Fette von Radherstellern wie z.B. Campa ist es doch billig....
Fettmenge je Rad dürfte (wenn ich klass. Konuslager verbau und fette) bei einem Anteil von 0,5€ bis 1€ liegen.. =>für mich billig

Das es sicherlich noch günstigere und gute gibt ist gut zu wissen. :)

*nachtrag* normale Schraubverbindungen oder Tretlager, Steuersätze usw. Verbau ich mit einem Hauch Kupferpaste...

PAYE
11.04.2011, 14:14
LMX mag vieles sein aber wirklich günstig ist es nicht.
...

300g für 8€.
Wer da rummeckert sollte das Radhobby nochmals finanziell überdenken.

Transparent ist Vaseline, kostet ebenfalls praktisch nix.

supertester
11.04.2011, 14:45
300g für 8€.
Wer da rummeckert sollte das Radhobby nochmals finanziell überdenken.

Transparent ist Vaseline, kostet ebenfalls praktisch nix.

Ich verweise auf den Aldi-Schlauch-Thread. :D
Habe mir anno 2009 nach Rat hier so eine Tube besorgt und fette damit alles, was Sinn macht. DIe Tube ist noch 3/4 voll. Mein Regenrad habe ich seit 1,5 Jahren nicht mehr nachgeschmiert. Der Sattel ruht nach wie vor in einem partikelarmen Fettbett. Ich habs eigentlich noch nirgendwo durch Fahren abgewachsen bekommen.

LMX ist für mich Offenbarung und der vllt. beste Forentipp bislang.
Als transparentes Lagerfett würde ich einfach Lagerfett beim Schrauber um die Ecke holen.

Bruno
11.04.2011, 18:39
Das Motorex (http://www.roseversand.de/artikel/motorex-bike-grease-2000/aid:22180) dürfte "baugleich" sein.
Jedenfalls komme ich damit seit Jahren in der von den LMX-Fans beschriebenen Weise bestens zurecht.

hate_your_enemy
11.04.2011, 19:29
das Motorex ist nicht baugleich zu LMX und etwa fünfmal so teuer.

brulp
11.04.2011, 20:09
ich bin mit dem roten von dynamic sehr zufrieden

pinguin
11.04.2011, 21:37
Warum "Transparenz" als Anforderung?

Abstrampler
11.04.2011, 21:47
Warum "Transparenz" als Anforderung?

Aerodynamisch hätte sich blöd angehört... :D

Al_Borland
11.04.2011, 21:58
Um der Frage noch mal Nachdruck zu verleihen:

... Und vor allem: Warum muss das Zeug transparent sein?!...

pinguin
11.04.2011, 21:58
Du meinst: noch blöder :D

[k:swiss]
11.04.2011, 22:06
Leichter? :D

LMX wäre mir als Montagefett zu dünnflüssig.

Abstrampler
11.04.2011, 22:09
Du meinst: noch blöder :D

Ja. Noch blöder! :D

Leichter könnte sein, diese ganzen Pigmente wiegen ja ohne Ende.

Al_Borland
11.04.2011, 22:30
Isn Argument... :rolleyes: