PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hinteres Laufrad sitzt nicht zentral im Hinterbau



lofi
12.05.2011, 00:54
Ich habe ein Problem mit einem hinteren Laufrad, es passt leider nicht in mein Rad. Es ist zu nah an der Kettenstrebe bzw. Sattelstrebe, sprich es ist nicht mittig, sondern baut zu weit nach links (Blick von hinten).
Kann man das Rad umspeichen, so dass es passt?

CrossRot
12.05.2011, 01:15
Mittig zentrieren sollte eigentlich problemlos möglich sein. In Deinem konkreten Fall wären alle rechten Speichen anzuziehen.

Aber vorher ...
... schau doch mal in die Felge, ob dort vielleicht die Speichen schon aus dem Nippel oben rauskommen und, wenn ja, wie weit
... hast Du zufällig ein Rad von Poison mit innen liegendem Schaltauge? D.h., ist das HR richtig in den Ausfallenden drin bzw. kann es überhaut richtig montiert werden? (Keine Scherzfrage.)

Alfons
13.05.2011, 09:24
hallo

meiner meinung nach gibts 2 möglichkeiten
-lr ist nicht mittig zentriert
-rahmenhinterbau ist verzogen

beides lässt sich leicht überprüfen:
wenn das problem auch bei anderen lr auftritt, dann ist sicher der rahmen fehlerhaft. du kannst auch das fragliche lr auch mal anders rum einspannen - wie steht es da im rahmen? ein lr durch aussermittiges speichen an den hinterbau anzupassen würde ich nicht machen. insbesondere in deinem fall, weil du die felge weiter nach rechts ziehen müsstest, wenn ich dich richtig verstehe.

lofi
14.05.2011, 17:23
Hinterbau ist gerade, andere Laufräder passen optimal rein.

Das Carbonlaufrad hingegen hat auch mit anderen Rahmen seine Probleme...

kolo@post.cz
14.05.2011, 17:55
Hinterbau ist gerade, andere Laufräder passen optimal rein.

Das Carbonlaufrad hingegen hat auch mit anderen Rahmen seine Probleme...


in Radwerkstatt richtig zentrieren lassen, kostet ca € 25.oo

:5bike: