PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 5/11 ist da



The Scrub
21.04.2011, 21:11
Hier wie immer Eure Meinungen zur aktuellen Ausgabe.

La Gaffe
21.04.2011, 21:45
Zum Abschluss meines Abos endlich mal ein richtig gutes Heft. Schöne Berichte über Allgäu, Gardasee und auch der Artikel über die Transalpstrecken war prima. Daneben noch ein bisschen Rennsport und ein Artikel über die Trois Ballons, fein! Dickes Lob an die Redaktion für das Heft!

LL

Dukesim
21.04.2011, 22:10
der aerotest der zeitfahrräder ist schön.

im detail finde ich, stellen sich aber angesichts der engen ergebnisse weitere fragen und bedrf nach genaueren testprotokollen:

-wie genau ist der dummy auf dem rad gesessen, wo genau waren z.b. die gekrümmten extensions des trek speed concept und wo die hände des dummys? wenn diese nämlich frei in der luft hängen ist das für dieses rad kontraproduktiv.
-alle komponenten wie lenker, kurbeln bremsen müssen,so weit es geht gleich gehalten werden, im text ist nur von den laufrädern die rede. so hättet z.b. das canyon bestimmt auch wegen dem dicken basislenker verloren.
-die messung sollte auf beiden seiten, also antriebs- und nichtantriebsseite stattfinden, da sich hier deutliche unterschiede ergeben.
-testen mit scheibenrad hinten, da solche räder meistens mit diesen gefahren werden.
-felt DA und specialized shiv haben beim test gefehlt

an sonsten snd die ergebnisse ähnlich diesem test:
http://www.slowtwitch.com/Tech/Cervelo_P4_in_the_Tunnel_1929.html
hier sieht man auch bildlich warum meine einwände angebracht sind.

eine frage hätte ich noch:
wie wurde das gewicht der rahmen mit intergiererter bremse bestimmt? wurde da pauschal was abgezogen? denn mit bremsen kann z.b. das SC wohl kaum so leicht sein wie angegeben.

la devinette
21.04.2011, 22:27
Welche ZFR wurden denn getestet?

Danke schonmal! :)

la devinette

461er
21.04.2011, 22:35
Welche ZFR wurden denn getestet?

Danke schonmal! :)

la devinette

Cervelo P4
Giant Trinity Adv. SLO
Kestrel 4000 Ltd.
Scott Plasma 3 Prem.
Stock Aero 2****
Trek Speed Concept 9.9
Canyon Speedmax CF 9.0 Pro
Rose Aero Flyer 440

la devinette
21.04.2011, 22:45
Cervelo P4
Giant Trinity Adv. SLO
Kestrel 4000 Ltd.
Scott Plasma 3 Prem.
Stock Aero 2****
Trek Speed Concept 9.9
Canyon Speedmax CF 9.0 Pro
Rose Aero Flyer 440

Hui, das ging flott. Danke! :)

Ausgabe wird dann wohl gekauft.


la devinette

Icey
21.04.2011, 23:30
die Tour ist da und mit der Tour kam auch ein Energieriegel.

Tja, hätte jemand der sich mit so was auskennt aber auch drauf kommen können, viele Zeitschriften-> viel Gewicht!
Folglich, mein Riegel ist aus der Hülle, Verpackung rausgequetscht, denke de hohen Temperaturen haben den Rest dazugegeben...
alles versaut, habe das Heft erst mal wieder auf die Seite gelegt, bin etwas angefressen.
Deshalb kann ich erstmal nichts zur Aktuellen Ausgabe sagen.

PS: Wäre nett wenn ich ne neue bekommen würde, Riegel könnt Ihr behalten.

Hoppeditz
22.04.2011, 08:06
Der Riegel kam auch bei mir als Gel an. Werbetechnisch ging das wohl nach hinten los.

Odenwaldracer
22.04.2011, 08:51
Der Riegel kam auch bei mir als Gel an. Werbetechnisch ging das wohl nach hinten los.

bei mir auch nur Matsch

greglemond
22.04.2011, 08:53
Ist der Riegel nur bei der Abo-Ausgabe dabei?

PAYE
22.04.2011, 08:55
In der Tour-Werkstatt 05/2011 wurde das Thema "Kompatibilität 10fach RR+MTB" aufgegriffen, leider aber -aus meiner Sicht- unsachgemäß behandelt.
Titel des Artikels: Steigeisen, S.50-51

Hier werden von Dirk Zedler verschiedene Dinge behauptet bzw. vorgeschlagen, die IMHO recht fragwürdig sind.



Verwenden Sie ein Rennrad-Schaltwerk mit langem Käfig, das Ritzel bis zu 32 Zähnen bewältigt...
Welches Shimano Rennrad-Schaltwerk soll dies bitteschön sein? Nominell bewältigt kein Shimano RR-Schaltwerk größere Ritzel als 28Z, alles andere ist Glücksache, hängt von der Geo des Ausfallendes ab. Kann gehen, muss aber keinesfalls!
Das in der Abbildung gezeigte 105er Schaltwerk ist ebenfalls nur bis max. 28Z Ritzelgröße spezifiziert.




...Die Abmessungen macher Rahmen können eine saubere Schaltfunktion vereiteln.
Damit ist wohl die Abhängigkeit von der Geo des Schaltauges/Ausfallendes gemeint.
Schwammiger hätte man es kaum formulieren können!




MTB-Schaltwerke von Shimano sind nicht mit Schaltbremshebeln fürs Rennrad kompatibel.
Woher hat Zedler diesen Unsinn denn?
So zutreffend dies auf Shimano 10fach MTB-Schaltwerke ist, so unzutreffend ist es auf Shimano 9fach MTB-Schaltwerke.
In diesem Thread (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=215547) wurde ausführlich dargestellt, wie es geht.




Verwenden Sie eine Zehnfach-HG-X-Kette für Mountainbikes.
Dass diese Kette von Shimano nicht für Rennrad-Kettenblätter freigegeben wurde wird mit keinem Piep erwähnt. Ob diese Kette problemlos auf RR-Kettenblättern läuft muss wohl erst ein Versuch zeigen. Ob die Tour-Schreiber den selbst durchgeführt haben??


Mein Fazit:
Insgesamt ein reichlich enttäuschender Artikel für den Bereich "Tour-Werkstatt"!
Da ist dies Forum wesentlich besser informiert. Herr Zedler von der "Werkstatt" sollte lieber erstmal hier recherchieren, bevor er Unsinn verzapft!
Bei Shimano hat er IMHO schlecht recherchiert, SRAM bleibt komplett aussen vor, obwohl doch gerade hier die Kombination von RR + MTB 10fach Komponenten individuell möglich ist und mit Apex sogar standardmäßig angeboten wird.
Diesmal ein reichlich enttäuschender, z.T. auch kontraproduktiver Artikel. :(
Einem H.-C. Smolik wäre solch ein Schmarrn ebenso wenig unterlaufen wie einem Sheldon Brown. Beide hatten wohl echtes Interesse an der Materie.

Die Schlucht
22.04.2011, 12:01
Der Herr Zedler sollte sich hier öfters blicken lassen.

+Berggott+
22.04.2011, 14:11
Aufreißen nicht mehr nötig! Das ist dann wohl die neue High Performance Speed Opening Funktion der Energieriegel der nächsten Generation :D

http://www.dritimage.de/uploads/bilder/130347099673_Tour_5-2011_1.JPG

http://www.dritimage.de/uploads/bilder/130347103203_Tour_5-2011_2.JPG

Kjeld
22.04.2011, 14:50
Einem H.-C. Smolik wäre solch ein Schmarrn ebenso wenig unterlaufen wie einem Sheldon Brown. Beide hatten wohl echtes Interesse an der Materie.

Allerdings läßt die Qualität der Seite von Sheldon Brown inzwischen auch nach; seine Nachfolger haben es nicht drauf. Gerade zum Thema MTB / RR - 10-fach haben sie einen dicken Fehler eingebaut:

http://www.sheldonbrown.com/dura-ace.html#10

Most Shimano rear derailers index the same, and are equally compatible with different shifters that match the cassette to be used. Exceptions: pre-1997 Dura-Ace, and the Shadow series, which works only with Shadow series 10-speed shifters,

mcwipf
22.04.2011, 15:14
Der Riegel kam auch bei mir als Gel an. Werbetechnisch ging das wohl nach hinten los.

War bei mir genau so, das Heft kann ich wegwerfen. :mad:

Bin ziemlich angefressen deswegen, keine Osterlektüre.

Aber die Firma Multipower wird mir in Erinnerung bleiben, so oder so. :eek:

docmartin
22.04.2011, 17:01
Zum Abschluss meines Abos endlich mal ein richtig gutes Heft. Schöne Berichte über Allgäu, Gardasee und auch der Artikel über die Transalpstrecken war prima. Daneben noch ein bisschen Rennsport und ein Artikel über die Trois Ballons, fein! Dickes Lob an die Redaktion für das Heft!

LL

Hätte ich nicht besser schreiben können, auch mein letztes Heft im Abo. Keine Lust mehr auf den hundersten Sattel, Jacken, Canyon Test...
Interessant, wie Paye den Technik auseinandernimmt - recht hat er!

Und den Riegel hab ich eh gleich wieder vergessen, war wieder mit Wasser und einem Frischkäsebrot unterwegs!

Red Mosquito
22.04.2011, 17:20
Hab` wohl Glück gehabt, dass unser Briefträger bei der Wärme nicht so lange unterwegs war. Der Riegel kam nicht als Brühe, sondern im Stück an, aufreißen noch möglich.

Ansonsten gefällt mir insbesondere der Bericht zu der Transalp.

PAYE
22.04.2011, 19:15
Der schöne Artikel "Der alte Mann und noch mehr" von Thomas Musch über seine erste Alpenüberquerung nennt den Col d'Agnel als den dritthöchsten Alpenpass. :confused:
Ist der Agnel wirklich der dritthöchste Alpenpass?

Wenn man den Bonette als den höchsten befahrbaren Alpenpass ansieht, so käme der Agnel erst an vierter Stelle nach Iseran und Stilfser Joch.

Ich meine schon, dass der Bonette als die Nr. 1 anzusehen ist und SPON gibt mir hierzu recht (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,615715,00.html):


Der Pass in den französischen Seealpen gilt als höchste, durchgehend asphaltierte Straße in den Alpen. Eigentlich ist es ein Doppelpass, denn auf den knapp 50 Kilometern zwischen den Talorten Jausiers im Norden und Saint-Etienne-de-Tinée überquert man zunächst den Col des Restefond (2680 m) und anschließend den Col de la Bonette (2715 m). Auf der Passhöhe kann man die Fahrt um eine Schleife um den Cime de la Bonette erweitern und gelangt so auf die Höhe von 2802 Meter - sozusagen das Dach der Alpen für Autofahrer.

Sehe nur ich das so?

P.S.
Da Herr Musch ja später auch noch über den Bonette drüber fuhr sollte er den Unterschied eigentlich bemerkt haben ... ;)

Löwenmut
22.04.2011, 19:38
Aufreißen nicht mehr nötig! Das ist dann wohl die neue High Performance Speed Opening Funktion der Energieriegel der nächsten Generation :D

http://www.dritimage.de/uploads/bilder/130347099673_Tour_5-2011_1.JPG

http://www.dritimage.de/uploads/bilder/130347103203_Tour_5-2011_2.JPG



Genau so sieht mein Heft aus.
Nur ist der Riegel auf beiden Seiten aufgeplatzt.:eek:
Der Werbegag ging nach hinten los:(

PAYE
22.04.2011, 19:41
Mein Riegel kam intakt an. :Angel:

bob600
22.04.2011, 20:18
Der schöne Artikel "Der alte Mann und noch mehr" von Thomas Musch über seine erste Alpenüberquerung nennt den Col d'Agnel als den dritthöchsten Alpenpass. :confused:
Ist der Agnel wirklich der dritthöchste Alpenpass?

Wenn man den Bonette als den höchsten befahrbaren Alpenpass ansieht, so käme der Agnel erst an vierter Stelle nach Iseran und Stilfser Joch.

Ich meine schon, dass der Bonette als die Nr. 1 anzusehen ist und SPON gibt mir hierzu recht (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,615715,00.html):



Sehe nur ich das so?

P.S.
Da Herr Musch ja später auch noch über den Bonette drüber fuhr sollte er den Unterschied eigentlich bemerkt haben ... ;)

Nö das stimmt schon was die Tour da schreibt. Die Cime de la Bonette ist ja nur eine sinnlose Schleife um auf über 2800m zu kommen. Der eigentliche Pass ist 2715 hoch, und somit niedriger als der Agnel.
Höher sind nur Iseran und Stilfser.


Und das Zedler-Bashing muss doch auch nicht sein...

Oliver73
22.04.2011, 20:25
Warum muss man ein Heft wegen einer versauten Seite wegwerfen?

Ist zwar ärgerlich aber doch kein Grund auf die anderen intakten Seiten zu verzichten.

nangaparbat
22.04.2011, 21:56
mehr als solcher zu erkennen, aber es gibt schlimmeres. ;)

Ansonsten ein gelungenes Heft, vor allem der Gardaseebericht und der TT Räder Test.
Aber auch mein letztes Abo Heft. Waren einfach zu viele für mich uninteressante Ausgaben in der Vergangenheit dabei.

Tom vom Deich
23.04.2011, 04:36
Aufreißen nicht mehr nötig! Das ist dann wohl die neue High Performance Speed Opening Funktion der Energieriegel der nächsten Generation :D

http://www.dritimage.de/uploads/bilder/130347099673_Tour_5-2011_1.JPG

http://www.dritimage.de/uploads/bilder/130347103203_Tour_5-2011_2.JPG

Das war ein groß angelegter Tourtest, wie haltbar die Verpackung ist. Lieber in deiner Tour explodiert, als in meiner Tasche. ;)
Werde ich drauf achten, wenn ich mein Heft im Zeitschriftenregal aussuche, obwohl mich Zeiträder eigentlich genauso wenig interessieren wie Transalp und Gardasee Stories, die nerven schon in der bike.

Thor80
23.04.2011, 09:26
Morgen....

bei mir kam das Heft mit Riegel und ohne Sauerei an :respekt:

Nur der Geschmack des Riegels ist eine andere Sache......

rumplex
23.04.2011, 10:00
Mich freuts sehr, dass Thomas Musch mal wieder die Feder zwischen die Griffel genommen hat. Das war schön zu lesen. Leider nur zwei Seiten lang, ich hätte mehr gewollt.

Meine Bitte: Thomas Musch und Angelika Rauw bitte künftig mehr texten, Ihr hebt Euch deutlich ab.:)

Mein Riegel war heile, ich werde Eure Meldungen dazu aber auf jeden Fall auch direkt an die Werbeabteilung weitergeben. Das soll so nicht passieren.

Mein Tipp an die, deren Heft dadurch versaut wurde: Bitte eine Meldung an die Abobetreuung schicken.

Grüße
Rumplex - Admin

Sigi Sommer
23.04.2011, 13:02
Mein Riegel war heile...

... meiner auch - hab ich mir gestern bei Aying reingepfiffen - sah zwar aus wie während dem finalen Verdauungsprozeß gerade noch von der Schippe entflohen aber durchaus geniessbar :D

fugueur
24.04.2011, 18:31
Also bei mir kam der Riegel heile an und ich fand ihn richtig lecker. Kann ber auch daran liegen, dass ich zum Zeitpunkt des Verzehrs ziemlich grau war und alles hätte essen können:D

Beim Zeitfahrrädertest fand ich es schade, dass das Storck nicht mit den Zipp 808 getestet wurde, wenn es denn möglich gewesen wäre...hätte mich echt interessiert!

greglemond
25.04.2011, 10:50
Nö das stimmt schon was die Tour da schreibt. Die Cime de la Bonette ist ja nur eine sinnlose Schleife um auf über 2800m zu kommen. Der eigentliche Pass ist 2715 hoch, und somit niedriger als der Agnel.
Höher sind nur Iseran und Stilfser.

So ist es. Ein Pass ist die niedrigste Verbindung zwischen 2 Tälern: http://de.wikipedia.org/wiki/Gebirgspass

Profiamateur
25.04.2011, 16:32
Jau, mein aufgeplatzter Riegel hat auch schön die Seiten verklebt, klasse Aktion. Ist aber nicht so schlimm, da ich meine Abo-Kündigung sowieso schon abgeschickt hatte. Aus meiner Sicht berichtet Tour mehr und mehr von der Hobby- und Breitensport-Szene, und das zunehmend zu Lasten der Bereiche Profi- und Leistungsport. Sicherlich verständlich, für mich jedoch somit zunehmend unattraktiv.

Thomas
26.04.2011, 15:09
Liebe Forumisti,

beschädigte TOUR-Hefte und/oder Riegel werden umgehend und kostenlos ersetzt. Anruf unter 0521/559922 oder E-Mail an abo.tour@delius-klasing.de genügt.

Grüße
Thomas

ReneM
26.04.2011, 15:33
Liebe Forumisti,

beschädigte TOUR-Hefte und/oder Riegel werden umgehend und kostenlos ersetzt. Anruf unter 0521/559922 oder E-Mail an abo.tour@delius-klasing.de genügt.

Grüße
Thomas

Na mal schaun... die Mail von mir ist raus. Hatte leider auch einen explodierten Riegel im Heft. :(

Ansonsten fand ich den Artikel zur Ersten Hilfe nach Unfällen sehr gut. Ich kann nur hoffen, dass den möglichst viele Menschen lesen. Noch besser wäre es natürlich, wenn keinem was passiert :) Aber wenn dann doch mal jemand einen Unfall hat, dann ist es gut, wenn die Ersthelfer wenigstens mal was davon gehört haben. Bei den meisten Menschen ist der Erste-Hilfe-Lehrgang ja doch schon viele Jahre her.

Danke!

Gruß

René

Hoppeditz
27.04.2011, 00:00
Ansonsten fand ich den Artikel zur Ersten Hilfe nach Unfällen sehr gut. Ich kann nur hoffen, dass den möglichst viele Menschen lesen. Noch besser wäre es natürlich, wenn keinem was passiert :) Aber wenn dann doch mal jemand einen Unfall hat, dann ist es gut, wenn die Ersthelfer wenigstens mal was davon gehört haben. Bei den meisten Menschen ist der Erste-Hilfe-Lehrgang ja doch schon viele Jahre her.Wenn dieser Artikel was taugt (das kann ich als Laie nicht beurteilen), würde ich mich um eine baldige Bereitstellung per Link / als PDF freuen. Ich werde den Artikel zwischenzeitlich mal von einem unserer medizinisch versierten Mitfahrer querlesen lassen.

stubenhocker
28.04.2011, 09:40
Wie immer schöne Klolektüre! :D

Den Artikel über Jens Voigt habe ich aber gleich auf der Terrasse gelesen. Leistungssport und 6 Kinder: Hut ab!

(Riegel war okay, Heft unbefleckt)

ReneM
28.04.2011, 09:55
Wenn dieser Artikel was taugt (das kann ich als Laie nicht beurteilen), würde ich mich um eine baldige Bereitstellung per Link / als PDF freuen. Ich werde den Artikel zwischenzeitlich mal von einem unserer medizinisch versierten Mitfahrer querlesen lassen.

Habe ihn von meiner privaten Ergotherapeutin und aktuellen Medizinstudentin überprüfen lassen und sie fand ihn sehr gut.

Gruß

René

FiorenzoMagni
28.04.2011, 10:34
wird immer noch mit dem "aktuellen" Heft 4/2011 geworben, obwohl die neue Ausgabe schon auf dem Markt ist. Wer schläft denn da?

mcwipf
28.04.2011, 16:45
Hab gestern angerufen und mich beschwert (wegen dem Riegel), und heute war bereits ein neues Heft im Briefkasten, sauber. :D

[k:swiss]
28.04.2011, 22:51
Mein Riegel kam intakt an. :Angel:

Ja, dito.
Die Konsistenz ist aber auffallend weich, kann das sein?

vinzenz
29.04.2011, 09:12
Bei den meisten Menschen ist der Erste-Hilfe-Lehrgang ja doch schon viele Jahre her.




.. und die sind meist noch stolz drauf...
aber wenns einen zerlegt, dann sind es meistens genau diese leute, die am lautesten schreien, dass keiner helfen will, weil sich keiner mehr traut, eben weil ..

PAYE
29.04.2011, 15:58
;3534709']Ja, dito.
Die Konsistenz ist aber auffallend weich, kann das sein?

Keine Ahnung.
Sowas ess ich nicht. :D

lipple
30.04.2011, 22:36
Kein Riegel-Bashing von mir: meiner war intakt + lecker :smullen:

REIZEND
11.05.2011, 10:45
Der Riegel war o.k.

Allerdings habe ich noch eine Frage zum Zeitfahrräder-Test. Kann man aus den beiden Grafiken im Anhang ableiten, wie groß der Unterschied in Watt bei 40 km/h und 0 Grad Anströmwinkel zwischen z.B. dem Scott und dem Poison ist. Und wie rechnet man sauber aus, wie viel das in Sekunden pro Kilometer bei 40 km/h ausmacht. Ich habe das mal für den Mittelwert mit Kreuzotter und einfachem Dreisatz berechnet, das ist aber so simpel, dass es wohl nicht richtig sein kann (8 Watt = ca. 1 Sekunde pro km?).

FiorenzoMagni
13.05.2011, 09:56
Aktuelles Heft: 4/2011

costante
15.05.2011, 18:45
Der Riegel war o.k.

Allerdings habe ich noch eine Frage zum Zeitfahrräder-Test. Kann man aus den beiden Grafiken im Anhang ableiten, wie groß der Unterschied in Watt bei 40 km/h und 0 Grad Anströmwinkel zwischen z.B. dem Scott und dem Poison ist. Und wie rechnet man sauber aus, wie viel das in Sekunden pro Kilometer bei 40 km/h ausmacht. Ich habe das mal für den Mittelwert mit Kreuzotter und einfachem Dreisatz berechnet, das ist aber so simpel, dass es wohl nicht richtig sein kann (8 Watt = ca. 1 Sekunde pro km?).

Die Anhänge warten noch auf Freischaltung, sind nicht abrufbar. Könntest Du da mal was machen. Schönen Dank.

REIZEND
18.05.2011, 18:47
Die Anhänge warten noch auf Freischaltung, sind nicht abrufbar. Könntest Du da mal was machen. Schönen Dank.Ich habe die Dateien gerade noch mal hochgeladen. Hilft aber nichts. Wie wird die Freischaltung denn aktiviert?

marvin
18.05.2011, 23:36
Kein Riegel-Bashing von mir: meiner war intakt + lecker :smullen:
Meiner auch.
Hat zusammen mit 250mml Wasser für 110 flotte Kilometer gereicht. :D

Biker-Jens
07.10.2011, 15:27
Riegel ist offenbar nicht im Ausland zu empfangen, obwohl ich seit 14 Jahre abo habe. Oft denke ich die Deutschen mehr Inhalte in ihre Blätter habe als Ausländer. :heulend:

Tom vom Deich
08.10.2011, 00:51
Riegel ist offenbar nicht im Ausland zu empfangen, obwohl ich seit 14 Jahre abo habe. Oft denke ich die Deutschen mehr Inhalte in ihre Blätter habe als Ausländer. :heulend:

Hattest du wenigstens die tune Schnellspanner in Heft 7 oder den Carbonkäfig fürs Dura Ace Schaltwerk in Heft 9?

Biker-Jens
09.10.2011, 00:22
Nein...habe immer nur das Tour-heft gekriegt. Weiß nicht was sonst mit das heft kommt. Habe ein Verbungsheft von Elite bekommen.