PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lightweight - welcher Bremsbelag



Snoopy
14.04.2011, 11:52
Hallo Gemeinde,

bekomme heute meine neuen LW`s :D
Mit welchen Belägen habt Ihr gute Erfahrungen gemacht ? Natürlich
kann ich auch die mitgelieferten Swissstop nehmen - fahre meine bisherigen
Carbonfelgen (Zipp und Corima) jedoch ausnahmslos mit Corima Kork Belägen
und bin mit diesen sehrzufrieden. Fährt von Euch zufällig jemand
die Kombi LW mit Corima bzw. ähnlichen Korkstoppern und kann berichten?

Snoopy

juergen0708
14.04.2011, 12:52
Ich fuhr meine LW zunächst mit den LW-Bremsbelägen. Das laute Quitschen erspart ´ne Klingel bzw. Hupe.
Jetzt fahr ich die LW mit den gelben Swiss-stop am VR und hinten noch die LW-Bremsbeläge.
Bin auch schon Korkbeläge von Bontrager auf den LW gefahren und auf den Bontrager-Carbonfelgen. Kann man gut dosieren, aber bei einer harten Bremsung waren die gelben Swissstopp doch besser.
Bezieht sich aber alles nur auf Trockenheit.

Quarkwade
14.04.2011, 13:01
Die Bremsbelagthematik bei Lightweight hat eine lange Historie.

Corima = fott damit, taugt nicht viel
Lightweight = o.k.
Swissstop = kommt mir etwas besser vor obwohl die LW Beläge auch von Swissstop sind
Campa = o.k
Shimano = o.k.
Zipp = verschleißen schnell

fugueur
14.04.2011, 14:43
Also ich fahre die LWs mit den original LW-Belägen und habe keinerlei Probleme. Kein Quitschen, gute Bremsleistung, recht geringer Verschleiß!

Theo
14.04.2011, 15:26
Wenn ich an dieser Stelle eine Frage einflechten darf. Hab keine Carbonfelgen.
Dient vorläufig nur zur Allgemeinbildung, aber wann kann ja nie wissen, auf welche Ideen ein alter Mann noch kommen kann.

Falls ihr auch noch Alufelgen fährt, wechselt ihr die Bremsbeläge aus oder behaltet ihr immer das gleiche Bremsensemble ?

Ciao ...Theo

Bobbel
14.04.2011, 15:34
Also ich fahre die LWs mit den original LW-Belägen und habe keinerlei Probleme. Kein Quitschen, gute Bremsleistung, recht geringer Verschleiß!

genau so schauts bei mir auch aus.

Bobbel
14.04.2011, 15:36
Wenn ich an dieser Stelle eine Frage einflechten darf. Hab keine Carbonfelgen.
Dient vorläufig nur zur Allgemeinbildung, aber wann kann ja nie wissen, auf welche Ideen ein alter Mann noch kommen kann.

Falls ihr auch noch Alufelgen fährt, wechselt ihr die Bremsbeläge aus oder behaltet ihr immer das gleiche Bremsensemble ?

Ciao ...Theo

ich wechsle den ganzen Bremsschuh, nicht nur die Beläge - geht bzw. ging bei Campa bisher schneller.

Snoopy
14.04.2011, 16:11
Wenn ich an dieser Stelle eine Frage einflechten darf. Hab keine Carbonfelgen.
Dient vorläufig nur zur Allgemeinbildung, aber wann kann ja nie wissen, auf welche Ideen ein alter Mann noch kommen kann.

Falls ihr auch noch Alufelgen fährt, wechselt ihr die Bremsbeläge aus oder behaltet ihr immer das gleiche Bremsensemble ?

Ciao ...Theo

Hab eigentlich immer ein Bike rummstehen, auf welchem Mavic Reflex montiert sind. Ansonsten analog Bobbel Wechsel der Bremsschuhe (Campa)

Theo
14.04.2011, 16:12
ich wechsle den ganzen Bremsschuh, nicht nur die Beläge - geht bzw. ging bei Campa bisher schneller.

Hallo Bobbel, ja ist klar, mit Bremsensemble meinte ich Bremschuh mit -gummi.
Aber gibt es auch solche, die sowohl für die Carbon- als auch die Alufelgen das gleiche Bremssystem benutzen, also nicht austauschen. Die Frage mag nicht fachkundig sein, aber deshalb stelle ich sie ja.

Ciao ...Theo

Frodo
14.04.2011, 16:16
ansonsten bremsen koolstop carbon sehr gut auf beidem.

vor dem wechsel von alu auf carbon sollte man aber kurz nach spänen ausschau halten und die ggf entfernen.

Snoopy
14.04.2011, 16:20
Hallo Bobbel, ja ist klar, mit Bremsensemble meinte ich Bremschuh mit -gummi.
Aber gibt es auch solche, die sowohl für die Carbon- als auch die Alufelgen das gleiche Bremssystem benutzen, also nicht austauschen. Die Frage mag nicht fachkundig sein, aber deshalb stelle ich sie ja.

Ciao ...Theo

Also wenns Dir rein um den Belag geht - Swissstop gelb. Bremst auf Alufelgen bei Trockenheit ordentlich, bei Nässe (vorletztes Jahr Glockner) eher mässig...

Mir wäre das Risiko allerdings zu gross, eine gute Carbonfelge durch Aluspäne im Belag zu beschädigen / zerstören. Daher immer Wechsel :)

Theo
14.04.2011, 16:42
Danke allen bestens. Ciao ...zusammen.

xentis
14.04.2011, 16:48
LW original und Swissstop gelb ruckelten und quietschten bei mir. Bei den gelben dann auch noch schöne Spuren auf den Felgen die schwer abgehen.
Campa sind sehr gut dosierbar und geräuschlos.

schwarzerpeter
14.04.2011, 17:01
@snoopy
Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass Aluspäne eine Carbonfelge schädigen.
Da hast du schon mit Diamant bestückten Werkzeugen deine Probleme - selbst
schon ausprobiert.
Grüße....

Algera
14.04.2011, 17:04
Ich fahre sowohl an den Obermayer als auch an den Standard die Lightweight Beläge. Die Bremsleistung ist in Ordnung, auch ein Quietschen tritt nicht auf. D. h. nach meiner Erfahrung sind die Lightweight Beläge, die mit den gelben Swiss-Stop identisch sein sollen, eine Empfehlung wert.

Am Crossrad habe ich die Standard mit den gelben Swiss-Stop kombiniert (Spooky Cantilever Bremsen). Auch gegen diese Kombination gibt's nichts einzuwenden.

Meine Schlußfolgerung: Die Lightweight und die gelben Swiss-Stop Beläge passen zu den Lightweight Laufrädern.

grumbledook
15.04.2011, 13:47
Ich fahre zwar keine LW's aber EDGE, also auch Carbon, am Crosser. Die gelben Swissstop fand ich nicht so überzeugend. Ich fahre die zweite Saison mit den grünen und bin zufrieden, selbst im Schlamm. Die Felgenflanken sehen auch noch OK aus.

Marco Gios
15.04.2011, 14:41
@snoopy
Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass Aluspäne eine Carbonfelge schädigen.
Da hast du schon mit Diamant bestückten Werkzeugen deine Probleme - selbst
schon ausprobiert.
Grüße....

Nee ist klar: Gerade die versiegelnde Lackschicht über dem Carbon zerreißt jedes Metall und sogar Diamanten ... :raar:

EV3carbon
15.04.2011, 14:44
genau so schauts bei mir auch aus.

Dito, nur bei langen Abfahrten nehme ich Sie ab und an als Klingel :D

CarbonSports
18.04.2011, 10:47
Hallo zusammen,

auch auf das Risiko hin, als "Buhmann" dazustehen: wir haben für unsere Laufräder ausdrücklich nur die von Swissstop gefertigten "Lightweight"-Bremsbeläge freigegeben. Die Verwendung von anderen Belägen führt zum Erlöschen der Garantie-Ansprüche.
Es ist zwar richtig, daß die Grundmischung der gelben Swissstop die gleiche ist wie unsere schwarze, allerdings sind Bremsbeläge ein hochsensibles Gemisch, so daß dicht ausgeschlossen werden kann, daß allein die Farbzusätze Einfluss auf die Performance haben (die vielen Berichte über unterschiedliches Bremsverhalten scheinen das ja zu bestätigen).

Andreas Schiwy

Algera
18.04.2011, 16:28
Bei der Verwendung von Cantilever Bremsen ist es natürlich nicht immer einfach, die Original Lightweight Beläge zu fahren, da man hierfür passende Schuhe bekommen müßte.

Die Bilder zeigen die Spooky Cantis mit den gelben Swiss-Stop Belägen. Ich wüßte jetzt auf Anhieb nicht, welche Bremsschuhe ich verwenden könnte, um Lightweight-Beläge montieren zu können.

Silvana16
18.04.2011, 19:18
Hallo zusammen,

auch auf das Risiko hin, als "Buhmann" dazustehen: wir haben für unsere Laufräder ausdrücklich nur die von Swissstop gefertigten "Lightweight"-Bremsbeläge freigegeben. Die Verwendung von anderen Belägen führt zum Erlöschen der Garantie-Ansprüche.
Es ist zwar richtig, daß die Grundmischung der gelben Swissstop die gleiche ist wie unsere schwarze, allerdings sind Bremsbeläge ein hochsensibles Gemisch, so daß dicht ausgeschlossen werden kann, daß allein die Farbzusätze Einfluss auf die Performance haben (die vielen Berichte über unterschiedliches Bremsverhalten scheinen das ja zu bestätigen).

Andreas Schiwy

Also mir wurde von CarbonSports gesagt das die gelben Swissstop sehr wohl auch verwendet werden dürfen. Ein Garantie Ausschluß wurde mir nicht genannt!!!

timor1975
18.04.2011, 19:28
Habe noch originale LW Bremsbeläge für Campa abzugeben!

grumbledook
18.04.2011, 20:14
Hallo zusammen,

auch auf das Risiko hin, als "Buhmann" dazustehen: wir haben für unsere Laufräder ausdrücklich nur die von Swissstop gefertigten "Lightweight"-Bremsbeläge freigegeben. Die Verwendung von anderen Belägen führt zum Erlöschen der Garantie-Ansprüche.
Es ist zwar richtig, daß die Grundmischung der gelben Swissstop die gleiche ist wie unsere schwarze, allerdings sind Bremsbeläge ein hochsensibles Gemisch, so daß dicht ausgeschlossen werden kann, daß allein die Farbzusätze Einfluss auf die Performance haben (die vielen Berichte über unterschiedliches Bremsverhalten scheinen das ja zu bestätigen).

Andreas Schiwy

Ein Grund mehr keine LW's zu fahren :)

Algera
18.04.2011, 22:30
Ein Grund mehr keine LW's zu fahren :)

Wegen der Wahl der Bremsbeläge? :rolleyes:

Huber1
18.04.2011, 22:37
@ grumbledook

Fahr mal LW mit Veloflex.
Du willst danach nix anderes mehr fahren...

Die Beläge sind doch das kleinste Problem!

Mountidiedreiundzwanzigste
18.04.2011, 22:44
Ein Grund mehr keine LW's zu fahren :)

Das ist bei (fast) jedem (seriösem)C-Felgenhersteller so. Erzähl mal Corima, Mavic, Campa oder ShimaNo du würdest gerne BBB Bremsbeläge oder sowas fahren, die Antwort wird nicht anders ausfallen... ;)

Rücktritt
19.04.2011, 00:08
Zipp = verschleißen schnell

So mutig wäre ich jetzt mal nicht. Die Zipp-Bremsfläche besteht aus Quarz-keramik-Dingsbums. Dementsprechend werden das dann eher keine Carbon-Bremsbeläge sein, sondern eher in Richtung Keramik-Bremsbeläge gehen. Auf Zipp mit normalen weichen Alu-Bremsbelägen ist schon machbar, aber "Quarz-Keramik"-Bremsbeläge auf einer Carbonfelge ist schon wagemutig.

PS: Was quietscht hinter einem? Ein LW-Fahrer, der bremmst :D

Huber1
19.04.2011, 00:21
So ein Blödsinn!

Ich fahre viel Carbonlaufräder. Und hatte noch NIE
quitschende Bremsen. Ich denke einige können
hier nicht richtig schrauben und einstellen... :rolleyes:

Marco Gios
19.04.2011, 07:52
Hä? In den Schuh auf Bild 1 würde genau so gut ein LW-Belag passen, wo ist jetzt das Problem?

crossblade
19.04.2011, 08:17
@ grumbledook

Fahr mal LW mit Veloflex.
Du willst danach nix anderes mehr fahren...




einspruch "prinzessin" !!!!!!!

boras mit veloflex !!!!!! :D

fahre beide, am scott(LW) und am bianchi(bora) . meiner meinung nach rollen die boras besser.
wobei, eigentlich ist es scheixxxx egal :rolleyes:

principia1
19.04.2011, 12:31
Wenn ich an dieser Stelle eine Frage einflechten darf. Hab keine Carbonfelgen.
Dient vorläufig nur zur Allgemeinbildung, aber wann kann ja nie wissen, auf welche Ideen ein alter Mann noch kommen kann.

Falls ihr auch noch Alufelgen fährt, wechselt ihr die Bremsbeläge aus oder behaltet ihr immer das gleiche Bremsensemble ?

Ciao ...Theo

ich wechsele die Beläge, aber ich glaube das macht nicht jeder.

principia1
19.04.2011, 12:33
LW original und Swissstop gelb ruckelten und quietschten bei mir. Bei den gelben dann auch noch schöne Spuren auf den Felgen die schwer abgehen.
Campa sind sehr gut dosierbar und geräuschlos.

das hab ich auch schon mal gehört. mir blockieren die erst genannten einfach zu stark, muss mir mal die campa nehmen.

principia1
19.04.2011, 12:36
Hallo zusammen,

auch auf das Risiko hin, als "Buhmann" dazustehen: wir haben für unsere Laufräder ausdrücklich nur die von Swissstop gefertigten "Lightweight"-Bremsbeläge freigegeben. Die Verwendung von anderen Belägen führt zum Erlöschen der Garantie-Ansprüche.Es ist zwar richtig, daß die Grundmischung der gelben Swissstop die gleiche ist wie unsere schwarze, allerdings sind Bremsbeläge ein hochsensibles Gemisch, so daß dicht ausgeschlossen werden kann, daß allein die Farbzusätze Einfluss auf die Performance haben (die vielen Berichte über unterschiedliches Bremsverhalten scheinen das ja zu bestätigen).

Andreas Schiwy

das ist aber äusserst fragwürdig :eek:

Quarkwade
19.04.2011, 12:41
Wieso?

Mountidiedreiundzwanzigste
19.04.2011, 13:28
das ist aber äusserst fragwürdig :eek:

Corima:
"You must use the specific CORIMA brake pads with all the line of CORIMA wheels"
http://www.corima.com/en/wheels/aero-plus-mcc-carbon-wheel.html

Zipp:
"These brake pads have been tested and approved by Zipp for use with their tubular and all carbon clinchers. Failure to comply with these recommendations could negate your warranty.

* Zipp Tangente cork pads
* Bontrager cork pads
* Zipp carbon / carbon pads
* SwissStop yellow pads"
http://www.zipp.com/support/maintenance/brakepads.php

Campa:
http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/BORA_ULTRA_TWO_DE-12-10.pdf

Shimano:
http://cycle.shimano-eu.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Wheel/ROAD/SI_4DN0A_003/SI_4DN0A_003_EN_v1_m56577569830646909.PDF

überall das gleiche. ;)

Marco Gios
19.04.2011, 13:30
das ist aber äusserst fragwürdig :eek:

Nö: Du musst unterscheiden zwischen der Gewährleistung (im Wesentlichen im BGB geregelt) und den Garantiebedingungen - und die kann jeder Hersteller nach eigenem Gusto gestalten.

principia1
19.04.2011, 16:57
Wieso?

naja, weils einfach schaisse ist :eek: :eek:
ich kauf mir laufräder für 2500 euro, hab von haus aus oder aus unwissenheit beläge einer anderen firma drauf und die garantie erlischt. ob das die anderen firmen auch so machen ist mir wurscht, ich find das einfach nicht ok.

principia1
19.04.2011, 16:58
Corima:
"You must use the specific CORIMA brake pads with all the line of CORIMA wheels"
http://www.corima.com/en/wheels/aero-plus-mcc-carbon-wheel.html

Zipp:
"These brake pads have been tested and approved by Zipp for use with their tubular and all carbon clinchers. Failure to comply with these recommendations could negate your warranty.

* Zipp Tangente cork pads
* Bontrager cork pads
* Zipp carbon / carbon pads
* SwissStop yellow pads"
http://www.zipp.com/support/maintenance/brakepads.php

Campa:
http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/BORA_ULTRA_TWO_DE-12-10.pdf

Shimano:
http://cycle.shimano-eu.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Wheel/ROAD/SI_4DN0A_003/SI_4DN0A_003_EN_v1_m56577569830646909.PDF

überall das gleiche. ;)

du hast dir jetzt aber mühe gegeben mir eins reinzudrücken :D

robelz
19.04.2011, 17:20
Also wenns Dir rein um den Belag geht - Swissstop gelb. Bremst auf Alufelgen bei Trockenheit ordentlich, bei Nässe (vorletztes Jahr Glockner) eher mässig...

Mir wäre das Risiko allerdings zu gross, eine gute Carbonfelge durch Aluspäne im Belag zu beschädigen / zerstören. Daher immer Wechsel :)

Alu ist VIEL abrasiver als Carbon. Die Angst, mit Alu Carbon zu beschädigen ist wie die Angst, mit Schmirgelpapier einen Diamanten kaputt zu machen...

grumbledook
19.04.2011, 17:23
Corima:
"You must use the specific CORIMA brake pads with all the line of CORIMA wheels"
http://www.corima.com/en/wheels/aero-plus-mcc-carbon-wheel.html

Zipp:
"These brake pads have been tested and approved by Zipp for use with their tubular and all carbon clinchers. Failure to comply with these recommendations could negate your warranty.

* Zipp Tangente cork pads
* Bontrager cork pads
* Zipp carbon / carbon pads
* SwissStop yellow pads"
http://www.zipp.com/support/maintenance/brakepads.php

Campa:
http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/BORA_ULTRA_TWO_DE-12-10.pdf

Shimano:
http://cycle.shimano-eu.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Wheel/ROAD/SI_4DN0A_003/SI_4DN0A_003_EN_v1_m56577569830646909.PDF

überall das gleiche. ;)


ENVE:
"ENVE complete wheel sets and rims are provided with our proprietary Enve
Grey brake pads specific for carbon rims as we believe these are the best
carbon specific brake pads available following rigourous in-house testing.
Standard or inferior brake pads melt when using carbon rims and can cause
buildup on the rim surface leading to rim failure.

Failure to use the recommended pads (including replacements) can result in voided warranty if rims are damaged as a result."


:eek: :D

Mountidiedreiundzwanzigste
19.04.2011, 17:35
du hast dir jetzt aber mühe gegeben mir eins reinzudrücken :D

Wenn ich die Chance habe einem Saarländer eine zu verpassen dann nutze ich sie!:Bluesbrot

:D:D:D

principia1
19.04.2011, 19:32
Wenn ich die Chance habe einem Saarländer eine zu verpassen dann nutze ich sie!:Bluesbrot

:D:D:D

gute antwort.....
:drinken2:

Rücktritt
19.04.2011, 21:44
So ein Blödsinn!

Ich fahre viel Carbonlaufräder. Und hatte noch NIE
quitschende Bremsen. Ich denke einige können
hier nicht richtig schrauben und einstellen... :rolleyes:

Mag ja sein, aber widerlegt nicht meine unbedeutende Erkenntnis :)

Trottel
20.04.2011, 08:05
... wir haben für unsere Laufräder ausdrücklich nur die von Swissstop gefertigten "Lightweight"-Bremsbeläge freigegeben.Und da fangen gerade meine aktuellen Probleme an: Ich habe die neuen 2011er Campabremsschuhe (die mit der Feder zum einfacheren Belagwechsel). Bisher habe ich hierfür noch keine LW-Bremsbeläge gesehen (mit passendem Schlitz :D). Auch bei Euch im Shop nicht, zumindest sind sie dort nicht als solche erkenntlich.
Habe noch originale LW Bremsbeläge für Campa abzugeben!Aber nicht zufällig die welche ich gem. obiger Spez suche?

Cilli
20.04.2011, 10:41
gute antwort.....
:drinken2:

Was heisst hier Gute Antwort?? Wenn Du Dir das von einem Pfälzer gefallen lässt, kannst Du mich auch am A... lecken :ä

principia1
20.04.2011, 11:14
Was heisst hier Gute Antwort?? Wenn Du Dir das von einem Pfälzer gefallen lässt, kannst Du mich auch am A... lecken :ä

ich glaub der ist ein badener, aber egal :eek:

Algera
20.04.2011, 16:11
Und da fangen gerade meine aktuellen Probleme an: Ich habe die neuen 2011er Campabremsschuhe (die mit der Feder zum einfacheren Belagwechsel). Bisher habe ich hierfür noch keine LW-Bremsbeläge gesehen (mit passendem Schlitz :D). Auch bei Euch im Shop nicht, zumindest sind sie dort nicht als solche erkenntlich.Aber nicht zufällig die welche ich gem. obiger Spez suche?

Ich habe die Original Lightweight Beläge an der aktuellen Campa Super Record Revolution Bremse. Paßt. ;)