PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Swisseye Brillen - kennt die niemand?



scinnner
20.04.2011, 12:04
Tagchen ...

ich benötige ne neue brille und bei der suche danach über die marke swisseye gestolpert. sucht man nach denen z.b. hier im forum findet man kaum etwas ... wie kommts? rein optisch find ich die dinger gar nicht übel ... sie bieten ne breite palette unterschiedlichster modelle an .. und die preise sind sind teilweise nett niedrig ... es gibt wilde farben .. wechselgläser ... und und und ...


heimatseite von swisseye (http://www.swisseye.com/html/produkte1.html)

Preise (http://www.bike-discount.de/shop/m480/k464/brillen.html#6651)



wie kommts, dass die so "unbekannt" sind ... brechen die rahmen auseinander? setzen sie schimmel an oder rosten? .. oder wird man gar blind? ... :eek: .. oder kenne nur ich die nicht?!? ... oder leide ich an geschmacksverkalkung ? ... gibts die bei fielmann? ... fragen über fragen ...



:hmm:

krabbenmäx
20.04.2011, 12:14
Hallo!

Hatte die F16 von 2007 bis gestern, hab mich leider draufgesetzt.
War damit absolut zufrieden.

War damals günstig, und das mit zwei verschiedenen Ersatzscheiben und einem super Etui.


Würde sie mir wieder kaufen!

scinnner
20.04.2011, 12:16
Hallo!

Hatte die F16 von 2007 bis gestern, hab mich leider draufgesetzt.
War damit absolut zufrieden.

War damals günstig, und das mit zwei verschiedenen Ersatzscheiben und einem super Etui.


Würde sie mir wieder kaufen!



man kann sich also nicht drauf setzen ... gut das notier ich dann mal so .. :D ...

the_brain_mave
20.04.2011, 12:59
Ich habe die outbreak.
Preis-Leistung stimmt. Sind ungefähr so gut verarbeitet wie sie teuer/preiswert sind. Kunststoff ist spröde und finish nicht überragend. Funktioniert aber völlig ausreichend. Schwieriger wird es wenn die Gläser auch als Sonnenbrille eingesetzt werden sollen. Orange und klar können die meisten Hersteller auch im günstigen Segment um ca. 30 Euro.

Wenn man aber 70-80% Filter hat merkt man deutliche Unterschiede zu 80-120 Eur Brillen.

Kurz: Helle Gläser: kaufen. Dunkle Gläser: Oakley!

Gruß.

Marco Gios
20.04.2011, 13:03
Ich bin auch so ein Kandidat der jede noch so gute Brille in recht kurzer Zeit verkratzt/verliert/zerschrotet - deswegen kaufe ich nur noch betont preiswerte Modelle.

Seit 3 Jahren habe ich die Swisseye Hunter (http://www.bike-discount.de/shop/a10087/swiss-eye-hunter-pearl-white.html?) und bin damit sehr zufrieden: Passt perfekt auf meine Birne, Rahmenfarbe ist kompatibel mit dem Teamtrikot und mit den orangen u. dunklen Gläsern ist man für fast alle Fälle gut gerüstet.

In irgendeiner Mounty-Zeitschrift wurden im vergangenen Jahr auch mal ein preiswertes u. ein etwas teueres Modell getestet, waren beide sehr gut.

ducrio
20.04.2011, 14:24
Habe die STINGRAY V mit Korrekturclip.
Funktioniert gut, und ist preislich unschlagbar.
:Bluesbrot

CarboRed
20.04.2011, 14:30
man kann sich also nicht drauf setzen ...
doch, aber nur einmal :D

Marco Gios
20.04.2011, 14:33
doch, aber nur einmal :D

Stimmt - aber dann ist sie im Arsch!

CarboRed
20.04.2011, 14:42
Stimmt - aber dann ist sie im Arsch!
so genau wollte ich das gar nicht wissen

supertester
20.04.2011, 14:50
Ich habe mehrere Outbreak als Schutzbrille. Steht mir aber nicht gut. Zum Autofahren oder arbeiten an irgendwelchen Maschinen aber top. Draufgesetzt ahbe ich mich auch mehrfach bei gepolsterter Unterlage. Hielten sie aus.

scinnner
20.04.2011, 14:51
na das klingt ja schon mal nicht so schlecht ....


gibt es die dinger auch irgendwo im laden? . .. apollo, karstadt sport, sport scheck ... usw usw ... oder haben hier alle online bestellt ? ..


EDITH: Fielmann hat sie ... und optiker die ich nicht kenne ... sportgeschäfte scheinbar weniger ... komisch komisch .. da ich nicht blind bin war ich noch "nie" in so nem laden ..

supertester
20.04.2011, 15:11
Ich kenne die Brillen eher aus dem Bereich Arbeitsschutz. Ich meine meine bei Sportscheck gekauft zu haben. Oder wars Karstadt Sport? Also eher Kaufhaus als Quelle.

Passen aber eigentlich unproblematisch, da die Bügel sehr dehnbar sind. Meinem Vater mit Kopfgröße 57/58 passen sie so wie mir mit 60cm.

Kathrin
20.04.2011, 15:16
hab irgendein Modell (hatte die gewonnen) und bin damit sehr zufrieden. Trage diese mit Korrekturclip. ist mir angenehmer als die RP.

lu-cky
20.04.2011, 15:17
Hatte eine Swisseye als Skibrille und war sehr zufrieden. Qualitativ gut.
Allerdings hat sie einen Sturz in der Tasche nicht mitgemacht... :)

scinnner
20.04.2011, 15:21
H
Allerdings hat sie einen Sturz in der Tasche nicht mitgemacht... :)

oh man ... weder drauf setzen noch stürzen darf man damit ... :heulend: ... naja ... :D

scinnner
20.04.2011, 15:25
Ich kenne die Brillen eher aus dem Bereich Arbeitsschutz. Ich meine meine bei Sportscheck gekauft zu haben. Oder wars Karstadt Sport? Also eher Kaufhaus als Quelle.

Passen aber eigentlich unproblematisch, da die Bügel sehr dehnbar sind. Meinem Vater mit Kopfgröße 57/58 passen sie so wie mir mit 60cm.


große schädel kann man also damit verpacken ... sehr gut ... dazu gehör ich dummerweise auch ... :D ..

supertester
20.04.2011, 15:59
Bei mir sinds die Schädelknochen. Fällt optisch nicht auf, aber ich habe ziemliche Platten vorne und einen dicken Hinterkopf. :D

Ich habe meine mit Wucht gestürzt und zwar dort wo sie hingehört: Auf der Nase. Hat super gehalten und meine Schläfe geschützt. (Helm Schrott über linker Schläfe, Brille zerkratzt.) Vor Splittern oder mangelhafter Verarbeitung hätte ich da gar keine Angst. Ich nutze das Zeug wie gesagt, um Schrapnelle beim Heimwerken oder Gartenarbeit abzuwehren.

Ich habe das Modell Outbreak S. Steht mir nich sonderlich gut, aber völlig OK als Schutzbrille. Meine Autobrille liegt ungeschützt im Handschuhfach zwischen allerlei Plunder, den man so braucht.

kowolff
20.04.2011, 20:57
Hallo,

hab mehrer outbreak in S mit Korrekturinnenleben. Preislich unschlagbar. Zwei bei der Optikerkette und eine bei bikemax erworben. Vor allem die S-Variante ist für mich super, da sie wirklich sehr klein und schmal ist. Kann sie in allen Gläserfarben und mit Korrekturinnenleben absolut empfehlen.

Gruß
kowolff