PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kabelendhülse, welche NICHT gequetscht werden muss aus Kunststoff zB



Sockenbügler
11.05.2011, 11:01
das gabs mal, so graue zum einfach drüberstülpen (man musste sie nur leicht aufs kabelende aufdrehen) - mich nervt das gequetsche und die aus kunstoff können wiederverwendet werden. nur wo gibt es diese noch ?

de_muur
11.05.2011, 11:19
Wie waere es mit Schrumpfschlauch?

Gruss
Torsten

Goldfinger10
11.05.2011, 12:16
Ein Tropfen Lötzinn ....:Angel:

Herwig
11.05.2011, 12:20
Ich verlöte die Enden immer. Ist eine saubere, dauerhafte Lösung.

Grüße
Herwig

the_brain_mave
11.05.2011, 12:45
Nagellack. Fahrrad mit in den Drogerie-Markt und Probelackieren um den richtigen Ton zu erwischen :D

Sockenbügler
11.05.2011, 12:48
schätze die kreativität, aber ich möchte die kunststoff-kappen-lösung.

ReneM
11.05.2011, 13:10
Ähhh, WARUM??? Alle genannten Lösungen funktionieren wunderbar, warum willst du unbedingt Kunststoffendkappen?

R

P.S.: Ah jetzt, hab grad deinen Nicknamen gelesen. Das erklärt einiges... ;)

Sockenbügler
11.05.2011, 14:28
P.S.: Ah jetzt, hab grad deinen Nicknamen gelesen. Das erklärt einiges... ;)

hahhaaha siehste!

ich war so angetan von dem ausdruck, da musste ich rechtzeitig zuschlagen!

und ich will kabelkondome, jetzt :D

Litening2004
11.05.2011, 14:32
Ich verlöte die Enden immer. Ist eine saubere, dauerhafte Lösung.

Grüße
Herwig

Hatte ich mal versucht. Trotz Flussmittel an das Lötzinn (Elektroniklot) bei mir nicht gehalten. :(

Die Nagellacknr. hört sich nicht schlecht an. Klarer Nagellack wäre dann aber meine Frabwahl. :D Wie lange hält die Lackvariante?

GearX
11.05.2011, 14:58
Ich verlöte die Enden immer. Ist eine saubere, dauerhafte Lösung.

Grüße
Herwig

Wieviel Watt hat denn dein Lötkolben?

Sockenbügler
11.05.2011, 15:12
Hatte ich mal versucht. Trotz Flussmittel an das Lötzinn (Elektroniklot) bei mir nicht gehalten. :(

Die Nagellacknr. hört sich nicht schlecht an. Klarer Nagellack wäre dann aber meine Frabwahl. :D Wie lange hält die Lackvariante?

also aber.. fährt ihr alle schlauchreifen oder warum der hang zu lack und schmierereien? ich will was sauberes ohne bastel

Rex500
11.05.2011, 17:36
ich will was sauberes ohne bastel

Dann empfehle ich Metallhülsen. :D

Kathrin
11.05.2011, 17:43
oder den genannten Schrumpfschlauch.

principia1
11.05.2011, 17:45
das gabs mal, so graue zum einfach drüberstülpen (man musste sie nur leicht aufs kabelende aufdrehen) - mich nervt das gequetsche und die aus kunstoff können wiederverwendet werden. nur wo gibt es diese noch ?

also ehrlich gesagt kenne ich nur diejenigen du willst. die bekommst du doch in jedem radladen oder im set wenn neue züge + aussenhüllen fällig sind.

mcwipf
11.05.2011, 18:10
Hatte ich mal versucht. Trotz Flussmittel an das Lötzinn (Elektroniklot) bei mir nicht gehalten. :(



Mit so nem 30 Watt Elektronik-Spielzeug-Lötkolben kannst du das vergessen, da muß was mit ordentlich Watt ran, dann klappt das auch mit dem Züge-Verlöten. :D

the_brain_mave
11.05.2011, 18:44
Die Nagellacknr. hört sich nicht schlecht an. Klarer Nagellack wäre dann aber meine Frabwahl. :D Wie lange hält die Lackvariante?

Wenn das Rad nicht mit Lösungsmitteln in Kontakt kommt...ewig.
Die untersten 3 mm einstreichen. Wenn du mit allen 4 Zugenden fertig bist nochmal von vorne anfangen und alles ist tutti.

Gruß.

Sockenbügler
11.05.2011, 19:54
also ehrlich gesagt kenne ich nur diejenigen du willst. die bekommst du doch in jedem radladen oder im set wenn neue züge + aussenhüllen fällig sind.

bei mir nicht, der hat nur quetsch. nicht mal rose mit der riesen auswahl hat diese kappen. bitte nenne mir einen hersteller bzw bezug in D.

Sockenbügler
11.05.2011, 21:19
up, alle haben um den brei geredet

Cyclomaster
11.05.2011, 21:25
bei mir nicht, der hat nur quetsch. nicht mal rose mit der riesen auswahl hat diese kappen. bitte nenne mir einen hersteller bzw bezug in D.

Meinst du die?

Jagwire Endkappen Non Crip (http://www.speedwareshop.de/advanced_search_result.php?categories_id=&manufacturers_id=&pfrom=&pto=&keywords=Jagwire+Endh%FClsen+Cable+Tips+N&x=47&y=8)

marvin
11.05.2011, 21:47
up, alle haben um den brei geredet
Ja, so ist das hier immer. :D

Aber diese Gummi-Stülp-Dinger sind ja auch sowas von ratzehässlich. Da würd ich die Ende ja lieber ausfransen lassen, bevor mir sowas ans Rad kommt.

hage
11.05.2011, 21:59
Ich verwende die Metallhülsen, am liebsten die feingliedrigen. Man kann diese sogar mehrmals verwenden. Mit dem Seitenschneider in die Quetschstelle und mit einem Ruck das ganze herunterziehen. die Quetschstelle um 90° verdrehen und mit dem Seitenschneider oder einer Flachzange aufdrücken. Nach dem Aufziehen an der ursprünglichen Quetschstelle die Hülse wieder leicht zusammendrücken. Fertig.

la devinette
11.05.2011, 22:10
Ich verwende die Metallhülsen, am liebsten die feingliedrigen. Man kann diese sogar mehrmals verwenden. Mit dem Seitenschneider in die Quetschstelle und mit einem Ruck das ganze herunterziehen. die Quetschstelle um 90° verdrehen und mit dem Seitenschneider oder einer Flachzange aufdrücken. Nach dem Aufziehen an der ursprünglichen Quetschstelle die Hülse wieder leicht zusammendrücken. Fertig.

So kenne ich das auch. Geht aber nur wenn man vorher nicht zu stark gequetscht hat. Aber spätestens beim dritten mal ist schluß, dann wird die Hülse instabil und entzweit sich auch mal.
So was nennt man wohl "Schwabenvariante".

hage
11.05.2011, 22:28
So kenne ich das auch. Geht aber nur wenn man vorher nicht zu stark gequetscht hat. Aber spätestens beim dritten mal ist schluß, dann wird die Hülse instabil und entzweit sich auch mal.
So was nennt man wohl "Schwabenvariante".
Schwabenvariante ist schon ok. Aber manchmal fehlt solch eine neue Hülse im Fundus, wenn es gerade angebracht ist, einen Bremszug samt Hülle (beides im Fundus) zu erneuern. So passiert bei mir im zeitigen Frühjahr, die HR-Bremse öffnete sich nicht mehr richtig und hatte keinen Druckpunkt mehr.

Parsec
11.05.2011, 23:01
J
Aber diese Gummi-Stülp-Dinger sind ja auch sowas von ratzehässlich.

Die sollen vom Fahrer ablenken. :D

Kunststoff Endhülsen f. Bz. kannte ich bisher nicht (hast du ein Foto?). Zeitweise habe ich Kabelader Endhülsen genommen. Jetzt die "normalen" Quetschhülsen. Die haben den Vorteil dass die das Bz.-ende "stumpfer" machen als z. B. verlöten. Schneller geht es auch.
Löten: Ich denke / meine / glaube ab 80 Watt ist es machbar.

Gruß

Parsec

dasia
11.05.2011, 23:25
es geht auch eine passende lüsterklemme, an der man den kunststoff entfernt. dann hat man eine wiederverwertbare variante zum verschrauben.
habe ich seit jahren an einem schaltzug dran.

spren tu ich nix aber meist sind die dinger alle wenn ich welche brauche.


dasia

St.John
12.05.2011, 07:40
Ich kenne die Kunststoffzugendhülsen und finde sie auch gut. Ich weiß aber leider auch nicht wo man sie bekommt. Meine waren bei einem Rose Xtreme Zugset dabei, dass es aktuell aber nicht mehr gibt.

Aussehen tun sie fast wie die normalen Aluhülsen (Bild leider nicht ganz scharf):

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/1/7/1/9/9/_/large/P1030244k.jpg

Sockenbügler
12.05.2011, 09:30
Ich kenne die Kunststoffzugendhülsen und finde sie auch gut. Ich weiß aber leider auch nicht wo man sie bekommt. Meine waren bei einem Rose Xtreme Zugset dabei, dass es aktuell aber nicht mehr gibt.

Aussehen tun sie fast wie die normalen Aluhülsen (Bild leider nicht ganz scharf):

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/1/7/1/9/9/_/large/P1030244k.jpg

die meinte ich!

die jagwire sind ja sehr hässslich und unüblich..

Herwig
12.05.2011, 10:12
Wieviel Watt hat denn dein Lötkolben?

Weiß ich nicht - ist ein "normaler" Lötkolben um 40.- vom Elektronik-Laden. Temperatur stelle ich auf etwa 350°C ein, viel Flußmittel vorher, dann saugt sich das Lötzinn schön zwischen die einzelnen Drähtchen. Hält gut, ist sehr glatt.

Grüße
Herwig

Litening2004
13.05.2011, 12:19
Mit so nem 30 Watt Elektronik-Spielzeug-Lötkolben kannst du das vergessen, da muß was mit ordentlich Watt ran, dann klappt das auch mit dem Züge-Verlöten. :D

Naja, ist schon ne kleine Weller Lötstation, halt für Elektronik.

lu-cky
13.05.2011, 13:13
das gabs mal, so graue zum einfach drüberstülpen (man musste sie nur leicht aufs kabelende aufdrehen) - mich nervt das gequetsche und die aus kunstoff können wiederverwendet werden. nur wo gibt es diese noch ?

Aber... aber... äh... wo bleibt dann das meditative Element:
Zwei oder drei Kerben, gleicher Abstand oder neckisch versetzt, Kerbe senkrecht oder schräg, Chrom glanz oder Alu matt...
So viel Zeit muss sein!
:opa:

xrated
13.05.2011, 14:01
Da gibts Leute die einen Schlauch wegen einem Loch wegwerfen aber ihr verwendet Endhülsen mehrfach, dass soll einer verstehen :D

Sockenbügler
14.05.2011, 19:01
nur weiss ich immer noch nicht wo ich die grauen kappen bekomme aus plastik;)

magicman
14.05.2011, 19:06
nur weiss ich immer noch nicht wo ich die grauen kappen bekomme aus plastik;)

ist klar , weil die niemand ausser dir benötigt.

ich bleib beim nagellack und gut ist

TCR Advanced
14.05.2011, 19:51
Man muss ja nicht die Großen nehmen & vernünftig crimpen kann man sie auch :rolleyes:

http://www.abload.de/img/img_5840_1_1ln99.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_5840_1_1ln99.jpg)

Algera
14.05.2011, 21:45
Gut! :)

Womit?

TCR Advanced
14.05.2011, 22:03
Crimpen ? Damit (http://www.conrad.de/ce/de/product/814770/) ! Sollte in keinem guten Haushalt fehlen ! :D

Hochpass
15.05.2011, 08:57
Crimpen ? Damit (http://www.conrad.de/ce/de/product/814770/) ! Sollte in keinem guten Haushalt fehlen ! :D

Dann kannst du gleich die Aderendhülsen nehmen. Eine Packung hält fast ein Leben lang. :D
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=159778&d=1259507394

h8squad
15.05.2011, 12:55
Ich mach nen tropfen Seckundenkleber in die Hülse und schieb sie auf den Zug.

Dann bemale ich die Hülse in Rahmenfarbe mit Modellbaulack (derweil es den in kleinen dosen gibt).

Haja!

Algera
15.05.2011, 16:32
Sekundenkleber ist eine gute Lösung. Darauf bin ich noch nicht gekommen.

Lackieren mit Revell Farbe habe ich auch schon praktiziert. :)

pinguin
15.05.2011, 17:29
Ihr macht mich fertig...

tigerchen
15.05.2011, 17:34
Ihr macht mich fertig...

Du hast doch keine Ahnung! :D

pinguin
15.05.2011, 17:41
Ich zwick den Draht ab und hau' ne handelsübliche Hülse drüber. Zange zu und schwuppdich...

Modellbaufarben, Nagellack, Krimpzange, Lötstation mit 12 Megawatt - Herrschaftszeiten... Kauft das Zeug halt gleich auf's µ korrekt abgelängt und von ner osteuropäischen Adeligen handgeklöppelt :rolleyes:

i-flow
15.05.2011, 17:58
Ich verwende die Metallhülsen, am liebsten die feingliedrigen. Man kann diese sogar mehrmals verwenden (...)
Leck fett, ich bin ja echt sparsam, aber das kannte noch nicht mal ich.

Gelaeufig ist mir hingegen anstelle der schwaebischen die 'fraenkische' Sparversion: Speichennippel verwenden :D ... Ein Laufrad vom Sperrmuell = 36 Endkappen :icon_mrgr :Applaus:

LG ... Wolfi :)

Sockenbügler
15.05.2011, 18:47
und wo kann man jetzt die grauen plastikkappen beziehen ? klar, in "jedem bikeshop um die ecke" -- das war dann wohl nix.