PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Wäscheleinen" an Shimano 9 fach Schaltung sollen weg - was geht?



ratte
05.05.2011, 17:23
Hallo,

Ich möchte gern das Rad meiner Freundin etwas aufhübschen. Im wesentlichen stören sie nur die Wäscheleinen der Tiagraschaltung welche am Rad montiert ist.
Gibt es eine Chance für relativ kleines Geld diese zu entfernen?

Was ich gefunden habe sind die Nokon Schaltzüge. Damit gehen sie zwar nicht komplett weg, aber weitesgehend. Die Meinungen zu Nokon sind aber geteilt.

Lieber wäre mir die Tiagra STI 9 fach zu tauschen gegen z.B. Die 2011 Shimano 105 10 fach. Züge wären dann auch am Lenker. Geht das mit dem 9 fach Schaltwerk?

Dann hab ich mal gelesen das man 9 fach Shimano mit 10 fach Campa Ergopower kombinieren kann?

Was empfehlt ihr?

Mfg ratte

ciclistarapido
05.05.2011, 17:33
Neij - dat geht nicht.

marvin
05.05.2011, 17:36
Vergiss das mit den Nokons - das gibt in jedem Fall Einbussen bei der Schaltqualität.
Und sei froh, dass das Rad noch "Wäscheleinen" hat. Die waren vom technischen Standpunkt her sowieso am besten.

Algera
05.05.2011, 17:36
Die "Nokon-Variante" ist machbar.

@Kathrin hat das an ihrem Crossrad so gelöst.

F4B1
05.05.2011, 18:28
Prinzipiell müssten die 10-fach STIs mit den 9-fach Schaltwerk zusammenarbeiten. 9-fach STI mit 9-fach MTB Schaltwerk ging, 10-fach STI soll ja mit 9-fach MTB Schaltwerk passen. Nur wirst du die Bremskörper tauschen müssen, die aktuellen STIs ziehen mehr Seil als die alten.

PAYE
05.05.2011, 18:41
...
Und sei froh, dass das Rad noch "Wäscheleinen" hat. Die waren vom technischen Standpunkt her sowieso am besten.


So ist das!

Terpentin
05.05.2011, 19:10
Also die Nokon-Variante finde ich optisch noch schrecklicher als die Wäscheleinenvariante!

Schaltwerk und STIs kombinieren sollte theoretisch gehen, da die 9fach Shimano im Vergleich zu 10fach den gleichen Weg zurückzulegen haben.

Allerdings bleiben es 10 Klicks im Vergleich zu 9 Ritzeln!

Ich würde einfach in eine neue Gruppe investieren, wenn deine Freundin tatsächlich mit dem Rad fährt!
Ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass die Mädels immer was zum Meckern finden, hauptsache sie müssen nicht fahren! Ist erstmal die Schaltung neu, passt der Rahmen nimmer...
Alles besser als zuzugeben, dass sie zu faul sind sich zu bewegen!!!

Die Wäscheleinen sind nämlich sooo auffällig nicht!
Wer schaut beim Fahren schon von vorne auf das Rad und von der Seite, naja ist nicht mehr viel zu sehen!

Hoffentlich sind die Mäntel optisch passend zum Rahmen - oh ja so eine hatte ich auch mal...

hate_your_enemy
05.05.2011, 21:04
... die aktuellen STIs ziehen mehr Seil als die alten.

was ist da dran ?

fährt das jemand ?

neue STI – alte Bremsen

und umgekehrt ...


ich hab das an nem Rad (alte STI und neue Bremsen) ... das geht perfekt. (in meinen Augen) Ich fahr aber auch unfahrbare windelweiche Stahlrahmen (Columbus Nemo)

F4B1
05.05.2011, 21:16
Guckst du hier (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2899004&postcount=6).

[k:swiss]
05.05.2011, 23:08
Schaltwerk und STIs kombinieren sollte theoretisch gehen, da die 9fach Shimano im Vergleich zu 10fach den gleichen Weg zurückzulegen haben.

Allerdings bleiben es 10 Klicks im Vergleich zu 9 Ritzeln!



Nein, das geht definitiv nicht. jedenfalls nicht ohne das Ritzelpacket mit zu tauschen.
einem Schaltwerk ist es egal wieviele Gänge geschaltet werden, das stimmmt.
neun und zehnfach sind total inkompatibel. Ritzelbreite ist bei beiden fast gleich, sauber schalten wird das nie.

Bei 7 zu 8fach geht das, da kann man einfach den achten Gang sperren.

Ich würde 10 fach STI´s, Kassette und Kette kaufen. Rest kann bleiben, auch die Bremsen!
Zudem gibt es die Möglichkeit mit (10fach? )campa ergos 9-fach shimano zu fahren, das funzt wohl, wie genau das geht, kann ich jedoch nicht sagen da ich das noch nie kombiniert habe.
wurde hier aber schon mal gepostet.

Galibier-Fan
05.05.2011, 23:18
Ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass die Mädels immer was zum Meckern finden, hauptsache sie müssen nicht fahren! Ist erstmal die Schaltung neu, passt der Rahmen nimmer...
Alles besser als zuzugeben, dass sie zu faul sind sich zu bewegen!!!

Hoffentlich sind die Mäntel optisch passend zum Rahmen - oh ja so eine hatte ich auch mal...
:D:Applaus: Und wenn vom Material her ALLES passt, dann ist es zu warm, zu kalt oder zu windig. Oder es wird gleich der Joker gezogen: http://de.wikipedia.org/wiki/Migräne

Sorry fürs OT.:Bluesbrot

Holsteiner
05.05.2011, 23:19
So ist das!

Genau!

Sah (sieht) zwar nicht toll und "zeitgemäß" aus, ist aber technisch funktional noch immer allem anderen einen Schritt voraus.

Fast schade, dass heute nur noch "Optik" zählt.

[k:swiss]
05.05.2011, 23:28
Genau!

Sah (sieht) zwar nicht toll und "zeitgemäß" aus, ist aber technisch funktional noch immer allem anderen einen Schritt voraus.



Also ich mag die Wäscheleinen und Augenkrebs bekomme ich auch nicht davon...;)
Gehören für mich (bis zur 7800er jedenfalls) einfach dazu.

Profiamateur
05.05.2011, 23:48
ST-7900 (DuraAce 10-fach ohne Wäscheleine) funktioniert einwandfrei mit älteren Bremsen (BR-7800). wenn dann wird es wohl eher Probleme mit dem vorderen Umwerfer geben (zumindest bei der Kombi ST-7900 mit FD-7800). Bei mir funktioniert aber auch das. Ich denke, dass es bei den aktuellen 105er STI (ohne Wäscheleinen) ähnlich sein wird.

ratte
06.05.2011, 00:38
Zusammengefasst:

Nokon vergessen wir mal schnell.

105 Sti geht wenn ich Kassette auf 10 fach wechsle und dementsprechend auch die Kette tausche. (ärgerlich das ich gerade eine neue 9 fach Kassette gekauft habe)

Bleibt die Frage nach den Campa Shiiftern? Find ich fast die interessanteste Lösung, zumal die Ergonomie m.E. Nach um Welten besser ist als Shimano Sti. Jemand dazu ne Idee? Ich such schon und google wie wild, finde aber so richtig nichts.

Mfg ratte

Oliver73
06.05.2011, 00:51
Zusammengefasst:

Nokon vergessen wir mal schnell.

105 Sti geht wenn ich Kassette auf 10 fach wechsle und dementsprechend auch die Kette tausche. (ärgerlich das ich gerade eine neue 9 fach Kassette gekauft habe)

Bleibt die Frage nach den Campa Shiiftern? Find ich fast die interessanteste Lösung, zumal die Ergonomie m.E. Nach um Welten besser ist als Shimano Sti. Jemand dazu ne Idee? Ich such schon und google wie wild, finde aber so richtig nichts.

Mfg ratte

http://radtechnik.dyndns.org/rearderailleur.html

Da gibts Erläuterungen zu dem ganzen. Auch mit der Klemmung, die eben wenn man 10 fach Campa Ergos mit 9 fach Shimano Kassetten verwenden will entsprechend geändert werden muss (So hab ich das hier im Forum auch in ein oder zwei Threads gelesen)

Hab selber drüber nachgedacht aber da ich die Leinen in der Mitte auch nicht sooo schlimm finde:D

Lieber die zwei Leinen anstarren als zuviel Strasse zwischen den Shiftern:ä

Alpenmonster
06.05.2011, 00:59
Zusammengefasst:
Bleibt die Frage nach den Campa Shiiftern? Find ich fast die interessanteste Lösung, zumal die Ergonomie m.E. Nach um Welten besser ist als Shimano Sti.
Mfg ratte

Wusste gar nicht, dass Campa 10-fach überhaupt eine Ergonomie haben... Im Ernst, m.E. diesbezüglich kompletter Mist und der Hauptgrund gegen Campa - bei 11-fach sieht es besser aus. Wichtig ist aber wahrscheinlich nicht, was Du oder ich dazu meinen, sondern wie Deine Freundin die Dinger so findet.

mike_the_bike
06.05.2011, 07:58
Campa 10-fach Ergo mit Shimano 9-fach funktioniert bestens! Habe ich selber die komplette letzte Saison so gefahren. muss halt der Schaltzug anders geklemmt werden (auf der "Vorderseite", Klemmscheibe umdrehen).

Die Form der aktuellen 10-fach Ergos (seit 2009 oder 2010?) entspricht doch denen der 11-fach Ergos. Von der Ergonomie bin ich jedenfalls begeistert.

Vorher sicherstellen: Kann Deine Frau mit Ergos um? Meine würde sich dabei ihre (sehr kleinen) Finger brechen, aber nicht den Gang gewechselt bekommen. :heulend:

heckantrieb
06.05.2011, 10:27
was ist da dran ?

fährt das jemand ?

neue STI – alte Bremsen

und umgekehrt ...


ich hab das an nem Rad (alte STI und neue Bremsen) ... das geht perfekt. (in meinen Augen) Ich fahr aber auch unfahrbare windelweiche Stahlrahmen (Columbus Nemo)

Aus der Crosserecke weiss man ja, dass alte STI mit Mini-Vs funktionieren. Ich habe DA7800 mit Tektro RX5 und das geht, aber man merkt schon, dass der STI prinzipiell etwas zuwenig Weg zieht (knappe Einstellung erforderlich, Druckpunkt nicht ideal). Aus der Ecke wird vermehrt gemeldet, dass neue STIs besser harmonieren.

Anderherum hatte ich bis vor kurzem am Klassiker Mafac-Hebel (die ziehen viel Weg) in Kombi mit Modolo-Eingelenkern (brauchen wenig/durchschnittlich viel Weg). Damit kann man auch bremsen, es erfordert aber eine hoehere Kraft, sodass eine Vollbremsung "von oben gegriffen" schwer bis kaum moeglich ist. Mit den Originalgriffen klappt jetzt besser.

Eine echte Erfahrung mit neuen STI und alten Bremsen habe ich nicht, aber ich wuerde es in der Richtung "moeglich, aber nicht ideal" einschaetzen.

Toxxi
06.05.2011, 10:34
Wusste gar nicht, dass Campa 10-fach überhaupt eine Ergonomie haben... Im Ernst, m.E. diesbezüglich kompletter Mist und der Hauptgrund gegen Campa - bei 11-fach sieht es besser aus. Wichtig ist aber wahrscheinlich nicht, was Du oder ich dazu meinen, sondern wie Deine Freundin die Dinger so findet.

Die Ergonomie der Centaur und Veloce 10fach entspricht der der höheren 11fachen Gruppen.