PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich suche längere Pedalachsen für Speedplay Zero Stainless.



Holsteiner
26.05.2011, 07:22
Weiß hier jemand, wo ich längere Pedalachsen für die genannten Pedale bekommen kann?

Kein Titan!

Danke!

Litening2004
26.05.2011, 07:43
Hier (http://www.tuning-pedals.de/) gibt es Achsen in drei verschiednene Längen, eine davon länger als die Original-Achsen. Passen wohl aber nur für X und Zero.

Holsteiner
26.05.2011, 08:00
Ich wollte eigentlich kein Titan, weil ich es schon mal geschafft habe, eine Achse leicht zu verbiegen...aber da diese bis 110 kg zugelassen sind, kann es wohl nicht schädlich sein.

Nur ziemlich teuer...:(

Aber wenn es nichts anderes gibt, nehm ich die auch.

Mike Stryder
26.05.2011, 08:18
warum willst du längere achsen fahren ? die original dinger sind doch lang genug ?

Cyclomaster
26.05.2011, 08:23
Ich wollte eigentlich kein Titan, weil ich es schon mal geschafft habe, eine Achse leicht zu verbiegen...aber da diese bis 110 kg zugelassen sind, kann es wohl nicht schädlich sein.

Nur ziemlich teuer...:(

Aber wenn es nichts anderes gibt, nehm ich die auch.

Die sind gut!!!!!!!

Holsteiner
26.05.2011, 08:23
warum willst du längere achsen fahren ? die original dinger sind doch lang genug ?

Ist Schuhgröße 48 mit entsprechender Breite ein Argument?

Holsteiner
26.05.2011, 08:27
Mal ne Frage nebenbei:

Habe die Pedale noch nie auseinandergebaut...brauche ich da besonderes Werkzeug...oder besondere Kenntnisse?


Bisher habe ich immer nur den Stopfen abgeschraubt, um Fett nachzupressen.

Thomas W
26.05.2011, 08:37
Hallo,
von Speedplay gibt oder gab es auch längere Achsen in Edelstahlausführung. Auseinanderbauen ist einfach. Kunststoffkappe ab, dann mit passendem Torx Schraube lösen und Pedalkörper abziehen.
Viel Erfolg
Thomas

Holsteiner
26.05.2011, 08:39
Du weißt nicht zufällig, wo man die bekommen kann?

Thomas W
26.05.2011, 08:43
Frag mal bei Sport Import nach, die haben den Vertrieb.

Holsteiner
26.05.2011, 09:00
Danke!

Holsteiner
26.05.2011, 22:49
Hier (http://www.tuning-pedals.de/) gibt es Achsen in drei verschiednene Längen, eine davon länger als die Original-Achsen. Passen wohl aber nur für X und Zero.

Danke nochmals...die sind es jetzt geworden! :)

Mike Stryder
27.05.2011, 08:36
einfach die staubkappe abschrauben. da drunter sitzt eine kleine imbus schraube. einfach lösen. und schwups kannst du den pedalkörper abziehen. die ganzen gleitlager etc. sind fest im körper. da kann nichts passieren. auf der achse bleibt dann nur dieser kleine gummiring (staubschutz). den ziehst du einfach runter und die ache ist nackt ;)

Holsteiner
27.05.2011, 11:05
@ Mike Stryder:

Merci!

Litening2004
27.05.2011, 11:13
Danke nochmals...die sind es jetzt geworden! :)

Ein sehr gute Entscheidung. Wenn man die Speedplay dann noch mit den Titanplatten tunt, ist das Gewicht fast schon in der Region der Nano's bei deutlich gesteigerter Haltbarkeit :).

Ich habe da halt die gesamten Pedale gekauft, damit ich mir mit dem Umbau keinen Kopf machen musste. :D

Holsteiner
27.05.2011, 11:42
Ein sehr gute Entscheidung. Wenn man die Speedplay dann noch mit den Titanplatten tunt, ist das Gewicht fast schon in der Region der Nano's bei deutlich gesteigerter Haltbarkeit :).

Ich habe da halt die gesamten Pedale gekauft, damit ich mir mit dem Umbau keinen Kopf machen musste. :D

Ok...aber ich denke, dass bei den Platten dann Stahl doch etwas haltbarer ist, allein schon wegen der mechanischen Beanspruchung durchs Ein- und Aussteigen.

Ich bin eigentlich auch kein großer Gewichtsfetischist...die Achsen hätte ich auch in Stahl genommen. Nun sind es eben Titanachsen...wichtig war für mich Länge und Belastbarkeit.

Holsteiner
29.05.2011, 17:55
So...

Die langen Pedalachsen sind vorgestern angekommen.

Gestern habe ich sie montiert...ein wirkliches Kinderspiel, wie auch schon beschrieben (danke!).

Heute gefahren - und was soll ich sagen...

...es sind zwar nur vier mm Länge mehr, die ich die Pedalkörper weiter Richtung Ballenmitte schieben konnte, jedoch hat diese Maßnahme ein völlig neues Tretgefühl gebracht.

Die Pedalkörper sind jetzt wirklich dort, wo sie hingehören - fußballenmittig!

Ich kann die Achsenlänge nur jedem ab Schuhgröße 46 (so, wie vom Anbieter angedacht) empfehlen.

Holsteiner
14.06.2011, 20:53
Habe die längeren Achsen (+ 4mm pro Seite) jetzt einige Male gefahren und muss sagen, dass sich die Investition eindeutig gelohnt hat.

Auch, wenn es nur 4mm sind, so fühlen sich diese unterm Fuß (Schuhgröße 48bei SIDI) einfach gigantisch an. Alles scheint sich nun wesentlich mittiger unter dem Fuß abzuspielen.

Ein TOP-Fahrgefühl hat sich nochmals zum Positiven geändert.

Ich bin begeistert..und war es zuvor schon von Speedplay!