PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umwerferzugführung, Zug klemmt



Frodo
12.04.2011, 09:39
Ich hatte am Wochenende eine blödes Problem mit meinem Umwerfer im Wettkampf. An einer Steigung war es eigentlich notwendig das kleine KB zu benutzen, jedoch merkte ich nach der 3. von 6 Runden, dass der Umwerfer nicht mehr vom großen auf das kleine KB schaltete.

Der Hebel war vollkommen beweglich, also musste das Problem am Umwerfer selber liegen. Nach dem Wettkampf habe ich mir das ganze genauer angeschaut, gegen den Umwerfer gedrückt und mit einem kleinen Knall schoss er in die Ausgangsposition zurück. Bei näherer Betrachtung fällt auf, dass die Zugverlegung konstruktionsbedingt so gelegt ist, dass der Zug über die Federrolle läuft. Da muss sich der Zug verklemmt haben.

Ich hab mal versucht ein paar Bilder zu machen.

Hat einer eine Idee, wie ich ein erneutes Festklemmen verhindern kann? Einen Außenzug drüber zu legen wird wohl nichts, da dieser sich ja noch leichter einklemmen könnte, als der Zug allein. Eine andere Verlegung des Zuges scheidet auch aus, da das konstruktionsbedingt vorgegeben ist.

Irgendwelche Ideen?


F

http://farm6.static.flickr.com/5221/5612089669_224886605e_z.jpg

http://farm6.static.flickr.com/5222/5612669898_20781dcc29_z.jpg

http://farm6.static.flickr.com/5061/5612089141_e3e91ce6cb_z.jpg

prince67
12.04.2011, 09:59
Bei meinem Umwerfer ist eine Plastikhülse über der Feder.

Frodo
12.04.2011, 11:49
Bei meinem Umwerfer ist eine Plastikhülse über der Feder.

das hat der Rival Umwerfer leider nicht.

Noch irgendwer ne Idee? Will den Umwerfer eigentlich nicht austauschen. Die Sram sind alle ähnlich gebaut. Die neuen Shimanos sind an der Stelle schmaler und würden wohl ausreichend Platz bieten.

Il alce di Cechia
12.04.2011, 11:54
hhmmm ist das problem jetzt erst aufgetreten? das rad ist dcoh schon länger aktiv? sieht jedenfalls so aus
die rolle stück abfeilen bis der zug nicht mehr berührt ??

oder die rolle abkleben sodass der zug nicht mehr einklemmen kann

Frodo
12.04.2011, 12:04
Ja, ist das erste Mal aufgetreten.

Abpfeilen wird wohl schwer, da ich zuviel wegnehmen müsste. Aber abkleben könnte klappen. Nur wird das dauerhaft halten? Regen und Dreck, denen der Umwerfer ja stark ausgesetzt ist, könnten da kontraproduktiv sein.

PAYE
12.04.2011, 12:05
...
oder die rolle abkleben sodass der zug nicht mehr einklemmen kann

Wäre auch meint Not-Tipp.
Evt. Duck-Tape oder möglichst festes Material wählen.
Alternativ einen Strohhalm oder ein ähnliches Röhrchen an dieser Stelle über den Zug führen.

vanillefresser
12.04.2011, 12:23
Kann es sein das der Schaltzug falsch geführt ist?

Laut SRAM läuft der Schaltzug am Umwerfer nicht über die Feder.....

Guckst Du hier:http://www.sram.com/_media/pdf/service/MY09SRAMTechManual-German.pdf

Seite 12 Abb. 6

Viel Erfolg!!

Frodo
12.04.2011, 12:39
Kann es sein das der Schaltzug falsch geführt ist?

Laut SRAM läuft der Schaltzug am Umwerfer nicht über die Feder.....

Guckst Du hier:http://www.sram.com/_media/pdf/service/MY09SRAMTechManual-German.pdf

Seite 12 Abb. 6

Viel Erfolg!!


Die Zugführung wird leider durch den Rahmen vorgegeben. Wenn Du genau hinschaust, sieht man das auch auf den Bildern. Da ist ein Kabelstop kurz unterm Umwerfer. Und der direkte Weg von dort zur Zugklemmung läuft über die Feder.

lu-cky
12.04.2011, 12:39
Bei meinem Umwerfer ist eine Plastikhülse über der Feder.



...
das hat der Rival Umwerfer leider nicht.
...


Aber Du könntest die Hülse als Ersatzteil bestellen und verwenden.

cat07
12.04.2011, 12:56
Hallo,
von Nokon gibt es einen sog. Inliner. Davon ein Stück über den Schaltzug schieben, vielleicht geht es damit.

Den meine ich:

http://www.zweiradnetz.de/index.php?option=com_virtuemart&Itemid=1&page=shop.product_details&flypage=flypage_new.tpl&product_id=4170&category_id=86

cat07

vanillefresser
12.04.2011, 16:07
Die Zugführung wird leider durch den Rahmen vorgegeben. Wenn Du genau hinschaust, sieht man das auch auf den Bildern. Da ist ein Kabelstop kurz unterm Umwerfer. Und der direkte Weg von dort zur Zugklemmung läuft über die Feder.


..dann würde ich den Zug aushängen, Schrumpfschlauch ( gibt´s in allen Farben sowie transparent ) in erforderlicher Länge drüber oder alternativ dieses Innenröhrchen einer alten V-Brake Bremszugführung ( Innenteil des gebogenen Aluröhrchen ) drüber und fertisch !!!

Frodo
12.04.2011, 16:12
So werde ich es auch machen. Ich hab irgendwo noch Reste von allen möglichen Zügen und Linern da, wie die von Nokon.

Daraus werde ich versuchen was zu basteln.


Danke an alle