PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dura Ace Naben 7900 oder 7800? Unterschiede?



lebaron
25.04.2011, 20:30
Ich will einen neuen LRS bauen und das am liebsten mit Dura Ace Naben. Gibt es große Unterschiede zwischen der aktuellen (7900) und der letzten Serie (7800 bzw. 7850)? Ich habe gerade ein günstiges Angebot für eine 7850er bekommen und frage mich ob der Mehrpreis zur 7900 lohnt.

[k:swiss]
25.04.2011, 22:14
7850er kannst du bedenkenlos verbauen.
Lediglich die 7800er Nabe war nicht perfekt.
Die war leider nur für 10- fach geeignet und hatte Probleme mit eindringendem Wasser durch eine nicht optimale Konstruktion. Die 7850 kam als Nachfolger der 7800 er und hatte diese Makel nicht.

bob600
25.04.2011, 22:25
Also um hier mal die Genauigkeit zu wahren.
Der Nachfolger der FH-7800 ist die 7801. Ist wie Die 7800 mit 10Fach only Alufreilauf nur mit verbesserter Dichtung. Die 7850 ist die später eher parallel eingeführte Version mit Titanfreilauf für 8,9,10fach.

prince67
25.04.2011, 23:13
7850 und 7900 unterschieden sich IMHO nur in der Art und Weise wie man das Lagerspiel einstellt. Bei der 7900 wird die Konusmutter nicht mehr gekontert, sondern mit einer Verzahnung fixiert.

lebaron
25.04.2011, 23:41
Gibts noch andere Unterschiede, vom dunkleren Finish abgesehen?

[k:swiss]
26.04.2011, 14:00
Also um hier mal die Genauigkeit zu wahren.
Der Nachfolger der FH-7800 ist die 7801. Ist wie Die 7800 mit 10Fach only Alufreilauf nur mit verbesserter Dichtung. Die 7850 ist die später eher parallel eingeführte Version mit Titanfreilauf für 8,9,10fach.

Korrekt! Da der TE aber nach der 7850 er gefragt hat, bin ich nicht mehr auf die 7801er genauer eingegangen.
Die miese dichtung und 10 fach only , was in meinen Augen generell Nicht sonderlich vorteilhaft ist (falls man, wie ich parallel auch noch 9 fach fährt) waren da die hauptunterschiede-gut das sie das abgeschafft haben.

Kjeld
26.04.2011, 15:15
Die 7850 ist weitgehend baugleich mit der zeitgleich hergestellten XTR (FH-M970). Nur der linke Konus und der Nabenkörper sind anders, die Achse ist 5 mm länger. Alle anderen Teile sind identisch.

Diese Nabe ist sehr leicht (ca. 275 g), das wurde u. a. erreicht durch eine Achse aus Alu.

Mountainbiker haben vereinzelt von Brüchen der Achse berichtet (bei der XTR), aber es war wohl eher ein seltenes Phänomen.

PAYE
26.04.2011, 18:03
Ich will einen neuen LRS bauen und das am liebsten mit Dura Ace Naben. Gibt es große Unterschiede zwischen der aktuellen (7900) und der letzten Serie (7800 bzw. 7850)? Ich habe gerade ein günstiges Angebot für eine 7850er bekommen und frage mich ob der Mehrpreis zur 7900 lohnt.


Ich meine, dass du bedenkenlos die 7850er Naben nehmen kannst, wenn der Preis attraktiver ist als bei den 7900er Naben.
Sofern du die passenden Konus-Schlüssel eh schon hast ist die 7850er Nabe sogar noch feiner justierbar bezüglich des Lagerspiels.
Die 7900er Nabe ist IMHO werkzeuglos einstellbar, aber mit Rasterung.

Ich fahre selbst die 7850 und bin damit rundum zufrieden. :)