PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Steuersatz TREK Madone



odji
29.04.2011, 22:32
Hilfe, ich habe ein Trek OCLV Rad, denke mal, die erste Madone und damals das Rad des US Postal Teams. Gabelschaft und Steuerrohr haben unterschiedliche Maße, ich glaube 1 1/8 und 1,5 Zoll. Sicher bin ich mir nicht. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich einen passenden Steuersatz dafür bekomme? Aktuell ist ein cane creek drauf, der aber mittlerweile aus dem Leim geht. Ich bin leider bisher nirgendwo fündig geworden und für jeden Tipp, Link etc. dankbar.

PAYE
30.04.2011, 08:42
Hilfe, ich habe ein Trek OCLV Rad, denke mal, die erste Madone und damals das Rad des US Postal Teams. Gabelschaft und Steuerrohr haben unterschiedliche Maße, ich glaube 1 1/8 und 1,5 Zoll. Sicher bin ich mir nicht. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich einen passenden Steuersatz dafür bekomme? Aktuell ist ein cane creek drauf, der aber mittlerweile aus dem Leim geht. Ich bin leider bisher nirgendwo fündig geworden und für jeden Tipp, Link etc. dankbar.

Mit diesem Link kannst du im Trek Archiv bestimmen, welches Madone du genau hast:

http://www.trekbikes.com/us/en/bikes/2009/archive/

Danach würde ich mich an einen Trek Händler wenden, um einen passenden Steuersatz zu bestellen.
Mein Trek Madone SL 5.2 (2007) hat einen King Steuersatz verbaut als "Upgrade" anstelle eines serienmäßigen Cane Creek Steuersatzes.

marvin
30.04.2011, 10:15
Wenn es ein Madone im US-Postal Design ist, dann hat es einen konventionellen 1 1/8" Steuersatz.

Ein sehr guter Link für ältere Treks: http://www.vintage-trek.com/

Typischerweise wurde da der Cane Creek S-8 verbaut. In den jeweiligen Toprädern je nach Jahrgang auch Chris King - wie schon von PAYE erwähnt.
Der S-8 ist ein absolut zuverlässiges Teil. Der läuft in meinem Madone seit 30.000km ohne Klagen.