PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ärger mit Tufo Sealant



Radfahrender
23.04.2011, 10:03
Hi,

ich hatte gestern mal wieder eine Schlauchreifen-Panne und wär fast nicht heim gekommen, weil mein Tufo-Dichtmittel in der Flasche verklumpt ist und nicht durch die Spitze ins Ventil wollte. Ist jetzt schon das 2. mal, das mir das passiert, nachdem ich eine angebrochene Flasche benutzen wollte.

Man soll es zwar für 2-3 Anwendungen nehmen können, aber wenn es nach der Erstanwendung jedesmal solch einen Ärger gibt, kann man sich wohl nicht mehr darauf verlassen.

In der Anleitung der neuen Flasche lese ich nun folgendes:

"In case the sealant loses the liquid consistence, press the tube firmly for a few minutes..."

Wie soll das funktionieren? Verflüssigt sich das Zeug etwas unter Druck wieder?

Bin ich der Einzige, der mit verklumpten Sealant zu kämpfen hat hier?

M*A*S*H
23.04.2011, 16:40
ich nehme nur noch das dunkelbraune EXTREME Sealant von Tufo...erstes funzt es viel besser und verklumpt nicht.#


Hi,

ich hatte gestern mal wieder eine Schlauchreifen-Panne und wär fast nicht heim gekommen, weil mein Tufo-Dichtmittel in der Flasche verklumpt ist und nicht durch die Spitze ins Ventil wollte. Ist jetzt schon das 2. mal, das mir das passiert, nachdem ich eine angebrochene Flasche benutzen wollte.

Man soll es zwar für 2-3 Anwendungen nehmen können, aber wenn es nach der Erstanwendung jedesmal solch einen Ärger gibt, kann man sich wohl nicht mehr darauf verlassen.

In der Anleitung der neuen Flasche lese ich nun folgendes:

"In case the sealant loses the liquid consistence, press the tube firmly for a few minutes..."

Wie soll das funktionieren? Verflüssigt sich das Zeug etwas unter Druck wieder?

Bin ich der Einzige, der mit verklumpten Sealant zu kämpfen hat hier?

Radfahrender
23.04.2011, 17:13
Hi Hochprofil,

genau mit dem Zeug hab ich den Trouble...Wohlgemerkt nur bei der 2. Anwendung, wenn das Fläschlein schon mal auf war. Ich nehm jedenfalls nur noch eine frische Flasche mit auf Tour und lass die angebrochenen zu Hause.

Heute schon wieder platt gefahren übrigens. 1. Tour mit einem nagelneuen Veloflex Extreme. Hat ein Steinchen eingesammelt - nicht mal besonders scharfkantig - und das wars dann mit der Luft im Ü60 Euro Pneu. :heulend:

M*A*S*H
23.04.2011, 17:22
oh, verwundert mich...es hilft nach der ersten Benutzung die Luft raus zu drücke, dann zuschrauben.

Tip: kauf dir die Ultremo HT --- sind besser wie die Veloflex, bin sehr lange die Veloflex Carbon gefahren.

Gruss
eric


Hi Hochprofil,

genau mit dem Zeug hab ich den Trouble...Wohlgemerkt nur bei der 2. Anwendung, wenn das Fläschlein schon mal auf war. Ich nehm jedenfalls nur noch eine frische Flasche mit auf Tour und lass die angebrochenen zu Hause.

Heute schon wieder platt gefahren übrigens. 1. Tour mit einem nagelneuen Veloflex Extreme. Hat ein Steinchen eingesammelt - nicht mal besonders scharfkantig - und das wars dann mit der Luft im Ü60 Euro Pneu. :heulend:

caad5
23.04.2011, 17:55
hatte heute auch nen platten und hab das Tufo extreme Sealant
ausprobiert.

Leider bin ich schon daran gescheitert, dass das Zeug nicht durch das
Ventil abfliessen wollte.
Es ging nur sehr wenig rein, und war ne Sauerei.
Gebracht hats nix. Ich hab dann den Ersatzmantel genommen.




oh, verwundert mich...es hilft nach der ersten Benutzung die Luft raus zu drücke, dann zuschrauben.

Tip: kauf dir die Ultremo HT --- sind besser wie die Veloflex, bin sehr lange die Veloflex Carbon gefahren.

Gruss
eric

peterwabra
23.04.2011, 18:01
@Hochprofil...mein Ultremo HT hat ichs auch schon nach 200km an HR verabschiedet

gridno27
23.04.2011, 18:23
... irgendeiner hat mir mal erzählt das man das Zeug vor Gebrauch richtig schütteln muss (richtig - d.h. so bis einem der Arm fast abfällt)

Ich kauf das Tufo-Zeugs nur noch im Notfall - der Teufel (Bad Honef) bietet da was alternatives (noname für 7 EUR) an - sieht genauso aus (Fläschchen) funzt aber bei mir zumindes 1a (ob Vittoria oder Tufo - was anders fahre ich nicht)

Gruß gridno27

M*A*S*H
23.04.2011, 18:29
jo, passiert...ist mir auch schon passiert mit den HT. Allerdings war das ein Splitter dem nur Vollgummi stand gehalten hätte.

Bin trotzdem sehr zufrieden, rollen wie sau - super Profil und haben schon einiges ausgehalten.

Das mit dem Tufo sind leider sehr oft Anwenderfehler...am Anfang war es auch bei mir ständig ne Sauerei....ganz wichtig ist z.b. die Einfüllposition...ich glaub da gibt es ein Video bei Tufo...




@Hochprofil...mein Ultremo HT hat ichs auch schon nach 200km an HR verabschiedet

Radfahrender
23.04.2011, 18:38
Hey, von wegen Anwenderfehler: Ich hab die Reifen noch jedesmal dicht bekommen mit dem Zeug. Nur war es beim letzten mal auf Messers Schneide, weil ich den "Einfüllstutzen" wegen der Verklumpung komplett entfernen musste und den noch flüssigen Rest direkt aus der großen Öffnung ins Ventil gekippt hab. Grande Sauerei sag ich nur, aber immer noch besser als 60km Taxi!

Ultremo HT werd ich mal auf die Liste setzen. Allerdings ist halt grad ein frischer VF Extreme drauf und der vordere Carbon ist noch top in Schuss...

M*A*S*H
23.04.2011, 19:08
:D, meinte Dich doch nicht ! Oft ist es halt so das bei "erstbenutzung" das Zeug nicht immer Richtig eingefüllt wird....dann macht es halt oft *blllllzuuuuurzzz und das ganze Zeug kommt wieder aus dem Reifen .


Hey, von wegen Anwenderfehler: Ich hab die Reifen noch jedesmal dicht bekommen mit dem Zeug. Nur war es beim letzten mal auf Messers Schneide, weil ich den "Einfüllstutzen" wegen der Verklumpung komplett entfernen musste und den noch flüssigen Rest direkt aus der großen Öffnung ins Ventil gekippt hab. Grande Sauerei sag ich nur, aber immer noch besser als 60km Taxi!

Ultremo HT werd ich mal auf die Liste setzen. Allerdings ist halt grad ein frischer VF Extreme drauf und der vordere Carbon ist noch top in Schuss...

Mike Stryder
24.04.2011, 10:18
bei mir verklumpt die tufo extreme pampe auch immer nach einer gewissen zeit. egal ob geöffnet oder nicht.

gemerkt hatte ich dieses problem auch erst als ich einen platten hatte.

die pmape wollte nicht rauskommen, da immer was das loch verstopfte.

erst als ich mich raufgestellt hatte, ging es irgendwann. nur war dann das meißte zeug in der wiese und sonst wo hingespritzt.

in meiner trikottasche habe ich immer diese flickzeugdose (dieses grüne ding). u.a mit "notgroschen" etc. aufjeden fall habe ich dort nun auch eine nadel reingetan.

*g*

wie man aber dauerhaft die pampe flüssig hält (außer ständig neukaufen), habe ich auch noch nicht rausbekommen.