PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltvermögen Sram Force



Günter
27.04.2011, 23:26
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:

Ich fahre auf meinem Renner die Sram Force Gruppe mit einer Übersetzung von 12-25 , vorne 53/39 .
Jetzt habe ich mir für Mallorca eine andere Abstufung gekauft , eine Sram-Kompatible 105er Kassette mit 11-28 Zähnen.Ich habe aber nur den 3er Block getauscht , also Sram 12-19 und Shimano 21-24-28(bei Shimano fehle mir sonst das 16 Ritzel .Aber das ist nicht das eigentliche Problem, das Schalten funktioniert einwandfrei , bis auf das 28er .Die Kette kommt wohl hoch . legt sich aber nicht richtig aufs Ritzel ,auch mit nachjustieren geht es nicht.Dann läuft es immer noch nicht sauber und die anderen Ritzel lassen auch nicht mehr schalten .

Meine Frage : Ist der Sprung vom 24er aufs 28er für das Sram Schaltwerk das Problem ?
Wäre klasse wenn Ihr mir helfen könntet.

Gruss Günter

Undercover007
27.04.2011, 23:36
Vielleicht ist die Kette zu kurz nach dem Ritzel Tausch?

oder die Spannung, die die Schaltung nach unten zieht zu stramm...

Cover

Joblaender
28.04.2011, 07:21
Hast du den Anschlag angepasst?

ReneM
28.04.2011, 08:03
Sollte grundsätzlich funktionieren. Ich fahre das auch so.

Ggf. mal an der Spannschraube drehen, die das SW am Schaltauge abstützt um so den Abstand von Leitrolle zum Ritzel zu vergrößern oder verkleinern.

Gruß

René

magicman
28.04.2011, 08:08
wennst eine kompaktkurbel hast , wirst evtl ein langes schaltwerk benötigen.
andere gründe sind genannt.

mit großer wahrscheinlichkeit hat rene die richtige antwort.

Günter
28.04.2011, 10:36
Ich danke Euch allen für die kompetenten Antworten :).
Der Fehler lag bei mir , ich habe nicht gesehen, das zuerst ein Abstandsring auf den Freilauf geschoben werden muss :fluiten:.....
Jetzt schaltet es Einwandfrei und Malle kann kommen ......

Gruss Günter

magicman
28.04.2011, 11:56
dann ....schönen urlaub:)

Günter
28.04.2011, 12:37
Danke :), morgen früh geht es los :).....

Gruss Günter

ReneM
28.04.2011, 12:50
Tja, so einfach kann es manchmal sein.

Gruß

René