PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Mavic Freilauf



Meiestro
23.04.2011, 16:43
Hallo,

ich habe im Moment etwas Probleme mit meinem Ksyrium Elite Hinterrad. Da macht nämlich der Freilauf interessante Geräusche. Hatte das ganze vor ca. nem 3/4 Jahr schon einmal, dann auseinander gebaut, neu geölt und seitdem war eigentlich Ruhe. Jetzt fängt der Spass wieder an...


Ist das normal, dass alle paar Monate den Freilauf auseinander bauen muss?

Hatte davor nen Ksyrium SL Hinterrad, den hab ich in (schätzungsweise 3 Jahren) kein einziges Mal gewartet.

Das doofe ist auch, dass mir beim letzten Mal die Schrauben von der Nabe etwas ausgenudelt sind, wahrscheinlich machen die nicht mehr lange mit.:heulend::Angel:


Die Laufräder sind ca. 1 Jahr alt, sehr wenig Regen und Stürze auch keine. Macht ne Reklamation vielleicht Sinn?

Ich bin mal über eure Erfahrungen gespannt.

Mr.Hyde
23.04.2011, 17:05
Meinst Du ein Vibrieren und Brummen wenn man im Freilauf über eine Unebenheit fährt?
Kam bei mir heute (2006er CC SL) auf der Ausfahrt auch wieder, hatte ich vor Jahren schon mal, damals lag's an Dreck, der mit dem Öl verklebt ist, sagte mein Händler. Ich werde das Ding gleich mal zerlegen und reinigen, dann müsste es wieder gehen.

Meiestro
23.04.2011, 17:22
Meinst Du ein Vibrieren und Brummen wenn man im Freilauf über eine Unebenheit fährt?
Kam bei mir heute (2006er CC SL) auf der Ausfahrt auch wieder, hatte ich vor Jahren schon mal, damals lag's an Dreck, der mit dem Öl verklebt ist, sagte mein Händler. Ich werde das Ding gleich mal zerlegen und reinigen, dann müsste es wieder gehen.

also vibrieren passt wohl, aber ich würde es eher als kratzen beschreiben...ob das nur bei unebenheiten aufritt kann ich jetzt grade nicht beantworten. im letzten jahr fing das aber auch erst mit ab und zu an und zum schluss war es fast immer, sobald man nicht getreten hat.


wahrscheinlich meinen wir aber das gleiche ;)

Mr.Hyde
23.04.2011, 17:26
Ja, also heute war es nur sporadisch, wenn man mal auf einem abschüssigen Stück oder so über eine Fuge in der Straße oder durch ein Loch gerumpelt ist. Damals wurde das mit der Zeit auch immer mehr, ja.
Kratzen kann man das meinetwegen auch nennen, aber es vibriert jedenfalls mit einer einzigen Frequenz, die ganz gut zur Rasterung des Freilaufes passt. Gib mir eine halbe Stunde, dann weiß ich mehr :ä

Mr.Hyde
23.04.2011, 18:04
Also: im Freilauf war es eigentlich ziemlich sauber, Öl war zwar eher schwarz, aber keine groben Partikel drin. Die Freilaufdichtung, die war ziemlich versifft, auch Sand. Werde mal sehen ob es morgen weg ist, das Problem.

Edit: Die Mavic-Naben laufen ja prinzipiell ziemlich gut und problemarm, aber mich dünkt, die seien relativ kompliziert aufgebaut, verglichen mit DT-Naben. Die sind einfacher. Gut, bei Mavic kann man schön das Spiel einstellen, ich nehme an, da kommt ein Großteil der Komplexität her.

streuner
23.04.2011, 20:06
ich finde das es keinen Unterschied im Pflegeaufwand zwischen Mavic und DT Swiss Freilaufsystemen gibt. Beide sollte man nicht vernachlässigen und beide melden sich akustisch, wenn sie Pflege wollen. Ich habe bisher nicht das Gefühl, das eines der Beiden Systeme schneller neue Schmierung erfordert.

Undercover007
23.04.2011, 21:43
Hallo,

ich habe im Moment etwas Probleme mit meinem Ksyrium Elite Hinterrad. Da macht nämlich der Freilauf interessante Geräusche. Hatte das ganze vor ca. nem 3/4 Jahr schon einmal, dann auseinander gebaut, neu geölt und seitdem war eigentlich Ruhe. Jetzt fängt der Spass wieder an...


Ist das normal, dass alle paar Monate den Freilauf auseinander bauen muss?

Hatte davor nen Ksyrium SL Hinterrad, den hab ich in (schätzungsweise 3 Jahren) kein einziges Mal gewartet.

Das doofe ist auch, dass mir beim letzten Mal die Schrauben von der Nabe etwas ausgenudelt sind, wahrscheinlich machen die nicht mehr lange mit.:heulend::Angel:


Die Laufräder sind ca. 1 Jahr alt, sehr wenig Regen und Stürze auch keine. Macht ne Reklamation vielleicht Sinn?

Ich bin mal über eure Erfahrungen gespannt.


wie bei mir?

http://testberichte.ebay.de/Mavic-Aksium-Race-2008-10-Fach-Shimano-Hinterradfehler_W0QQugidZ10000000009140246

Gruß Cover

Mr.Hyde
23.04.2011, 22:07
ich finde das es keinen Unterschied im Pflegeaufwand zwischen Mavic und DT Swiss Freilaufsystemen gibt. Beide sollte man nicht vernachlässigen und beide melden sich akustisch, wenn sie Pflege wollen. Ich habe bisher nicht das Gefühl, das eines der Beiden Systeme schneller neue Schmierung erfordert.

Habe mit DT-Freiläufen (noch) keine Erfahrung, mir ging's auch nicht um die Pflegebedürftigkeit oder Robustheit, das dürfte bei beiden auf einem sehr guten Niveau liegen. Ich meinte nur, dass die Mavic-Nabe aufwändiger gemacht ist, mit den ganzen Verschraubungen in/auf der Achse, während die DT halt schön einfach ist, und werkzeugfrei zu zerlegen.

Meiestro
25.04.2011, 16:39
wie bei mir?

http://testberichte.ebay.de/Mavic-Aksium-Race-2008-10-Fach-Shimano-Hinterradfehler_W0QQugidZ10000000009140246

Gruß Cover

mhh...ich glaube eher nicht
bei dir hört sich das so an, als wenn sich der freilauf löst/spiel kriegt und dann klackert?!

bei mir liegt das aber anscheinend wirklich nur an mangelnder schmierung


was mich aber halt wundert ist, dass ich den nach nem 3/4 jahr schon wieder neu ölen muss..
hier haben ja wohl noch mehr leute mavic laufräder - habt ihr das problem auch?


naja ich werd wohl mal dem laden, wo ich die gekauft hab ne mail schreiben...mal gucken was die dazu sagen